Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Sonstiges Lieferzeit ?

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mcsteven

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: Leipzig

Beruf: Drucker

Auto: Tucson 1.7 CRDI DCT Style White Sand

Vorname: Steffen

  • Nachricht senden

481

Samstag, 11. Juni 2016, 05:21

@tony3005
Das mache ich gern. Probe gefahren bin ich das DCT im i40, da zu dem Zeitpunkt im Tucson noch nicht verfügbar. Hat mir gut gefallen! Vorher bin ich das DCT im 1.6er Turbo Benziner gefahren, da war ich etwas enttäuscht, weil von der Papierform doch deutlich mehr Leistung da ist. Aber das Drehmoment fehlt dann doch etwas. Diesel bleibt halt Diesel :super: ! Ich werde berichten, wenn ich paar Hunderter zurück gelegt habe!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (11. Juni 2016, 08:20)



A2ZTrue

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Kreis Friedberg

Beruf: IT-Mädchen für Alles

Auto: Tucson Premium 1.6 T-GDI 6-Gang 4WD in Ash Blue mit Sicherheitspaket

Vorname: Cisco

  • Nachricht senden

482

Samstag, 11. Juni 2016, 08:53

Na, Du bist bestimmt den 1.6 Turbo mit DCT gefahren, nimm mal den Handschalter! :D

Das DCT schluckt so was an Leistung, habe mich daher am Ende für den Handschalter entschieden! :thumbup:

In Sachen Geschwindigkeit und Beschleunigung ist nur noch der reine Fronttriebler etwas besser, die Diesel hinken da doch um einiges hinterher! :flöt:

Chris-W201-Fan

Markenverirrter

Beiträge: 332

Wohnort: bei Wolfsburg

Beruf: Ing. für VT und KT (Automotive)

Auto: i30 1.6CRDI Comfortline (EZ.9/11); i40 1.7 CRDI Style mit PlusPaket, Sitzpaket und Navi (EZ.4/12)

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

483

Samstag, 11. Juni 2016, 09:43

Endgeschwindigkeit ist ja nicht alles, und Diesel bringen eben für schaltfaule mehr Drehmoment mit.

Ob einem jetzt Diesel oder Benziner mehr liegen muss halt jeder selbst entscheiden.

Bei einem SUV das ich auch auf der Autobahn bewegen will, würde ich wohl immer eher zum Diesel als zum Benziner greifen, da kann der Diesel im Teillastbereich halt seine Stärken ausspielen.

A2ZTrue

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Kreis Friedberg

Beruf: IT-Mädchen für Alles

Auto: Tucson Premium 1.6 T-GDI 6-Gang 4WD in Ash Blue mit Sicherheitspaket

Vorname: Cisco

  • Nachricht senden

484

Samstag, 11. Juni 2016, 15:35

Das liegt aber nicht am Diesel sondern am Turbo!

Der Drehmomentverlauf des Turbo-Benziners ist einfach genial :freu: , maximales Drehmoment zwischen 1.500 und 4.500 U/min, so eine Spanne findet man bei keinem Diesel.

slawko43

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Nürnberg

Auto: Premium 1,6 T GDI, DCT, White Sand Voll Ausstattung mit Rotem Leder

  • Nachricht senden

485

Samstag, 11. Juni 2016, 16:19

Nach 3 Monaten habe ich meinem bei FHH am Mittwoch abgeholt

Chriz

Quertreiber

Beiträge: 238

Wohnort: Rheinland

Auto: Tucson T-GDI 1.6 DCT (EU/B - Executive)

Vorname: Christian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

486

Samstag, 11. Juni 2016, 16:23

@A2ZTrue

Dann fahr mal den Bi-Turbo 2.2l Skyactive D von Mazda.

A2ZTrue

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Kreis Friedberg

Beruf: IT-Mädchen für Alles

Auto: Tucson Premium 1.6 T-GDI 6-Gang 4WD in Ash Blue mit Sicherheitspaket

Vorname: Cisco

  • Nachricht senden

487

Samstag, 11. Juni 2016, 17:56

Mazda Skyactive zählt nicht, das sind keine normalen Diesel mehr! :thumbsup:

Nein, Du hast schon Recht, es gibt sicher Ausnahmen, ich wollte einfach nur zeigen, dass der Turbo-Benziner hier schon gut mithalten kann, gerade bei Teillast man nicht sagen sollte die Diesel seien extrem besser.

Chris-W201-Fan

Markenverirrter

Beiträge: 332

Wohnort: bei Wolfsburg

Beruf: Ing. für VT und KT (Automotive)

Auto: i30 1.6CRDI Comfortline (EZ.9/11); i40 1.7 CRDI Style mit PlusPaket, Sitzpaket und Navi (EZ.4/12)

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

488

Samstag, 11. Juni 2016, 18:29

A22, da kommt aber dann ab nem gewissen Punkt auch der Verbrauch ins Spiel, und da kann der Turbo eben nicht mit dem Disel mithalten.

Den Tucson bin ich nun tatsächlich noch nicht gefahren, aber ein TSI bei VW haut mich auch nicht vom Stuhl, und besser sind Hyundais Turbo Benziner ja nun auch nicht ;)

Sicherlich ist das alles nett, aber ich bin da eben eher im Diesel zu Hause, oder im Saug-Benziner.
Und die gibt es auch mit Drehmoment von unten raus ;) Brabbeln schön...

Chriz

Quertreiber

Beiträge: 238

Wohnort: Rheinland

Auto: Tucson T-GDI 1.6 DCT (EU/B - Executive)

Vorname: Christian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

489

Samstag, 11. Juni 2016, 18:55

Ich hoffe ich fall nicht wie mit meinen Golf VI damals auf die Nase. Hoffen wir das beste.

Chris-W201-Fan

Markenverirrter

Beiträge: 332

Wohnort: bei Wolfsburg

Beruf: Ing. für VT und KT (Automotive)

Auto: i30 1.6CRDI Comfortline (EZ.9/11); i40 1.7 CRDI Style mit PlusPaket, Sitzpaket und Navi (EZ.4/12)

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

490

Samstag, 11. Juni 2016, 19:18

Na dass den hoffentlich nicht die Probleme mit der Kette hast, will ich mal stark hoffen. Aber vor der Leistung her ist 1.6 T eben nicht stärker als der nominell gleich starke 1.8 T

Chriz

Quertreiber

Beiträge: 238

Wohnort: Rheinland

Auto: Tucson T-GDI 1.6 DCT (EU/B - Executive)

Vorname: Christian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

491

Samstag, 11. Juni 2016, 19:36

Steuerkette, NWV, Turbo usw... alles beim 1.4 TSI getauscht. :rolleyes:

Chris-W201-Fan

Markenverirrter

Beiträge: 332

Wohnort: bei Wolfsburg

Beruf: Ing. für VT und KT (Automotive)

Auto: i30 1.6CRDI Comfortline (EZ.9/11); i40 1.7 CRDI Style mit PlusPaket, Sitzpaket und Navi (EZ.4/12)

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

492

Samstag, 11. Juni 2016, 19:48

Na da kanns ja nur besser werden.
Einzig, dass einige 1.6T wohl die Nennleistung nicht ganz erreichen sollen, ist evtl. doof, aber mal ehrlich, wenn er ausreicht, ist doch gut, wen juckt es, ob dabei 165ps oder 172ps oder 177 ps anliegen ;)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 926

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

493

Samstag, 11. Juni 2016, 20:00

... wen juckt es, ob dabei 165ps oder 172ps oder 177 ps anliegen ;)
Ganz ganz wichtig für die Stammtisch-Theoretiker.... :rolleyes:

Chris-W201-Fan

Markenverirrter

Beiträge: 332

Wohnort: bei Wolfsburg

Beruf: Ing. für VT und KT (Automotive)

Auto: i30 1.6CRDI Comfortline (EZ.9/11); i40 1.7 CRDI Style mit PlusPaket, Sitzpaket und Navi (EZ.4/12)

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

494

Samstag, 11. Juni 2016, 20:03

Die kaufen gott sei dank VAG Produkte ;)

Chriz

Quertreiber

Beiträge: 238

Wohnort: Rheinland

Auto: Tucson T-GDI 1.6 DCT (EU/B - Executive)

Vorname: Christian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

495

Samstag, 11. Juni 2016, 20:05

Eben. Hatte damals Glück eine fähige VW-Werkstatt zu haben und eine Garantieverlängerung.

Ich denke eben aber das die Asiaten da einfach zuverlässiger sind bei der Langzeitqualität.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 926

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

496

Samstag, 11. Juni 2016, 20:09

Das Hyundai-Klientel ist dabei sich zu ändern! Gerade beim i30 Turbo und beim neuen Tucson sind die neuen Besitzer teilweise nicht mehr mit den alten Sonata, Elantra, Coupe und Getz Fahrern zu vergleichen! Man merkt es auch am Ton im Forum! 8o ;( :nenee:

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 490

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

497

Samstag, 11. Juni 2016, 21:34

Das ist wahr, heute fahren auch in meinem Bekanntenkreis einige Leute Hyundai, die vor 3 Jahren noch nicht einmal den Namen richtig aussprechen konnten. Hyundai ist bekannt geworden, und die Nachfrage ist dadurch gestiegen. Das verlängert die Lieferzeiten!

A2ZTrue

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Kreis Friedberg

Beruf: IT-Mädchen für Alles

Auto: Tucson Premium 1.6 T-GDI 6-Gang 4WD in Ash Blue mit Sicherheitspaket

Vorname: Cisco

  • Nachricht senden

498

Samstag, 11. Juni 2016, 22:25

Sicherlich ist das alles nett, aber ich bin da eben eher im Diesel zu Hause, oder im Saug-Benziner.
Und die gibt es auch mit Drehmoment von unten raus
Ja, aber um den Drehmomentverlauf des 1.6er Turbo zu erreichen, benötigst Du dann einen Sauger mit mindestens dem doppelten Hubraum.

Aber kein Problem, ich war früher auch der selben Meinung, bin auch schon 5 Diesel gefahren, zwischen 100 und 173PS, über 10 Benziner, zwischen 90 und 150PS (Probegefahren auch schon bis 250PS). Jetzt bin ich den Tucson gefahren mit DCT und Handschaltung, der mit DCT war schon schön, einiges hat mich jedoch an dem Getriebe gestört, der Handschalter hat mich aber überzeugt und der macht mehr Spaß als mein letzter MAZDA CX-7 2.2l Turbo-Diesel! :D

memphis

Schüler

Beiträge: 108

Wohnort: Erzgebirge

Beruf: Maschinenschlosser

Auto: noch I40 Kombi.....warte seid Ende Mai auf einen Tucson

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

499

Sonntag, 12. Juni 2016, 09:13

Und bitteschön....was hat das PS,Getriebe,Diesel oder Benzin Gebrabbel mit der Lieferzeit mit dem eigentlichen Thema zu tuen? :bang:

Chris-W201-Fan

Markenverirrter

Beiträge: 332

Wohnort: bei Wolfsburg

Beruf: Ing. für VT und KT (Automotive)

Auto: i30 1.6CRDI Comfortline (EZ.9/11); i40 1.7 CRDI Style mit PlusPaket, Sitzpaket und Navi (EZ.4/12)

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

500

Sonntag, 12. Juni 2016, 09:26

Na zumindest die verbauten Motorisierungen können ja z.B. ein Grund für längerer Lieferzeiten sein, genauso die Getriebeveariante...

Die Motorisierungen anderer Hersteller haben damit natürlich nichts zu tun. ;)

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher