Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Mittwoch, 30. November 2016, 18:16

Das ist aber schon etwas seltsam, würde ja heißen, wenn ich z.B. mein Fahrzeug am 10.10.2016 zugelassen habe und am
9.10.2019 ein neues Gerät bekomme, hätte ich einen Tag Garantie.
Das ist ja Beschiß auf höchster Ebene. :(


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 22 382

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 30. November 2016, 18:18

Ja, das ist so! Und nein, es ist KEIN Beschiss! Du hast insgesamt 3 Jahre Garantie - und nicht 3 Jahre pro Gerät! Du übernimmst nur die Restgarantie des vorherigen Gerätes!

43

Mittwoch, 30. November 2016, 18:21

Und wenn ich mir selbst ein neues Gerät kaufen und einbauen würde, dann hätte ich doch wenigstens zwei Jahre Garantie!?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 22 382

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 30. November 2016, 18:26

Richtig - aber das ist dann eben deine Sache, und nicht die von Hyundai. Garantie gibt es nur einmal für eine genau vorherbestimmte Zeit. Durch einen Teilewechsel beginnt keine neue und längere Garantielaufzeit. So steht es auch in irgendeinem Gesetz....
Du kannst jetzt entscheiden: Entweder ein neues Gerät bezahlen, und 2 Jahre Garantie bekommen - oder dasselbe Gerät kostenlos mit Restgarantie!

BlackDoc

Schüler

Beiträge: 82

Auto: Tucson - DAS Auto ( 1.7 CRDI Style 117 PS Schalter)_ _ scharf, schärfer, Tucson

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 30. November 2016, 19:01

kannst auch 4 Jahre Garantie haben (gegen Aufpreis)

https://www.amazon.de/gp/product/B01CYSL…=A2SY6RBUV38U0L

passende Geräte gibt's auch dazu / DAB+ mit DVD, USB, DivX usw. :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BlackDoc« (30. November 2016, 19:13)


Enrico B

Schüler

Beiträge: 127

Wohnort: Saale-Orla Kreis

Auto: Neben einem Hundai I30 Fifa World cup Edition auch einen Seat Arosa 6H

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 30. November 2016, 19:06

Ihre Ansprüche beim Neuwagenkauf:
Reparatur: kostenlose Mängelbeseitigung am Neuwagen
Preisminderung: wenn die Reparatur nicht erfolgreich ist
Rücktritt vom Kaufvertrag: wenn auch die 2. Reparatur den Mangel nicht beseitigt
Schadenersatz: hat der Verkäufer Schuld am Sachmangel
In den ersten sechs Monaten der Gewährleistung liegt die Beweispflicht beim Verkäufer. Das heißt: Wenn Sie einen Mangel am Neuwagen innerhalb der ersten sechs Monate beim Autohändler reklamieren, muss dieser beweisen, dass der Mangel bei der Auslieferung noch nicht bestand. In den darauf folgenden 18 Monaten liegt die Beweispflicht bei Ihnen als Käufer. Das heißt: Bei einer Reklamation müssen Sie beweisen, dass der Neuwagen bereits bei der Auslieferung Mängel hatte.

Neuwagengarantie = Freiwillige Herstellergarantie auf Neuwagen
Im Unterschied zur gesetzlichen Gewährleistung bieten nahezu alle Autohersteller ihren Käufern eine zusätzliche Neuwagengarantie an. Entweder als Anschlussgarantie an die gesetzliche Gewährleistung oder direkt mit dem Neuwagenkauf. Diese Herstellergarantie ist immer freiwillig, auf eine bestimmte Laufzeit und/oder Neuwagenteile beschränkt und meistens an Bedingungen wie regelmäßige Inspektionen und das lückenlose Führen eines Scheckhefts geknüpft. Lesen Sie in jedem Fall das Kleingedruckte der Garantie bei Neuwagen.

47

Mittwoch, 30. November 2016, 19:36

OK, danke erst mal für die Antworten.

Proxy

Anfänger

Beiträge: 43

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Beruf: Öffentlicher Dienst

Auto: Tucson 1.7 blue

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 22:05

Was ist denn der Unterschied zu DAB normal und DAB plus?

kraeuterfreak

Board-Troll

Beiträge: 249

Wohnort: Luzern

Beruf: Audio Engineer

Auto: Genesis Coupé 3,8l V6

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 22:14

Die Digitalisierungs- und Modulationsart.

DAB wurde ursprünglich für die digitale Funkübertragung von Radio entwickelt. Es zeigten sich aber Schwächen, unter anderem die Anzahl möglicher Sender.
Daher wurde der Codec und die Modulation weiter verbessert zu DAB+.

DAB arbeitet mit MPEG-1 Layer-2, wohingegen DAB+ MPEG-4 HE-AAC v2 benutzt ;)

Wenn du es detaillierter wissen möchtest, schreibe ich dir gerne wieder ;)

DAB+ Empfänger können DAB emfpangen, aber nicht umgekehrt (Abwärtskompatibel)

Nutzler

Profi

Beiträge: 957

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

50

Samstag, 3. Dezember 2016, 17:27

... seit heute funktioniert bei mir das DAB auch nicht mehr und ich habe bei FM (das funktioniert) in regelmäßigen Abständen so ein knacksgeräusch aus den vorderen Lautsprechern !
Bin mal gespannt was das wieder ist

51

Samstag, 3. Dezember 2016, 17:36

Genau so hat es bei mir auch angefangen und das Ende, siehe Beitrag #39.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cubase« (3. Dezember 2016, 17:56)


Nutzler

Profi

Beiträge: 957

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

52

Samstag, 3. Dezember 2016, 18:33

@cubase
Danke für deine Info. Hast du schon dein neues Radio bzw. was hat die Werkstatt dazu gesagt? Woran liegt das? Du wirst ja sicher weiter berichten :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nutzler« (3. Dezember 2016, 19:26)


kraeuterfreak

Board-Troll

Beiträge: 249

Wohnort: Luzern

Beruf: Audio Engineer

Auto: Genesis Coupé 3,8l V6

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 4. Dezember 2016, 01:18

ich tippe nach wie vor auf die Antenne .........

Nutzler

Profi

Beiträge: 957

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 4. Dezember 2016, 08:19

... ich bin auch mal gespannt was es ist oder woran es liegt !
Vielleicht gab es ja über Nacht die Wunderheilung und es ist so schnell verschwunden wie es gekommen ist :-)

55

Sonntag, 4. Dezember 2016, 10:00

Danke für deine Info. Hast du schon dein neues Radio bzw. was hat die Werkstatt dazu gesagt? Woran liegt das? Du wirst ja sicher weiter berichten :-)
Neues Radio ist bestellt, aber noch nicht da. Die Werkstatt hat mir auch nichts konkretes gesagt, außer was ich bisher berichtet habe und das ich eben ein neues Gerät bekomme auf Garantie.

ich tippe nach wie vor auf die Antenne .........

Nix Antenne, die Werkstatt hat alles überprüft. Es sollte die Software neu aufgespielt werden und dabei hat sich das Gerät aufgehangen und nun geht nichts mehr, weder FM, noch DAB, Navigation oder sonstiges, alles tot. Einzigst die Rückfahrkamera funktioniert (glücklicher Weise) noch.

kraeuterfreak

Board-Troll

Beiträge: 249

Wohnort: Luzern

Beruf: Audio Engineer

Auto: Genesis Coupé 3,8l V6

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 4. Dezember 2016, 11:24

Wie hat die Werkstatt die Antenne geprüft? Fehlerspeicher ausgelesen ? ^^ :D

Und wenn die Werke das Softwareupdate verkackt ist logisch dass danach gar nix mehr geht ...

Ich lasse mich gerne überraschen ^^ aber ... du weisst schon ;)

57

Sonntag, 4. Dezember 2016, 14:42

Wie hat die Werkstatt die Antenne geprüft? Fehlerspeicher ausgelesen ?

Kann ich Dir nicht sagen, da ich nicht dabei war.
Aber da ich mit der Vermutung, das es an der Antenne liegen könnte,
vorgesprochen habe, teilte man mir mit, das es nicht an der Antenne läge sondern wahrscheinlich an der internen SD-Karte.
Aber ich werde beim nächsten Mal nachfragen und werde es mitteilen.

Spritty

geht auch unter 10l/100 macht aber keinen Spaß

Beiträge: 341

Wohnort: Schon länger hier lebend !

Beruf: Automatisierungs-Techniker

Auto: 1.6 T-GDI Premium tief,breit und fett !

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 4. Dezember 2016, 14:51

Geht der Media Teil ( Taste Media ) = USB mit Musik,noch ? Wenn ja, dann könnte es einen Antennendefekt sein, weil auch die Navigation+DAB darüber läuft. Wenn nicht ist der gesamte Audio Bereich defekt, da die Kamera noch geht. Die SD Karte ist nur für das Navi zuständig.

59

Sonntag, 4. Dezember 2016, 14:57

@Spritty

Nein, es geht wie in Beitrag #55 erwähnt definitiv nichts mehr.
Wird jetzt aber daran liegen, das das Softwareupdate fehlgeschlagen ist.
Alles andere wäre jetzt Spekulation. Aber egal, ich bekomme ja auf Garantie ein neues Gerät.

Nutzler

Profi

Beiträge: 957

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

60

Montag, 5. Dezember 2016, 12:26

... heute hat es wieder eine Weile funktioniert. Das knacksen kommt immer nur wenn das DAB nicht funktioniert. Dann knackst es aber auch im FM !

Ähnliche Themen