Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pippo3000

Fortgeschrittener

  • »Pippo3000« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 190

Wohnort: München

Auto: Tucson 2.0 CRDi Premium 4WD

  • Nachricht senden

1

Montag, 7. September 2015, 11:48

3.500km Urlaubstest | Bremsstaub an rechtem Vorderreifen

So, komme von der ersten grossen Runde mit dem neuen 2.0er Premium zurück. Mal eben in 2 Wochen knapp 3.500 km über Frankreich und Italien auf das Tacho gebracht. Generell: der Wagen fährt super. 1a. Die Familie fühlte sich wohl. Die Frau sicher. Also alles OK.

- Massig Platz, beladen nur bis Abdeckmatte im Kofferraum bei 4 Personen.
- 20GB Musik auf MP3 Nanostick haben für Unterhaltung gesorgt.
- Navi mit TomTom Liveservices hat sehr gute Dienste geleistet und die (gottseidank wenigen) Staus effektiv angezeigt
- Spurhalteassistent und Geschwindigkeitsregelung auf den Autobahnen sehr angenehm.
- Verbrauch durchaus OK, bei langen Fahrten um die 120-140km/h kam der Diesel auf 7,5l/100km. Damit bin ich zufrieden, mit Stadtverkehr kommt er auf 8.5l im Mix.
- Klimatisierung gut, perfekt die Sitzbelüftung bei 30 Grad Aussentemparatur
- Gewöhnungsbedürftig: Radio FM/DAB findet nicht auf Anhieb die Sender, scheinbar muss man immer mal warten. Bei DAB leuchtet mir das ein, bei UKW aber nicht. Weiter ist es so, dass - trotz TA deaktiviert - die Senderliste bei UKW bei mir in München nur Bayern 2 anzeigt und keinen weiteren Sender. Der Suchlauf findet nichts. Nur manuelles Einstellen eines lokalen Senders 96.3 bringt Abhilfe. Das kann aber nicht sein!


Ein Wermutstropfen ist der Steinschlag an der Windschutzsscheibe in der Schweiz, kann aber weder Hyundai noch die Schweiz was dafür. Hatte noch nie einen, irgenwann ist immer das erste Mal aber warum gerade mit dem Neuwagen? Man weiss es nicht. Muss ich halt über die Versicherung regeln, wenn es denn mal schon neue Windschutzscheiben als Ersatzteil gibt (der Steinschlag ist recht gross, denke mal dass Carglass da nicht mehr mithalten kann).

Ein anderes Thema sind die Vorderbremsen. Ich stellte fest, dass nach Autobahnfahrten sich vorne rechts vermehrt Bremsstaub sammelt, die ganze Felge war fast rötlich. Viel weniger als vorne links und hinten sieht man gar nichts. Nach dem Parken des Wagens war die Bremsscheibe vorne rechts auch merklich heisser als die linke. Kann es sein, dass die Bremse immer leicht angezogen ist und es daher zum vermehrten Abrieb / Hitze kommt? Müsste dass dann der Händler nachbessern lassen? Und dann gleich beide Vorderbremesen / Beläge erneuern wg. unterschiedlichem Abrieb?

Stellte in dem Zusammenhang fest, dass alle Reifen den gleich Druck haben, nur der vorne rechts so um die 3 psi mehr. Kann der leicht erhöhte Druck mit dem Bremsenthema zusammenhängen? Weil bspw. der Reifen wärmer wird und daher der Druck steigt?

Danke
Phil


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 826

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Montag, 7. September 2015, 11:53

Lass die Vorderbremsen beim Händler anschauen - geht auf Garantie, falls da etwas schleift! Ansonsten danke für deinen Bericht!!

Background

Fortgeschrittener

Beiträge: 347

Wohnort: BW

Auto: Tucson Premium 185 PS Automatik

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Montag, 7. September 2015, 13:42

Zu der Bremse. Habe bei mir am Anfang darauf geachtet schonend zu bremsen, da ich gesehen hatte das längsrillen auf der Bremsscheibe sind (gleichmäßig). Nach Ca. 900 km musste ich mal stärker bremsen. Konnte keinen Unterschied rechts/Links feststellen. Ein erhöhtes Verdrecken an einer Seite ist bei mir nicht der Fall, von daher lass es lieber mal vom freundlichen kontrollieren, oft sind es ja nur Kleinigkeiten.

Der schlechte Radio Empfang ist mir auch schon aufgefallen. Höre aber meist USB oder SWR3, da habe ich selbst in Straßburg guten Empfang.

Pippo3000

Fortgeschrittener

  • »Pippo3000« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 190

Wohnort: München

Auto: Tucson 2.0 CRDi Premium 4WD

  • Nachricht senden

4

Montag, 7. September 2015, 13:51

danke, lasse es mal checken. schonend gebremst habe ich schon auch immer von anfang an. bei max 130km/h auf den ABs in Schweiz, Frankreich und Italien ergab sich auch nichts anderes, ggfs waren auch auch die kurvenfahrten in der toskana und dann zurück über den brenner nach unten. werde bei gelegenheit berichten....

Ähnliche Themen