Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Background

Fortgeschrittener

Beiträge: 347

Wohnort: BW

Auto: Tucson Premium 185 PS Automatik

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

301

Dienstag, 12. April 2016, 06:54

Ich denke das funktioniert nur über die SD Karte?!


Alex Tucson

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Nähe Heilbronn

Beruf: Industriemechaniker

Auto: 1.6 T-GDI, DCT, 4WD, Micron Grey

Vorname: Alex

  • Nachricht senden

302

Dienstag, 12. April 2016, 06:59

Welche Vorteile habe ich dann durch den HotSpot, abgesehen vom "Blitzerwarner"?

stbrumme

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

303

Dienstag, 12. April 2016, 07:08

Die Kartendaten werden NICHT per Hotspot aktualisiert. Das Thema hatten wir vor ein paar Seiten hier im Thread.
Eigentlich kommen nur Blitzer und Staumeldungen als wichtige Features hinzu. Kleinigkeiten wie Wettervorhersage sind nicht wirklich essentiell.

Ich04

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Tucson TLE 1,6T GDI 4WD 177PS Premium Automatik + alle Pakete

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

304

Dienstag, 12. April 2016, 07:12

Genau, die Staumeldung und (wenn man es auswählt) dann auch eine Stauumfahrung.

SimonHeizer

Schüler

Beiträge: 82

Wohnort: Schwarzwald

Auto: Hyundai Tucson blue 2.0 CRDi (136PS) - Style + Pano + 19" Felgen

Vorname: Simon

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

305

Dienstag, 12. April 2016, 08:18

Hallo zusammen,
jetz mal ne ganz doofe Frage? Was bringt ein W-Lan Hotspot im Auto?
Hab das ganze noch nicht verstanden. Erzeuge ich mit dem Handy ein W-Lan Hotspot um das Auto damit zu verbinden oder ist das anders rum.

Wäre nett wenn mich jemand mal Aufklären könnte. Danke :)

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 048

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

306

Dienstag, 12. April 2016, 08:30

Das Navi selber hat keinen eigenen Zugang zum Internet, ist daher auf eine andere Verbindung angewiesen. Diese Verbindung zum Internet kann man über ein Smartphone herstellen oder über einen externen WLAN Hotspot.

stbrumme

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

307

Dienstag, 12. April 2016, 08:34

Alles was mit Stau zusammenhängt holt sich das Navi aus dem Internet. Leider hat es aber gar keinen Internetanschluss. Und genau dafür ist der Hotspot da: das Auto klinkt sich in deinen Hotspot ein um ins Internet zu kommen.

SimonHeizer

Schüler

Beiträge: 82

Wohnort: Schwarzwald

Auto: Hyundai Tucson blue 2.0 CRDi (136PS) - Style + Pano + 19" Felgen

Vorname: Simon

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

308

Dienstag, 12. April 2016, 08:38

Ah OK. Klingt logisch. D.h. Handy W-Lan Hotspot erzeugen und man bekommt alle Staumeldungen aufs Navi.
Vielen Dank für die Aufklärung. :super:

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 463

Wohnort: Hessen

Auto: Tucson TLE 1.6 T-GDI mit DCT 4 WD in Micron Grey

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

309

Dienstag, 12. April 2016, 10:12

Hallo,

wir haben bereits seit längerer Zeit ein portabeles TomTom-Navi, dies hat ebenfalls diese Funktion mit den TomTom Live Services nach Verbindung mit unserem Handy.

Aus mehrfacher Erfahrung kann ich diesem Service nur ein großes Lob aussprechen, er arbeitet wirklich sehr schnell und hat uns bereits oftmals vor großen Staus und längeren Fahrzeiten bewart. Ich wurde mit unserem TomTom schon mehrfach auf eine völlig andere Strecke geschickt, um das selbe Ziel zu erreichen...und da war tatsächlich immer ein Grund vorhanden.

Das normale TMC arbeitet wesentlich langsamer und ist bei weitem nicht so aktuell, TomTom Live Service deckt wohl auch ein wesentlich größeres Straßennetz ab wie TMC.

Gruß, rubbel 2

Andy2010

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Auto: Tucson CRDi 2.0 185PS Premium Automatik ab 1.5

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

310

Donnerstag, 28. April 2016, 10:54

Hey da mein Tucson bald kommt muss ich mich jetzt um den Stick kümmern :)

Kann jemand was sagen welche Sticks außer der Huawei e8278 in der 1. Post noch den 90Grad winkel direkt verbaut haben und ohne Winkeladapter betrieben werden können? 150 Euro erscheint mir doch etwas teuer inzwischen

Madimus

Schüler

Beiträge: 152

Wohnort: M/V

Auto: Hyundai Tucson 1.6 Turbo 4WD DCT Leder, Whitesand - EU Östereich- Platin

  • Nachricht senden

311

Donnerstag, 28. April 2016, 11:50

Hi
empfehle in der Bucht preiswerten mobile Router ZTE MF910 (ich bezahlte 33€ !) und dann Kabel ran und du kannst es schön verstecken.
Winkeladapter gibt es auch separat!
Das Teil kannst jederzeit schnell rausnehmen und mobil als Router nutzen.
Ich habe die Kombi und es funktioniert alles zur Zufriedenheit!

fg0003

Fortgeschrittener

Beiträge: 255

Wohnort: Nähe Limburg

Beruf: IT Admin im Vorruhestand

Auto: Tucson Platin (AT Version) 1.6 l T-GDI - 177 PS - 7 Gang Autom. DCT - 4WD - micron grey

  • Nachricht senden

312

Donnerstag, 28. April 2016, 12:16

Ich habe mir den hier geholt: Huawei E8231. Muss ja kein LTE sein. Angeschlossen über eine USB Verlängerung mit Wickelstecker. So liegt der Huawei unten in dem linken Fach im Kofferraum und der Deckel ist wieder drauf.

Man steigt ins Auto und fährt los. Ca. eine Minute später kommt die Meldung im Display, dass sich das Navi verbunden hat. Nix mit Handy immer dabei haben und ggf. dort einen Hotspot aktivieren. Läuft prima. Egal wer mit dem Auto fährt ....

Moon Rock

Anfänger

Beiträge: 38

Wohnort: Fröndenberg

Beruf: Malocher

Auto: Hyundai Tucson 1.6 T-GDI Intro Edition, DCT in Moon Rock

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

313

Donnerstag, 28. April 2016, 13:50

Also ich mach das über das Handy.
Da ich es sowieso immer dabei hab und es nun wirklich nicht schwer ist per klick den Hotspot einzuschalten werd ich das auch so beibehalten. Sobald ich die Zündung anmache dauert es ca. 30 Sekunden und die Verbindung steht.
Sollte mal jemand Anderes das Auto fahren, hält er sich an die Straßenverkehrsordnung oder er zahlt wenn er erwischt wird.
Zudem spare ich mir die Kosten für eine zusätzliche Sim. ;)

Andy2010

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Auto: Tucson CRDi 2.0 185PS Premium Automatik ab 1.5

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

314

Donnerstag, 28. April 2016, 13:58

Ja aber dann reicht mein Internetvolumen wohl nicht am Telefon, da ich das auf der Arbeit oft privat nutze.

Stick ist mir am sympathischsten, da ich unten nur ran komme, wenn ich den dogstyler extra auslade

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 463

Wohnort: Hessen

Auto: Tucson TLE 1.6 T-GDI mit DCT 4 WD in Micron Grey

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

315

Donnerstag, 28. April 2016, 15:30

Hallo,

hier mal die Antwort von TomTom zum Datenverbrauch:

Durchschnittlich benötigen Sie bei einer Fahrtzeit von einer Stunde täglich während Stoßzeiten zirka 7 MB pro Monat.

Dies sollte jeder normale Handy-Vertrag mit Datenvolumen bewältigen können, ohne das man da in Not gerät.

Gruß, rubbel 2

SimonHeizer

Schüler

Beiträge: 82

Wohnort: Schwarzwald

Auto: Hyundai Tucson blue 2.0 CRDi (136PS) - Style + Pano + 19" Felgen

Vorname: Simon

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

316

Donnerstag, 28. April 2016, 17:09

Ich werde das auch übers Handy machen. Sobald mal der Dicke da ist. :rolleyes:

Stefan T

Schüler

Beiträge: 59

Wohnort: Heiden (NRW)

Beruf: Entwicklungsingenieur(Software)

Auto: Tucson | i20

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

317

Donnerstag, 28. April 2016, 21:56

Ich glaub es wurd hier schon gesagt, ist aber länger her:

Es gibt gür Android ne App von Hyundai, die startet den Hotspot automatisch sobald die Bluetooth Verbindung da ist.

Funktioniert bestens, mit der App ist nen Stick kein Thema mehr für mich.

haustheman

Schüler

Beiträge: 66

Auto: Weißen Tucson Premium 2.0 185 PS mit volle Hütte

  • Nachricht senden

318

Donnerstag, 28. April 2016, 22:17

Ich nutze auch die App, Hyundai Access Point. Funktioniert alles wunderbar! Wenige Sekunden nach der Bluetooth Verbindung, ist das WLAN verbunden, warum also so ein aufwand :)

Moon Rock

Anfänger

Beiträge: 38

Wohnort: Fröndenberg

Beruf: Malocher

Auto: Hyundai Tucson 1.6 T-GDI Intro Edition, DCT in Moon Rock

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

319

Freitag, 29. April 2016, 06:54

Oh, das mit der App ist mir wohl entgangen.
Da werd ich nachher mal schauen und die auf mein Handy packen. :D

Ritchie

Mensch

Beiträge: 153

Auto: 177 PS / Automatik / Schwarz / vier Räder und eine Antenne

  • Nachricht senden

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher