Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 13. Januar 2016, 21:56

...ich lese Auto-Bild grundsätzlich nicht! Nicht, weil vielleicht mal -wie scheinbar geschehen- ein Hyundai schlecht abschneidet, sondern, weil ich der Meinung bin, dass da nur (fast nur) Müll drin steht; noch dazu vielfach schlecht recherchiert. Aber ich lese ja auch keine "normale" BILD, weil es da ähnlich -oder noch schlimmer- ist.

Grundsätzlich finde ich, dass in anderen Publikationen der Tucson i.d.R. hervorragend abgeschnitten hat, und m.E. zu Recht !


s.Daniel

Schüler

Beiträge: 81

Wohnort: Halle an der Saale

Beruf: Hüter des Gesetzes

Auto: Hyundai Tucson 1,6 GDI Trend

Vorname: Daniel

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 13. Januar 2016, 22:11

Grundsätzlich sehe ich das ähnlich. Die jeweiligen Tester haben vielleicht auch unterschiedliche Ansichten und Vorlieben. Es sind oftmals sehr subjektive Bewertungen. Interessanter finde ich die Dauertests. Diese geben meines Erachtens eher wieder wie gut bzw. wie zuverlässig das Auto ist.

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 13. Januar 2016, 22:37

Dauertests sind sicherlich aussagekräftiger, weil eben die subjektiven Eindrücke und Empfindungen eine ungewichtigere Rolle spielen.

24

Mittwoch, 13. Januar 2016, 22:38

Lässt man mal die Punkte für die Garantie aus der Wertung weg, hat der Tucson gerade mal 4 Punkte Vorsprung gegenüber den 8 Jahre alten Tiguan. Für eine Neuentwicklung keine Glanzleistung.

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 13. Januar 2016, 22:40

....aber dennoch besser, als VW !
noby, keep cool!l

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 886

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 13. Januar 2016, 22:42

Früher hatten Hyundais im Test ohne Berücksichtigung der langen Garantie meist einen Platz hinter den Wolfsburgern - jetzt punktet Hyundai auch ohne Garantiebewertung mehr als ein Volkswagen..... :super:

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 13. Januar 2016, 23:44

Hier mal drie Deutschsprachige Testberichten aus verschiedene Magzine.
Achtung: download steht nur 7 Tage offen.
Danke für die kleine Zusammenstellung. Lesestoff ist immer willkommen! :)

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 14. Januar 2016, 06:55

Stimmt, das Tiguan Modell ist 8 Jahre alt und hat natürlich nie ein Facelift bzw upgrade bekommen. :mauer:

Nach meinem subjektive Empfinden, werden die Fahrzeuge von Hyundai in den Test eher kritischer unter die Lupe genommen und habe es somit schon schwerer zu punkten.
Das Vorstellungsvideo von AusfahrtTV ist zwar kein öffentlicher Test und sollte somit auch nicht in das subjektive Empfinden mit ein fließen, dennoch fand ich den Tester manchmal ein wenig befangen. Speziell aufgefallen ist mir das als er eine eher negative Rezension über die derzeit gängigen Designlinien am Heck des Fahrzeug abhielt. Dabei fiel mir auf, dass er diese bei einem späteren Video dessen Inhalt ein Premiumhersteller war ausdrücklich lobte.

29

Donnerstag, 14. Januar 2016, 08:10

Es ist schon klar das eine deutsche Autozeitung immer seine Produkte lobt. z.B. wurde bei anderen Fahrzeugen immer die tiefliegende Klimaanlage bemängelt --> bei VW nie!! Ich hole mir einfach meine eigenen Interessen aus diesen Tests heraus, was für mich relevant ist. Wenn Punkte verloren gehen, weil z.B. der Kofferraum kleiner ist, dann ist das für mich egal. Also jeder hat seine Ansprüche, und diese sollten gerecht werden!

s.Daniel

Schüler

Beiträge: 81

Wohnort: Halle an der Saale

Beruf: Hüter des Gesetzes

Auto: Hyundai Tucson 1,6 GDI Trend

Vorname: Daniel

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 14. Januar 2016, 08:34

Meistens sind es auch nur Nuancen, wo sich die Fahrzeuge unterscheiden. Ob der Kofferraum nun 520 oder 503 groß ist, völlig Boggie. Unterschiede in dn Verbräuchen hängen ja auch stark von den Testern ab. Da kann ich auch nie ein vergleichbares Maß ansetzen. Aber dort fehlen dann die Punkte für die jeweiligen Plätze, also völlig subjektiv. Man zieht sich am Besten das für sich Wichtige raus und findet seinen persönlichen Sieger.

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 14. Januar 2016, 18:55

...genau so ist es.
Wenn ich meinen Wagen nach den Kriterien Motor/Leistung ausgesucht hätte, hätte ich ihn niemals im Vergleich zu Wettbewerbern nehmen dürfen.
Jeder hat seine individuellen, subjektiven Kriterien, und anhand derer sollte man sich dann auch entscheiden was man für ein Fahrzeug wählt.

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 14. Januar 2016, 22:23

Es ist schon klar das eine deutsche Autozeitung immer seine Produkte lobt...

Aber in den 3 Zeitschriften, die hier freundlicherweise zum Download bereit gestellt wurden, gewinnt trotzdem immer der Tucson. Ihr solltet euch glücklich schätzen. Ganz soviel Vorschusslorbeeren gab es für den i40 zum Marktstart nicht.

33

Freitag, 15. Januar 2016, 08:52

Mich hat von Beginn an das Design überzeugt. Als ich dann auch die positiven Testberichte las ging es zur Probefahrt, und hier hat er mich endgültig überzeugt.

markusbre

Schüler

Beiträge: 139

Wohnort: Deutschland

Beruf: Vorhanden

Auto: Diverse, Hyundai Tucson ( Frau )

Vorname:

  • Nachricht senden

34

Freitag, 15. Januar 2016, 10:10

In der aktuellen Auto Zeitung wird der Tucson mit dem 116 PS Diesel getestet.

Ergebnis : 2,0 - Gesamtpaket stimmt, der Tucson macht eine gute Figur und der Antrieb präsentiert sich sehr sparsam und ausreichend spritzig, so die Tester...

Moon

Schüler

Beiträge: 146

Auto: Tucson 2.0 CRDi 4WD AT Platin

  • Nachricht senden

35

Samstag, 30. Januar 2016, 18:29

Hyundai Tucson gewinnt iF-Designpreis

Zwar kein Testbericht, aber dafür eine Auszeichnung.

http://www.auto-reporter.net/articles/11569

markusbre

Schüler

Beiträge: 139

Wohnort: Deutschland

Beruf: Vorhanden

Auto: Diverse, Hyundai Tucson ( Frau )

Vorname:

  • Nachricht senden

36

Samstag, 30. Januar 2016, 22:07

Sehr gut hat der Tucson Diesel mit 185 PS in der aktuellen Auto Zeitung abgeschlossen. Absolut auf Augenhöhe mit Audi und BMWX1.

Besonders erwähnenswert sind dabei nicht zuletzt Bremswerte auf Porsche Niveau ( rund 33 Meter Bremsweg ). :anbet:

Umso erstaunlicher, dass die Tage ein Tucson bei einem Test mit rund 37 Meter Bremsweg gerügt wurde. Entweder konnte der Tester nicht Auto fahren oder der Wagen war defekt. :denk:

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 366

Wohnort: BBG

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

37

Samstag, 30. Januar 2016, 22:38

liegt sicher an der verwendeten Felgen - Reifenkombi

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

38

Samstag, 30. Januar 2016, 22:39

genau !.....waren Winterreifen drauf !

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 31. Januar 2016, 00:51

Umso erstaunlicher, dass die Tage ein Tucson bei einem Test mit rund 37 Meter Bremsweg gerügt wurde...
Weißt du noch, wo du das gelesen hast? Ich würde mir da gerne, auch mit Blick auf die nachfolgenden Beiträge, ein eigenes Bild machen. Danke! :)

markusbre

Schüler

Beiträge: 139

Wohnort: Deutschland

Beruf: Vorhanden

Auto: Diverse, Hyundai Tucson ( Frau )

Vorname:

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 31. Januar 2016, 19:49

Entweder die Zeitschrift 4 X 4 oder die Zeitschrift Offroad.

Vielleicht war das ja der Bremsweg auf Schnee oder die Jungs vom Testteam kommen vor lauter Offroad mit Asphalt nicht mehr klar.

Denn in allen anderen Tests schneidet der Tucson in diesem Kapitel als Testsieger ab. So ein Bremsweg wäre noch vor Jahren bei einem SUV undenkbar gewesen.

Alles unter 40 Meter schien unerreichbar.