Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

rolandhh

Anfänger

Beiträge: 44

Wohnort: Hamburg

Beruf: Gerichtsvollzieher

Auto: Tucson 1.6 t-gdi und i30 1.6 crdi dct

Vorname: Roland

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

261

Mittwoch, 1. Juni 2016, 21:28

So wochenlang Preise verglichen und es sollte eigentlich ein EU Auto werden. Dann heute die Probefahrt gemacht und gleich einen guten Hauspreis bekommen:
Tucson 1.6 T-GDI (177 PS) Intro Ausstattung für 24.800 inkl. Phantom Black Lackierung, Überführung und Zulassung

Kein EU Modell sondern regulär beim Hyundai Händler. Also hab ich unterschrieben


stbrumme

Fortgeschrittener

Beiträge: 361

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

262

Mittwoch, 1. Juni 2016, 23:45

So langsam werden die Intro-Fahrzeuge abverkauft. Der Preis, den du bezahlt hast, geht absolut in Ordnung ! Da hätte ich auch nicht gezögert.

263

Freitag, 3. Juni 2016, 22:34

Bei den Prospekten von Hyundai finde ich keine Intro Edition...war dies irgendwie speziell
Auf anhieb konnte ich keine Unterschied zwischen Intro und Style erkennen

Pingmaster

Der mit dem Tuc tanzt

Beiträge: 33

Auto: 1.7er Tucson (2016) + 1.4er i30 cw (2011)

Vorname: Chris

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

264

Freitag, 3. Juni 2016, 23:07

@ EsTec:
Konnte man sich eine Zeit lang auf der HP von Hyundai zusammenstellen.
Jetzt steht an der gleichen Stelle "Advantage".

Unterscheide gibt es, frag mich jetzt aber nicht welche :D

A2ZTrue

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Kreis Friedberg

Beruf: IT-Mädchen für Alles

Auto: Tucson Premium 1.6 T-GDI 6-Gang 4WD in Ash Blue mit Sicherheitspaket

Vorname: Cisco

  • Nachricht senden

265

Freitag, 3. Juni 2016, 23:20

Intro gab es letztes Jahr zur Einführung, konte man vorab bestellen.

Inzwischen gibt es nur noch welche aus Restbeständen, werden also nicht mehr hergetellt!

266

Samstag, 4. Juni 2016, 09:38

Beim Intro fehlte irgendeine Ausstattung

A2ZTrue

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Kreis Friedberg

Beruf: IT-Mädchen für Alles

Auto: Tucson Premium 1.6 T-GDI 6-Gang 4WD in Ash Blue mit Sicherheitspaket

Vorname: Cisco

  • Nachricht senden

267

Samstag, 4. Juni 2016, 12:38

Auf alle Fälle hatte er keine el. Sitze, sonst hätte ich mir den bestellt! ;(

So musste es leider der teurere Premium werden, obwohl ich davon nicht alles benötige! :(

268

Samstag, 4. Juni 2016, 14:18

Die Intro Edition hat keinen Notbremsassistent. Ansonsten war bei der Intro auch nicht möglich, ab Werk irgendetwas hinzuzufügen.
Die Introedition lief aber im Februar/März 2016 noch bei Hyundai vom Band. Da hätte ich noch einen aus dem Werk in Grau haben können.
Intro/Advantage- einziger Unterschied : Advantage hat jetzt einen mobilen Aschenbecher und Zigarettenanzünder und du darfst dafür 300.- Euro mehr bezahlen :rolleyes:

269

Samstag, 4. Juni 2016, 22:59

  • optischer Unterfahrschutz vorn
  • Kühlergrill in Chrom
  • Unterkante Fensterrahmeneinfassung in Chrom
  • Sitzheizung hinten (Außenplätze)
  • Einparkhilfe vorn
Beim Vergleich sind diese hier bei rausgekommen zwischen Style und Intro

270

Montag, 6. Juni 2016, 19:35

Also es wird zwar ein Doppelpost sein aber ich habe mir vorhin ein Tucson 1,7CRDI Style Edition Blue Metallic gekauft
Ihr könnt mich ab Freitag in eure Community aufnehmen :freu:

stbrumme

Fortgeschrittener

Beiträge: 361

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

271

Montag, 6. Juni 2016, 19:41

Kurzer Nachtrag zum Intro: etwas einfacher aufgebautes monochromes Cockpit-Display. Für mich nicht unwichtig war die damals erheblich kürzere Lieferzeit des Tucson Intro.

Der Hesse

Anfänger

Beiträge: 33

Wohnort: im schönen Odenwald

Beruf: Jack for all

Auto: Hyundai Tucson CRDi 185 PS /AWD / Premium

Vorname: Matthias

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

272

Montag, 6. Juni 2016, 22:58

Hallo Leute,

bin neu hier und bald stolzer Besitzer eines Tuscon mit CRDi 185PS und das ganz auf alle 4 Räder verteilt. Bei der Ausstattung habe ich neben der Premium Linie lediglich das optionale Sicherheitspaket weggelassen, da dies sonst die Wartezeit in meiner Wunschkonfiguration deutlich verlängert hätte.

Der eigentlich Witz an der Sache ist, dass ich eigentlich gar kein Tucson wollte sondern einen Toyota RAV4 oder VW Tiguan. Nach der ersten Probefahrt mit dem RAV4 war ich ziemlich enttäuscht über die derzeitige Qualität bei Toyota und beim Tiguan legt man bei der aktuellen Preisliste mal ordentlich die Ohren an. Dazu kommt noch, dass ich bei 2 VW Händlern den Eindruck hatte, dass ich mir vor dem Kauf noch eine devote Haltung gegenüber den Verkäufern angewöhnen muss. :anbet: Is aber irgendwie nicht so mein Ding ...

Ein Bekannter hat mich dann auf den Tucson aufmerksam gemacht. Davor brauchte ich aber noch einen ordentliche Gehirnwäsche, weil ich Hyundai selbst unter "GANZ BILLIGEN Fernost-Schrott" abgespeichert hatte. Diese Meinung hatt sich aber nach der ersten Sitzprobe und der anschließenden Testfahrt komplett ins Gegenteil verkehrt. Ich bin extrem erstaunt, wie sich Hyundai in den letzten 10 Jahren entwickelt hat. Danach war klar, dass so ein Tucson her muss.

Meine Ausstattung:

Diesel 185PS / Allrad / manuelle Schaltung
PREMIUM-Linie / Leder Schwarz / Panoramadach / abnehmbare AHK / und diesere Kleinteile wie Gummimatten etc.
Farbe: Thunder-Grey
Und das ganze für 34225€ (Rabatt: 21,57%) Liste: 43638€ :freu:

Gruß Matthias (38 Jahre jung/alt je nach Philosophie)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Der Hesse« (6. Juni 2016, 23:03)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

273

Montag, 6. Juni 2016, 23:30

So kann man sich irren, was die Qualität einer Automarke angeht! Dann freu dich mal auf deinen Neuen.
Und: Willkommen bei Hyundai und hier im Forum!

Gruß Jacky

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 466

Wohnort: Hessen

Auto: Tucson TLE 1.6 T-GDI mit DCT 4 WD in Micron Grey

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

274

Dienstag, 7. Juni 2016, 09:43

Hallo Matthias,

mir ging es grundsätzlich wie dir, meine Bekehrung erfolgte vor 16 Monaten, als wir uns den neuen i20 für meine bessere Hälfte geleistet hatten.

Ich komme aus der VW-Ecke und bin einige Jahre sehr gerne Golf GTI in verschiedenen Versionen gefahren, ich bin ehrlich, es war eine sehr schöne Zeit mit viel Freude für mich.

Dann hatte ich den neuen Tucson bei meinem EU-Händler stehen sehen und hatte mich sofort in ihn verliebt. Da ich hier (Großraum Frankfurt am Main) keinen 1,6 T-GDI mit DCT testen konnte, habe ich ihn blind gekauft und bin bisher sehr zufrieden. Natürlich muss man bei manchen Materialien kleine Abstriche in Kauf nehmen, dies ist aber kein Problem für mich.

Ich wünsche dir viel Freude mit deinem baldigen Neuzugang.

Liebe Grüße aus dem Landkreis OF von rubbel 2

stbrumme

Fortgeschrittener

Beiträge: 361

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

275

Donnerstag, 9. Juni 2016, 11:33

In Österreich gibt es zur Fußball-EM ein Sondermodell namens Tucson "Go!": Prospekt
Es entspricht in etwa der Intro-Edition, ist aber nur als Diesel verfügbar (beide 1.7 Motoren plus der 2.0 Diesel).
Es wird mit 4650 Euro Preisvorteil geworben, und der 1.7CRDi/116PS/Schalter/2WD kostet dann offiziell 25990 Euro, je nach Händler natürlich etwas weniger.

Chriz

Quertreiber

Beiträge: 238

Wohnort: Rheinland

Auto: Tucson T-GDI 1.6 DCT (EU/B - Executive)

Vorname: Christian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

276

Donnerstag, 9. Juni 2016, 20:32

Hyundai Tucson: Neues Sondermodell Advantage

Zitat

Mit dem exklusiven Sondermodell Tucson Advantage fügt Hyundai der Angebotspalette des modernen Kompakt-SUV eine attraktive Variante hinzu. Der Hyundai Tucson Advantage basiert auf der Ausstattungslinie Trend und bietet dem Kunden viele zusätzliche serienmäßige Ausstattungsdetails. Das Sondermodell ist ab sofort bei den Hyundai Händlern bestellbar, die unverbindliche Preisempfehlung beginnt bei 27.050 Euro1 für den Hyundai Tucson Advantage blue 1.6 GDI1.
http://www.hyundai.de/News/Modelle/Hyundai-Tucson-Neues-Sondermodell-Advantage.html?overview=/News

277

Dienstag, 28. Juni 2016, 11:05

Tolles Auto! Fragen Motorisierung 136 PS Diesel, Verbrauch, Farbe, Innenraum - Vgl. mit ix35?

Sers,

gestern bin ich unterwegs gewesen und habe mir erst den Seat Ateca angeguckt und danach den Tuc-Tuc.

Keine Frage, welches Auto den größeren WOW-Effekt verursacht hat... der Tucson ist einfach ein geiles Geschoss. Der Ateca dagegen einen Hauch elegant-exklusiver, feiner geschnitten, gerade auch innen gradliniger, vielleicht insgesamt sogar femininer (darauf zielt ja auch die Werbung von Seat voll ab, macht also Sinn), aber im Endeffekt auch "biederer", meiner bescheidenen Meinung nach...

Er hat keinen Boah-Will-Haben-Effekt auslösen können, im Gegensatz zum Tucson.

Ich fahre aktuell ja seit 4 Monaten einen Pre-Facelift-2013er ix35 in der "136 PS Diesel Allrad"-Version. In irgendeinem Test stand etwas davon, dass der Tucson durch das höhere Gewicht mit dem gleichen Motor "lahmer" wirkt; kann das jemand bestätigen, der den Vergleich ziehen kann, vielleicht ebenfalls den ix35 mit 136 Diesel und den Tucson kennt?

Wie sieht es beim Verbrauch aus? Bei primär Autobahn (knappo 600 km) mit moderater Geschwindigkeit um die 130 im Durchschnitt, schaffe ich es mit dem IXi, auf einen Verbrauch von 6.2 Liter zu kommen, fahre ich soviel wie möglich mit 180, bin ich nach noch nicht einmal 400 km wieder an der Tankstelle. Ansonsten liegt er durchschnittlich bei primär Landstraße mit etwas Autobahn und wenig Stadt/dorf bei 7-8 Litern, gerade aktuell 7,3 bei eher entspannter Fahrweise. Was ich persönlich immer noch recht viel finde. Mittlerweile bin ich von all den Zahlen in allen möglichen Testberichten zu verschiedenen Allrad(!)-SUVs nur noch verwirrt, von daher wäre ein wenig Input zum Tucson toll.

Als Farben finde ich White Sand, das dunkle Blau und das Weinrot interessant, aber evtl auch schwarz oder meiner Freundin gefällt das dunkle Grau. Unser IX35 ist schwarz. Ich finde schwarz beim Tucson irgendwie fast "schade", da optisch die Linienführung ein wenig verschluckt wird... geht das nur mir so? Muss nochmal die Fotos im Foto-Thread durchstöbern, aber es hatte, soweit ich beim ersten schnellen durchgucken gesehen habe, niemand einen in Blau (dunkel), oder?

Zum Innenraum: Passt das helle Interier (das zum hellen Leder passt, siehe Foto) auch zu schwarzen Stoff-Sitzen? Angeblich kann man die Farben konfigurieren, aber ich finde im Konfigurator dazu nichts.

Sorry, falls diese Fragen woanders schon auftauchen... und danke für jeden Hinweis. ;c)

ps: Was meint Ihr, wie lange dauert es bis zum Facelift?

edit: Danke fürs Verschieben und sorry! :winke:
»floppy« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20160627_174355.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »floppy« (28. Juni 2016, 11:56)


mcsst

Tucson-Liebhaber

Beiträge: 232

Wohnort: Baden bei Wien (A)

Beruf: PC-Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 GDi MT 2WD Premium (A) in Phantom Black

Vorname: Mario

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

278

Dienstag, 28. Juni 2016, 13:53

White Sand hat durchaus seinen Reiz, das AshBlue auch, ich wollte ursprünglich aber auch einen in RubyWineRed haben, da es den aber in Österreich nur auf Sonderwunsch gibt, meinte meine Frau: "Phantom Black!" aber deine Sorge wegen der Linienführung kann ich nicht teilen... schau doch noch mal.... ;)


279

Dienstag, 28. Juni 2016, 15:39

Sieht ohne Frage richtig geil aus! :thumbup:

Ich glaube, wenn der Kauf ansteht, müssen meine Freundin und ich wg der Farbe am Ende Streichholz ziehen. :D

Mick

Schüler

Beiträge: 153

Wohnort: Ahlen im Münsterland

Beruf: Angestellter

Auto: 1,6 GDI Automatik in Polar Weiß mit allen Paketen + Panoramadach

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

280

Dienstag, 28. Juni 2016, 20:10

Schöne Fotos. Da hast du aber alles auf Hochglanz poliert. :D

Ähnliche Themen