Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Allgemein Erfahrungen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hektor

Anfänger

Beiträge: 39

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai Tucson 4WD, 2.0 Diesel, Automatik, Premium, Leder, Panoramadach, Sicherheitspaket, Moon Rock

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 14. Oktober 2015, 12:51

Hi Saarbear,

man kann ja manuell Schalten bei der Automatik, somit auch bergab die Motorbremse nutzen und somit ohne auf die Bremse zu treten - aber eben nur im manuellen Modus.

Dass im Automatik Modus das Fahrzeug bei Bergabfahrt -mit gleichzeitiger Betätigung der Bremse - zwei Gänge runter rein knallt (so bei mir), ist ein Fehler.

Ein Fehler deshalb, weil ich heute mehrere Scenario gefahren bin (gleiche Bedingungen) im manuellen und Automatik Modus.

Auffällig ist, dass im Automatik-Modus die Gänge (unmittelbar hintereinander) einschieben und beim manuellen Modus eben nicht. Somit im manuellen Modus butterweiches Einlegen der Gänge nach unten - ohne spürbares Handling oder Geräusche oder gar Rucken.

Somit steht fest, dass es geht und das will ich so haben...

@burgerkind
Die Energierückgewinnung kenne ich nur über die Rekuperationsbremse (gibt beim Bremsen eines Kraftfahrzeugs die Bewegungsenergie als elektrische Energie zurück) Rückgewinnung über die Motorbremsen kenne ich das nur aus einem Hybrid bzw. E-Generator.

LG
Hektor

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (14. Oktober 2015, 13:01)



Saarbaer

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Wohnort: Saarland

Auto: TUCSON (TL) 1,6 T-GDI, DCT, 4WD, Premium, Phantom Black

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 14. Oktober 2015, 16:52

Ja, Hektor,
genau so fahre ich auch, nutze natürlich die manuelle Schaltung beim Bergabfahren. Das Herunterschalten im Automatikmodus stört mich jedoch nicht.
Ich habe noch eine zweite Bergabfahrt auf meiner Arbeitsstrecke, die jedoch außerhalb geschlossener Ortschaft ist. Dort fahre ich im Automatikmodus herunter. Wenn ich dann in Richtung Ortseingang bremse, wird vom 6. bis in den dritten Gang zurückgeschaltet. Aber Gang für Gang. Genau so würde ich auch mit nem Handschalter fahren.

kww501

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: Bayern

Auto: EX-IX35 184PS Premium AT, jetzt Tucson 185PS Diesel AT

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 02:03

@burgerkind
Is mir bewusst, dass ich den Tempomat mit Knopf ausschalten kann. Mach ich auch normal so und nicht mit Teitt auf die Bremse. Es ging mir nur um die Beschreibung was das Fahrzeuge macht.

@saarbaer
das wär mir zuviel geschalte, drum fahr ich seit 20 Jahren Automatik

Background

Fortgeschrittener

  • »Background« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 348

Wohnort: BW

Auto: Tucson Premium 185 PS Automatik

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 11:02

Innerraumbeleuchtung in LED, Handschuhfach und Kofferraumbeleuchtung sind normal beleuchtet. Macht das preislich so einen Unterschied?

Golf_fahrer

unregistriert

45

Dienstag, 20. Oktober 2015, 21:04

Zumindest scheint er aber bei solchen Momenten die Spritzufuhr abzudrehen - jedenfalls geht die Verbrauchsanzeige auf 0L herunter.
Das ist die Schubabschaltung, das gibt es schon seit anfang der 90er Jahre ;) .

Beiträge: 785

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT System Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 T-GDI 4WD DCT Edition Style

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 4. November 2015, 23:23

Hallo zusammen,

nach 2 1/2 Jahren Alfa Freude wechsel ich in den nächsten Wochen wieder zurück zu Hyundai. Der Tucson sieht einfach zu gut aus =)

Ein paar kleine Fragen habe ich aber vorab noch, aber eher interessehalber:
- Hat der Tucson eine automatisce Seitenspiegel-Verstellung beim Einparken? Also blinken, Rückwärtsgang rein und der Spiegel fährt runter?
- Ist die Anhänger-Kupplung in irgendeinem Paket Standard und wenn ja, einklappbar oder abnehmbar?
- Ist die Standard-Bluetooth FSE auch gleichzeitig fähig Musik abzuspielen?

Ich glaube das war es erstmal =)
Vielen Dank schon mal und ich freu mich schon richtig auf den ersten Tag mit dem Tucson :D

Pippo3000

Fortgeschrittener

Beiträge: 190

Wohnort: München

Auto: Tucson 2.0 CRDi Premium 4WD

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 4. November 2015, 23:32

Nein
Nein, beide Versionen gibt es als Zubehör
Ja

Wingo71

Fortgeschrittener

Beiträge: 179

Wohnort: Dreiländereck D/F/CH

Auto: Tucson 2,0 CRDI 185PS Premium, 6-Gang mit allen Paketen und Panorama in White Sand

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 4. November 2015, 23:44

Hallo,

ich hab die abnehmbare AHK gleich montieren lassen.

Kann den neuen am Montag 09.11. abholen. :thumbsup:

Müsstest höchsten mal bei nem holländischen Modell schauen, die haben die AHK sicher serienmäßig dran. :D =) :winke:

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 5. November 2015, 07:48

Nein / nein / ja wären dann glaub ich die Antworten.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 908

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 5. November 2015, 07:51

Master0077 ist wieder da :] Vom Atos über Alfa back to the Roots: Ein Tucson soll es werden! Gute Entscheidung :super:

Freudengrüße von Jacky :freu:

Golf_fahrer

unregistriert

51

Donnerstag, 5. November 2015, 12:00

@Master0077
Wie schon die anderen geschrieben haben, hat Hyundai viele kleine Dinge nicht, die es bei anderen Herstellern schon lange serienmäßig gibt und die einem das Autofahren einfach nur erleichtern bzw. schöner machen.

Man muss einfach abwägen, ob man diese sagen wir mal Nettigkeiten noch braucht oder nicht.

Bei der Anhängerkupplung soll es auch nicht mal eine Parksensorabschaltung geben, wenn der Anhänger hinten dran hängt und man den Rückwärtsgang einlegt, das liegt wohl eher daran, dass man die Anhängerkupplungen nur nachrüsten und nicht ab Werk bestellen kann, so ist man immer gezwungen manuell einzugreifen, um die Sache abzuschalten.

Chris_

Schüler

Beiträge: 106

Wohnort: München

Auto: Tucson Premium 2.0 CRDi 4WD - polar white - Vollausstattung

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 5. November 2015, 13:45

Hallo!

Mir ist neulich aufgefallen, dass die Lichtautomatik manchmal so ihre Eigenheiten hat. Neulich bin ich in einen Tunnel gefahren (welcher zwar beleuchtet war, aber welcher Tunnel ist das nicht) und das Abblendlicht wurde nicht automatisch eingeschaltet. Bisher funktionierte die Automatik eigtl. zuverlässig. Auch nachdem ich einen Tunnel wieder verlassen hatte, blieb das Abblendlicht schon mal an... obwohl es draußen hell war. Als ich von AUTO auf Off und zurück geschaltet habe, blieb das Abblendlicht auch aus. Aber wieso schaltet er es nicht automatisch aus?

Das Abblendlicht wird meines Erachtens im Allgemeinen mit der Automatik etwas zu spät aktiviert, merkt man insb. bei Tunneleinfahrten.

Golf_fahrer

unregistriert

53

Donnerstag, 5. November 2015, 14:09

Gibt es vieleicht irgendwo in den Fahrzeugeinstellungen noch ein Menüpunkt wo man die Intensität des Lichtsensors einstellen kann?

Ich kenn das so das man zwischen früh, mittel und spät im bezug auf das angehen des Lichtes wählen kann.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 486

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 5. November 2015, 14:11

Nein das ging bisher nicht, manche haben mit Tönungsfolie auf den Sensor getrickst :flüster:

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 366

Wohnort: BBG

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 5. November 2015, 18:49

ich muß eigentlich sagen, das das Licht schon zeitig zuschaltet. Bei tiefstehender Sonne, also gutem Tageslicht schaltet das Abblendlicht bei mir schon automatisch zu. Ich selber würde bei diesen Lichtverhältnissen wohl nie auf den Gedanken kommen schon das Licht einzuschalten .
Was anderes was mir nicht so gefällt, ist das das Abblendlicht meinen Empfinden nach nicht weit genug ausleuchtet, und mit der Automatik lässt sich da auch nichts ändern.

Beiträge: 785

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT System Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 T-GDI 4WD DCT Edition Style

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 5. November 2015, 18:58

Hey J-2 Coupé :)
Ja der Alfa war / ist toll, aber jetzt hatte ich genug Spaß und genug vom harten Sportfahrwerk.
Eigentlich war ich nicht wirklich darauf eingestellt ein neues Auto zu kaufen, aber ich ab den Tucson gesehen und dachte mir, jaaaaa... Ein SUV muss her :)

Das Hyundai nicht immer alles ganz so schnell hat und die Verarbeitung auch nicht immer auf der Höhe ist kenn ich noch, aber ich muss sagen, der Tucson ist für Hyundai wirklich ein Quantensprung. Von außen hätte man das nicht besser treffen können. Im Innenraum hätte mir mehr "Wertigkeit" vom i40 gefallen. Ich glaube ein paar Chrom/Alu-Applikationen hätten da schon noch ordentlich Eindruck gemacht. Aber auf jedenfall ein schönes Auto.

Samstag ist Probefahrt. 177PS und das erste mal das ich mir ein Automatik für mich selbst angucke. Bin sehr gespannt :)

minimago

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Wohnort: NRW

Auto: Tucson 4WD

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

57

Montag, 9. November 2015, 18:39

Hallo Gemeinde,
da mein Veloster Turbo mein erster Korianischer PKW ist hatte ich auch so die ein oder anderen Bedenken bezüglich der Quallität und der Materialanmutung.

Nach nunmehr über 2 Jahren Veloster Turbo und ab dem 17.11. Tucson kann ich für meine Bedürfnisse sagen, das Hyundai voll auf der Höhe der Zeit ist.

Die Deutsche Automabilindustrie weiß sehr gut wie der anspruchsvolle Kunde um den Finnger gewickelt wird, hier und da werden die anderen Europäischen und Asiatischen Automobilhersteller mit jeglichen Tests an den Pranger gestellt. Die Medien schreiben schlecht darüber aber alle Kunden dieser Fahrzeuge sind im großen und ganzen sehr zufrieden.

Da ich aus eigenen Ehrfahrungen berichten kann, drehe ich den Spieß mal um.
Mein Veloster Turbo und aller Wahrscheinlichkeit auch mein neuer Tucson wird meinen Quallitätsansprüchen hervorragend und zur vollsten Zufriedenheit gerecht.

Nach nunmehr 2 Jahren und 70.000 km im Veloster Turbo kann ich sagen, das dieser keine Abnutzungserscheinungen hat.
Ich meine hier die Polster, Armauflagen, Lenkrad, Pedale, Schalter und Knöpfe, etc., alles Funktioniert wie am ersten Tag und Optisch sind keine Abnutzungen zu erkennen. Ganz ehrlich, das kenne ich von meinen anderen PKW´s nicht.
Ich lasse die Marke ganz Bewusst weg.

Erst vor ein Paar Tagen war meine Batterie zu schwach um den Motor zu starten.
Beim freundlichen gab es eine neue und das auf Garantie, wo bitte gibt es soetwas bei VW, Opel, Audi, BMW, MB... etc.

Auch eine Testfahrt im neuen Opel Astra hat mir gehörig den Kopf gewaschen und meine innere Stimme sagte mir, das der neue wieder ein Hyundai wird...

Nun aber mal Schluss mit der Lobhudelei... :D habe Euch aber nur meine persönliche Ehrfahrung geschrieben.
Weiter so Hyundai, Ihr seid meine Nummer 1

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

58

Montag, 9. November 2015, 19:09

Lass das mal nicht Nooby lesen... ;)

minimago

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Wohnort: NRW

Auto: Tucson 4WD

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

59

Montag, 9. November 2015, 19:27

Was ist passiert?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 908

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

60

Montag, 9. November 2015, 19:31

noby ist der Schrecken aller Hyundai-Begeisterten =) Und ausgewiesener ix35 Anti-Fan :thumbsup: