Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Allgemein Erfahrungen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 926

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

101

Dienstag, 17. November 2015, 13:06

Genau! Ich werde mein Auto auch verkaufen, weil mein Navi keine Freibier-Feste anzeigt..... :rolleyes:


atze-s

Schüler

Beiträge: 77

Wohnort: Saarland

Beruf: CNC-Dreher

Auto: i40 Limousine CRDI

  • Nachricht senden

102

Dienstag, 17. November 2015, 14:00

:anbet:

Genau ! :D und ich verkaufe meinen weil mich der Sicherheitsgurt auf der Beifahrer Seite nervt, der schlägt wenn keiner angeschnallt ist gegen den Sitz bei unebener Strecke.

Ne Spass beiseite, ist zwar nervig aber ich kann damit leben. Ich frage mich nur, warum Hyundai sowas nicht testet und dann von vornherein abstellt. Naja ist halt doch kein Mercedes oder BMW, ein bissel Luft nach oben bleibt da den Koreanern :)

Background

Fortgeschrittener

  • »Background« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 348

Wohnort: BW

Auto: Tucson Premium 185 PS Automatik

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

103

Dienstag, 17. November 2015, 15:30

Hier das Bild zum defekten PDC. Im Fehlerspeicher wurde laut freundlichem nichts entdeckt. Das Problem war vermutlich einmalig.
»Background« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20151112_131548.jpg

104

Dienstag, 17. November 2015, 16:02

@ulfi-meyer:
Ich habe da nur ganz normal auf dem Android einen mobilen Hotspot eingerichtet. Nichts weiter... Ich hatte weiter oben schon mal gefragt / vorgeschlagen:
- Versuch es doch mal mit einem andere Smartphone (möglichst anderer Hersteller und anderer Netzbetreiber): es könnte Tethering gesperrt sein, es könnten genau die Server / Protokolle gesperrt sein oder oder oder
- Schau doch mal ob bspw. die Wetterbericht-Anzeige funktioniert..

@atze-s:
Das mit dem Gurt nervt mich auch ein wenig... Hast du eine Idee wie man das lösen könnte? Ich habe mir schon überlegt ob ich nicht einfach an genau diese Stelle einen kleinen Streifen Isolierband o.ä. an den Sitz seitlich klebe.. gibt es ja auch in schwarz, müsste ich aber auch erst mal kaufen. ;-)

dummytest

Schüler

Beiträge: 121

Auto: Tucson 1,6T-GDI DCT Moonrock Premium

Vorname: Burkhard

  • Nachricht senden

105

Dienstag, 17. November 2015, 17:34

Habt ihr für den Gurt mal eine andere Höheneinstellung probiert?
ich meine mich erinnern zu können, dass das nur in einer Stellung auftritt....

Ich04

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Tucson TLE 1,6T GDI 4WD 177PS Premium Automatik + alle Pakete

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

106

Mittwoch, 18. November 2015, 07:34

Moin zusammen,

das hat mit der Höhenverstellung nichts zu tun da die Schlosszunge immer auf der selben Höhe bleibt. Und genau diese Schlosszunge schlägt seitlich gegen das Plastik am Sitz. Ich habe einfach den Beifahrersitz etwas weiter nach hinten "gefahren" und die Rückenlehne nicht allzu steil gestellt, fertig.

Falls man den Sitz nicht verstellen kann oder möchte könnte man auch einen Gurtstopper oder Gurtclip an dem Gurt befestigen so das die Schlosszunge höher gesetzt wird und sich nicht mehr im Bereich der Plastikabdeckung befindet.
»Ich04« hat folgende Bilder angehängt:
  • Gurt2.jpg
  • mttHClNGrvMhrQqAIO1LsqQ.jpg

107

Donnerstag, 19. November 2015, 00:02

Wie macht sich das mit der flatternden Motorhaube bemerkbar? Mir ist heute nichts aufgefallen, selbst bei
Tempo 202 km/h nicht. :D
Ich bemerke nur zwischen 110 - 120 km/h eine leichte Unwucht in den Reifen. Danach liegt der Tucson wie ein Brett auf der Strasse.
Ist dir die Unwucht der Reifen bei den Winterreifen aufgefallen? Das Problem habe ich auch. Habe Hankook-Reifen für den Winter aufziehen lassen. Nachdem ich auch ein leichtes Ruckeln bei 110/120 km/h festgestellt habe, bin ich wieder zum Händler. Nach neuem Auswuchten und Testfahrten durch die Werkstatt lautete das Resultat "Höhenschlag". Nun warte ich seit einer Woche auf einen neuen Reifen und siehe da.... Es gibt keinen. Denkbar ist, dass hier eine ganze Charge fehlerhaft ist.

Tuccitom

Schüler

Beiträge: 140

Wohnort: Hochsauerlandkreis

Auto: Tucson 1,6t 4WD DCT Premium ohne Pano.Dach

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

108

Donnerstag, 19. November 2015, 05:23

Aha. Das habe ich mir schon gedacht, das es an den Reifen liegt. Ich werde nächste Woche mal beim Freundlichen vorbei schauen und den Fall schildern. Kann man diese Druckventile eigentlich wieder verwenden beim Reifenwechsel? Und wie lange halten diese Reifendruckventile?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 926

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

109

Donnerstag, 19. November 2015, 06:32

Das RDKS kann beim Reifenwechsel wiederverwendet werden. Die Lebensdauer einer RDKS-Batterie schwankt lt. Herstellerangaben zwischen 4-10 Jahren. Ist die Batterie leer, muss das gesamte RDKS-Teil ersetzt werden, bisher ist ein reiner Batteriewechsel nicht möglich, da das Gehäuse des Sensors nicht geöffnet werden kann.

Pippo3000

Fortgeschrittener

Beiträge: 190

Wohnort: München

Auto: Tucson 2.0 CRDi Premium 4WD

  • Nachricht senden

110

Mittwoch, 2. Dezember 2015, 09:03

Hier das Bild zum defekten PDC. Im Fehlerspeicher wurde laut freundlichem nichts entdeckt. Das Problem war vermutlich einmalig.

wenn es dich tröstet, die Warndreiecke hatte ich kürzlich auch einmal beim einparken. nach einem neustart aber wieder weg. keine ahnung, warum er sich da verschluckt hatte, kam bislang nicht nochmal vor....

Ich04

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Tucson TLE 1,6T GDI 4WD 177PS Premium Automatik + alle Pakete

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

111

Mittwoch, 2. Dezember 2015, 11:30

Genau das Problem hatte ich ganz kurz als ich in meine Garage gefahren bin. Habe auf P geschaltet und danach wieder auf D. Die Warndreiecke waren weg und sind bis jetzt nicht wieder aufgetaucht...

Chris_

Schüler

Beiträge: 106

Wohnort: München

Auto: Tucson Premium 2.0 CRDi 4WD - polar white - Vollausstattung

  • Nachricht senden

112

Freitag, 11. Dezember 2015, 10:45

Bin gerade beim Einfahrölwechsel bei MacOil. 89€ zzgl. 10€ Zuschlag für Offroad Fahrzeug :) Shell Helix 5W30 inkl Ölfilter. Was hätte mich das denn beim Händler gekostet?

Grüße

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 926

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

113

Freitag, 11. Dezember 2015, 11:02

Das Doppelte!

stbrumme

Fortgeschrittener

Beiträge: 361

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

114

Freitag, 11. Dezember 2015, 11:49

@Chris_
Mit Stempel im Service-Heft? Da steht irgendwas mit "Vertragshändler oder Fachwerkstatt" drin und eigentlich sollte MacOil doch als Fachwerkstatt durchgehen, oder?

Ich frage deshalb, weil für die Turbobenziner sogar jährlicher Ölwechsel vorgeschrieben ist, während normale Wartung nur alle 2 Jahre fällig ist.

115

Freitag, 11. Dezember 2015, 12:29

100 Euro aus dem Fenster geworfen, die du gut für die Liebste zu Weihnachten hättest investieren können ;) Ich werde übrigens "Einfahrölwechsel" als Unwort des Jahres vorschlagen :todlach:

ruebe111

neuling

Beiträge: 18

Wohnort: berlin

Auto: tucson 2015

Vorname: torsten

  • Nachricht senden

116

Freitag, 11. Dezember 2015, 12:49

Bei hyundai wollen sie 160 Euro. Hab gerade nachgefragt

Chris_

Schüler

Beiträge: 106

Wohnort: München

Auto: Tucson Premium 2.0 CRDi 4WD - polar white - Vollausstattung

  • Nachricht senden

117

Freitag, 11. Dezember 2015, 12:52

@stbrumme
Ja du bekommst auf Wunsch auch einen Eintrag ins Serviceheft. Habe nur gemerkt mein Händler hatte mir gar keines mitgegeben. Habe es eben bestellt. Kann den Ölwechsel dann bei MacOil mit dem Kassenzettel nachtragen lassen.

Grüße

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 926

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

118

Freitag, 11. Dezember 2015, 14:48

MacOil wird von HMD als Ölwechselberechtigt geführt! Man braucht für den Einfahrölwechsel keinen Eintrag im Scheckheft, weil dieser für den Garantieerhalt nicht mehr vorgeschrieben ist.
Und ein zusätzliche Ölwechsel oder ein vorgezogener Ölwechsel tut jedem Motor gut - lieber mein Geld für Öl ausgeben, als für Breitreifen, Fußraumbeleuchtung und Haifischantennen =) Denn das ist dekadenter nutzloser Mistkram :thumbdown:

affentwin

Anfänger

Beiträge: 10

Wohnort: LIP

Auto: Tucson 184 PS Premium Schaltgetriebe

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

119

Freitag, 11. Dezember 2015, 15:41

Das ist doch mal eine echt geile Geschäftsidee.
10 Euronen Zuschlag für den Ölwechsel bei einem Offroadfahrzeug (wusste gar nicht, dass mein Tucson ein Offroadfahrzeug ist).

Was kommt als Nächstes?
Zuschläge für Viertürer, Metalliclack, Schiebedach, Lederpolsterung, Navi, Sirzheizung, Rückfahrkamera?

Ich glaub's ja nicht.

Mit kopfschüttelnden Grüßen

Carsten

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 926

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

120

Freitag, 11. Dezember 2015, 16:01

Das ist vollkommen richtig so mit dem Aufpreis! Ich würde sogar 50% vom Grundölwechselpreis als Aufschlag für SUVs verlangen!
Wem es nicht passt, der kann ja woanders hin zum Ölwechsel :flüster:

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher