Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Mittelfranke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 127

Wohnort: Feuchtwangen

Auto: Tucson Premium 2.0 CRDI 185 PS Automatik Vollausstattung + Panorama

  • Nachricht senden

1

Freitag, 9. Oktober 2015, 18:19

5 Sterne im NCAP Crashtest

Der Tucson wurde jetzt bei NCAP getestet und wie wir sicherlich alle erwartet haben hat er mit 5 Sternen abgeschlossen. :thumbsup:

Hier sind die Ergebnisse und ein Video dazu: http://www.euroncap.com/de/results/hyundai/tucson/21319


markusbre

Schüler

Beiträge: 139

Wohnort: Deutschland

Beruf: Vorhanden

Auto: Diverse, Hyundai Tucson ( Frau )

Vorname:

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. Januar 2016, 11:26

Tucson IIHS Crash Test

Da meine Info an anderer Stelle leider gelöscht wurde und ich Euch die erfreuliche Info aber nicht vorenthalten möchte versuche ich es hier nochmal.

Der IIHS Crash Test in den USA gilt aktuell als der beste, der härteste und realitätsnaheste Crash Test weltweit.

Für Lebensmüde und all diejenigen, die mit dem Leben bereits abgeschlossen haben und daher beispielsweise einen Audi A4 (die können bei VW weder umweltfreundliche noch sichere Autos bauen) fahren folgende Bilder: https://www.youtube.com/watch?v=Ob7BhzpPvNY
Ein weiteres und genau so todsicheres Auto: https://www.youtube.com/watch?v=DVp1S_0SOes
oder beispielsweise auch gerne der Fiat 500L: https://www.youtube.com/watch?v=-BTkqwL_3-c
Für Menschen die Freude am Leben haben und daher Wert auf ein sicheres Auto legen, der Tucson: https://www.youtube.com/watch?v=RE_EUa3VC48

Ich habe mir das Video angeschaut, bevor die Entscheidung zu Gunsten des Tucson gefallen ist und ich hätte das Auto für meine Frau definitiv nicht gekauft, wenn er bei diesem Test nicht so sensationell gut abgeschnitten hätte...

P. S. Man beachte auch bitte, wie bei allen Fahrzeugen, außer beim Tucson, der Kopf des Fahrers mit absolut tödlicher Wucht ganz gezielt direkt links am Airbag vorbei voll auf die A Säule des Fahrzeuges knallt.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »markusbre« (5. Januar 2016, 11:40)


markusbre

Schüler

Beiträge: 139

Wohnort: Deutschland

Beruf: Vorhanden

Auto: Diverse, Hyundai Tucson ( Frau )

Vorname:

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. Januar 2016, 12:48

Dieser Test (NCAP) ist die Verarsche schlecht hin, obwohl der Tucson logischerweise auch dort sehr gut abgeschnitten hat, aber eben nicht nur dort.

Und die Deutschen Automobilhersteller sind ja leider behindert genug, um strikt und genau und nur für diesem völlig realitätsfremden Test ihre Autos zu konstruieren. Oder wie oft kommt es vor, dass einer mit seinem Auto frontal gegen eine Hauswand prallt ??? :auweia: Die Konsequenz ist, dass gerade die Deutschen Fahrzeuge ( siehe Audi A4 ) beim realitätsnahen IIHS small overap ( geringe Versetzung ) US Test zusammenklappen wie ein Schuhkarton und völlig versagen.

Bei einem realistischen Crash wie es beim IIHS Test in den USA simuliert wird, trifft der Kopf des Fahrers sogar nicht einmal den Airbaig sondern schlägt mit tödlicher Wucht direkt links neben dem Airbaig in die A Säule des Fahrzeuges ein. :schläge: Also bitte nicht von der Werbeindustrie Deutscher Automobilhersteller verarschen lassen sondern sich wie weiter oben der Fall auf YouTube die IIHS Tests anschauen ! :dudu:

Schnarchnase

Halbstark

Beiträge: 45

Wohnort: Hessen

Auto: Tucson 2.0 Diesel 4WD Automatik Premium

Vorname: Uli

  • Nachricht senden

4

Freitag, 15. Januar 2016, 23:33

Ist schon interessant, wie da die Batterie einfach so rauspurzelt .

markusbre

Schüler

Beiträge: 139

Wohnort: Deutschland

Beruf: Vorhanden

Auto: Diverse, Hyundai Tucson ( Frau )

Vorname:

  • Nachricht senden

5

Samstag, 16. Januar 2016, 09:43

Find ich gar nicht so verkehrt, dann kann sie im Fahrzeug nach dem Unfall schon keinen Kurzschluss mehr auslösen.

Jedenfalls scheint der Hyundai sehr stabil gebaut zu sein, was man beim Fahren aber auch merkt. Der Ford Kuga den wir davor hatten hat sich im Vergleich zum Tucson deutlich labiler angefühlt.

Tuccitom

Schüler

Beiträge: 140

Wohnort: Hochsauerlandkreis

Auto: Tucson 1,6t 4WD DCT Premium ohne Pano.Dach

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 17. Januar 2016, 16:55

Warum wird der sichere Hyundai Tucson nicht erwähnt ...? In manchen Berichten vermisse ich Hyundai.
Warum ist das nur so?

http://www.t-online.de/auto/technik/id_7…autos-2015.html

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 17. Januar 2016, 17:40

Ja aber in dem Link geht es doch um die sichersten Autos ihrer Klasse. Vielleicht war der Benz noch etwas sicherer, ist doch kein Beinbruch. ;)

Thosch

Hyundai-Beginner

Beiträge: 40

Hyundaiclub: nulla

  • Nachricht senden

8

Samstag, 20. Februar 2016, 11:53

Auto zu lang ?

... kucks du hier :

Beiträge: 785

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT System Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 T-GDI 4WD DCT Edition Style

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Samstag, 20. Februar 2016, 13:42

Wenn du jetzt noch lernst wie man sich ausdrückt, dass auch Mitmenschen diesen sicherlich sinnvollen Post verstehen, wären wir dir sehr zu Dank verpflichtet...

derfahrer

Anfänger

Beiträge: 30

Wohnort: Buchholz

Beruf: Bald Rentner

Auto: Hyundai Tucson Premium CDRi 185PS AWD/Leder rot/Pano/alles was es so gab!

Vorname: Frank

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Samstag, 20. Februar 2016, 14:10

Vielleicht sollte es ein Bilderrätsel werden?
"da guckst du"

stbrumme

Fortgeschrittener

Beiträge: 361

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Samstag, 20. Februar 2016, 14:46

Ich finde es bemerkenswert wie schnell der Tankdeckel beim Aufprall aufgeht.

Shera75

Profi

Beiträge: 900

Wohnort: Würzburg

Auto: i10, 69 PS. 20 Edition, 10/2011

  • Nachricht senden

12

Samstag, 20. Februar 2016, 15:43

Vielleicht sollte es ein Bilderrätsel werden?
"da guckst du"

Oder eine Anleitung wie man sein Fahrzeug verkürzen kann :mad: :auweia: =)

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 688

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

13

Samstag, 20. Februar 2016, 15:46

ich denke schon, dass es ihm darum geht, dass das Auto zu lang ist.
Wäre er vorne kürzer, wäre er in der Mitte demoliert.
Das ist sicherlich ein interessanter Aspekt ! :)

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

14

Samstag, 20. Februar 2016, 18:24

Kann der Überschrift auch nicht viel abgewinnen, aber gut zu sehen, dass die Insassen geschützt sind. :super:

Thosch

Hyundai-Beginner

Beiträge: 40

Hyundaiclub: nulla

  • Nachricht senden

15

Samstag, 20. Februar 2016, 20:16

Etwas enttäuschend hier zu sehen das einige des Erkennens von Ironie nicht ganz mächtig sind ... aber passt schon.

mayo81

Bitschubser

Beiträge: 117

Wohnort: Siegen-Wittgenstein

Beruf: IT-Admin

Auto: Tucson TL 2.0 CRDI 185PS, AWD |Cayman S

Vorname: Mayo

  • Nachricht senden

16

Samstag, 20. Februar 2016, 20:58


Da finde ich den SO-Crashtest aus den USA noch beeindruckender.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mayo81« (20. Februar 2016, 21:54)


Beiträge: 785

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT System Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 T-GDI 4WD DCT Edition Style

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 21. Februar 2016, 00:12

Generell lebe und bin ich immer sehr ironisch.
Aber dazu sollte man es schon auch rüberbringen können ;)

Aber sei es drum, ein extra Thread ist das so oder so nicht wert ;)

Und Hartmut, die Karosserie wird immer der Situation nach ausgelegt. Wenn die Haube kürzer wäre, wäre die Konstruktion des Autos auch anders.
Aber das Leben besteht ja bekanntlich sowieso aus zu viel wäre könnte wöllte und sollte :super:

mayo81

Bitschubser

Beiträge: 117

Wohnort: Siegen-Wittgenstein

Beruf: IT-Admin

Auto: Tucson TL 2.0 CRDI 185PS, AWD |Cayman S

Vorname: Mayo

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 21. Februar 2016, 03:16

Zitat

Etwas enttäuschend hier zu sehen das einige des Erkennens von Ironie nicht ganz mächtig sind ... aber passt schon.


Darum geht es doch nicht. Es ist einfach eine unpassende Überschrift in einem Forum, weil auch gänzlich ungeeignet für eine Suchfunktion. Ehrlich gesagt mag ich auch nur die Themen anklicken, die mich auch interessieren könnten und nicht überall dort rein schauen zu müssen, weil der Ersteller ironisch sein möchte. Es ist schlicht eine sachliche Kritik ohne Wertung deiner Person.

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 21. Februar 2016, 07:42

Ironie? Kann mir jemand derjenigen der die Macht der Erkenntnis besitzt, kurz erklären wo hier die Ironie liegt?

Auto zu breit? ;)

Beiträge: 785

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT System Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 T-GDI 4WD DCT Edition Style

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 21. Februar 2016, 10:01

Wenn dir der Tucson zu lang sein sollte kannst du ihn zu NCAP schicken.
Wird sicherlich DER Brüller am nächsten Stammtisch :D :D :D

Ähnliche Themen