Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

A2ZTrue

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Kreis Friedberg

Beruf: IT-Mädchen für Alles

Auto: Tucson Premium 1.6 T-GDI 6-Gang 4WD in Ash Blue mit Sicherheitspaket

Vorname: Cisco

  • Nachricht senden

241

Dienstag, 31. Mai 2016, 10:51

Hallo EsTec,

wie setzen sich denn die ca. 17.000km/Jahr so zusammen, fährst Du mehrmals die Woche auch längere Strecken am Stück, auch Autobahn, oder eher immer nur Kurzstrecke?

Einen Diesel von heute kann man nicht mehr mit einem älteren vergleichen, heute sind alle Diesel so kompliziert und Problemanfällig geworden, dank dem scheinbaren Umweltschutz mit den Abgasnormen usw.

Ich sag nur Partikelfilter freibrennen, Ölverdünnung...

Bei 17.000km/Jahr sagt da normalerweise ein KFZ-Händler, dass man besser einen Benziner kaufen solle, egal bei welcher Marke! :teach:

Ich habe mir selbst aus den genannten Gründen und den Erfahrungen der letzten Jahre/Dieselfahrzeuge jetzt einen Benziner bestellt, obwohl ich gut 30.000km/Jahr fahre!


242

Dienstag, 31. Mai 2016, 11:09

Zur Arbeit habe ich es täglich 24km Hinfahrt
Wo fängt den Kurzstrecke an?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 857

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

243

Dienstag, 31. Mai 2016, 11:17

Kurzstrecke sind alle Fahrten, in denen das Öl nicht auf Betriebstemperatur kommt! Nicht zu verwechseln mit der Wassertemperatur, die ist außentemperaturabhängig oft schon nach weniger als 5km erreicht. Beim Öl - gerade beim Diesel sind oft 8l Motoröl in der Ölwanne - kann es 50km und mehr dauern....also ist alles zwischen 5km und 50km bei einem Diesel mit großer Ölmenge strenggenommen noch als "Kurzstrecke" anzusehen...

244

Dienstag, 31. Mai 2016, 11:22

Jetzt hatte ich mich fast schon auf den 1,7er CRDi festgelegt und bin jetzt verwirrt.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 857

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

245

Dienstag, 31. Mai 2016, 11:27

Hunderttausende fahren in Deutschland mit ihren Dieseln fast nur Kurzstrecke - und alles ist im "Grünen Bereich". Also keine Panik :)

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

246

Dienstag, 31. Mai 2016, 11:34

Zur Arbeit habe ich es täglich 24km Hinfahrt...
Und meine war viele Jahre wenig mehr als 2,4km! Fast täglich mit i30 und i40 Diesel - nie Probleme!

A2ZTrue

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Kreis Friedberg

Beruf: IT-Mädchen für Alles

Auto: Tucson Premium 1.6 T-GDI 6-Gang 4WD in Ash Blue mit Sicherheitspaket

Vorname: Cisco

  • Nachricht senden

247

Dienstag, 31. Mai 2016, 12:32

Bei nur 24km am Stück kann ich nur abraten, Ausnahmen bestätigen sicher mal wieder dir Regel, google doch mal nach "Diesel und Kurzstrecke". Vom finanziellen her bringt der Diesel bei 17.000km/Jahr nichts, erst mal teurer, Steuer ist höher, die Wartung sollte normalerweise teurer sein als beim Benziner (will ich mich nicht drum streiten ;) )

Bist Du schon mal den 1.6 T-GDI gefahren? Frag mal Deinen FHH was er zu deinem Fahrprofil sagt, er sollte dir eigentlich vom Diesel abraten!

Meine Meinung und Erfahrung, nicht mehr und nicht weniger! :prost:

@realmaster
Da hast Du wahrscheinlich auch nur 2-3x/Jahr ne Regeneration benötigt (wenn Du nur zur Arbeit gefahren bist), nachdem die ein paar mal nicht geklappt hat (ist ja bei 2,4km unmöglich eine Regeneration zu beenden), hast Du den Wagen ja auch wieder abgegeben :D
Der Käufer hat dann erst mal nen dichten Partikelfilter gehabt, von der Ölverdünnung ganz zu schweigen! :rolleyes:

Chriz

Quertreiber

Beiträge: 238

Wohnort: Rheinland

Auto: Tucson T-GDI 1.6 DCT (EU/B - Executive)

Vorname: Christian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

248

Dienstag, 31. Mai 2016, 12:44

Hallo in die Runde!

Habe gestern einen Tucson mit dem 1.6 T-GDI Motor und allem drum und dran (außer DAB+ :rolleyes: ) bei einem EU-Händler bestellt.
Lieferzeit 2 Monate, sagte aber das es so Mitte bis Ende Juli wird. Der Wagen kommt aus Belgien und hat sogar vollelektrisch einstellbare und belüftete Vordersitze.

Kommen wir zum wichtigsten, den Preis. Deutscher Listenpreis 41.290€, bekommen habe ich ihn für 32.000€ glatt mit allem drum und dran 22,3%.

Den alten (Mazda 3) hat er mir für 13.000€ in Zahlung genommen, was ca. 1.800€ unter Schwacke ist.

A2ZTrue

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Kreis Friedberg

Beruf: IT-Mädchen für Alles

Auto: Tucson Premium 1.6 T-GDI 6-Gang 4WD in Ash Blue mit Sicherheitspaket

Vorname: Cisco

  • Nachricht senden

249

Dienstag, 31. Mai 2016, 12:50

Hört sich doch super an, nach der Lieferzeit zu urteilen ist es wohl schon ein fertiger Wagen, wird sicher nicht neu gebaut oder!?

Dann willkommen im "Warteclub" :prost:

Chriz

Quertreiber

Beiträge: 238

Wohnort: Rheinland

Auto: Tucson T-GDI 1.6 DCT (EU/B - Executive)

Vorname: Christian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

250

Dienstag, 31. Mai 2016, 12:53

Ja ist ein fertiger.

Danke habe schon schlimmeres (knapp 6 Monate) bei VW 2009 mitgemacht. ;)

A2ZTrue

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Kreis Friedberg

Beruf: IT-Mädchen für Alles

Auto: Tucson Premium 1.6 T-GDI 6-Gang 4WD in Ash Blue mit Sicherheitspaket

Vorname: Cisco

  • Nachricht senden

251

Dienstag, 31. Mai 2016, 12:56

Glaube derzeit muss man bei VW nicht so lange warten :todlach:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 857

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

252

Dienstag, 31. Mai 2016, 12:57

Einen Tucson neu zu bauen dauert keine 5 Tage, von der ersten Schraube bis zum abstellen auf dem Werks-Parkplatz...

A2ZTrue

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Kreis Friedberg

Beruf: IT-Mädchen für Alles

Auto: Tucson Premium 1.6 T-GDI 6-Gang 4WD in Ash Blue mit Sicherheitspaket

Vorname: Cisco

  • Nachricht senden

253

Dienstag, 31. Mai 2016, 12:58

Genau, nur die Warteliste scheint derzeit immer länger zu werden ;(

Chriz

Quertreiber

Beiträge: 238

Wohnort: Rheinland

Auto: Tucson T-GDI 1.6 DCT (EU/B - Executive)

Vorname: Christian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

254

Dienstag, 31. Mai 2016, 12:58

Glaube derzeit muss man bei VW nicht so lange warten :todlach:

Wohl war! :D

Beiträge: 733

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

255

Dienstag, 31. Mai 2016, 13:33

Glaube derzeit muss man bei VW nicht so lange warten :todlach:
Stimmt nicht, meine Tochter hat sich einen neuen Beetle bestellt, Lieferzeit 6-7 Monate.

A2ZTrue

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Kreis Friedberg

Beruf: IT-Mädchen für Alles

Auto: Tucson Premium 1.6 T-GDI 6-Gang 4WD in Ash Blue mit Sicherheitspaket

Vorname: Cisco

  • Nachricht senden

256

Dienstag, 31. Mai 2016, 13:38

Der Beetle ist aber kein Diesel oder?

Oder der dauert so lange, weil er aus den USA kommt (Rückläufer, will dort keiner mehr haben) :D

Nein, zurück zum Thema, VW ist ne andere Geschichte, die Mitarbeiter können einem Leid tun, den Verantwortlichen :schläge:

257

Dienstag, 31. Mai 2016, 22:35

Habe mal in meinem Freundeskreis nachgefragt

Eigentlich habe ich mich schon festgelegt: 1,7 CRDI mit Style oder Intro Ausstattung

Den 1.6er T-GDI bin ich net gefahren. Ich muss dazu sagen, ich brauch net viel PS...bin eher der Typ Cruiser ;)

Micha123

Anfänger

Beiträge: 29

Auto: Tucson 1,7 CRDi Intro Edition

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

258

Mittwoch, 1. Juni 2016, 06:56

Kann den 1.7 Diesel nur empfehlen, sehr sparsam und ausreichend motorisiert. Und in der Intro Edition auch gut ausgestattet.

mcsst

Tucson-Liebhaber

Beiträge: 232

Wohnort: Baden bei Wien (A)

Beruf: PC-Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 GDi MT 2WD Premium (A) in Phantom Black

Vorname: Mario

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

259

Mittwoch, 1. Juni 2016, 08:58

@EsTec
Wenn du eher der Cruiser bist, und du sehr viele Kurzstrecken fährst, :teach: möchte ich dir den "kleinen" Benziner 1,6GDi (132PS) empfehlen! Habe ihn jetzt 2800km und bin ausgesprochen zufrieden mit dem kleinen Motörchen.... :D in der Stadt absolut ausreichend, ist sehr leise, und wenn du dich traust den Motor zu drehen, dann kann man auch schön überholen!! :)

A2ZTrue

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Kreis Friedberg

Beruf: IT-Mädchen für Alles

Auto: Tucson Premium 1.6 T-GDI 6-Gang 4WD in Ash Blue mit Sicherheitspaket

Vorname: Cisco

  • Nachricht senden

260

Mittwoch, 1. Juni 2016, 10:37

Ja, den kleinen Benziner hätte ich auch vorgeschlagen, bei dem Profil sicher besser als ein Diesel!

Wollte mir den auch bestellen, da gibt es aber leider die el. Sitze nicht und bei meinen Beinen kann ich, ohne die speziellen Verstellungsmöglichkeiten, in einem anderen Sitz nicht lange sitzen!

Manche Cruiser möchten aber gerne eine Automatik, da kann der kleine wohl nicht mithalten! :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »A2ZTrue« (1. Juni 2016, 10:51)


Ähnliche Themen