Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lucan

Schüler

  • »Lucan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 155

Auto: Hyundai Tucson 1.6 TGDI Premium

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 25. November 2015, 19:14

WLAN HotSpot im Auto

Da ich auch immer das Navi im WLAN haben wollte, aber keine Lust hatte immer beim Iphone einen HotSpot zu starten, habe ich mir folgenden Stick gekauft ( Huawei e8278 )
http://www.ebay.de/itm/371452127412?clk_…4714&rmvSB=true


dazu noch den Adapter: http://www.amazon.de/gp/product/B00MH3US…ailpage_o04_s00

Und eine SIM-Karte die ich kostenlos durch meinen DSL Vertrag bekomme (zwar nur 100MB, aber das reicht ja für Blitzer etc.).
Falls ihr diese Möglichkeit nicht habt, würde sich z.B. https://www.netzclub.net/ anbieten.


Anschließend den Stick einmal konfiguriert und dann mit dem Adapter hinten im Kofferraum in die 12V Steckdose gepackt.

Der Stick baut so automatisch bei jedem Start des Autos einen Hotspot auf und der Wagen verbindet sich nach ca. 5 Sekunden ins WLAN - klappt hervorragend und kann ich nur empfehlen.


stbrumme

Fortgeschrittener

Beiträge: 359

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. November 2015, 20:06

WLAN im Auto

Ich schrieb in einem anderen Forum folgendes (mein bestellter Tucson ist nämlich noch nicht da, deshalb muss ich ab und zu fremdgehen ...):

Zitat

Ich bin mit dem Vorgängermodell Huawei E8231 im Auto sehr zufrieden (kostet neu auch etwa 50 Euro).
Mein Stick hat allerdings kein LTE, sondern nur 3G/H+.

WLAN ist nach knappen 5 Sekunden da, Konfiguration per Web-Interface oder Handy-App möglich ( https://play.google.com/store/apps/details?id=com.huawei.mw ).

Bei mir steckt eine Congstar-Prepaid-SIM (Wie-ich-will-Tarif, 100 MByte für 2 Euro) drin. Im nächsten Monat probiere ich aus ob eventuell sogar die kostenlose Messaging-Flat für Verkehrsdaten, Mails etc. reicht.
Für Streaming ist die Netzabdeckung noch zu lückenhaft (in der Stadt absolut okay, aber Überland ...).


Hinweis: in dem Forum haben einige beim E8278 Probleme mit SIM-Lock (die kauften auch bei ebay).

Saarbaer

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Wohnort: Saarland

Auto: TUCSON (TL) 1,6 T-GDI, DCT, 4WD, Premium, Phantom Black

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. November 2015, 20:13

@Lucan:
Welcher SIM- Kartentyp wird für diesen LTE-Stick benötigt? Nano, Micro...?

Lucan

Schüler

  • »Lucan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 155

Auto: Hyundai Tucson 1.6 TGDI Premium

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. November 2015, 21:55

Bei dem die “normale“ uralte Größe. Wenn du nur ne kleine hast, gibt es passende Adapter für nen Euro.

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 536

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. November 2015, 22:05

Gibt es bei dem Charger Störungen während des Radio Empfangs? ( DAB+)

Lucan

Schüler

  • »Lucan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 155

Auto: Hyundai Tucson 1.6 TGDI Premium

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 26. November 2015, 22:22

Bei dem von mir verwendeten / verlinkten konnte ich keinerlei Einschränkungen feststellen.
Bei dem verlinkten Stick ist aber auch ein Adapter dabei, der war mir aber was zu “lingelahm“

thor64

Anfänger

Beiträge: 19

Auto: Hyundai Tucson 1.6 T-GDI, Premium, Sicherheitspaket, White Sands

  • Nachricht senden

7

Freitag, 27. November 2015, 18:08

Lucan:
Interessant wäre zu wissen, ob auch Strom gezogen wird, wenn der Wagen aus ist.

Lucan

Schüler

  • »Lucan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 155

Auto: Hyundai Tucson 1.6 TGDI Premium

  • Nachricht senden

8

Freitag, 27. November 2015, 19:21

Nein, der Anschluss hinten geht nur wenn die Zündung an ist / der Wagen läuft. Das Risiko das die Batterie sich also beim stehen leer zieht besteht also nicht.

Grüße

the_scrat

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Wohnort: Augsburg

Auto: Hyundai Tucson 1.6 Turbo 4WD DCT Leder, Schwarz (EU/AT - Platin)

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Samstag, 28. November 2015, 10:48

Wie verhält sich das mit dem 12V/Zigarettenanzünder (links rechts) in der Mittelkonsole? Auch erst mit Zündung aktiv oder sind die direkt mit der Batterie verbunden?

Ansonsten darf ich für die Dashcam gleich ein langes USB Kabel besorgen um es über den Himmel bis nach hinten zu verlegen.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 048

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

10

Samstag, 28. November 2015, 10:56

Und was willst du mit dem Kabel im Kofferraum?

11

Samstag, 28. November 2015, 11:55

@Lucan: Kann man den Surfstick tatsächlich auch im angeklappten (90 Grad) Zustand betreiben? Das wärE ja schon nicht ganz unwichtig, damit der Stick nicht in den Kofferraum ragt sondern an die Verkleidung angeklappt werden kann...

Beiträge: 786

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT System Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 T-GDI 4WD DCT Edition Style

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Samstag, 28. November 2015, 13:21

Klar kann man das, die Teile sind für den Laptop und z.B. Zugreisen optimiert.
Somit spart man Platz und am Laptop verbessert sich auch gleich der Empfang.

Ist bei den Telekom LTE Sticks auch immer so.

stbrumme

Fortgeschrittener

Beiträge: 359

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Samstag, 28. November 2015, 14:06

Für USB-Stick die keinen derartigen Winkel eingebaut haben, kann man sich entsprechende 90-Grad-USB-Adapter problemlos bei ebay besorgen (ca. 2 Euro).

Lucan

Schüler

  • »Lucan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 155

Auto: Hyundai Tucson 1.6 TGDI Premium

  • Nachricht senden

14

Samstag, 28. November 2015, 17:32

Zum einen wegen den 12V Steckdosen vorne: die gehen auch nur wenn die Zündung an ist. USB hingegen scheint immer on zu sein.

Wegen dem Stick: ja, ist bei mir angewinkelt im Betrieb, so stört er nicht und es funktioniert hervorragend.

FHP

Schüler

Beiträge: 93

Wohnort: Köln

Auto: Tucson 2.0 CRDi Premium 4WD

Vorname: Fabian

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 29. November 2015, 00:13

Da ich auch immer das Navi im WLAN haben wollte, aber keine Lust hatte immer beim Iphone einen HotSpot zu starten, habe ich mir folgenden Stick gekauft ( Huawei e8278 )
http://www.ebay.de/itm/371452127412?clk_…4714&rmvSB=true


dazu noch den Adapter: http://www.amazon.de/gp/product/B00MH3US…ailpage_o04_s00

Und eine SIM-Karte die ich kostenlos durch meinen DSL Vertrag bekomme (zwar nur 100MB, aber das reicht ja für Blitzer etc.).
Falls ihr diese Möglichkeit nicht habt, würde sich z.B. https://www.netzclub.net/ anbieten.


Anschließend den Stick einmal konfiguriert und dann mit dem Adapter hinten im Kofferraum in die 12V Steckdose gepackt.

Der Stick baut so automatisch bei jedem Start des Autos einen Hotspot auf und der Wagen verbindet sich nach ca. 5 Sekunden ins WLAN - klappt hervorragend und kann ich nur empfehlen.
Ich habe mir dank deines Postings auch soeben den Huawei e8278 LTE Hotspot Stick sowie die für mich als 1&1 Kunden kostenfreie 100MB Daten-Sim bestellt. Vielen Dank nochmal für deinen Tip :winke:

Zum Thema kostenfreie Netzclub Daten-Sim möchte ich an dieser Stelle allerdings darauf Aufmerksam machen, dass in deren AGBs der Betrieb ausschließlich für Handys/Smartphones gestattet wird, da das Konzept auf Werbe SMS basiert, welche nicht nur abgerufen, sondern auch beantwortet werden müssen :teach:

the_scrat

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Wohnort: Augsburg

Auto: Hyundai Tucson 1.6 Turbo 4WD DCT Leder, Schwarz (EU/AT - Platin)

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 29. November 2015, 00:43

Das mit dem Netzclub hab ich mir auch schon angesehen. Das mit der Beantwortung der WerbeSMS hab ich auch gesehen und das macht ja dann schonmal keinen Sinn wenn die Sim im Stick steckt. Die Vorgabe wo ich die Sim verwende sehe ich hingegen nicht so ernst. Ob ich die 100MB jetzt im reinen Surfstick verwende oder in einem Smartphone kann denen egal sein.

Habe mich jetzt jedoch gerade für dieses Angebot entschieden:
https://angebote.simyo.de/flat-internet-free/

100MB frei und 1x im Monat muss ich online die Partnerangebote aufrufen (also nicht per SMS oder E-Mail). Und ich denk mal für 4,90€ einmaliger Gebühr kann man da schonmal nichts verkehrt machen.

Ich hätte zwar über meinen normalen Vertrag genügend Volumen frei, aber jedesmal den Hotspot zu aktivieren wenn man Verkehrsinfos abruft ist auch irgendwie blöd.

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 366

Wohnort: BBG

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 29. November 2015, 00:56

ich bin bei care energie Kunde und bekomme diese Karte vollkommen kostenlos solange ich in Geschäftbeziehung stehe. Schon die Energiepreise sind unschlagbar in Deutschland. Da kann ich auch stundenlang auf meinem Lapi Auswärts Sky Go nutzen. :bang: :freu:
http://www.care-energy.de/care-phone/

the_scrat

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Wohnort: Augsburg

Auto: Hyundai Tucson 1.6 Turbo 4WD DCT Leder, Schwarz (EU/AT - Platin)

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 29. November 2015, 10:44

Das ist ja auch mal ein ziemlich cooles Angebot. Allerdings wäre mir die SIM dann fürs Auto doch zu "wertvoll" dieser Vertrag ja einen kompletten Vertrag ersetzt mit Telefon-, SMS- und Datenflat.Aber die Preise sind ziemlich genial, danke für den Tipp

Edit: Auch noch interessant wäre um welches Netz es sich bei der SIM handelt. Konnte leider nicht mehr Infos zur Sim finden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »the_scrat« (29. November 2015, 11:21)


ösibär

Schüler

Beiträge: 155

Wohnort: Linz-Land

Beruf: Cnc-Techniker

Auto: Tucson Platin 1.6 T-GDI 4WD DCT 177PS Moon Rock

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 29. November 2015, 10:51

Und wie schaut es im Ausland mit Rooming aus

Lucan

Schüler

  • »Lucan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 155

Auto: Hyundai Tucson 1.6 TGDI Premium

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 29. November 2015, 12:06

Roaming kann man bei dem Stick - wie beim Handy auch - aktivieren oder halt deaktivieren.