Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hektor

Anfänger

  • »Hektor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai Tucson 4WD, 2.0 Diesel, Automatik, Premium, Leder, Panoramadach, Sicherheitspaket, Moon Rock

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. November 2015, 11:12

Automatisches Abblendlicht

@all,
bei diesen Wetterverhältnissen fiehl mir auf, dass sich das Abblendlicht im Automatikmodus - auch bei Starkregen - nicht einschaltet.

Konkret ist es so, dass trotz starkem Regens (die Wischer gehen dabei auch in den max. Mode) und trüber äußerlicher Wetterverhältnisse das Abblendlicht nicht aktiviert. Im Gegenteil beim Durchfahren einen Tunnels wird es eingeschaltet und beim Herausfahren (die Wischer wischen im max. Mode) es sich wieder ausschaltet. Ich muss das Abblendlicht manuell zuschalten.

Bin das von anderen Fahrzeugen so gewohnt, dass sich bei Regen bzw. bei trüben Wetterbedingungen (auch bei Tag) das Abblendlicht zuschaltet.

Kann es sein, dass dies bei Hyundai so nicht umgesetzt ist bzw. wurde das durch die Software nicht berücksichtigt? Komisch ist, dass sich das Navi "dimmt" und das Abblendlicht dazu nicht selbst aktiviert... Hat da jemand ähnliche Erfahrungen?

LG


Ich04

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Tucson TLE 1,6T GDI 4WD 177PS Premium Automatik + alle Pakete

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. November 2015, 11:20

Das ist mir auch aufgefallen. Ich denke, dass es bei dem starken Regen einfach nicht dunkel genug war. Nur weil es stark regnet, muss es ja nicht gerade dunkel sein. Bei uns hier ist auch ein kleinerer Tunnel, bei dem die Automatik erst kurz vor Ende des Tunnels das Licht einschaltet. Es kommt auch auf die Ausleuchtung vom Tunnel an.

Das hatte ich damals beim ix35 aber auch. Von daher bin ich es gewohnt. Schau mal im ix35-Bereich, da müsste es auch ein ähnliches Thema geben.

Hektor

Anfänger

  • »Hektor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai Tucson 4WD, 2.0 Diesel, Automatik, Premium, Leder, Panoramadach, Sicherheitspaket, Moon Rock

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. November 2015, 11:32

Hi Ich40,

Danke für Deinen Hinweis.

Auffällig ist nur, dass das Navi dimmt und das Lichtmodul damit nicht in Verbindung steht bzw. diesen Umstand die Software nicht aufnimmt. Obgleich es Tag war musste ich feststellen, dass an diesem Tag und bei solch starken Regen es mehr als dämmerrich war. Viele auf der Autobahn sind mit eingeschalteter Nebelleuchte gefahren.... unter anderem auch ich. Mehr als Tempo 80 war nicht drin und man sah die Rücklichter kaum.

LG
Hektor

Chris_

Schüler

Beiträge: 106

Wohnort: München

Auto: Tucson Premium 2.0 CRDi 4WD - polar white - Vollausstattung

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. November 2015, 11:38

Ich habe schon an anderer Stelle hier im Forum bemängelt, dass man sich auf den Lichtsensor des Tucson nicht verlassen kann. Wer das programmiert hat gehört entlassen :schläge: Im Tunnel schaltet er (wenn überhaupt) zu spät das Licht ein, bei Ausfahrt trotz Sonnenschein bleibt das Licht an :denk:

Daher muss ich immer selbst darauf achten, ob das Licht nun an oder aus ist, eigentlich nicht Sinn und Zweck einer Automatik. Oder die Automatik eben gleich außen vor lassen :huh:

Chris

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 853

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. November 2015, 11:44

Daher muss ich immer selbst darauf achten, ob das Licht nun an oder aus ist, eigentlich nicht Sinn und Zweck einer Automatik. Oder die Automatik eben gleich außen vor lassen :huh:
Ich bin groß und stark, und kann mein Licht selber anschalten - ich pfeife auf diese ganzen dekadenten automatischen Elektrokrücken :boxen:

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 536

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 26. November 2015, 11:54

Leider wird eine stetige Softwareüberarbeitung im KFZ Bereich bisher nur bei Tesla angewandt. Wäre doch ein klasse Service und bei ~40 k€ auch nicht zu viel verlangt.

7

Donnerstag, 26. November 2015, 12:04

Wäre doch ein klasse Service und bei ~40 k€ auch nicht zu viel verlangt.
Das Auto kriegst du ab 19.000 Euro. :flüster:

Chris_

Schüler

Beiträge: 106

Wohnort: München

Auto: Tucson Premium 2.0 CRDi 4WD - polar white - Vollausstattung

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 26. November 2015, 12:05

@J-2 Coupe:
Es bezweifelt niemand, dass du groß und stark bist und auch ohne "Elektrokrücken" deinen Wagen fahren kannst. Leider hilft dein Post in keinster Weise weiter... was, wenn die Automatik (Schaltung) nicht funktionert? Sagst du dann auch, ich kann ja auch manuell schalten?

Man ist eben unzufrieden damit, dass, wenn man Geld für etwas bezahlt, das nicht zu seiner Zufriedenheit funktioniert. Schade, dass man den Lichtsensor nicht empfindlicher einstellen kann.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 853

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 26. November 2015, 12:21

Das automatische Beleuchtungsproblem wurde hier schon mehrmals angesprochen - bisher keine Abhilfe außer selber einschalten.

deant

Schüler

Beiträge: 92

Auto: Tucson TL 2.0 CRDI 4WD Automatik Premium (White Sand) + Panorama, Leder, Sicherheits Paket

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 26. November 2015, 12:33

Mir ist das bisher nicht negativ aufgefallen, was allerdings auch daran liegen kann, dass bei unserem i20 (BJ 2012) das Licht noch später angeht.
Es scheint sich da also was gebessert zu haben.

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 26. November 2015, 12:36

geht es früher an, wollen andere wieder, dass es eigentlich noch aus sein sollte... 100 % Zufriedene wird es nie geben!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 853

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 26. November 2015, 13:22

Darum schalte ich selber an, denn dann brennt das Licht genau dann, wenn ich es will! So ein glücklicher Zufall, was? =)

Hektor

Anfänger

  • »Hektor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai Tucson 4WD, 2.0 Diesel, Automatik, Premium, Leder, Panoramadach, Sicherheitspaket, Moon Rock

  • Nachricht senden

13

Samstag, 28. November 2015, 11:05

Hallo Hartmut,

deine Aussage möchte ich so nicht ganz stehen lassen.

Ich bin schon der Meinung, dass gerade das Thema Licht einen wichtigen und relevanten Sicherheitsfaktor darstellt. Funktionale Zufriedenheit - so meine Meinung - muss da zweitrangig sein.

Leider ist es so, dass die Fahrzeughersteller hier wohl unterschiedliche - anscheinend auch noch jeder für sich selbst unterschiedliche Standards entwickelt - wie und wann dieses Sicherheitsrelevante Bauteil im Fahrzeug und Straßenverkehr zu funktionieren hat.

Ich meine zu glauben, dass jeder Fahrzeughersteller das so auf die Straße bringen kann wie es Ihm am Besten passt – ohne Kontrolle des TÜV’s oder Kraftfahrzeugbundesamt.

Es geht doch primär nicht nur um den Fahrzeughalter und ob es dem passt und für ihn so angenehm ist. Es geht doch auch um die anderen Verkehrsteilnehmer die wohlmöglich durch eine irgendwie geartete Situation zu einem Schaden kommen könnten. Ich möchte nicht in der Haut eines Verursachers stecken der dann eine solche Last zu tragen hat – in Falle des Falles. Ist zwar jetzt etwas herbeigeholt aber ausschließen lässt sich – im punkto Licht als Sicherheitsfaktor - das so einfach eben nicht.

Gerade heute ist bei uns viel Schneetreiben und die Scheibenwicher gehen im Dauermodus. Alle die andern Fahrzeuge um mich herum (Alle !) fahren mit Abblendlicht. Nur mein Tucson nicht ! Ich muss da manuell zuschalten! Natürlich kann man nun behaupten die andern Fahrzeug haben auch alle manuelle zugeschaltete Abblendlichter – was aber im Zuge eines Tests mit meinem Zweitwagen nicht mehr Stand hält weil der – zu selben Bedingungen – das Abblendlicht sofort und selbstständig zuschaltet.

@Hundai
Ich meine Hyundai hat hier etwas nachzubessern oder den Zulieferer zu wechseln. Ich schreibe das so direkt, weil ich im Glauben bin, dass die Entwicklungsingenieure hier auch mitlesen. Und frei nach dem Motto „Feedback is the Breakfast for Champions“ sollte das dort jemand aufnehmen und im nächsten Lastenheft oder Softwareupdate verankern.

LG
Hektor

deant

Schüler

Beiträge: 92

Auto: Tucson TL 2.0 CRDI 4WD Automatik Premium (White Sand) + Panorama, Leder, Sicherheits Paket

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

14

Samstag, 28. November 2015, 12:54

Zum Thema wann das Licht an geht habe ich mal Donnerstag explizit drauf geachtet:

Standort: Köln
Uhrzeit: 15:36
Strahlender Sonnenschein - Allerdings stand das Auto im Schatten.

Zack das Licht ging an...Als ich dann auf die A4 drauf gefahren bin in Richtung der Sonne ging das Licht aus.


Hektor

Anfänger

  • »Hektor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai Tucson 4WD, 2.0 Diesel, Automatik, Premium, Leder, Panoramadach, Sicherheitspaket, Moon Rock

  • Nachricht senden

15

Samstag, 28. November 2015, 13:14

Allerdings stand das Auto im Schatten
So ist es bei mir auch wenn ich aus dem Carport fahre........wenn ich dann die Straße runter fahre (bei Sonnenschein) geht es wieder aus.... Deine Beobachtungen entsprechen dem was üblich ist und das passt funktional auch so.

Doch bitte sei so nett und berichte mal wie es bei Starkregen und Schneefall ist.....starken Regen gibts doch auch in Köln und wohl auch unter Tags...Schnee wohl auch bald.

Welches Fahrzeugmodell hast Du den ?

LG
Hektor

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

16

Samstag, 28. November 2015, 21:20

....vielleicht ist es beim i40 anders......da funktioniert es meines Erachtens "passend"......

Beiträge: 786

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT System Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 T-GDI 4WD DCT Edition Style

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

17

Samstag, 28. November 2015, 22:41

Ich find es beim Tucson ehrlich gesagt auch passend.
Bei leichter Dämmerung wo das Licht noch aus ist in ein kurzen Tunnel, Licht geht vielleicht 2 Sekunden später ab als bei Audi und nach dem Tunnel auch direkt wieder aus.
Hab die letzten Tage bisschen darauf geachtet und das Licht schaltet so wie ich es auch machen würde.

Habe aber auch ein TLE falls das ein Unterschied machen sollte.
Grad gelesen dass es nur für Europa steht ;)

deant

Schüler

Beiträge: 92

Auto: Tucson TL 2.0 CRDI 4WD Automatik Premium (White Sand) + Panorama, Leder, Sicherheits Paket

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

18

Samstag, 28. November 2015, 23:00

@Hektoe
Werde berichten.
Hab den 2.0 CRDI Premium Pano.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (28. November 2015, 23:22)


deant

Schüler

Beiträge: 92

Auto: Tucson TL 2.0 CRDI 4WD Automatik Premium (White Sand) + Panorama, Leder, Sicherheits Paket

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 1. Dezember 2015, 10:57

@Hektor
Anbei ein Foto wie es bei Regen aussieht - Licht ging wunderbar und direkt bei Fahrtbeginn an. Kann mich nicht über zu spätes-/frühes Schalten des Lichtes beschweren.


Beiträge: 127

Wohnort: Feuchtwangen

Auto: Tucson Premium 2.0 CRDI 185 PS Automatik Vollausstattung + Panorama

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 1. Dezember 2015, 11:29

Ich bin mit den Einschaltpunkten bisher auch sehr zufrieden.
Es könnte sicherlich immer wieder mal einen Tick früher einschalten oder später ausschalten. Aber wenn ich 100%ige Sicherheit möchte muss ich eben manuell zuschalten denn jeder empfindet Dinge anders.