Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Allgemein LED Scheinwerfer

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ruebe111

neuling

Beiträge: 18

Wohnort: berlin

Auto: tucson 2015

Vorname: torsten

  • Nachricht senden

161

Samstag, 12. Dezember 2015, 23:48

Also ich habe einen Neuwagen bestellt! Wenn ich also einen Schleier im Scheinwerfer habe, vibrieren bei ca 120 und dann noch Dreck an der Kofferraum Verkleidung habe, weil die Sommerräder nicht verpackt waren, ja dann gehe ich zum Freundlichen. Ich kaufte ja kein gebrauchtes Fahrzeug. Ich glaube nicht, dass da irgendwelche Flöhe husten! Ich dachte hier tauscht man Erfahrungen aus.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (13. Dezember 2015, 09:09)



J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 908

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

162

Sonntag, 13. Dezember 2015, 00:11

Richtig - und Erfahrungsaustausch bedeutet auch das kennenlernen anderer Meinungen oder Maßstäbe. :)

nexia

Schüler

Beiträge: 144

Auto: Tucson 2.0 CRDi 184CV 4x4 AT STYLE - Phantom Black - Leather Black - Panorama Glasdach

  • Nachricht senden

163

Montag, 21. Dezember 2015, 18:45

was passiert eigentlich, wenn man die halogen-fernlichtlampe durch eine H7-LED ersetzen würde ?
meine, bringt das etwas bezüglich lichtqualität ? preislich sind die ja um die 5 euro zu bekommen.
»nexia« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2015-12-21_184442.jpg

Lucan

Schüler

Beiträge: 155

Auto: Hyundai Tucson 1.6 TGDI Premium

  • Nachricht senden

164

Montag, 21. Dezember 2015, 19:45

Das würde wohl das erlöschen der Betriebserlaubnis mit sich ziehen wenn mich nicht alles täuscht.

fg0003

Fortgeschrittener

Beiträge: 257

Wohnort: Nähe Limburg

Beruf: IT Admin im Vorruhestand

Auto: Tucson Platin (AT Version) 1.6 l T-GDI - 177 PS - 7 Gang Autom. DCT - 4WD - micron grey

  • Nachricht senden

165

Montag, 21. Dezember 2015, 22:10

was passiert eigentlich, wenn man die halogen-fernlichtlampe durch eine H7-LED ersetzen würde ..
Ob der Bordcomputer wegen der geringeren Stromaufnahme einen Fehler ausgibt, müsste man testen genauso wie die Lichtausbeute solcher LED H7 Lampen. Sicher ist, dass diese Lampen keine Zulassung haben und somit nicht erlaubt sind. Spätestens bei einem Unfall oder so mit Licht bei Dämmerung oder Dunkelheit hätte der Fahrer ein Problem wenn es entdeckt wird. Tüv und Kontrolle natürlich auch.

Ich würde bei Lampen ohne Zulassung die Finger weg lassen, wurde hier weiter oben aber bereits besprochen....

nexia

Schüler

Beiträge: 144

Auto: Tucson 2.0 CRDi 184CV 4x4 AT STYLE - Phantom Black - Leather Black - Panorama Glasdach

  • Nachricht senden

166

Dienstag, 22. Dezember 2015, 10:06

Ich weiss schon, dass diese H7-LED nicht zugelassen sind. Dachte nur, da diese ja nur bei Fernlicht im Einsatz sind, bleibt dies ja eher unbemerkt....

Das verbaute LED-Licht finde ich von der Helligkeit sowie der seitlichen Ausleuchtung sehr gut. Aber in der Ferne könnte es besser sein, je nach Fahrt (bergauf/bergab) verstellt sich das Licht automatisch (Weitenregulierung) und so sieht man dann kaum noch in die Ferne. Gibt es da eine Möglichkeit, dies selber einzustellen?

Ich frage mich schon, weshalb nicht sämtliche Lampen wie Wernlicht und Nebellampen als LED verbaut wurden. Sieht ja auch optisch nicht besonders schön aus mit diesem Gelbstich....

Beiträge: 785

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT System Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 T-GDI 4WD DCT Edition Style

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

167

Mittwoch, 23. Dezember 2015, 00:55

Die Nachrüst-LED Lampen werden meistens auch von Natur aus wesentlich wärmer als die normalen Halogen-Lampen.
Schon bei der Osram Nightbreaker Umlimited hab ich einige Artikel über verbrannte Reflektoren gelesen.

Ich denke, dass es bei den LED Lampen noch schlimmer sein könnte.
Und ein verbrannter Reflektor heißt meist neuer Scheinwerfer, zumindest wenn der TÜV es entdecken sollte.

nexia

Schüler

Beiträge: 144

Auto: Tucson 2.0 CRDi 184CV 4x4 AT STYLE - Phantom Black - Leather Black - Panorama Glasdach

  • Nachricht senden

168

Mittwoch, 23. Dezember 2015, 10:24

es scheint, als wäre es besser, das ganze so zu belassen.

aber weiss jemand, ob und wie man die originalen led lampen einstellen kann ?

kann man die automatische weitenregulierung anders einstellen ?
(siehe #166)

Beiträge: 785

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT System Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 T-GDI 4WD DCT Edition Style

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

169

Donnerstag, 24. Dezember 2015, 01:33

Einer hat hier mal geschrieben dass er es beim Händler nachstellen hat lassen, da hat wohl was nicht gestimmt.
Die LEDs haben immer eine "Grundposition" an der sie sich orientieren. Ob man das selbst einstellen kann weis ich nicht, Händler aber in jedem Fall.

nexia

Schüler

Beiträge: 144

Auto: Tucson 2.0 CRDi 184CV 4x4 AT STYLE - Phantom Black - Leather Black - Panorama Glasdach

  • Nachricht senden

170

Donnerstag, 24. Dezember 2015, 09:26

dann werde ich demnächst mal beim händler vorbeigehen und schauen, dass er mir die led besser einstellen kann, danke.

dummytest

Schüler

Beiträge: 121

Auto: Tucson 1,6T-GDI DCT Moonrock Premium

Vorname: Burkhard

  • Nachricht senden

171

Donnerstag, 24. Dezember 2015, 10:03

Einer hat hier mal geschrieben dass er es beim Händler nachstellen hat lassen
das war wohl ich.. Mir standen die einfach zu niedrig in der Grundeinstellung ab Werk.
Nach meiner Kenntnis können wohl alle Scheinwerfer mit einer automatischen Höhenkorrektur (Xenon und wohl auch LED) nur neu programmiert werden über die Geräte in den Werkstätten, da kann man ohne Technik also kaum selbst Hand anlegen. Bei Halogenlicht ist das anders (also wie früher), diese Fahrzeuge haben ja auch noch dieses manuelle Einstellrad im Innenraum.

DeWaz

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Hessen

Auto: Tucson

  • Nachricht senden

172

Sonntag, 27. Dezember 2015, 17:22

LED Scheinwerfer wie gut??

Hey,
Wie gut sind die LEDscheinwerfer vom Tucson?
Stärker als xenon?
Automatisches Fernlichtassisten??
Lg

/edit Ceed: in bestehendes Thema verschoben

Tuci62

Tuci-Kutscher

Beiträge: 199

Wohnort: Karlstein am Main

Auto: Tucson 1,6 GDI-Turbo 205 PS 4WD White-Sand

Vorname: Mirko

  • Nachricht senden

173

Sonntag, 27. Dezember 2015, 18:42

das wurde alles hier schon besprochen. einfach mal den Thread von Anfang an lesen.

Tuccitom

Schüler

Beiträge: 140

Wohnort: Hochsauerlandkreis

Auto: Tucson 1,6t 4WD DCT Premium ohne Pano.Dach

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

174

Montag, 28. Dezember 2015, 10:19

@DeWaz
Ich vermisse mein AFL Kurvenlicht aus dem Insignia in keinster Weise! Die Strasse wird m.M. sehr gut ausgeleuchtet. :]

nexia

Schüler

Beiträge: 144

Auto: Tucson 2.0 CRDi 184CV 4x4 AT STYLE - Phantom Black - Leather Black - Panorama Glasdach

  • Nachricht senden

175

Montag, 28. Dezember 2015, 10:31

@tuccitom
Das stimmt, aber NUR wenn du geradeaus fährst. Bei Bergab-/Bergauf-Fahrten regelt die Weitenregulierung zu stark. Vielleicht bei meinem falsch eingestellt. Werde das demnächst mal prüfen lassen.

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 366

Wohnort: BBG

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

176

Montag, 28. Dezember 2015, 17:52

Ich habe das Gefühl, meiner regelt garnicht nach. An meinem Tucson habe ich auch schon die Scheinwerfer einstellen lassen, fand den Lichtkegel zu nahe am Fahrzeug. Jetzt ist alles gut.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (28. Dezember 2015, 18:11)


Ich04

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Tucson TLE 1,6T GDI 4WD 177PS Premium Automatik + alle Pakete

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

177

Dienstag, 5. Januar 2016, 21:34

Ich hab meine heute auch beim Freundlichen höher stellen lassen. Wurde direkt gemacht und es gab Kaffee soviel ich wollte :)

nexia

Schüler

Beiträge: 144

Auto: Tucson 2.0 CRDi 184CV 4x4 AT STYLE - Phantom Black - Leather Black - Panorama Glasdach

  • Nachricht senden

178

Mittwoch, 6. Januar 2016, 10:30

wird das über ein steuergerät eingestellt, oder manuell ?
wielange hatte dein freundlicher dazu gebraucht ?
danke

Ich04

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Tucson TLE 1,6T GDI 4WD 177PS Premium Automatik + alle Pakete

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

179

Mittwoch, 6. Januar 2016, 13:42

Wie der freundliche das genau gemacht hat kann ich nicht genau sagen.
Ich habe vielleicht 15-20Min gewartet. Kann also nichts großartiges sein.

dummytest

Schüler

Beiträge: 121

Auto: Tucson 1,6T-GDI DCT Moonrock Premium

Vorname: Burkhard

  • Nachricht senden

180

Mittwoch, 6. Januar 2016, 15:03

soweit ich weiß, braucht das Steuergerät dann die neue Einstellung als "Grundstellung", sonst würde die automatische Nachregelung nicht mehr wie gewünscht funktionieren.

Ähnliche Themen