Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Allgemein Erfahrungen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Chriz

Quertreiber

Beiträge: 236

Wohnort: Rheinland

Auto: Tucson T-GDI 1.6 DCT (EU/B - Executive)

Vorname: Christian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

181

Sonntag, 14. August 2016, 13:18

Wo ich aber auch meckern würde wenn das Fahrzeug 6 Wochen nicht fahrbereit ist, die lange Ersatzteillieferzeit. Dann muss der Hersteller den Leihwagen meiner Meinung tragen und ich würde das auch mit Anwalt versuchen durchzusetzen.

Es kann ja nicht sein das ich über 1000€ für einen Leihwagen löhnen muss, unerverschuldet.


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 795

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

182

Sonntag, 14. August 2016, 13:24

Ob und wielange im Garantiefall jemanden ein Leihwagen zusteht, entnimmt man den Garantiebedingungen! Und da steht nichts von kostenlosen Leihfahrzeugen ?(

exW203

Meckersack

Beiträge: 171

Wohnort: Landkreis OHA

Beruf: hab ich

Auto: Hyundai Tucson Style 1,6 T-GDI mit DCT

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

183

Sonntag, 14. August 2016, 13:26

@ Chriz
Hast Recht, das würde niemand so ohne weiteres hinnehmen und wie du es auch erwähnt hast, rechtlicher Beistand lautet das Zauberwort. Facebook oder irgendein Forum helfen hier nicht weiter.

Chriz

Quertreiber

Beiträge: 236

Wohnort: Rheinland

Auto: Tucson T-GDI 1.6 DCT (EU/B - Executive)

Vorname: Christian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

184

Sonntag, 14. August 2016, 13:34

@J-2 Coupe
Nur weil nichts davon drin steht heißt es nicht das es auch richtig ist und ich es so hinnehmen muss.

CRUISIFIX

Anfänger

Beiträge: 9

Wohnort: XANTEN

Auto: EU TUCSON CRDI 185PS AUTOMATIC 4WD

Vorname: DIRK

  • Nachricht senden

185

Sonntag, 14. August 2016, 13:35

EU Getriebe oder nicht

Hallo zusammen, das der Kollege ein wenig enttäuscht ist kann ich verstehen, ok nur um Frust abzuladen sich in einem Forum anzumelden ist auch nicht ganz die feine Art. Allerdings verstehe ich so manch eine Bemerkung über EU Fahrzeuge nicht.Diese Kommentare sind überflüssig. Mein Vorschlag, unterteilt doch in EU und Deutsche Fahrzeuge, bzw. in Fahrzeuge welche direkt für den deutschen Markt bestimmt waren oder sind.
Dann braucht sich die Elite doch nicht mit den anderen beschäftigen. :P
Mein EU Dampfer rollt noch und hat gerade eine 1500KM Schwarzwald Tour in 3,5 Tagen hinter sich. :freu:
Akt. KM Stand 5007km, mit noch heilem Automat :thumbsup:

exW203

Meckersack

Beiträge: 171

Wohnort: Landkreis OHA

Beruf: hab ich

Auto: Hyundai Tucson Style 1,6 T-GDI mit DCT

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

186

Sonntag, 14. August 2016, 13:39

EU oder nicht ist scheiß egal.
Sämtliche für Europa gebaute Tucson laufen in CZ vom Band, steht auch so in jeder Zulassung'sbescheinigung Teil II

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 795

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

187

Sonntag, 14. August 2016, 13:40

Wer keinen Leihwagen kostenlos bekommt, dem bleibt der Klageweg - bis man damit durch ist (wenn überhaupt) ist das Auto schon 3x wieder Fahrbereit.

Chriz

Quertreiber

Beiträge: 236

Wohnort: Rheinland

Auto: Tucson T-GDI 1.6 DCT (EU/B - Executive)

Vorname: Christian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

188

Sonntag, 14. August 2016, 13:40

Blöd das beide "Fahrzeuggruppen" vom selben Band in Tschechien rollen. :rolleyes:

Stefan T

Schüler

Beiträge: 59

Wohnort: Heiden (NRW)

Beruf: Entwicklungsingenieur(Software)

Auto: Tucson | i20

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

189

Sonntag, 14. August 2016, 13:40

Mein Kommentar bezüglich Eu fahrzeug bezog sich darauf das auf FB gesagt wurde "bekommst doch nen Leihwagen" und es dann hies "Nein, keine Mobilitätsgarantie, da EU Import".

Und das finde ich eben ne Unverschämtheit, da werden X Euro bei der Anschaffung gespart, unter anderem dann wohl durch streichen der Mobilitätsgarantie, und dann wird das im Schadensfall als schlechter Service des Herstellers ausgelegt.

Hatte während des Studiums nen EU Import Smart...hab da also keine Vorbehalte.

Chriz

Quertreiber

Beiträge: 236

Wohnort: Rheinland

Auto: Tucson T-GDI 1.6 DCT (EU/B - Executive)

Vorname: Christian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

190

Sonntag, 14. August 2016, 13:41

Wer keinen Leihwagen kostenlos bekommt, dem bleibt der Klageweg - bis man damit durch ist (wenn überhaupt) ist das Auto schon 3x wieder Fahrbereit.
Das ist doch egal, die Kosten dafür bleiben und die will ich wieder haben...

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 795

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

191

Sonntag, 14. August 2016, 13:41

Es gibt auch Kinder, die beide die gleichen Eltern haben - aber völlig unterschiedlich sind :)

Und was man will und vor Gericht bekommt sind 2 verschiedene Paar Stiefel!

Beiträge: 140

Auto: i30 Style 136PS CRDi mit 7-Gang DCT

  • Nachricht senden

192

Sonntag, 14. August 2016, 18:22

Herrlich! :thumbsup:

Das fehlende "e" gibt dem Thread gleich mal ne ganz andere Bedeutung. "Nie gegen Hyundai"...

Einen Getriebeschaden nach 200km lässt auf Materialfehler schließen. Ein neues Getriebe gibts anstandslos.
Noch harmloser kann das Problem doch garnicht sein. Da hätte ich überhaupt keine Sorgen.
Das man den kostenlosen Leihwagen nicht bekommt wusste man ja, als man sich für das günstigere EU-Modell entschied.

Und deswegen dann gleich die ganze Marke schlechtreden? Wegen eines Materialfehlers wofür Hyundai noch nicht mal was kann?
Andere Hersteller *hust...VW* haben ganz andere Probleme. Da treten regelmäßig nervige Fehler in deren DSG Getrieben auf.
Meist erst dann wenn die Garantie schon vorbei ist.

Klingt für mich viel nach persönlichem mimimi.

Giasinga

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: München

Beruf: Kaufmann

Auto: Tucson 1,6 T-GDI, 4WD, MT, Platin-Ausstattung (Österreich), moonrock

Vorname: Oliver

  • Nachricht senden

193

Sonntag, 14. August 2016, 19:26

Wobei man sich aber zumindest über die Ersatzteilversorgung zu Recht aufregen könnte. Denn es mag sein, dass man selbst Schuld hat, wenn man wegen des Kaufes eines EU-Fahrzeug auf die Mobilitätsgarantie verzichtet. D.h. aber nicht, dass man 4-6 Wochen auf ein Teil warten muss und deswegen einen Leihwagen benötigt, diesen dann den ganzen Zeitraum zahlen muss. Da fehlt dann die Verhältnismäßigkeit.

Chriz

Quertreiber

Beiträge: 236

Wohnort: Rheinland

Auto: Tucson T-GDI 1.6 DCT (EU/B - Executive)

Vorname: Christian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

194

Sonntag, 14. August 2016, 19:27

Danke giasinga das sind genau meine Worte.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 795

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

195

Sonntag, 14. August 2016, 19:29

Wenn Zuhause dein ziemlich neuer PC oder dein Fernseher verreckt, bekommst du dann während der Garantie- und Reparaturzeit einen anderen vom MediaMarkt? (nur ein Beispiel)

memphis

Schüler

Beiträge: 108

Wohnort: Erzgebirge

Beruf: Maschinenschlosser

Auto: noch I40 Kombi.....warte seid Ende Mai auf einen Tucson

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

196

Sonntag, 14. August 2016, 19:57

so ein Quatsch

es ist doch egal ob EU-Auto oder dt. Modell l? Es gibt bei beiden 5 Jahre Garantie!!!!

the_scrat

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Wohnort: Augsburg

Auto: Hyundai Tucson 1.6 Turbo 4WD DCT Leder, Schwarz (EU/AT - Platin)

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

197

Sonntag, 14. August 2016, 20:01

@J2-Coupe
Nein, natürlich bekommt man auch kein Ersatzgerät wenn Fernseher/PC/Smartphone kaputt gehen, da hast du recht. Komischerweise schaffen es die Hersteller trotzdem die Reparatur (inkl. Versand) meist in einer Woche abzuwickeln.
Normalerweise kann man dann von einem Autohersteller das gleiche erwarten!

Giasinga

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: München

Beruf: Kaufmann

Auto: Tucson 1,6 T-GDI, 4WD, MT, Platin-Ausstattung (Österreich), moonrock

Vorname: Oliver

  • Nachricht senden

198

Sonntag, 14. August 2016, 20:36

Wenn mein TV kaputt geht in der Garantie, dann habe ich innerhalb weniger Tage Ersatz oder er ist repariert. Schon selber erlebt. Leider hab ich bei Hyundai auch schon erlebt, dass ich auf Ersatzteile wochenlang gewartet habe. Wenn ich dann dafür kein fahrbaren Untersatz habe bzw. den Ersatz unnötig länger bezahlen muss, dann wird es eben ärgerlich und unverständlich.

Grand33

Fortgeschrittener

Beiträge: 565

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai Grand Santa Fe Premium Dach Technik Hyper Grau 2.2 Diesel + I40 Kombi 1,7 CRdi Premium Dach Crystal White

  • Nachricht senden

199

Sonntag, 14. August 2016, 20:41

Ein Kollege hatte ein Ford Kuga Neu Bj.15 1000km dann auch Getriebe im Arsch. Also immer ruhig bleiben. Hat zwar nur 2 Wochen warten müssen :winke:

Maik380

Schüler

Beiträge: 90

Wohnort: Südliches Sachsen-Anhalt

Beruf: Fahrlehrer

  • Nachricht senden

200

Sonntag, 14. August 2016, 21:51

Fakt ist, bei mir müsste sich der Händler drehen, 6 Wochen Wartezeit kann ich nicht dulden, der Wagen muss bei mir laufen, ich verdiene damit mein Geld.

Ich bin aber davon Überzeugt das mein Händler das Auto innerhalb von einem Tag wieder zum laufen bringen würde, er würde nämlich das Getriebe von einem Neufahrzeug auf dem Hof ausbauen und das dann in den Kaputten Tuscon einbauen.

Gruß
Maik