Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

361

Donnerstag, 7. Juli 2016, 14:07

Sagt mal, lest ihr nicht was ich schreibe oder wollt ihr das nicht checken?


Ich04

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Tucson TLE 1,6T GDI 4WD 177PS Premium Automatik + alle Pakete

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

362

Donnerstag, 7. Juli 2016, 14:33

Ja richtig ich muss dienstlich auch meinen privat PKW nutzen und unterwegs ins Internet (natürlich nicht beim Fahren). Bekomme ich sogar bezahlt.
Aber darum geht es jetzt nicht.

Ich wollte nur wissen ob jemand schon Erfahrungen mit dem Surfstick hat.

Übrigens nutze ich auch ein IPhone (dienstlich und privat) und da stimme ich dwhhde vollkommen zu. Es nervt nunmal alles immer wieder händisch zu aktivieren.

363

Donnerstag, 7. Juli 2016, 14:42

Leider kann ich dir nicht aus dem Kopf sagen, welchen Surfstick ich verwende. Es ist auf jeden Fall einer von Huawei und es ist die "Car-Version". Zum Lieferunfang gehört ein Adapter von Zigarettenanzünder auf USB und der USB-Stecker vom Stick ist abwinkelbar. So schmiegt er sich praktisch an die Seitenverkleidung an und steht nicht ab. Ich nutze ihn jetzt seit gut vier Monaten nahezu täglich und bin sehr zufrieden damit. Allgemein kann man mit den Huawei Surfsticks nicht viel falsch machen. Wichtig ist halt, dass sie einen WLAN-Hotspot aufspannen und nicht nur über USB einen Internetzugang ermöglichen...

Ich04

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Tucson TLE 1,6T GDI 4WD 177PS Premium Automatik + alle Pakete

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

364

Donnerstag, 7. Juli 2016, 18:07

Danke für die Info

365

Donnerstag, 7. Juli 2016, 18:11

Hab den E8231 und funktioniert ohne Probleme.

mightz1986

Anfänger

Beiträge: 23

Auto: Tucson 2.0 DIesel Automatik 185 PS, EU Bulgarien Premium

  • Nachricht senden

366

Dienstag, 12. Juli 2016, 00:37

Oh man. Habe weder Bock mit dem iPhone das HotSpot manuell anzuchalten, noch das Stick einzubauen.

Ich glaube es wird langsam Zeit auf Android umzusteigen... mAn:(

CRUISIFIX

Anfänger

Beiträge: 9

Wohnort: XANTEN

Auto: EU TUCSON CRDI 185PS AUTOMATIC 4WD

Vorname: DIRK

  • Nachricht senden

367

Freitag, 15. Juli 2016, 23:38

E8231 Wingle im Tucson

Hallo zusammen,

auch wenn ich mich schon im Portal vorgestellt habe einen lieben Gruß an alle Tucsoner,

Nun zum Stick: Habe heute den Huawei Wingle E8231 in den Dicken gesteckt, natürlich mit Extrakarte. Nachdem die Freischaltung der Karte erfolgt war,funktionierte alles genau so wie über das iPhone. Auch ich war es leid ewig den Hotspot im iPhone zu aktivieren. Jetzt geht es automatisch und auch sehr fix. Und ja ich muss nun pro Monat 2 Euronen für die Karte zahlen(also ca. 2l Diesel), bitte keine Grundsatzdiskussionen. :winke: Das benötigte Datenvolumen ist ja nun wirklich nicht die Welt welches TomTom Live benötigt.

Von meiner Seite ist der Stick eine klare Empfehlung, wenn man es denn haben möchte mit dem WiFi. :super:

In diesem Sinne
schönes WE und Grüße vom Niederrhein
Dirk

axelmea

Anfänger

Beiträge: 21

Auto: Tucson 2.0 CRDi, 100kw/136PS, 2WD, MT

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

368

Samstag, 16. Juli 2016, 18:09

Habe auch eine Huawei E8231 und alles funktioniert einwandfrei. Ich bin zufrieden und...

jeder sollte selbst entscheiden wofür man sein Geld ausgibt.

Lucan

Schüler

  • »Lucan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 155

Auto: Hyundai Tucson 1.6 TGDI Premium

  • Nachricht senden

369

Montag, 18. Juli 2016, 07:34

Wie schon erwähnt kann man auch ne kostenlose netzclub Sim reinpacken, dann hat man 100MB/Monat und nur die Kosten für den Stick.

Ronnes

Anfänger

Beiträge: 2

Wohnort: Belgien

Beruf: arbeiter

Auto: Tucson 16T-GDI DCT

  • Nachricht senden

370

Mittwoch, 20. Juli 2016, 20:20

Hallo Ich habe auch das Huawei E8231 aber ich kriege es nicht in ordnung.
wo kann ich den Netzwerkschlüssel finden.
Ist das der wifikey innerhalb des Stick (Aufkleber).
Sollte ich etwas über die Einstellungen über die Konfigurations webpagine ändern.
Viele dank in voraus.
Ronny aus Belgien

Ronnes

Anfänger

Beiträge: 2

Wohnort: Belgien

Beruf: arbeiter

Auto: Tucson 16T-GDI DCT

  • Nachricht senden

371

Donnerstag, 21. Juli 2016, 10:30

und es funktionierte, nachdem ich einen Reset-Werke getan haben, super :freu:

Beiträge: 9

Wohnort: Unna

Beruf: Beamter

Auto: Tucson 1.6 2 WD Intro

  • Nachricht senden

372

Freitag, 29. Juli 2016, 22:11

Servus nochmal auch wenn arg verspätet

hier nochmal ein kurzer Nachtrag ,der Form halber, wegen meinem Problem mit dem WiFi.
AAAlso mein Händler hat dann nach 5 Wochen endlich mal ein Update von Hyundai aufgespielt.
Seitdem läuft es so wie von euch beschrieben.
Auch Radarwarner läuft perfekt.
Navi ist seitdem echt ein Traum.
Danke nochmal an alle hier.
Habe jetzt 5600km drauf bei 7,2L/100km

Dahn

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: Aachen

Auto: Tucson T-GDI, 1,6 Turbo, DCT, 4WD, Moonrock, Leder Beige,Panorama usw.

  • Nachricht senden

373

Samstag, 30. Juli 2016, 16:54

Wlan

Mit der Hyundai Access Point App aus dem Playstore geht es bei Android Geräten automatisch. Kein WLAN abschalten, kein Hotspot einschalten, keinen zusätzlichen Stick. App installieren einmal einrichten und es funktioniert. Achja, ganz praktisch ist es wenn ein Smartphone mit Qi (induktiver Ladung) ausgestattet ist, eine billige Station in die Ablage, an deine 12V Steckdose anschließen fertig. Bitte die Ladestation nicht per USB anschließen, da der USB nicht abgeschaltet wird.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Dahn« (30. Juli 2016, 17:01)


Fuxx

Poliertuchmuschi

Beiträge: 76

Wohnort: Vogtland

Auto: Hyundai Tucson TL 1,6 GDi Turbo, Automatik, 177 PS, ash blue

Hyundaiclub: nope

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

374

Sonntag, 31. Juli 2016, 15:17

also, ich habe das heute mal mit der Hyundai App probiert. Die Installation ging problemlos.
Nur bei mir musste ich am Smartphone den mobilen Hotspot aktivieren. Ohne Hopspot kam
keine Verbindung zu stande.

Dahn

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: Aachen

Auto: Tucson T-GDI, 1,6 Turbo, DCT, 4WD, Moonrock, Leder Beige,Panorama usw.

  • Nachricht senden

375

Sonntag, 31. Juli 2016, 17:34

Habe es auf dem Handy eingerichtet auf autom. verbinden gestellt, dann im Fahrzeug eingerichtet. Bei den ersten Anmeldungen dauerte es etwas, aber jetzt brauche ich nichts mehr zu machen. Ich lege das Gerät auf den QI Lader in der Ablage, evtl. kommt noch mal am Navi die "Akzeptieren" Abfrage, das wars dann. Die Umschaltung auf Hotspot und zurück geht automatisch.

376

Mittwoch, 31. August 2016, 08:53

Frage an die iPhone Fraktion hier im Raum: Hotspotverbindung...

Habe sie am iPhone aktiviert und das Radio auch damit verbunden. Wollte sie eigentlich anlassen, damit sich das Radio dann jedesmal automatisch damit verbindet....tut es aber nicht und ich muss die Verbindung jedesmal manuell herstellen. Ist das so gewollt oder habe ich irgendwo ein Bug im System?

377

Mittwoch, 31. August 2016, 10:06

Das ist so gewollt, weswegen ich einen eigenen WLAN-Stick im Kofferraum habe...

Beiträge: 783

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT System Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 T-GDI 4WD DCT Edition Style

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

378

Mittwoch, 31. August 2016, 10:10

Der Hotspot ist aus Sicherheitsgründen nur sichtbar und man kann sich nur damit verbinden wenn man in dem Hotspot Menü ist. Ob das jetzt sinnvoll ist oder nicht muss man hier nicht nochmal diskutieren :)

Deshalb haben hier die meisten den Stick. Schont zusätzlich den Akku und beim campen war es ganz nett ein eigenes Gerät zu haben auf dem sich alle verbinden können.

379

Mittwoch, 31. August 2016, 10:32

Danke für die Antworten. Ist das ein Kakcksystem aber na gut. mal schauen für welche Lösung ich mich entscheide.

380

Mittwoch, 31. August 2016, 11:07

Hast du jemals Android benutzt? DAS ist ein KACKSYSTEM :P

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher