Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sharky-Tom

Anfänger

Beiträge: 48

Wohnort: NRW

Auto: Hyundai Tucson 1,7 CRDi Style

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

61

Dienstag, 8. Dezember 2015, 10:02

Ich habe jetzt die Gelegenheit genutzt, direkt ein wenig aufzusatteln. Habe mir diesen Stick geholt Huawei E8231 und bei 1und1 mit einem Handyvertrag eine Daten-Sim mit 1GB für 4,99 EURO pro Monat.
Dann kann jetzt auch der Kleine auf der Rückbank mit seinem Wifi-Tablet online gehen.


FHP

Schüler

Beiträge: 93

Wohnort: Köln

Auto: Tucson 2.0 CRDi Premium 4WD

Vorname: Fabian

  • Nachricht senden

62

Dienstag, 8. Dezember 2015, 10:11

Gute Idee, aber ich befürchte mit dem Huawei Stick klappt nur eine HotSpot Verbindung gleichzeitig? Hatte zumindest mal probiert, mein Smartphone zu verbinden, als das Navi schon verbunden war - hat nicht geklappt :rolleyes:

Volkerchen

Die spitze Feder

Beiträge: 128

Wohnort: Eschweiler

Beruf: Fachinformatiker

Auto: i10 IA 1,2 l Yes! Silver in Star Dust

Vorname: Volker

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

63

Dienstag, 8. Dezember 2015, 10:35

Gute Idee, aber ich befürchte mit dem Huawei Stick klappt nur eine HotSpot Verbindung gleichzeitig?
Nö, der kann laut Datenblatt 10 Geräte bedienen.

Maat et joot un bess demnähx
Volker

Sharky-Tom

Anfänger

Beiträge: 48

Wohnort: NRW

Auto: Hyundai Tucson 1,7 CRDi Style

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 8. Dezember 2015, 11:19

Nächste Woche bekomme ich meinen Dicken. Werde anschließend mal berichten.
Volkerchen hat aber recht. Der soll bis zu 10 Geräte bedienen und bekommt sehr gute Kritiken.

Beiträge: 783

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT System Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 T-GDI 4WD DCT Edition Style

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 8. Dezember 2015, 18:32

Warum holt ihr euch keine ZweitKarte zum bestehenden Vertrag? Bei der rosa Fraktion sind zumindest bis zu drei möglich..

Sharky-Tom

Anfänger

Beiträge: 48

Wohnort: NRW

Auto: Hyundai Tucson 1,7 CRDi Style

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 8. Dezember 2015, 20:01

So haben wir nochmals 1 GB mehr schnelles Datenvolumen und 5 EURO im Monat finde ich jetzt sehr günstig. Außerdem hat der Stick in einer Bewertung folgende Kritik bekommen:
Zitat: Ich nutze den Stick mit einer Multi SIM und dafür ist dieser (wie alle anderen Huawei Sticks auch) nicht geeignet. Man ist dann auf dem Telefon mit einer anderen Multi SIM nicht mehr erreichbar (besetzt). Selbst telefonieren funktioniert weiterhin. Das Problem liegt darin, dass sich der Stick nicht als reines Datengerät meldet sondern auch mit Sprache - wozu auch immer. Dieses "Feature" wurde mir von Huawei auch so bestätigt, eine offizielle Lösung gibt es dafür nicht.

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 536

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 8. Dezember 2015, 20:01

Aber nur gegen 5€ Aufpreis... ;)

Sharky-Tom

Anfänger

Beiträge: 48

Wohnort: NRW

Auto: Hyundai Tucson 1,7 CRDi Style

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 8. Dezember 2015, 20:03

:P

Beiträge: 783

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT System Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 T-GDI 4WD DCT Edition Style

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 8. Dezember 2015, 20:15

Ne, dann ist die Karte falsch konfiguriert. Bei O² beispielsweise gibt es die "Hauptkarte" und die "Nebenkarten", das muss dann natürlich schon passen. Mit der Anmeldung im Mobilfunknetz hat das wenn die Konfiguration stimmt nichs zu tun.

Rafaelsen

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Willich

Auto: Tucson Premium Diesel 4WD Autom.

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

70

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 14:45

Gibt es im Tucson ausser vorn unter der Klimaanlage und hinten im Kofferraum noch eine 12V Steckdose? Ich denke ich werde mir einen USB Surfstick mit Wlan anschaffen und suche eine Stelle, um den unauffällig zu verbauen.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

71

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 15:20

Wenn du Zange und Lötkolben hast kannst dir das ziemlich einfach hinter der Verkleidung selbst verstecken...

Rafaelsen

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Willich

Auto: Tucson Premium Diesel 4WD Autom.

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

72

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 15:53

Ich glaub dafür bin ich zu unbegabt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (9. Dezember 2015, 18:18)


FHP

Schüler

Beiträge: 93

Wohnort: Köln

Auto: Tucson 2.0 CRDi Premium 4WD

Vorname: Fabian

  • Nachricht senden

73

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 16:03

Ich habe den Huawei LTE Hotspot Stick im Kofferraum verbaut. Da dieser abwinkelbar ist, nimmt er so gut wie keinen Platz weg. Zudem ist die Gefahr ihn ausversehen abzubrechen dadurch quasi nicht gegeben da er an der Seitenwand anliegt. Solltest du im Kofferraum einen weiteren 12V Anschluss benötigen (Beispielsweise für eine Kühlbox) kannst du dir doch auch einen "aus 1 mach 2 Adapter" für die 12V Dose im Kofferraum holen :winke:

stbrumme

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

74

Samstag, 12. Dezember 2015, 00:51

Wie in meinen Beiträgen 2 und 13 beschrieben, steckt bei mir ein Huawei E8231 im Kofferraum.

Der weiße 12V-USB-Adapter hat schon einige Jahre auf dem Buckel. Der schwarze USB-Winkel kam für ca. 90 Cent direkt aus China - inkl. Versandkosten!
(siehe www.ebay.de/itm/281501374260 )


Sharky-Tom

Anfänger

Beiträge: 48

Wohnort: NRW

Auto: Hyundai Tucson 1,7 CRDi Style

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

75

Samstag, 12. Dezember 2015, 08:57

Danke stbrumme, habe direkt auch einen bestellt. Allerdings bei einem deutschen Händler, geht ein wenig schneller.

Rafaelsen

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Willich

Auto: Tucson Premium Diesel 4WD Autom.

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

76

Samstag, 12. Dezember 2015, 11:18

Hallo.

Ich hab das etwas anders gemacht.
Hab einen Adapter um die 12V Steckdose zu erhalten von Bestek bei Amazon für 13 Euro und den TP Link M5250 für 45 Euro verbaut. Nur das Kabel stört warum ich überlege noch eine weitere 12V Steckdose verbauen zu lassen.
»Rafaelsen« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2363.JPG
  • IMG_2365.JPG
  • IMG_2366.JPG

stbrumme

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

77

Samstag, 12. Dezember 2015, 14:52

Wie ist so der Empfang? Ich habe selten volle Balken. Das Auto besteht einfach aus zu viel Metall...
Gerade auf Landstraßen kommt meist nur GPRS an (Congstar, also Telekom-D1), was für die Verkehrsinfos aber immer noch ausreicht.

Beiträge: 783

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT System Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 T-GDI 4WD DCT Edition Style

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

78

Samstag, 12. Dezember 2015, 22:13

Ich hab mir heute den Huawei 5330 für 40€ geholt.
Durch den integrierten Akku kann ich ihn auch unterwegs nutzen oder auch im Urlaub, da hol ich mir immer SIM Karten vom jeweiligen Land um kostengünstig zu surfen.

Das Gerät funktioniert nur mit Akku, verfällt aber nach ca 10 min. Ohne WLAN Verbindung in einen Standby Modus der quasi ewig hält, sobald Strom anliegt aktiviert sich das WLAN wieder.

Ich werd mir aber eher ein Kabel ins Handschuhfach oder in die Armlehne ziehen, wie auch immer ich das anstelle ;) bis dahin liegt es auch da wo rafaelsen es hat.

Beiträge: 783

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT System Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 T-GDI 4WD DCT Edition Style

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

79

Samstag, 12. Dezember 2015, 23:14

Übrigens voller Empfang unterm Kofferraumboden zzgl. Kofferraummatte mit Telekom.

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 718

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführungsbeginn)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

80

Samstag, 12. Dezember 2015, 23:51

Moins

Warum nicht gleich sowas anschaffen, dann kann man nicht nur im Auto, sondern überall mit allen Geräten online sein?

5 Stunden ohne Stromversorgung dürften auf alle Fälle ausreichen, und die Möglichkeit, sich über vorhandene WLANs einzubuchen spart Datenvolumen.