Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

401

Donnerstag, 1. September 2016, 12:55

Noch ein gewichtiges Argument FÜR ein separates Gerät und GEGEN das "normale" Smartphone als AP: Je nach Netzgeneration kommt es bei einem Telefonat zu einer Trennung der Internetverbindung. Außer bei LTE wird die Internetverbindung während des Telefonats i.d.R. abgebaut, so dass Blitzer und aktuelle Verkehrsmeldungen nicht mehr empfangen werden. Natürlich für die Zeit des aktiven Telefongesprächs, wenn das aber länger dauert...


Ritchie

Mensch

Beiträge: 153

Auto: 177 PS / Automatik / Schwarz / vier Räder und eine Antenne

  • Nachricht senden

402

Donnerstag, 1. September 2016, 12:58

....'ne Menge Aufwand, nur um eventuell vor 'nem Blitzer gewarnt zu werden, oder vor 'nem eventuell spontan auftretenden Stau.

stbrumme

Fortgeschrittener

Beiträge: 359

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

403

Donnerstag, 1. September 2016, 13:02

Einmal weniger geblitzt und das Teil hat sich amortisiert :D

Ritchie

Mensch

Beiträge: 153

Auto: 177 PS / Automatik / Schwarz / vier Räder und eine Antenne

  • Nachricht senden

404

Donnerstag, 1. September 2016, 13:03

Stimmt auch wieder ;)

405

Donnerstag, 1. September 2016, 13:13

Also mittlerweile kann ich damit leben. Wenn die Hotspotverbindung einmal gespeichert wurde. Brauch man nach dem starten des Wagens, nur einmal seine Hotspoteinstellungen auf dem Iphone aufzurufen und die VErbindung wird aufgebaut. Auch wenn das einmalige Aufrufen vor jder Fahrt etwas doof ist.
Führ meine üblichen Fahrten, brauche ich die Hotspotfunktion eh nicht. Und für alle andere Fahrten, ist die Mühe nun nicht wirklich gross um die Verbindung herzustellen.

rolandhh

Anfänger

Beiträge: 43

Wohnort: Hamburg

Beruf: Gerichtsvollzieher

Auto: Tucson 1.6 t-gdi und i30 1.6 crdi dct

Vorname: Roland

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

406

Donnerstag, 1. September 2016, 14:01

Aehm wie speichert man? Ich glaube ich habe da etwas verpasst. :auweia: WiFi ist immer aktiviert aber wenn ich darunter auf "verbunden" tippe ist da
nichts. Also Liste aufmachen, WLan-Netz aussuchen, verbinden und hoffen.
Das ganze geht nur bei Zündung aus. Sonst bekomme ich die Meldung, das das aus Sicherheitsgründen während der Fahrt nicht möglich ist.

407

Donnerstag, 1. September 2016, 14:54

Also ich habe auch nichts gespeichert. Den Wagen habe ich nur einmal mit meinem Hotspot am Handy verbunden.
Danach verbindet es sich von selbst, auch während der Fahrt, sobal ich einmal die Hotspot Einstellungen auf dem Iphone aufrufe.

Also ich rufe die Hotspot Seite auf dem handy auf, lege es in die Mittelkonsole und ca 30sekunden später, steht die Hotspotverbindung.

408

Sonntag, 30. Oktober 2016, 17:10

Hey...

Hat jemand Erfahrung mit diesem Stick, HUAWEI E8372-w WiFi/WLAN LTE?

fg0003

Fortgeschrittener

Beiträge: 255

Wohnort: Nähe Limburg

Beruf: IT Admin im Vorruhestand

Auto: Tucson Platin (AT Version) 1.6 l T-GDI - 177 PS - 7 Gang Autom. DCT - 4WD - micron grey

  • Nachricht senden

409

Sonntag, 30. Oktober 2016, 17:31

Nein,

ich benutze den ohne LTE: Link.

Aber was ist dein Problem oder Frage?

stbrumme

Fortgeschrittener

Beiträge: 359

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

410

Sonntag, 30. Oktober 2016, 17:38

Genau dieser LTE-Stick steckt seit einigen Monaten in meinem Kofferraum (allerdings in schwarz). Kann ich absolut empfehlen ! Verbindet sich schnell mit dem Mobilfunknetz und dem Navi.

Allerdings lautet mein Tipp: leg die 2 Euro drauf und kaufe direkt bei Amazon. Es gab schon diverse User die mit Huawei-Sticks von Billiganbietern auf die Nase gefallen sind, weil es Sticks mit Simlock für ausländische Netze (Russland und UK) waren, wo der Simlock nicht vollständig entfernt wurde.

Der aktuelle Amazon-Preis von 80,93 Euro ist auch gut, zwischendurch lag er schon deutlich näher an 100 Euro.

Ach so: besorg dir zusätzlich zum Kfz-USB-Adapter einen USB-90-Grad-Winkel, z.B. https://www.amazon.de/dp/B0051C2DZC/

411

Sonntag, 30. Oktober 2016, 19:38

Ein Problem habe ich nicht. Bin auf der Suche nach einem Stick den ich nicht über Ebay kaufe und wo jemand schon gute Erfahrung in seinem Tuci hat.
Idealerweise ein LTE , da ich ihn unterwegs auch gerne am Laptop nutzen möchte und dort mehr Bandbreite brauche als das Navi.

Madimus

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: M/V

Auto: Hyundai Tucson 1.6 Turbo 4WD DCT Leder, Whitesand - EU Östereich- Platin

  • Nachricht senden

412

Montag, 31. Oktober 2016, 00:31

Hi
schau mal nach ZTE MF 910 MOBILE ROUTER HOTSPOT 4G LTE 150Mbps WiFi.
Ist zwar kein Stick aber sollte dir reichen, Anschluss identisch mit Kabel über USB. Liegt bei mir ständig im Auto und durch den Acku ist das Ding betriebsbereit sobald ich ins Auto steige.
Habs auch den baugleichen Megafon MR 150-2 über Ebay erworben und bisher ohne Probleme genutzt!

413

Montag, 31. Oktober 2016, 16:11

Thx Madimus

Hier reden wir ja von einem ganz anderen Preis.

Werde mal schauen was ich nun mir den ganzen Infos aus diesem thread mache und wie ich mich entscheide.

schubi55

Schüler

Beiträge: 77

Wohnort: Hamburg

Beruf: Techniker

Auto: Tucson 1.6 T-GDI 4WD DCT Executive Moonrock

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

414

Dienstag, 1. November 2016, 10:38

Moin,

ich habe den Huawei E8278s. Brauchst keinen Winkel zusätzlich. Meinen habe ich seinerzeit bei Ebay (ca 45 Euro) aus Russland bezogen. Kein Simlook - sogar deutsche Kurzanleitung dabei. Läuft bis jetzt einwandfrei. :D

Gruß
Holger

Tucson887

Anfänger

Beiträge: 9

Auto: Hyundai Tucson 2.0 CRDI 4WD Premium

  • Nachricht senden

415

Mittwoch, 2. November 2016, 19:40

Hab mir nun auch den Huawei E8231 besorgt (Amazon Marketplace gebraucht 9,00€) ;)
Sim-Karte ist nun Netzclub drin.
Da ganze wird die nächsten Tage mal auf Herz und Nieren geprüft....

fg0003

Fortgeschrittener

Beiträge: 255

Wohnort: Nähe Limburg

Beruf: IT Admin im Vorruhestand

Auto: Tucson Platin (AT Version) 1.6 l T-GDI - 177 PS - 7 Gang Autom. DCT - 4WD - micron grey

  • Nachricht senden

416

Mittwoch, 2. November 2016, 19:49

Soll nur das Navi damit ans Internet ist das vollkommen ausreichend.
Läuft bei mir genauso nur mit einer Simyo (jetzt Blau) Karte für 5 Euro.
Die muss ich allerdings einmal im Jahr mit 10 Euro aufladen damit sie nicht verfällt.

Chris_

Schüler

Beiträge: 106

Wohnort: München

Auto: Tucson Premium 2.0 CRDi 4WD - polar white - Vollausstattung

  • Nachricht senden

417

Mittwoch, 2. November 2016, 20:40

Irgendwie verliert das Navi ständig die Verbindung zum Wlan Stick. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es an mangelnder Netzabdeckung liegt. Das passiert auch wenn ich am Handy sehr wohl Empfang habe, dann müsste der Stick ja ebenfalls Empfang haben. Auch der Re-Connect dauert ewig. So richtig nutzen kann ich die Live Services daher nicht :-( Jemand ähnliche Probleme?

fg0003

Fortgeschrittener

Beiträge: 255

Wohnort: Nähe Limburg

Beruf: IT Admin im Vorruhestand

Auto: Tucson Platin (AT Version) 1.6 l T-GDI - 177 PS - 7 Gang Autom. DCT - 4WD - micron grey

  • Nachricht senden

418

Mittwoch, 2. November 2016, 21:07

Ich habe da keinerlei Probleme. Nach dem Starten des Autos dauert es ca. 20-30 Sekunden und dann verbindet sich das Navi ohne zutun. Es gibt auch keinerlei Abbrüche, außer wenn ich ins Ausland fahre eine entsprechende Meldung. :wech:

Ggf. mal prüfen das auf dem Navi eine aktuelle Software ist.

Erkelenzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 319

Auto: Hyundai Tucson 1,7 CRDI

Vorname: Hans

  • Nachricht senden

419

Donnerstag, 3. November 2016, 18:59

Ich hatte ähnliche Probleme, TomTom Live war fast nicht nutzbar, mal ging es, dann wieder nicht. Ich bin dann von E-Plus zu Vodafone gewechselt und habe seitdem keine Probleme mehr. Innerhalb weniger Sekunden verbindet sich der Stick, das Kamerasymbol erscheint und bleibt konstant an.

Chris_

Schüler

Beiträge: 106

Wohnort: München

Auto: Tucson Premium 2.0 CRDi 4WD - polar white - Vollausstattung

  • Nachricht senden

420

Freitag, 4. November 2016, 09:01

Danke, werde es mal mit einer anderen Karte probieren.

Grüße

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher