Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Allgemein LED Scheinwerfer

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 783

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT System Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 T-GDI 4WD DCT Edition Style

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

121

Mittwoch, 2. Dezember 2015, 21:53

Hatte die NightBreaker im Alfa Romeo Brera als Abblendlicht H7, haben immer ca. 1 Jahr gehalten wobei ich das Licht immer an hatte und auch beim Starten schon an war. Zudem ist Alfa nicht für die besten Lichtmaschinen bekannt :) für Fernlicht halten die sicher wesentlich länger


ruebe111

neuling

Beiträge: 18

Wohnort: berlin

Auto: tucson 2015

Vorname: torsten

  • Nachricht senden

122

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 07:38

Meine LED Scheinwerfer werden nächste Woche getauscht da ich von innen einen Schleier habe den man aber nur bei eingeschalteten Licht sieht.Kennt einer von Euch auch das Problem?

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 536

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

123

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 10:45

die Nebelscheinwerfer sind normale Halogen H8 -Lampen. Dafür hab ich mir einen Satz in LED-kaltweiß besorgt. Nur der Einbau wird wohl noch etwas warten müssen, da ich mich bei dem momentanen Wetter nicht unter das Auto legen werde.
Geht dies ohne separates Steuergerät?

Saarbaer

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Wohnort: Saarland

Auto: TUCSON (TL) 1,6 T-GDI, DCT, 4WD, Premium, Phantom Black

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

124

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 14:49

Wie groß ist denn der Aufwand, die Fernlichtbirnen zu wechseln (sorry, bin jetzt zu faul in die Garage zu laufen, um nachzusehen)?
Habe letztens beim i30 CW meiner Frau eine Lampe tauschen müssen - da musste ich den kompletten Scheinwerfer für ausbauen...

4WD_Frank

Eifelcruiser

Beiträge: 36

Wohnort: Euskirchen

Beruf: ITler

Auto: Hyundai Tucson TLE 2.0 CRDi

Vorname: Frank

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

125

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 15:18

Das Wechseln geht recht einfach. Da kommt man gut dran. Habe für beide Seiten keine 10 Minuten inkl. testen gebraucht.

Saarbaer

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Wohnort: Saarland

Auto: TUCSON (TL) 1,6 T-GDI, DCT, 4WD, Premium, Phantom Black

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

126

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 16:47

Danke für die Auskunft, werde ich dann auch mal in Angriff nehmen.

Welche Lampen sind denn als Fernlicht eigentlich verbaut?
In der BA lese ich nur was von niedrig bzw. hoch...

Tuci62

Tuci-Kutscher

Beiträge: 199

Wohnort: Karlstein am Main

Auto: Tucson 1,6 GDI-Turbo 205 PS 4WD White-Sand

Vorname: Mirko

  • Nachricht senden

127

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 19:42

@Sanjan
Laut Hersteller der Leuchtmittel sollte dies völlig problemlos, auch ohne sep. Steuergerät, funktionieren. Ich lasse mich da einfach mal überraschen. Wenn nicht schick ich sie zurück.

128

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 20:19

Ja, die LED-Leuchtmittel haben entsprechende Widerstände verbaut, damit es keine Fehlermeldung gibt... Was mich viel mehr interessiert: wie aufwendig ist es, die Nebelscheinwerfer-Leuchtmittel zu tauschen?

Tuci62

Tuci-Kutscher

Beiträge: 199

Wohnort: Karlstein am Main

Auto: Tucson 1,6 GDI-Turbo 205 PS 4WD White-Sand

Vorname: Mirko

  • Nachricht senden

129

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 20:39

Vorderrad demontieren, Innenkotflügel lösen und schon kommt man von hinten an die Nebelscheinwerfer ran.

Derartige Anleitungen sind überall im Internet zu finden. Sollte bei mehreren so sein. So große Unterschiede zwischen den einzelnen Herstellern gibt es nicht

Beiträge: 783

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT System Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 T-GDI 4WD DCT Edition Style

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

130

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 20:41

Niedrig = Abblendlicht
Hoch = Fernlicht

Macht aber auch kein Unterschied, wenn man keine LED-Scheinwerfer hat ist auch das Abblendlicht H7.

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 536

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

131

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 20:57

@ Tuci62, sind die Nebler nicht ohnehin schon LED??

Beiträge: 783

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT System Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 T-GDI 4WD DCT Edition Style

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

132

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 21:06

Anbei mal die Übersicht der Leuchtmittel...

Nebler sind immer H8
»Master0077« hat folgende Datei angehängt:
  • Leuchtmittel.pdf (264,74 kB - 287 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. November 2016, 10:28)

Tuci62

Tuci-Kutscher

Beiträge: 199

Wohnort: Karlstein am Main

Auto: Tucson 1,6 GDI-Turbo 205 PS 4WD White-Sand

Vorname: Mirko

  • Nachricht senden

133

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 21:07

meines Wissens nicht.

Ich habe mich da völlig auf die Lampentabelle in der BA verlassen und da steht drin " H8 L ". Ich schau morgen noch einmal genau nach. Sonst hätte ich die teuren Lampen ja umsonst gekauft. X( X(

Da war "" Master0077"" wieder mal schneller :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (3. Dezember 2015, 22:21)


Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 536

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

134

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 21:30

Danke @ Master...

Jedoch ist der Passus aus ebenjener BA dann etwas ungeschickt bzw irreführend formuliert:

"Standlicht/Tagfahrlicht/Nebelscheinwerfer
Für den Fall, dass die LED-Leuchte nicht funktioniert, empfehlen wir, das Fahrzeug in einer HYUNDAI Vertragswerkstatt überprüfen zu lassen."

In der Tabelle steht ebenfalls etwas von statischen Kurvenlicht = H7. Hier war jedoch zu lesen dass das Kurvenlicht durch einen Spiegel in Kombi mit dem Tagfahr-LED läuft.

Stehe ich heute Abend komplett auf dem Schlauch? :)

135

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 21:57

Das war ja auch der Grund meiner Nachfrage, die anfangs leider nicht richtig verstanden wurde...

Beiträge: 783

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT System Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 T-GDI 4WD DCT Edition Style

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

136

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 23:23

Also ich würde mich nicht so an der Anleitung aufhängen. Man sieht ja den Unterschied zwischen LED und Halogen ziemlich deutlich. Da kann man sich das ja schnell zusammenreimen wie das gehört.

Das die Nebelleuchten mit bei dem genannten Text-Teil stehen, dass man zu Hyundai soll, heißt nicht, dass es LED-Lampen sind. Bei meinem Alfa Brera war es so, dass Alfa empfohlen hat die Lampen bei sich auszutauschen, da die Stoßstange abgenommen werden sollte (laut deren Meinung). Deshalb gab es auch keine Beschreibung wie man die Nebelleuchten tauscht in der Anleitung. Das sieht mir hier beim Tucson genau so aus, denn eine Anleitung zum Tausch gibt es auch nicht, die Anleitung (und die sichtbare Realität) sagen aber deutlich, dass es keine LEDs sind.

Bei dem statischen Kurvenlicht bin ich mir nicht ganz sicher wie es bei den Halogen-Abblendlichtern ist. Ich hab es mir vorhin nochmal angeguckt, bei mir mit LED-Scheinwerfer ist das defintiv LED (und somit hört bei mir sinnhafterweise auch die Recherche auf) wenn ich H7 Abblendlicht hätte und ein Kurvenlicht (was ich eben nicht weis ob es die Kombi gibt), dann wäre es klar, dass es eine H7 für Kurvenlicht ist. Laut BA.

Edit: In der Anleitung sollte man also wie folgt anpassen, weil tatsächlich das Wort "LED" erwähnt wird.
Standlicht/Tagfahrlicht/Nebelscheinwerfer
Für den Fall, dass die LED-Leuchte nicht funktioniert, empfehlen wir, das Fahrzeug in einer HYUNDAI Vertragswerkstatt überprüfen zu lassen.


Aber wie schon erwähnt, wenn ich sehe, dass es keine LEDs sind dann ist doch der Fall geklärt? Das da auf 700 Seiten die ins deutsche übersetzt werden mal was nicht zu 100% passt ist ja i.O.. Zumindest durch den Satz und mit einem Blick auf den Nebelscheinwerfer sollte jedem klar sein was stimmt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Master0077« (3. Dezember 2015, 23:28)


Onnono

Anfänger

Beiträge: 20

Auto: Tucson 1.6 DCT Premium

  • Nachricht senden

137

Montag, 7. Dezember 2015, 18:47

LED Scheinwefer

Habe auch so einen Schleier
Meine LED Scheinwerfer werden nächste Woche getauscht da ich von innen einen Schleier habe den man aber nur bei eingeschalteten Licht sieht.Kennt einer von Euch auch das Problem?

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

138

Montag, 7. Dezember 2015, 19:04

Schleier = UV-Schutz ?

Ich04

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Tucson TLE 1,6T GDI 4WD 177PS Premium Automatik + alle Pakete

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

139

Dienstag, 8. Dezember 2015, 07:23

Was meint Ihr mit Schleier? :denk:
Postet doch mal ein Foto.

Onnono

Anfänger

Beiträge: 20

Auto: Tucson 1.6 DCT Premium

  • Nachricht senden

140

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 15:19

Schleier LED Scheinwerfer

So mal ein Bild von dem sogenannten Schleier
mach auch noch ein Bild im dunklem
da sieht man es besser
»Onnono« hat folgendes Bild angehängt:
  • image.jpeg

Ähnliche Themen