Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Allgemein Inspektionskosten

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Timeshift

Anfänger

Beiträge: 9

Wohnort: Österreich

Auto: Hyundai Tucson 2.0CRDI 136PS 4WD

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

361

Montag, 12. Dezember 2016, 11:54

Naja, bei dem 1 Jahres Service Intervall sind Ölwechsel + Inspektion notwendig, um die Garantie nicht zu verlieren. Mir gehts ja bei der ganzen Sache nur um die Garantie :)


362

Montag, 12. Dezember 2016, 11:56

Der erste Ölwechsel wurde hier schon für 96€ bei Hyundai durchgeführt.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 24 652

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

363

Montag, 12. Dezember 2016, 12:02

Die Garantie, die wir als Kunden so toll finden, ist eigentlich nur ein Trick um die Kunden in die Marken-Werkstatt zu "zwingen".....

mangray

Tucson

Beiträge: 133

Wohnort: Wien

Auto: Tucson CRDI 2,0L ~170PS 4WD Schaltung Platin

  • Nachricht senden

364

Montag, 12. Dezember 2016, 12:48

Hat mir auch meine Vertragswerkstätte für das Navi-update bestätigt.
Ginge viel einfacher mit FIN Nummer und Passwort von zu Hause aus!!

nice day
mangray

finalsabre

Kenshiko

Beiträge: 29

Wohnort: Baden - Württemberg

Beruf: PU Fertigung

Auto: Tucson 2.0 CRDI 185PS 4WD Automatic Premium Panoramadach

Vorname: Andi

  • Nachricht senden

365

Montag, 12. Dezember 2016, 16:07

Naja mit dem Öl ist es so ne Glaubensfrage....ich persönlich finde 2 Jahre ok. Habe es so mit meinen 3er und später 1er BMW auch alle 2 Jahre gewechselt(es waren immer knapp 30.000km).Den 3er mit seinen 250tkm fährt mein Bruder immer noch....das macht aber das Blech der Karosserie nicht mehr lange mit :todlach:.
Was den Preis für Ölwechsel angeht, da ist der Diesel mit seinen 8l knapp unter 200€ in der Vertragswerkstatt. Ich hab mich schon bisschen geärgert, dass in den Wechsel bei 3tkm nicht selber gemacht habe :cursing:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 24 652

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

366

Montag, 12. Dezember 2016, 17:14

In BW gibt es auch MacOil-Stationen, für ein SUV muss man aber wegen der größeren Ölmenge 10€ Aufschlag auf den üblichen Preis zahlen. Das sind aber Peanuts, finde ich!

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 596

Wohnort: Hessen

Auto: Hyundai ix 20

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

367

Dienstag, 13. Dezember 2016, 16:50

Hallo,

mein 1.6 T-GDI war gestern zum 1. Service in der Werkstatt (Hyundai). Inkl. 4,5 Liter Motoröl, Ölfilter, Dichtring und Arbeit habe ich 115 Euro dafür bezahlt. Damit kann ich sehr gut leben.

Gruß, rubbel 2

Beiträge: 1 525

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

368

Dienstag, 13. Dezember 2016, 18:05

Das ist wohl der absolute Minusrekord für diesen Motor hier im Forum 8o :thumbsup:

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 596

Wohnort: Hessen

Auto: Hyundai ix 20

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

369

Dienstag, 13. Dezember 2016, 18:09

Hallo Sascha,

was soll ich sagen, es ist tatsächlich nur wenig mehr Geld wie bei meinem Ölwechsel nach der Einfahrphase...ca. 20 Euro mehr.

Gruß, rubbel 2

370

Dienstag, 13. Dezember 2016, 18:36

@Rubbel hattest du nicht schon den 15000km Ölwechsel gemacht?

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 596

Wohnort: Hessen

Auto: Hyundai ix 20

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

371

Dienstag, 13. Dezember 2016, 20:07

Hallo Bruno,

gestern war mein 1. Service (12 Monate/15000 Km). Ich hatte lediglich nach der Einfahrzeit einen zusätzlichen Ölwechsel machen lassen.

Gruß, rubbel 2

shisha77

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: Pfalz

Beruf: Industriemechaniker

Auto: Tucson TLE 1.6 GDI Style, Phantom Black

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

372

Freitag, 16. Dezember 2016, 19:46

Gibt es da eine allgemeine Regel wieviel Kilometer die Einfahrzeit beträgt? Bin auch am überlegen und hab im Moment ca 3200 km auf dem Tacho....

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 24 652

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

373

Freitag, 16. Dezember 2016, 20:11

Wegen einem Extra-Einfahrölwechsel? Bei deinem Kilometerstand genau die richtige Zeit!
Der Einfahrölwechsel ist keine Pflicht und muß nicht gemacht werden. Alles geschieht auf freiwilliger Basis! Wer es trotzdem gerne machen möchte (so wie ich auch) darf das natürlich jederzeit tun!

Gruß Jacky

374

Dienstag, 20. Dezember 2016, 17:47

Das ist richtig, noch nie sind so viele Motoren mit Steuerkettenschäden in der Werkstatt gestanden......fragt z.B.mal bei VW, bei denen sind solche Motorschäden völlig unbekannt. :todlach:

Oh. das stimmt nicht ganz. Audi und VW haben sehr wohl probleme mit Steuerketten.

375

Dienstag, 20. Dezember 2016, 17:50

Jacky, aber nun behaupte bitte nicht das die Steuerkettenschäden in irgendeinem Zusammenhang mit Ölwechselintervallen liegen :dudu:

Weder bei Hyundai, noch bei BMW, VW oder anderswo.
Doch, selbst Hyundai hat zugegeben,das wenn der Ölwechsel zu lange hinausgezögert wird oder falsches Öl (Viscosität),die Kettenspanner probleme machen.
Daher auch die Motorschäden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 24 652

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

376

Dienstag, 20. Dezember 2016, 18:12

Na da hast du mich aber völlig falsch interpretiert =)

fg0003

Fortgeschrittener

Beiträge: 318

Wohnort: 'Hessen

Beruf: IT Admin im Vorruhestand

Auto: Tucson Platin (AT Version) 1.6 l T-GDI - 177 PS - 7 Gang Autom. DCT - 4WD - micron grey

  • Nachricht senden

377

Dienstag, 20. Dezember 2016, 19:54

Bei J-2 Coupe muss du die Beiträge immer 2 mal lesen ...
Er vergisst meist die Ironie ein/aus Kennzeichnung. :super:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 24 652

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

378

Dienstag, 20. Dezember 2016, 20:15

Nach der Aussage, bei VW gibt es keine Steuerkettenprobleme, einen "Todlach-Smiley" zu setzen sollte doch als Ironie Warnhinweis zu erkennen sein glaube ich! :denk:

fg0003

Fortgeschrittener

Beiträge: 318

Wohnort: 'Hessen

Beruf: IT Admin im Vorruhestand

Auto: Tucson Platin (AT Version) 1.6 l T-GDI - 177 PS - 7 Gang Autom. DCT - 4WD - micron grey

  • Nachricht senden

379

Dienstag, 20. Dezember 2016, 20:18

Ich verstehe das schon :P
Anfang Februar muss ich auch zu meinem ersten Ölwechsel. Mal sehen was die bei mir so nehmen.
Ansonsten kann ich auch über keinerlei Ölverbrauch berichten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fg0003« (20. Dezember 2016, 20:49)


Atzenalarm

Schüler

Beiträge: 93

Wohnort: Göppingen

Beruf: Motorradverkäufer

Auto: Hyundai Tucson TL 2.0 Diesel 4WD Automatik

  • Nachricht senden

380

Dienstag, 27. Dezember 2016, 16:12

Inspektion Anzeige Tacho / Öl

Serwus, ich habe bei mir im Bordcomputer den Abschnitt Service auf: An. Wenn ich aber auf die Reifenanzeige im Bordcomputer gehe und da eine Pfeiltaste nach unten drücke, steht Service: Aus.

Warum ist das so? Habe den Tucson jetzt bald 1 Jahr und knapp 25.000km drauf. Normal sollte er mir doch eine Servicewarnung geben?

Und eine Frage am Rande: Würde gern mein Öl auffüllen, welches darf ich / bzw. kann ich reinlebten? (absolute kein Auto Profi ;-)

Danke und Grüsse

Jetzt hab ich das Handbuch studiert. Da steht für den Diesel drin alle 15.000km ein Ölwechsel? Kann das sein? Ich hab seit ich den Wagen hab nichts machen lassen... Mein freundlicher meinte bis 30.000 km bzw. 1 Jahr muss ich mich um nichts kümmern...

Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen