Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Karosserie / Bodykits Anhängerkupplung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

4WD_Frank

Eifelcruiser

Beiträge: 36

Wohnort: Euskirchen

Beruf: ITler

Auto: Hyundai Tucson TLE 2.0 CRDi

Vorname: Frank

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 02:19

Abnehmbare Westfalia AHK

Hallo zusammen,

habe mich dazu entschlossen bei meinem Tucson auf die abnehmbare Anhängerkupplung von Westfalia zu warten.
Die derzeit angebotenen AHKs gefallen mir nicht so gut oder sind in der schwenkbaren Ausführung mir zu teuer.
Die abnehmbare AHK von Westfalia wird von unten gesteckt und mit einer schwenkbaren Steckdose verbaut.
Das System ist somit im nicht gesteckten Zustand unsichtbar, was bei vielen derzeit angepriesenen abnehmbaren AHKs nicht unbedingt der Fall ist.
Westfalia liefert die abnehmbare AHK für den Tucson TL Ende Januar ... Mitte Februar.
Bestellt habe ich sie bereits und meine Werkstatt meldet sich sobald sie geliefert wurde Zwecks Einbautermin.
In dem Fahrzeug welches ich vor dem Tucson gefahren habe (ML W164), ließ ich 2009 ebenfalls eine abnehmbare Westfalia AHK verbauen und war sehr zufrieden. Es war auch keine große Fummelei wenn ich den Haken drunter oder ab gemacht habe.
Im Fahrzeug davor (E-Klasse W211) war eine schwenkbare AHK ab Werk verbaut. Das war schon toll aber wie schon zuvor geschrieben... der große Preisunterschied hat mich dazu bewogen auf ein gutes abnehmbares System mein Augenmerk zu richten, welches man nicht sieht wenn der Haken ab ist.


marcusw

Anfänger

Beiträge: 42

Auto: Tucson TL 2.0 CRDi Premium 4WD AT

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 09:10

Was würde denn die Westfalia AHK abnehmbar kosten?

Wingo71

Fortgeschrittener

Beiträge: 179

Wohnort: Dreiländereck D/F/CH

Auto: Tucson 2,0 CRDI 185PS Premium, 6-Gang mit allen Paketen und Panorama in White Sand

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 10:18

Hallo,

also ich hab die abnehmbare AHK von Hyundai drunter und man sieht von hinten nichts. Die Steckdose wird auch runter geschwenkt und somit ist auch diese nicht sichtbar.

Gruss Dirk

4WD_Frank

Eifelcruiser

Beiträge: 36

Wohnort: Euskirchen

Beruf: ITler

Auto: Hyundai Tucson TLE 2.0 CRDi

Vorname: Frank

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 12:23

@Wingo71
Das ist doch ne prima Aussage. :super: Ist halt im Moment noch etwas schwierig zu durchschauen, welche wirklich optisch auch den Tucson nicht verschandelt. Habe da in der letzten Zeit auf so manch einen Fahrzeughintern geschaut und mich echt geschüttelt :nenee: wie schlecht das aussehen kann wenn man am falschen Ende spart finde ich. Der Preis von Hyundai ist meiner Meinung nach absolut OK so für eine unsichbare Lösung.

@marcusw
Die abnehmbare AHK von Westfalia kostet mit fahrzeugspeziefischem 13-poligen E-Satz ca. 450,-€ plus Einbau.

Grisu112

Anfänger

Beiträge: 2

Wohnort: Hamburg

Auto: Tucson 1.6 Turbo DCT

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 12:43

Danke für die Info, dass die abnehmbare Version von Hyundai nicht sichtbar ist.
Sehe bei der schwenkbaren Version auch nur den Vorteil, dass ich den "Haken" nicht noch wieder verstauen muss. Oder ist dafür ein Platz vorgesehen? Bekommen den Tucson als EU-Modell aus Österreich mit Ersatzrad.

Wingo71

Fortgeschrittener

Beiträge: 179

Wohnort: Dreiländereck D/F/CH

Auto: Tucson 2,0 CRDI 185PS Premium, 6-Gang mit allen Paketen und Panorama in White Sand

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 13:32

Für den "Haken" ist kein Platz vorgesehen. Hab ihn einfach unter dem Kofferaumboden in der Ablage.

Beim ix35 mit Ersatzrad hatte ich ihn in 1-2 alte T-Shirts eingewickelt und ins Ersatzrad gelegt.

Gruss Dirk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (30. Dezember 2015, 16:13)


Beiträge: 11

Wohnort: Dreiländereck NRW / RP / Hessen

Auto: Hyundai Tucson TLE

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 20:20

Hallo Wingo71,

Danke für die Info mit der abnehmbaren Anhängerkupplung. Ich selber bin noch mit der Wahl der Ausstattung meines Tucson beschäftigt und schwanke noch zwischen der schwenkbaren und der abnehmbaren Hyundai-Kupplung.
Kannst Du vielleicht Bilder hier posten wie Deine abnehmbare Kupplung am Tucson aussieht und was effektiv zu sehen ist, wenn die Kupplung abgesteckt ist?
Hatte bisher beim Freundlichen im Showroom nur die Hyundai Kupplungen der alten Generation gesehen. Und da sieht die abnehmbare Kupplung potthäßlich aus und mann sieht viel zu viel von der Halterung.

Vielen Dank schon einmal im voraus.

Gruss

Wingo71

Fortgeschrittener

Beiträge: 179

Wohnort: Dreiländereck D/F/CH

Auto: Tucson 2,0 CRDI 185PS Premium, 6-Gang mit allen Paketen und Panorama in White Sand

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 15:50

Hallo,
Hier ein paar Handybilder, allerdings ohne Haken. Hatte bei dem Wetter keine Lust den zu montieren. Dafür einmal mit Steckdose unten und einmal vom Boden unters Auto.

Gruss Dirk
»Wingo71« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2015-12-31 15.23.08.jpg
  • 2015-12-31 15.24.03.jpg
  • 2015-12-31 15.24.30.jpg

49

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 16:49

danke für die bilder wingo 71 ich bin mir noch nicht sicher was ich mache die brink schwenkbar wehre was hat die schon jemand und weiss einer ob die von westfalia eine schwenkbare macht . gruss reinhard und guten rrutsch ins neue jahr.

Micha123

Anfänger

Beiträge: 29

Auto: Tucson 1,7 CRDi Intro Edition

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

50

Freitag, 1. Januar 2016, 18:27

Hallo allerseits,

ich habe mir beim Kauf die starre AHK von Hyundai anbauen lassen, kostete 350€ plus nochmal reichlich soviel für die Montage.

santa fe2

Anfänger

Beiträge: 42

Wohnort: AIC

Auto: seit 27.11.15 seit 25.4.16 einen neuen Tucson 1,6 T-GDI 4WD DCT Premium all in Ara Blue D-Ausgabe

Vorname: Erich

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

51

Freitag, 1. Januar 2016, 18:33

für 900 € bekommt man schon die schwenkbare inkl. Einbau

http://www.ebay.de/itm/381450529601?_trk…K%3AMEBIDX%3AIT

Beiträge: 11

Wohnort: Dreiländereck NRW / RP / Hessen

Auto: Hyundai Tucson TLE

  • Nachricht senden

52

Samstag, 2. Januar 2016, 18:30

Hallo Wingo71,

Danke für die Bilder zu Deinen Ausführungen mit der abnehmbaren Anhängerkupplung. Du hast Recht, man sieht wirklich (fast) nichts.
Wenn das so ist, werde ich wohl die abnehmbare Anhängerkupplung nehmen. Ich brauche die auch nicht die ganze Zeit spazierenzufahren. Was im Kofferraum nicht rumfliegt, kann auch nicht klappern. Die Kupplung bleibt nämlich schön zu Hause und wird nur dann rausgeholt, wenn ich einen Anhänger am Tucson brauche.

Gruss

4WD_Frank

Eifelcruiser

Beiträge: 36

Wohnort: Euskirchen

Beruf: ITler

Auto: Hyundai Tucson TLE 2.0 CRDi

Vorname: Frank

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 18. Februar 2016, 10:15

Abnehmbare Anhängerkupplung von Westfalia

Hallo zusammen,

da sie nun endlich lieferbar ist und ich mir halt auf Grund positiver Erfahrung mit der AHK von Westfalia die "unsichtbare" abnehmbare AHK verbauen lassen wollte, möchte ich Euch die Bilder hierzu nicht vorenthalten ;)

Vom Preis her inkl. 13poliger Steckdose (fahrzeugspeziefischer Elektrosatz) etwas teurer wie die von Hyundai angebotene AHK, durch einen günstigen Einbaupreis in einer freien Werkstatt jedoch unterm Strich zum selben Gesamtpreis.

Grüsse vom Eifelrand ^^
»4WD_Frank« hat folgende Bilder angehängt:
  • gesteckt1.jpg
  • gesteckt2.jpg
  • gesteckt3.jpg
  • ungesteckt.jpg

Wingo71

Fortgeschrittener

Beiträge: 179

Wohnort: Dreiländereck D/F/CH

Auto: Tucson 2,0 CRDI 185PS Premium, 6-Gang mit allen Paketen und Panorama in White Sand

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 18. Februar 2016, 12:12

Hallo,

und was ist daran jetzt "unsichtbarer" als an der originalen abnehmbaren Hyundai AHK?

Hatte ja auch Bilder gepostet, wo man von hinten nichts sieht.

4WD_Frank

Eifelcruiser

Beiträge: 36

Wohnort: Euskirchen

Beruf: ITler

Auto: Hyundai Tucson TLE 2.0 CRDi

Vorname: Frank

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 18. Februar 2016, 14:29

Hallo,

habe nicht geschrieben, dass es "unsichtbarer" ist!

Wie die Überlegung angestanden hat, die AHK zu bestellen, gab es auf dem Markt AHKs unterschiedlicher Anbieter in abnehmbarer Variante. Aber es gab keine konkreten Bilder irgendwo dazu.

Die AHK von Wesfalia wurde als "unsichtbare" Variante umworben. Von Hyundai selber gab es keine brauchbaren Bilder, die mich hätten überzeugen können. Erst die hier im Forum geposteten Bilder konnte man nutzen um sich überhaupt mal ein reales Bild davon zu machen. Dafür war ich sehr dankbar aber.... da hatte ich die Westfalia Kupplung aber schon längst bestellt! ;) Zumal mir bei 2 Hyundaiwerkstätten in meinem Umfeld zeitnah (innerhalb von 3 Wochen) kein Termin angeboten werden konnte.
Beide Varianten (die von Hyundai sowie die von Westfalia) finde ich absolut gut gelöst. Negativbeispiele anderer Hersteller gibt es meines Erachtens zumindest bei anderen Fahrzeugmodellen reichlich.

Golf_fahrer

unregistriert

56

Freitag, 19. Februar 2016, 20:03

Das sieht ja selbst mit der Anhängerkupplung dran gar nicht mal so schlecht aus da hinten, da habe ich schon weitaus schlimmeres gesehen.

Hat zufällig vieleicht schon jemand die Starre Anhängerkupplung montiert und kann da mal Bilder reinstellen?

Die Kupplung bleibt nämlich schön zu Hause und wird nur dann rausgeholt, wenn ich einen Anhänger am Tucson brauche.

Hast du schon mal mit deiner Frau/Freundin einen Spontan Einkauf bei dem großen Schwedischen Möbelhersteller gemacht wo du dann dort einen Anhänger mitnehmen mußtest weil es sonst nicht ins Auto gepasst hat?

Nur gut das ich damals meine Anhängerkupplung im Kofferraum hatte ;) .

Maik380

Schüler

Beiträge: 94

Wohnort: Südliches Sachsen-Anhalt

Beruf: Fahrlehrer

  • Nachricht senden

57

Montag, 4. April 2016, 00:16

Ich muss das Thema nochmal wieder hervor holen da ich an meinem Tuscon defintiv auch eine Anhängerkupplung benötige, sonst ist das ganze Auto für mich unbrauchbar .

Noch schwanke ich zwischen einer Starren oder Abnehmbaren AHK, was Preislich ja schon mehr als 150€ Ausmacht wenn man das mal auf der Seite von rameder so vergleicht.

Dazu kommt dann noch ein Premium E-Satz von der Firma Jaeger für nochmal 150€ (Artikelnummer 21500616) damit sich auch die Parksensoren bei angehangenem Anhänger Abschalten, anbau mache ich dann selber.

@Micha123
Du hat ja ne Starre AHK dran, kannst du bitte mal Bilder machen wie das ganze aussieht?

Gruß
Maik

Micha123

Anfänger

Beiträge: 29

Auto: Tucson 1,7 CRDi Intro Edition

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

58

Montag, 4. April 2016, 19:44

...von Hyundai anbauen lassen, kostete 350€ plus nochmal reichlich soviel für die Montage, und immer bereit :rolleyes:
»Micha123« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.jpg
  • 2.jpg

Maik380

Schüler

Beiträge: 94

Wohnort: Südliches Sachsen-Anhalt

Beruf: Fahrlehrer

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 5. April 2016, 14:03

Muss mal schauen was ich dann nun mache bei mir, habe nämliche keine Lust immer unters Auto zu krauchen und ne Abnehmbare anzustecken.

Gibt es bei der starren AHK Probleme mit den Parksensoren das die eventuell "fehlauslösen" weil die denken das ein Hinderniss in dem Fall die AHK im weg ist?

Habe auch von der Firma Jaeger wegen dem E-Satz ne Antwort bekommen zwecks Automatischem abschalten der Parksensoren, leider kann auch deren Premium E-Satz das nicht :-(.

Das anbauen der AHK mache ich eh selber, bin gelernter KFZ-Mechaniker, da sollte das nicht das Problem darstellen.

Gruß
Maik

4WD_Frank

Eifelcruiser

Beiträge: 36

Wohnort: Euskirchen

Beruf: ITler

Auto: Hyundai Tucson TLE 2.0 CRDi

Vorname: Frank

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 6. April 2016, 11:02

Hallo

Bei mir wurde der fahrzeugspeziefische E-Satz von Jäger verbaut. Es mag sein das er keine automatische Abschaltung der Sensoren bewirkt jedoch stört die gesteckte Kupplung die Sensoren nicht bei ihrer Arbeit. Wenn ich also mal bei gesteckter Kupplung ohne Anhänger einparke, arbeiten die Sensoren wie sie sollen und piepsen nicht dauerhaft.

Übrigens muss ich nicht großartig unter den Tucson krabbeln, um die AHK zu stecken. Das geht recht gut ohne viel Fummelei und ohne auf die Knie zu gehen.

Gruß
Frank

Ähnliche Themen