Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 10. Oktober 2015, 09:11

Waschanlage und Keyless

Hallo

Wir funktioniert das denn mit dem keyless System und einer Waschanlage wo man durchgezogen wird und aussteigen muss ? Einfach auf N schalten, Motor laufen lassen ? Ich hab da nichts im Handbuch gefunden. Nicht das der Wagen während des Waschen verschlossen wird ?

Danke


Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

2

Samstag, 10. Oktober 2015, 09:20

mach doch den Motor aus........anschliessend "Knopf" Tür drücken und starten und losfahren......insofern kann sich das auto doch durchaus verschließen, du hast doch den Schlüssel dabei, und wenn er im auto liegt, ist es auch egal.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

3

Samstag, 10. Oktober 2015, 09:21

Dann lass doch den Schlüssel einfach im Auto...

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 807

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Samstag, 10. Oktober 2015, 09:28

Wahrscheinlich befürchtet er, daß sich dann das Auto selbsttätig verschließt!

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

5

Samstag, 10. Oktober 2015, 09:37

mag sein, aber ist doch egal, dann verschliesst er sich halt...........

cruiser

Profi

Beiträge: 1 098

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Samstag, 10. Oktober 2015, 20:20

Keyless oder Smart Key?

Hat der Tucson den überhaupt Keyless?
Beim Smart Key ist das doch überhaupt kein Problem. Da wird der Wagen doch erst mit dem Knopf verschlossen. Oder bin ich jetzt woanders?

In der Waschstraße ist es eh egal ob der Wagen verschlossen ist oder nicht. Das Problem ist die Lenkradsperre. Das müsste man dann mal ausprobieren.

Gruß vom Dirk

7

Sonntag, 11. Oktober 2015, 02:53

Weder verschließt er sich noch geht der Motor aus. Wenn er läuft kann man ja auch ohne Schlüssel im Fahrzeug fahren.

hjbossdorf

Schüler

Beiträge: 141

Wohnort: Ostfriesland

Auto: Tucson 1,7 CRDi Blue DCT Style 141PS in Micron Grey und 245/45 R19

Vorname: Joachim

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Montag, 12. Oktober 2015, 15:24

Was ist denn das für eine bescheuerte Waschstraße? Habe ich noch nie gehört dass man aussteigen muss wenn das Auto durchgezogen wird. Auch noch nie gesehen dass jemand aussteigt.

9

Montag, 12. Oktober 2015, 16:48

Bei modernen Waschstraßen üblich

Saarbaer

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Wohnort: Saarland

Auto: TUCSON (TL) 1,6 T-GDI, DCT, 4WD, Premium, Phantom Black

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

10

Montag, 12. Oktober 2015, 17:03

In der modernsten hier (halbes Jahr alt), bei der das Auto "durchgezogen" wird, bleibt man schön im Wagen sitzen.

11

Montag, 12. Oktober 2015, 17:19

Wird ne Standard für Waschanlage sein, wo es auch nur 12 EUR kostet und nix von Hand gemacht wird

Saarbaer

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Wohnort: Saarland

Auto: TUCSON (TL) 1,6 T-GDI, DCT, 4WD, Premium, Phantom Black

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

12

Montag, 12. Oktober 2015, 17:51

Fängst du jetzt schon damit an, deine Besserwisserei auch auf Waschanlagen (die du nicht mal kennst) zu erweitern?
Nix Standard, nix 12 Euro. Aber sehr wohl Handarbeit, no by!

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 536

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

13

Montag, 12. Oktober 2015, 19:25

Er meint wahrscheinlich die Innenraumpflege die es beim Schickimicki (?) MrWash gibt.
Da muss man in der Tat aussteigen und es wird Hand angelegt... :)

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

14

Montag, 12. Oktober 2015, 19:34

in den modernsten Waschanlagen steigt man aus; auch ohne Innenreinigung !

Basti_Bln

Verkehrsrowdy

Beiträge: 100

Wohnort: Berlin

Beruf: QM

Auto: Tucson 1,6t 4WD DCT Premium

Vorname: Basti

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Montag, 12. Oktober 2015, 19:48

Dann fahr ich lieber durch ne alte und bleibe Sitzen und genieße das Kino durch das große Panoramadach. :D

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 536

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

16

Montag, 12. Oktober 2015, 20:24

Was soll das für ein Käse sein? Back to the roots, aussteigen ohne Mehrwert ein klassisches Antiargument!

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

17

Montag, 12. Oktober 2015, 22:42

na´die Fußräume vorn werden ja auf jeden Fall gesaugt... aber eine kpl. Innenraumreinigung muss gesondert bezahlt werden.

...und ein Mehrwert ist der kostenlose Kaffee, den ich dann trinke, bis das Fz. wieder vor der Ausfahrt steht.

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 536

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 13. Oktober 2015, 20:31

Ok, immerhin ein Kaffee, ist auch nötig nicht das die Kunden zu sehr frieren im Winter...
Mal im Ernst, was soll daran Neu oder besser sein?!

Wo genau steht eine solche Waschanlage?

airliner

komischer Vogel

Beiträge: 830

Wohnort: Wismar

Beruf: SharePoint Berater

Auto: i30 cw

Vorname: Florian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 14. Oktober 2015, 07:45

Unter anderem hier darfst du aussteigen: http://www.carwash-wismar.de/

Ist allerdings mehr dem Umstand geschuldet, dass nicht die Vorwäscher kassieren (zwei bis drei Mann kümmern sich dann um dein Auto), sondern die Kasse neben der eigentlichen Waschstraße ist. Zusätzlich wird am Ende zumindest der Einstieg des Fahrers trocken gelegt.
Das teuerste Programm mit sämtlichen äußerlichen Finessen (Nano-Versiegelung, Unterbodenwäsche und -versiegelung, Felgenreinigung, etc.) kostet da etwa 14€.
Für den Aufwand, der da betrieben wird, finde ich das in Ordnung.
Eine andere "Standwaschanlage" einer Tankstelle in der Nähe (bei der man auch aussteigen muss, weil der Wagen erst abgeparkt und dann das Kärtchen eingeworfen wird) kostet etwa 1,50€ weniger. Dafür hat man weder manuelle Vor- noch Nachbereitung des Fahrzeuges und sauber wird der Karren auch nicht.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 14. Oktober 2015, 08:26

Mit einer Standwaschanlage sollte ja auch jeder Keyless-Fahrer zurecht kommen. :boxen:

Ähnliche Themen