Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nutzler

Profi

Beiträge: 1 208

Wohnort: Stuttgart - Stammheim

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock BJ2016 / Smart forTwo Prime , DSG , 90 PS , BJ2017

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

101

Montag, 6. Februar 2017, 09:29

... so ist es - ich finde das man hier wirklich oft sehr nützliche Infos bekommt,die einem beim Händler auch sehr weiter helfen.
Aber klar - man sollte natürlich immer respektvoll miteinander umgehen und auch die Meinung anderer akzeptieren !
Ich fühle mich wohl hier :-)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 143

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

102

Montag, 6. Februar 2017, 10:37

Von wegen Kleinkrieg - es gibt eben verschiedene Ansichten und Erfahrungswerte! Der Meinungsaustausch bringt aber auch zusätzliche Aspekte und neues Wissen. Und manchmal kann man hier jemanden wirklich schnell helfen. Und auch der Humor wird nicht vergessen - kleine verbale "A*schtritte werden natürlich ebenso verteilt.
Das passt schon so, wir sind doch hier ein Männerforum, und kein Kirchenchor. :thumbsup:
Und sogar ein paar Mädels fühlen sich hier sehr wohl! :kuss:

DonPromillo

Fortgeschrittener

Beiträge: 216

Wohnort: Wolfenbüttel

Auto: Tucson 2.0 CRDi 185 PS Automatik / i30 GD 1.4 Silver Edition

  • Nachricht senden

103

Montag, 6. Februar 2017, 10:44

So siehts aus Jacky!

Finds hier auch ziemlich cool :D


Ein Forum besteht eben (noch) aus Menschen und nicht aus Maschinen, die sich immer 100% an die Vorgaben halten.
Dann artet eben mal was aus...na und?


Wenn das hier nur streng nach Protokoll gehen würde, wären wohl nicht mehr viele da die helfen könnten :teach:

mcsst

Tucson-Liebhaber

Beiträge: 248

Wohnort: Baden bei Wien (A)

Beruf: PC-Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 GDi MT 2WD Premium (A) in Phantom Black

Vorname: Mario

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

104

Montag, 6. Februar 2017, 11:48

;) Ich meinte ja auch nur.... ;( da posten im 1.6GDI Thread auf einmal TURBO-Fahrer wie viel sie verbrauchen... :S und die Übersichtlichkeit für die GDI-Fahrer geht dabei verloren... ;) Wo es doch für die TURBO-Fahrer auch so einen Thread gibt!! :prost:

Deswegen muss man sich aber auch nicht gleich auf den Schlipps getreten fühlen.... :dudu:

Very

Schüler

Beiträge: 93

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Cnc

Vorname: Very

  • Nachricht senden

105

Montag, 6. Februar 2017, 12:01

War nichts anderes zu erwarten. Die üblichen Verdächtigen haben gepostet.
Gut das es euch gibt.

Beiträge: 1 777

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

106

Montag, 6. Februar 2017, 12:05

Also, bei mir geht unter 8,3 ltr nicht wirklich was und das im I30 1.6T-GDI :P

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 143

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

107

Montag, 6. Februar 2017, 12:05

@Very
Du bist gerade mal 4 Wochen hier, und willst andere ausgrenzen oder beschränken? Es steht dir jederzeit frei, das Forum wieder zu verlassen....manche passen wohl leider nicht zu den anderen 26.ooo Mitgliedern. Schade, aber mit etwas mehr Verständnis könnte es trotzdem klappen - Beiträge die einem nicht gefallen kann man doch ignorieren! :flüster:

minimago

Fortgeschrittener

Beiträge: 399

Wohnort: NRW

Auto: Tucson 4WD

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

108

Montag, 6. Februar 2017, 12:51

Ist das nun alles entstanden weil ich ironischer Weise gepostet habe das ich...

Ich sag nix mehr... und bin hier weg... :wech:

geschrieben habe?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 143

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

109

Montag, 6. Februar 2017, 13:28

Ganz cool bleiben - nur weil hier jemand in seinen Beiträgen lediglich herummault, und nicht einen Satz zum Thema beträgt, davon lässt sich doch ein echter Hyundaifahrer nicht vertreiben! "Zipfelklatscher" gibt es überall, nicht nur in Bayern. :)

minimago

Fortgeschrittener

Beiträge: 399

Wohnort: NRW

Auto: Tucson 4WD

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

110

Montag, 6. Februar 2017, 13:33

:super: :]

@all: Bin auch gerne hier.

Matze77

Anfänger

Beiträge: 24

Wohnort: Frankfurt (Oder)

Beruf: Anlagenfahrer in einer Brauerei

Auto: Hyundai Tucson 1.6 GDI 2WD

Vorname: Matthias

  • Nachricht senden

111

Sonntag, 19. Februar 2017, 10:11

Also um noch mal aufs Thema zu kommen. Ich habe mir auch den 1.6 GDI mit 132 PS zugelegt und das ganz bewusst. Einerseits hatte mein Händler bei den Benzinern sowieso nur die 132 PS Versionen im Angebot und ein Diesel, wie er auch angeboten hat, kommt bei meinen Kurzstrecken nicht in Frage. Zum anderen muss ich dazu sagen, das die Auswahl möglicherweise nur deshalb etwas eingeschränkt ist, weil es Österreich Fahrzeuge sind. Aber das mal am Rande. Mir wurde unter Kollegen auch schon gesagt, das der 1.6 GDI ohne Turbo etwas schwach ist und angeblich beim Überholen ganz schön zu kämpfen hat. Das mag ja sein, aber ich habe sie darauf hingewiesen, das ich eh zu 95 % in der Stadt fahre und der Rest ebend Überland oder Autobahn. Zum anderen hatte mein i30 auch nur 99 PS und hat allemal gereicht. Wer weite Arbeitswege hat und viel Autobahn fahren muss, der wählt verständlicherweise eine kräftigere Version. Aber mir reicht er so. Der Spritverbrauch hält sich momentan in Grenzen, das Auto ist schön Laufruhig und hat alles, was ich brauche. Zum weiteren habe ich angegeben, das ich für die Stadt keine Rakete brauche, denn dann hätte ich mir einen Sportwagen kaufen müssen. Ich bin immer auch der Meinung, das ein SUV nicht zwangsläufig 200 fahren muss, dazu ist er mir für dieses Tempo zu Windanfällig. Aber das muss jeder selbst entscheiden. Ich bin bisher ganz zufrieden. Für 3 Personen, also Frau, Kind und meine Wenigkeit reicht er allemal und für die einmal jährliche Urlaubsfahrt in den Norden, auch. Zumal meine Reisegeschwindigkeit sich eh nur zwischen 120 bis 160 km/h liegt.

112

Sonntag, 19. Februar 2017, 10:41

@Matze77: Und was noch dazu kommt ist das der kleine Motor alle 2 Jahre/30000km zur Wartung muss. Meine Frau ist auch ganz zu Frieden. Gleiches Einsatzprofil wie bei euch. Ich habe mir den 177er bestellt.

Matze77

Anfänger

Beiträge: 24

Wohnort: Frankfurt (Oder)

Beruf: Anlagenfahrer in einer Brauerei

Auto: Hyundai Tucson 1.6 GDI 2WD

Vorname: Matthias

  • Nachricht senden

113

Sonntag, 19. Februar 2017, 17:50

Deswegen meinte ich ja, dass es auf den Alltagseinsatz ankommt. Es ist ja auch gut, dass es die Auswahl gibt und so jeder für sich das idealste heraussuchen kann. Klar merke ich, dass der 132er beim Beschleunigen ein bisschen schwerfällig wirkt, zumindest wenn man bewusst etwas mehr Gas gibt. Aber ich kann damit gut leben. Gerade bei den Spritpreisen überlege ich zweimal, ob ich unbedingt einen Katapultstart hinlegen muss und es nicht besser ist, normal los zufahren. Ein Hindernis bin ich jedenfalls nicht, denn er kommt trotzdem ganz gut vom Fleck. Ein feines Auto, was echt riesig Spass macht, zu fahren. Mein Benzinverbrauch pendelt sich momentan nach ca 110 km zwischen 8,5 und 8,7 Litern in der Stadt ein. Das ist zwar fast ein Liter mehr Verbrauch im Vergleich zu meinem i30, aber für dieses Fahrzeug doch ganz ok.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (19. Februar 2017, 20:09)


Thomas1403

Anfänger

Beiträge: 45

Wohnort: NRW

Auto: Tucson 1.6 GDi 132 PS Style - Phantom Black - incl. Prins DLM 2.0

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

114

Sonntag, 19. Februar 2017, 20:03

@Matze77: Da kann ich ich Dir nur voll und ganz zustimmen ! Habe mich auch bewusst für den "kleinen" entschieden.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 3 073

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin - auf dem Weg zum Dr. med. dent.

Auto: Veloster GDI Winterauto

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

115

Sonntag, 19. Februar 2017, 22:32

Ich habe ja fast den selben (oder sogar genau den selben?) Motor im Veloster wie du im Tucson und bin mit den Fahrleistungen voll zufrieden. Gut, der Tucci ist natürlich schwerer und größer, da hat der 1600ccm Motor schon mehr zu tun, aber ein SUV ist ja auch kein Sportcoupe, da darf es gerne etwas weniger zügig vorangehen. :]

Nutzler

Profi

Beiträge: 1 208

Wohnort: Stuttgart - Stammheim

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock BJ2016 / Smart forTwo Prime , DSG , 90 PS , BJ2017

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

116

Sonntag, 19. Februar 2017, 22:47

... ich hatte damals auch das erste Modell des Tucson einige Jahre lang (2008-2014) den 2.0 mit 141 PS & war auch sehr zufrieden vom Durchzug usw.
Daher denke ich das der 1.6 GDI für den normalen Gebrauch heute auch ausreicht !

Matze77

Anfänger

Beiträge: 24

Wohnort: Frankfurt (Oder)

Beruf: Anlagenfahrer in einer Brauerei

Auto: Hyundai Tucson 1.6 GDI 2WD

Vorname: Matthias

  • Nachricht senden

117

Sonntag, 19. Februar 2017, 22:48

aber ein SUV ist ja auch kein Sportcoupe, da darf es gerne etwas weniger zügig vorangehen. :]

genauso ist es ;)

markusbre

Schüler

Beiträge: 141

Wohnort: Deutschland

Beruf: Vorhanden

Auto: Diverse, Hyundai Tucson ( Frau )

Vorname:

  • Nachricht senden

118

Dienstag, 21. Februar 2017, 22:44

Unserer hat jetzt 30.000 Kilometer auf der Uhr und der Verbrauch liegt im Schnitt bei 8,5 Liter.

Vor kurzem bin ich mal ca. 150 Kilometer Vollast gefahren, da lag der Durchschnittsverbrauch bei ca. 12 Liter.

Bei konstant 160 km / h ca. 10 Liter, bei konstant 130 km / h ca. 8,5 Liter.

Würde die Wette abschließen, dass mir auf 50 Kilometer Landstraße ein Tucson mit Turbo Benziner nicht aus der Sichtweite fahren kann.

Der Durchzug ist nicht überragend, aber im Alltag bin ich mit meinem Jaguar F Pace ( SUV ) mit 180 PS Diesel weder auf der Autobahn noch auf der Landstraße nennenswert schneller unterwegs wie mit dem Tucson meiner Frau.

Nehme den Tucson auch regelmäßig wenn ich Ski fahren gehe und konnte weder in den Bayrischen Alpen noch in den Dolomiten jemals über mangelnde Leistung klagen.

Vielleicht liegt es ja daran, dass ich ihn mit 17 Zöllern fahre und ihn gut eingefahren habe, jedenfalls fühlt sich der Motor bei mir eher nach 150 PS an und ich würde ihn sofort wieder mit dieser Motorisierung bestellen.

Die Art der Kraftentfaltung ist auf Dauer angenehmer wie bei jedem Turbo, bei hohem Autobahntempo ist er jedoch nicht gerade besonders sparsam

Für unter 20.000,-- EURO ist der Tucson zudem ein regelrechtes Sonderangebot, mein F Pace war fast 4 mal so teuer, ist aber zugegebenermaßen nicht 4 mal so gut...

Matze77

Anfänger

Beiträge: 24

Wohnort: Frankfurt (Oder)

Beruf: Anlagenfahrer in einer Brauerei

Auto: Hyundai Tucson 1.6 GDI 2WD

Vorname: Matthias

  • Nachricht senden

119

Mittwoch, 22. Februar 2017, 09:12

Ich will nochmal kurz die Diskussion über das hin und wider eines Forums ansprechen. Leute, regt euch nicht auf, wenn wie zB in diesem Thread einige posten, die den Turbo fahren. Es ist doch gut, wenn reges Leben in einem Forum stattfindet und ein Forum ist nun mal auch für Diskussionen da. Solange niemand persönlich beleidigt wird, ist doch alles bestens. Auch wurde hier gesagt, dass es das beste Forum ist, dieser Art, welches man zum Thema Hyundai im Internet finden kann. Nun gut, für Hyundai mag das stimmen und das ist auch gut so. Ich will damit sagen, dass ich früher, als ich noch Opel gefahren bin, auch im Vectra-Forum war und dass das dortige Forum auch richtig toll war. Ein Forum ist immer nur so gut, wie die Leute, die es nutzen. Jeder macht so seine Erfahrungen mit seinem Auto und hier kann man sich darüber austauschen. Ich finde ein Forum ist eine feine Sache, weil es sich nicht um Eigenwerbung und Schöngerede handelt. Ein Forum ist eine ehrliche Meinung, weil nichts schön geredet wird, sondern klipp und klar gesagt wird, was wirklich ist. So, das musste ich jetzt mal loswerden. :winke:

Nutzler

Profi

Beiträge: 1 208

Wohnort: Stuttgart - Stammheim

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock BJ2016 / Smart forTwo Prime , DSG , 90 PS , BJ2017

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

120

Mittwoch, 22. Februar 2017, 09:17

@Matze77:
Danke für deine Ausführungen!
ich stimme dir zu 100% zu :-)
Man muss auch mal eine Frage stellen dürfen ohne gleich gemaßregelt zu werden nach dem Stil "dieses Thema hatten wir doch schon 100 mal" oder "Lese doch richtig nach"
Mir gefällt es hier ansonsten richtig gut :-)
Grüße aus Stuttgart

Ähnliche Themen