Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Allgemein Inspektionskosten

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

A2ZTrue

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Kreis Friedberg

Beruf: IT-Mädchen für Alles

Auto: Tucson Premium 1.6 T-GDI 6-Gang 4WD in Ash Blue mit Sicherheitspaket

Vorname: Cisco

  • Nachricht senden

181

Sonntag, 3. Juli 2016, 22:22

Ja, wenn alle vernünftig wären...

Leben und leben lassen, nicht zu gierig und nicht zu geizig, dann passt es schon :prost:


Maik380

Schüler

Beiträge: 90

Wohnort: Südliches Sachsen-Anhalt

Beruf: Fahrlehrer

  • Nachricht senden

182

Sonntag, 3. Juli 2016, 23:09

Für mich wäre es schon entscheident was der Liter Öl bei dem Händler kostet, mehr als 12 - 15€ bin ich nämlich nicht bereit zu bezahlen denn mein Tuscon (Diesel) muss dann wenn ich ihn habe defintiv 2 mal pro Jahr zum Service und da kommen schnell größere Summen zusammen wenn ich bei einem Händler 25€ oder mehr für einen Liter bezahlen muß, das ist einfach zu viel.

Bei VW weiß ich aktuell kann man sein Öl auf jeden Fall mitbringen nur muß das Gebinde Original verschlossen sein, ein offenes nehmen die nicht an, denn auch sie müssen haarklein dokumentieren was es für Öl ist wenn der Kunde es mitbringt.

Selber fahre ich Jahrelang in all meinen Motoren Öl von Addinol welches "damals" bei mir hier um die Ecke Hergestellt wurde.

Addinol ist, wie mir das ein Verkäufer mal gesagt hat auch Erstbefüller von vielen namhaften Herstellern ;)

Gruß
Maik

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 366

Wohnort: BBG

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

183

Donnerstag, 7. Juli 2016, 11:27

Im Magdeburg nachgefragt, was die erste Wartung / Ölwechsel beim G-TDI kosten würde.
Hat man erst vor zwei Tagen gemacht, 117 Euronen war die Antwort.

184

Donnerstag, 7. Juli 2016, 11:30

117€ für ein Ölwechsel

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 366

Wohnort: BBG

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

185

Donnerstag, 7. Juli 2016, 11:31

jop

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 840

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

186

Donnerstag, 7. Juli 2016, 11:37

117€ für die 1. Wartung, nicht für einen Nur-Ölwechsel!

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 366

Wohnort: BBG

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

187

Mittwoch, 20. Juli 2016, 14:33

war heute zur ersten Wartung, und wie schon angenommen wird nichts weiter gemacht wie Ölwechsel. Nun gut als Service gibt es bei meinen FHH noch eine kostenlose Fahrzeugwäsche :thumbsup:
kosten ohne Öl genau 50 Euronen, mit wären es 65 € mehr ohne MwSt. Ich habe das Öl mitgeliefert zum Preis von 23€ incl. Versand (Total Quarz 9000 Future NFC A5/B5)

Wegen dem Rückruf sollte auch mit gemacht werden, na ja ist nichts draus geworden. Das neue Teil ist vorhanden gewesen, kann aber nicht verbaut werden, da es dazu auch ein Softwareupdate gibt, welches aber noch nicht verfügbar ist. Durch die aktive Motorhaube müssen die Sensoren umprogrammiert werden.

Tuctop

Sky Pilot

Beiträge: 198

Wohnort: NRW

Beruf: Privatier und Rentner in Warteposition

Auto: Tucson Intro Edition 1,6 GDI, Phantom Black , MT, 2WD

Hyundaiclub: noch keinen gesucht

Vorname: Georg

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

188

Mittwoch, 20. Juli 2016, 17:10

Habe einen Termin für den 01.08.2016 bei meiner Werkstatt, Kupplungsgeräusche (Werkstatt vermutet Ausrücklager), und dann soll auch die Rückrufaktion durchgeführt werden. Bin mal gespannt, denn die Werkstatt meinte Rückrufaktion dauert ca. 20 bis 30 Minuten. Navisoftwareupdate wird auch geprüft und ggfs. mit gemacht.

189

Mittwoch, 20. Juli 2016, 21:55

@tuctop
wie hast du bemerkt das das Ausrücklager defekt ist,ich habe meines auch in Verdacht.

Chris_

Schüler

Beiträge: 106

Wohnort: München

Auto: Tucson Premium 2.0 CRDi 4WD - polar white - Vollausstattung

  • Nachricht senden

190

Donnerstag, 21. Juli 2016, 12:12

Hallo,

kann mir jemand sagen, welches Öl für den Tucson das Richtige(re) ist? Ich habe damals bei MacOil einen Ölwechsel machen lassen und 89,90 EUR bezahlt. Nun hat MacOil auf deren Website 2 verschiedene Öle (5W 30) zu diesem Preis, die beide für Diesel geeignet zu scheinen. Ich habe das Fahrzeug gerade nicht zur Hand um auf dem Zettel im Motorraum nachzusehen, würde aber gerne neues Öl nachbestellen. Folgendes zur Auswahl:

a) Shell HELIX Ultra Professional AP-L 5W-30
b) Shell HELIX Ultra ECT C3 5W-30

Besten Dank.
Chris

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 840

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

191

Donnerstag, 21. Juli 2016, 12:17

Es sind beide Ölsorten für deinen Tucson geeignet - such dir eine aus....... :]..das bessere ist das 2. von dir genannte ETC-C3.

Strolch

Anfänger

Beiträge: 49

Wohnort: Schwerte

Auto: Tucson 2.0CRDI AT AWD Panoradach Vollausstattung

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

192

Sonntag, 24. Juli 2016, 12:21

In der Werkstatt habe ich allerdings die Garantie ohne Ärger bei Schäden oder irgendwas beweisen zu müssen
Hah ! Welch Irrglaube, liegt ein paar Jahre zurück - Neuwagen, Wartung ausschließlich in der Vertragswerkstatt nach 3.5 Jahren fliegt mir der Motor um die Ohren. Sachverständiger, Gericht usw usw. Kosten von mehreren 1000 € zzgl. des Motors. Ende vom Lied - Es wurde nie ein Ölwechsel durchgeführt, sprich die Karre fuhr immer noch mit dem Erstöl. Händler pleite und Hersteller nimmt sich nix davon an. Aber egal, zeigt nur, das Du trotzdem in den Beweislast bist.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 840

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

193

Sonntag, 24. Juli 2016, 13:00

Hast du denn nie nach dem Service den Ölstand überprüft? Da hättest du an der Ölfarbe den "Nichtwechsel" erkannt! Wenn bei mir jemand anderes das Öl gewechselt hat, habe ich immer den korrekten Füllstand nachgeprüft. Verpflichtet ist man dazu natürlich nicht!

Jens.K

Anfänger

Beiträge: 54

Auto: Tucson 1.6 T Intro Edition

  • Nachricht senden

194

Montag, 25. Juli 2016, 09:49

Ich bezweifele mal das der Motor durch das alte Öl hochgegangen ist, wohl eher weil nichts mehr drin war. Gibt genug Leute die keine Ölwechsel machen und nur nachkippen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 840

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

195

Montag, 25. Juli 2016, 09:59

Altes Öl verstopft den Ölfilter mit der Zeit, und durch den geöffneten Bypass kommt der Dreck dann ungehindert durch. Lange geht das aber nicht gut! :nenee:

Tuctop

Sky Pilot

Beiträge: 198

Wohnort: NRW

Beruf: Privatier und Rentner in Warteposition

Auto: Tucson Intro Edition 1,6 GDI, Phantom Black , MT, 2WD

Hyundaiclub: noch keinen gesucht

Vorname: Georg

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

196

Dienstag, 26. Juli 2016, 17:06

@tuctop
wie hast du bemerkt das das Ausrücklager defekt ist,ich habe meines auch in Verdacht.
Macht leichte Brummgeräusche beim Anfahren,( m.E. spüre ich das auch im Kupplungspedal. ) besonders am Berg. Fing im Mai im Urlaub an. Da war es immer nur einmal Morgens und danach am gleichen Tag nie wieder. Jetzt ist es allerdings bei jedem Anfahren am Berg.

badboy

Schüler

Beiträge: 96

Wohnort: BRD

Beruf: Techniker

Auto: Tuscon 1.6T DCT 4WD Style LED Black und I10 Baujahr 2014 White

Vorname: arni

  • Nachricht senden

197

Montag, 15. August 2016, 23:18

1.6 T-GDI 4WD Inspektion

Hallo,

hat schon einer einen Preis für die 30.000km Inspektion :winke:

P.S der mach soviel Spass das er nach 9Monaten schon 30.oookm ohne einen einzigen Mangel hinter sich hat :freu:

Gute Fahrt :prost:

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 467

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

198

Dienstag, 16. August 2016, 13:30

Ich bin mir sicher, das hier niemand mehr als 30tkm in nur 9 Monaten gefahren ist!!!!! Du wirst der 1. sein, der uns die Kosten für den 2.Service beim Tucson mitteilen wird! :]

badboy

Schüler

Beiträge: 96

Wohnort: BRD

Beruf: Techniker

Auto: Tuscon 1.6T DCT 4WD Style LED Black und I10 Baujahr 2014 White

Vorname: arni

  • Nachricht senden

199

Dienstag, 23. August 2016, 19:44

2. Inspektion bei 30000km

Hallo,

war heute nach 9 Monaten Spaß bei der 30.000 km Inspektion beim Freundlichen und positiv überrascht incl. Öl 199:-Euro

Nur der Hinweis, das Naviupdate und Fanghaken gleich mit erledigt wurden. Außerdem werden auf Garantie noch zwei Kugelgelenke erneuert und der Hinweis, dass wohl die nächsten 5000 km mal die Bremsklötze fällig werden. War mit eigentlich klar nach dem 100.000km Test vom Kia, der die gleiche Bremsanlage hat und auch alle gut 30000 neue Bremsbeläge braucht, aber bei dem Gewicht der Power und meinem Fahrstil i.O

Also Fazit nach 31000km absolut geiles Auto

P.S und noch keine Mängel!!! naja Kugelgelenk ist aber ja Garantie und gemerkt habe ich davon nichts :flüster:

200

Dienstag, 23. August 2016, 19:50

Wäre ja echt günstig. Bei toyota waren es immer zwischen 320 und 390. Je nachdem ob Diesel Filter usw gemacht wurden...
Ich muß leider 2 mal im Jahr hin, wenn meiner irgendwann mal da ist. Fahre über 60000 pro Jahr.

Ähnliche Themen