Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Samstag, 24. Oktober 2015, 16:14

Vorab, vielen Dank für eure antworten !
Der Preisunterschied beim Euro Händler beträgt bei gleicher Ausstattung 3350€ und das sprengt mein Budget.
Könnte mir noch jemand sagen, wie es mit dem Wendekreis des Wagens aussieht? Und Getriebe ist okay? :]


Giasinga

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: München

Beruf: Kaufmann

Auto: Tucson 1,6 T-GDI, 4WD, MT, Platin-Ausstattung (Österreich), moonrock

Vorname: Oliver

  • Nachricht senden

42

Samstag, 24. Oktober 2015, 16:21

Verstehe ich gerade nicht? In wieweit sprengt der EU-Händler dein Budget mehr? Der Tucson wird im Endeffekt kein Budget freundliches Auto sein, wenn es so angespannt ist. Steuern sind nicht gerade niedrig, der Verbrauch auch nicht und Versicherung scheint jetzt auch nicht die günstige Klasse zu sein. Für enge Kalkulation scheint mir der Tucson eher nicht geeignet zu sein.

43

Samstag, 24. Oktober 2015, 16:28

:mauer:Schaltet Getriebe gut?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »robinson« (24. Oktober 2015, 16:41)


badboy

Schüler

  • »badboy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 96

Wohnort: BRD

Beruf: Techniker

Auto: Tuscon 1.6T DCT 4WD Style LED Black und I10 Baujahr 2014 White

Vorname: arni

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 25. Oktober 2015, 00:59

Höchstgeschwindigkeit Verbrauch Tucson 1.6T DCT 4WD

Hallo,

gibte es schon reale Werte zur Höchstgeschwindigkeit und Verbrauch vom Tucson 1.6T DCT 4WD

Meiner liegt bei Tacho 215km/h und Verbrauch 70%Stadt, 20%Land, 10%Autobahn bei 9,8Liter errechnet. Hat jetzt 3400 km runter.

Allen Gute Fahrt und viel Spass weiterhin :freu:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (25. Oktober 2015, 07:33)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 25. Oktober 2015, 03:59

Mit 215km/h zeigt sich dein Tacho aber etwas optimistisch! :D

Pinball

Pinball

Beiträge: 133

Wohnort: SH

Auto: Tucson 1,6 Turbo 177PS DST

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 25. Oktober 2015, 09:11

Nein das ist nicht optimistisch. Ich hatte meinen schon lt. Tacho auf 220kmh auf gerader Strecke. Ich habe zur Zeit 7000km auf der Uhr.

Gruß Pinball

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 25. Oktober 2015, 10:08

Genau das meine ich doch mit "optimistisch"...

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 463

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 25. Oktober 2015, 11:35

Mein Veloster geht nach Tacho auch 220 km/h schnell - ist aber auch viel Optimismus dabei =)

49

Dienstag, 3. November 2015, 06:11

Hallo,

Weis nicht ob die Frage schon mal hier gestellt wurde, aber stell sie einfach mal rein. Hat der 1,6 T-GDI mit DCT die drei Drive-Modi (ECO, Normal und Sport) oder nur zwei (Normal und Sport)?

Gruß Chris

Basti_Bln

Verkehrsrowdy

Beiträge: 100

Wohnort: Berlin

Beruf: QM

Auto: Tucson 1,6t 4WD DCT Premium

Vorname: Basti

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 3. November 2015, 07:40

Nur normal und sport.
Fahre meist im normal Modus da mir das Gas in der Stadt gerade beim langsamen fahren zu "nervös" ist.

Beiträge: 783

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT System Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 T-GDI 4WD DCT Edition Style

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

51

Freitag, 20. November 2015, 22:27

Mal eine Frage zwischendurch mit der ich wahrscheinlich ein großes Theater auslöse aber ist mein erster Neuwagen...
Wie geht ihr mit dem Einfahren um? Ich werd jetzt die ersten 1500km relativ zahm fahren und möglichst nicht über 3000 drehen. Mit dem DCT sind das ja immerhin Max 150... Außerdem werde ich versuchen so ausgeglichen wie möglich zu fahren um auch dem DCT bisschen Arbeit zu geben.

Wie macht ihr das? Fahrt ihr ein oder nicht?
Und vor allem auch, wie lange. Ich möchte nicht das der Motor träge wird, das hatte der Astra von meinen Eltern und das war wirklich sehr anstrengend...

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

52

Freitag, 20. November 2015, 22:35

...ich fahre die ersten 600-800 km immer viel in den unterschiedlichsten Gängen bei unterschiedlichsten Drehzahlen.
Niemals jedoch Vollgas oder über 4500 U/min. beim Benziner. Danach steigere ich kontinuierlich.
Dann schmeiße ich zwischen 1000-1500 km das Öl raus und fahre , so wie es mir gefällt.
Hatte nie das Gefühl, ein Wagen sei nicht eingefahren oder liefe träge.
Oder doch.....der i40 GDI ist träge ! :flöt:

Basti_Bln

Verkehrsrowdy

Beiträge: 100

Wohnort: Berlin

Beruf: QM

Auto: Tucson 1,6t 4WD DCT Premium

Vorname: Basti

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

53

Samstag, 21. November 2015, 07:46

Ich bin die ersten 1000km erstmal recht entspannt gefahren und habe versucht ihn unter 3000u/min zu halten. Danach musste er auch zeigen was er kann. 210 laut Tacho hatte er schon. Habe jetzt knapp 2500km auf der Uhr.

BernardB

unregistriert

54

Dienstag, 24. November 2015, 18:45

Hallo TGDI - Fahrer.

Wer tankt E10? :unentschlossen:
Wie ist eure Meinung zu diesem Kraftstoff (dafür, dagegen...)?

Hole mein Schätzchen morgen ab und bin mir nicht ganz sicher.

Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (24. November 2015, 19:45)


Saarbaer

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Wohnort: Saarland

Auto: TUCSON (TL) 1,6 T-GDI, DCT, 4WD, Premium, Phantom Black

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 24. November 2015, 18:47

Ich tanke kein E10.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 24. November 2015, 18:55

E10 braucht eigentlich niemand, aber schaden tut es dem Motor nicht - allerdings spart man auch nichts, da mit E10 der Verbrauch leicht ansteigt, was den minimalen Preisvorteil schnell zunichte macht...

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 24. November 2015, 18:56

bei der geringen Preisdifferenz tanke ich kein E10......das lohnt nicht !

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 364

Wohnort: BBG

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 24. November 2015, 19:32

In meine Autos ist noch nie E10 gekommen, das wird auch nie passieren. Wenn dann würde ich eher auf Super Plus setzen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (24. November 2015, 19:45)


dummytest

Schüler

Beiträge: 121

Auto: Tucson 1,6T-GDI DCT Moonrock Premium

Vorname: Burkhard

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 24. November 2015, 20:07

Wer tankt E10? :unentschlossen:
Ich
Immer
Ist billiger
Und das seit Jahren ohne Probleme ^^

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 364

Wohnort: BBG

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 24. November 2015, 20:13

nachweislich höherer Verbrauch und weniger Leistung, was ist da billiger ????