Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

361

Donnerstag, 4. August 2016, 00:09

Eine Vollausstattung bei MB und VW kannst du ja nicht mit der eines Tucson vergleichen. Das meiste gibt's garnicht, ein Großteil nur abgespeckt.


Andy2010

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Auto: Tucson CRDi 2.0 185PS Premium Automatik ab 1.5

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

362

Donnerstag, 4. August 2016, 16:40

Also Memorysitze gibts nicht das kann ich dir sagen. Von den 21ern würde ich persönlich abraten erst schon mit den 19er recht hart für so ein Fahrzeug wie ich finde und würde dann noch mehr an Komfort verlieren.

Weitere Detailfragen beantworte ich gerne hab den großen mit Automatik und allem drum und dran nur ohne Panoramadach.

363

Donnerstag, 4. August 2016, 19:23

Habe heute unseren neuen EU Tucson (8km) aus Österreich abgeholt, es handelt sich um einen 1.7 CRDi DCT (141 PS) "Platin" in Moon Rock, bestellt wurde er am 30.06.2016 und er hat 31168,- € gekostet. Die ersten 250 km habe ich runter und einen Durchschnittsverbrauch von 6,8l.

Pingmaster

Der mit dem Tuc tanzt

Beiträge: 33

Auto: 1.7er Tucson (2016) + 1.4er i30 cw (2011)

Vorname: Chris

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

364

Freitag, 5. August 2016, 12:26

Sodele,

heute bestellt (Lagerfahrzeug bei EU-Händler) und wird nächten Samstag abgeholt.

Ist ein 1.7er CRDi Schalter mit "Trend" Ausstattung, EZ 01.08.2016. Was wohl fehlt ist die Lenkradheizung, auf die ich aber verzichten kann. Zusätzlich hat er das große 8" Display mit Navi und Rückfahrkamera + "Sicht-Paket". 22.790 Euro. :thumbup:

Gott was freu ich mich auf die Karre! :freu:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 933

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

365

Freitag, 5. August 2016, 12:38

So wirds gemacht! Und nicht monatelang auf die Karre warten müssen, und hier sein Leid klagen müssen! Einfach nehmen, was der Händler auf dem Hof hat, dann klappts auch mit dem Tucson! Und zwar schnell :thumbsup:

memphis

Schüler

Beiträge: 108

Wohnort: Erzgebirge

Beruf: Maschinenschlosser

Auto: noch I40 Kombi.....warte seid Ende Mai auf einen Tucson

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

366

Freitag, 5. August 2016, 20:05

@J-2 Coupe
wenn alle die einen bestellt haben, einen vom Hof nehmen würden, dann wäre schon lange Schluß mit Lagerfahrzeugen :evil:

Pingmaster

Der mit dem Tuc tanzt

Beiträge: 33

Auto: 1.7er Tucson (2016) + 1.4er i30 cw (2011)

Vorname: Chris

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

367

Freitag, 5. August 2016, 20:10

Jooo ganz ruhig...

Ist ja auch alles eine Frage wie wer was möchte. Bei mir ganz großer Faktor der Preis (kein Bock mehr länger zu sparen :P ) Ich habe, wie auch schon bei unserem Haus, lange geschaut und recherchiert bis ich gefunden habe was mir gefällt (auch preislich!) Da war er nun und ich habe zugeschlagen :D

shisha77

Anfänger

Beiträge: 46

Wohnort: Pfalz

Beruf: Industriemechaniker

Auto: Tucson TLE 1.6 GDI Style, Phantom Black

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

368

Donnerstag, 18. August 2016, 21:01

Hallo liebe Tucson-Freunde,

bin auch gerade am schauen da ich mir einen Tucson 1.6 GDI zulegen will. Habe schon einen der mir ganz gut gefällt aber weiß halt nicht ob der Preis für die Ausstattung in Ordnung ist und deswegen bräuchte ich mal eure Meinung.

Es ist ein 1.6 GDI Trend schwarz mit Sicht-Paket, Fahrerassistenz-Paket inkl. Radio-Navi mit Kamera, Einparkhilfe vorne,Chromzierleiste Unterkante Fensterrahmeneinfassung, Kühlergrill hat Chromelemente und Sitzheizung hinten... Es handelt sich um ein EU-Fahrzeug und soll 22.000 Euro kosten.

Was haltet ihr davon, Link?

Danke und Gruß,
Michael

Andy2010

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Auto: Tucson CRDi 2.0 185PS Premium Automatik ab 1.5

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

369

Donnerstag, 18. August 2016, 22:51

Kommt mir für nen EU Wagen doch recht teuer vor? Austattung wie beim DE Trend seh ich das richtig? Der kostet knapp 30.000 sollte mit Rabatten 24.000-25.000 kosten. Daher dürfte das EU Fahrzeug doch bestimmt noch 1000-2000 günstiger gehen ?

shisha77

Anfänger

Beiträge: 46

Wohnort: Pfalz

Beruf: Industriemechaniker

Auto: Tucson TLE 1.6 GDI Style, Phantom Black

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

370

Freitag, 19. August 2016, 05:53

Deswegen dachte ich, ich frag hier mal nach. Ist ja auch ne Kaufberatung und es gibt sicher noch mehr Leute die sich vorher schon sehr gut informiert haben und mir vielleicht sagen können ob das Angebot in Ordnung ist.

Holzwurm1

Fortgeschrittener

Beiträge: 225

Beruf: Chemielaborant

Auto: Hyundai i30 CW 02/2011

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

371

Freitag, 19. August 2016, 07:02

Andy2010, deine Ansichten muss man jetzt aber nicht verstehen oder? Du sagst, dass das deutsche Modell 30.000 kosten soll und wohl so für 24.000 Euro weg gehen würde und dass das EU Model 1000 - 2000 Euro günstiger sein sollte?!
Das genau ist es aber doch mit einem Preis von 22.000 Euro?!
Kenne mich mit den Listenpreisen nicht aus, aber ich finde das ist ziemlich viel Auto für ziemlich wenig Geld.

finalsabre

Kenshiko

Beiträge: 22

Wohnort: Baden - Württemberg

Beruf: PU Fertigung

Auto: Tucson 2.0 CRDI 185PS 4WD Automatic Premium Panoramadach

Vorname: Andi

  • Nachricht senden

372

Freitag, 19. August 2016, 08:00

Andy2010 meint wohl das es nochmal 1000-2000€ billiger sein sollte....also 20.000-21.000€ insgesamt :teach:

373

Freitag, 19. August 2016, 08:43

Ich habe 22500 für einen schwarzen 1.6 GDI Intro / Advantage bezahlt. Deutsches Fahrzeug vom Hyundai Händler mit 0km

374

Freitag, 19. August 2016, 10:00

Kommt der nicht eher dem Style nahe? Preis ist Ok. Die liegen alle um die 22k €. Hast noch die beiden Assistenten.

shisha77

Anfänger

Beiträge: 46

Wohnort: Pfalz

Beruf: Industriemechaniker

Auto: Tucson TLE 1.6 GDI Style, Phantom Black

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

375

Freitag, 19. August 2016, 10:10

Stimmt, dann ist es ein normaler 1.6 GDI mit Style Ausstattung.... Geht da der Preis von 22.000 Euro in Ordnung?
Dachte die Style Ausstattung gibt es nur für den Turbo?

376

Freitag, 19. August 2016, 10:42

Da ich grundsätzlich keine Auto's neu kaufe, da mir der Wertwertlust einfach zu gross ist, hatte ich glück dass ich einen Jahreswagen gefunden habe, 2.0 CRDI AWD Automatik mit Vollausstattung für knapp 30k. Der Wagen hat gerade mal 17000 gelaufen und ist vom März 2016.

Giasinga

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: München

Beruf: Kaufmann

Auto: Tucson 1,6 T-GDI, 4WD, MT, Platin-Ausstattung (Österreich), moonrock

Vorname: Oliver

  • Nachricht senden

377

Freitag, 19. August 2016, 10:48

Jahreswagen ist eine lustige Bezeichnung für ein 5 Monate altes Auto ;) . Aber nicht mal ein halbes Jahr und schon 17000 km, der Vorbesitzer wusste, warum er einen Diesel genommen hat :thumbsup:

378

Freitag, 19. August 2016, 10:55

@Giasinga
Der Wagen hat den Händler nie verlassen, war eine art Demowagen...Ich werde also erstbesitzer sein :P

Giasinga

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: München

Beruf: Kaufmann

Auto: Tucson 1,6 T-GDI, 4WD, MT, Platin-Ausstattung (Österreich), moonrock

Vorname: Oliver

  • Nachricht senden

379

Freitag, 19. August 2016, 10:59

Demowagen mit 17000km :stop: . Ok, jetzt wiederum würde ich die Finger davon lassen. D.h., da sind zig Leute damit rumgerödelt und jeder ist anders damit umgegangen. Bei der KM-Zahl scheinen die Leute den dann auch noch über einen längeren Zeitraum getestet zu haben. Wie solche Tests oft aussehen, weiß man ja aus eigener Erfahrung.

380

Freitag, 19. August 2016, 11:03

Habe ich meinem Verkäufer auch gesagt. Daraufhin meinte er, ich soll den Wagen ruhig testen. Ich habe ihn dann ausgiebig Probe gefahren und bin auch zur Kontrolle zu unserem Automobilclub gewesen... also mit dem Wagen ist alles ok! Ausserdem 5 Jahre Garantie, was soll mir schon passieren ;)

Ähnliche Themen