Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Allgemein LED Scheinwerfer

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Saarbaer

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Wohnort: Saarland

Auto: TUCSON (TL) 1,6 T-GDI, DCT, 4WD, Premium, Phantom Black

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 17. September 2015, 16:46

@Background:
Dass das zweite Linsenpaar nur für das Abbiegelicht vorhanden ist, glaube ich nicht. Im Abblendlichtmodus sind alle vier Leuchten permanent eingeschaltet. Das Abbiegelicht wird durch einen Spiegel neben einer Linse auf jeder Seite erzeugt. Beide Linsen sind starr.

Zu Noby: Lies mal im ix35 Forum, auch an diesem Fahrzeug hat er kein gutes Haar gelassen.


22

Donnerstag, 17. September 2015, 20:35

Danke für die Antworten.

Dann ist man ja beim Santa Fe mit den Xenon besser bedient. Die haben Adaptive Leuchten.

Saarbaer

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Wohnort: Saarland

Auto: TUCSON (TL) 1,6 T-GDI, DCT, 4WD, Premium, Phantom Black

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 17. September 2015, 21:13

Was meinst du mit adaptiven Leuchten?

Background

Fortgeschrittener

Beiträge: 347

Wohnort: BW

Auto: Tucson Premium 185 PS Automatik

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 17. September 2015, 21:51

Meinte damit ja nicht das die 2. Linse nur fürs Abbiegelicht ist, aber eben auch. Denn mit einer ist dies nicht möglich.

Pippo3000

Fortgeschrittener

Beiträge: 190

Wohnort: München

Auto: Tucson 2.0 CRDi Premium 4WD

  • Nachricht senden

25

Freitag, 18. September 2015, 01:34

Was meinst du mit adaptiven Leuchten?

Die gehen dynamisch mit der Lenkung mit, bewegen sich und zeigen in Fahrtrichtung.

26

Freitag, 18. September 2015, 09:45

Nicht nur das, Adaptivlight passt sich auch der Helligkeit, Geschwindigkeit sowie den Wetterverhältnissen an, sowie der Fahrbahn (BAB, Landstraße oder Stadt)

derdom

Schüler

Beiträge: 98

Wohnort: Würzburg

Auto: Tucson 2,0crdi Premium Panorama, thundergrey metallic

Vorname: Dominik

  • Nachricht senden

27

Freitag, 18. September 2015, 10:29

hatte ich mal im Mercedes.. war nicht schlecht, hat mich aber auch nicht umgehauen.

Beiträge: 127

Wohnort: Feuchtwangen

Auto: Tucson Premium 2.0 CRDI 185 PS Automatik Vollausstattung + Panorama

  • Nachricht senden

28

Freitag, 18. September 2015, 10:30

Das Hyundai hier nicht das beste an Beleuchtung verbaut hat ist ja bekannt.

Aber was soll man von eienm Fahrzeug in dieser Preiskategorie erwarten? Ich kann hier meiner Meinung nach keine Features erwarten die bei anderen Herstellern Unsummen an Aufpreis kosten.

Wenn ich mir einen Hyundai kaufe muss mir bewusst sein dass ich eben keinen Wagen mit neuesten Innovationen wie bei einem BMW, Audi oder Mercedes habe, dafür bezahle ich auch um einiges weniger....

Giasinga

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: München

Beruf: Kaufmann

Auto: Tucson 1,6 T-GDI, 4WD, MT, Platin-Ausstattung (Österreich), moonrock

Vorname: Oliver

  • Nachricht senden

29

Freitag, 18. September 2015, 11:19

Naja, dieses adaptive Licht hat sogar mein Astra ;-). Allerdings nicht in LED sondern in Xenon.

Background

Fortgeschrittener

Beiträge: 347

Wohnort: BW

Auto: Tucson Premium 185 PS Automatik

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

30

Freitag, 18. September 2015, 11:57

@Mittelfranke
Ich denke du hast es auf den Punkt gebracht. Es gibt leider viele, die eine Auto Zeitschrift lesen und ein vollausgestattetes Auto sehen und einen Preis bei dem viele Extras nicht eingerechnet sind. Außerdem wird immer suggeriert, dass man ohne Probleme 20% Rabatt bekommt.

Ich04

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Tucson TLE 1,6T GDI 4WD 177PS Premium Automatik + alle Pakete

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 13. Oktober 2015, 10:32

Ich habe mir heute die nightvision bestellt. Ich hoffe, der Gelbstich des Fernlicht wird dann besser. Das Abblendlicht ist allerdings genial!
Kannst Du schon was zu den neuen Lampen sagen? Oder vielleicht auch jemand anderes?

Beiträge: 127

Wohnort: Feuchtwangen

Auto: Tucson Premium 2.0 CRDI 185 PS Automatik Vollausstattung + Panorama

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 13. Oktober 2015, 10:36

Ich habe die Phillips Night Vision, das Licht ist relativ bescheiden und imme rnoch ziemlich gelb. Ich war vorher BI-Xenon gewohnt.

Das Fernlicht ist immer noch ein Aufreger für mich.....

Ich04

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Tucson TLE 1,6T GDI 4WD 177PS Premium Automatik + alle Pakete

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 13. Oktober 2015, 11:00

Danke für die Info. Ich bin mir nicht sicher was für welche ich mir holen soll

derdom

Schüler

Beiträge: 98

Wohnort: Würzburg

Auto: Tucson 2,0crdi Premium Panorama, thundergrey metallic

Vorname: Dominik

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 13. Oktober 2015, 11:14

@Ich04
Das Licht ist deutlich heller und weißer geworden. Es ist zwar noch ein unterschied zum Abblendlicht zu sehen, jedoch ikann ich so mit leben. Der Austausch ging übrigens ohne Probleme. Hier haben die Ingeniuere mal mitgedacht und nicht alles vebaut.

Huckepack

Agrar-Paparazzi

Beiträge: 83

Wohnort: Nürnberg

Auto: TUCSON (TLE) 1,6 T-GDI, DCT, 4WD, Premium, Polarweiß

Vorname: Richard

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 13. Oktober 2015, 13:16

Hallo Zusammen,

Ich habe mir als Fernlichtlampen die "OSRAM NIGHTBREAKER" geholt.

Ist zwar auch kein weißes Licht, aber dafür ist Helligkeit um Einiges besser als bei den serienmäßigen Glühlampen.

Es schaut zwar wirklich nicht gut aus wenn zu den LED's das gelbe Licht vom Fernlicht dazukommt ... das ist halt so und ich kann ganz gut damit leben.
Wichtig war für mich die Helligkeit vom Fernlicht und da kann bis jetzt diese H7- Lampen nur wärmstens empfehlen.

Und der Wechsel war wirklich absolut superschnell vollzogen. So wie es "derdom" geschrieben hat. :thumbsup:


http://www.amazon.de/BREAKER%C2%AE-UNLIM…ords=osram+nigh

Mahlzeit aus Nürnberg

4WD_Frank

Eifelcruiser

Beiträge: 36

Wohnort: Euskirchen

Beruf: ITler

Auto: Hyundai Tucson TLE 2.0 CRDi

Vorname: Frank

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 13. Oktober 2015, 16:01

Es gibt da natürlich im Zubehörhandel auch noch Sets die aus den H7 einen Umstieg auf LED ermöglichen.
Aber halt ohne Zulassung.. :dudu: . und sie blenden dann den Gegenverkehr nicht gelblich in einem satten weiß :todlach:

Beispiel verbaut in einem VW-Golf:
https://www.youtube.com/watch?v=v4Ohy62oh4A

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 826

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 13. Oktober 2015, 18:35

Finger weg von dem Dreck - solche Veränderungen an der Beleuchtung lassen die Betriebserlaubnis des Fahrzeuges sofort erlöschen!
Wer das wirklich riskieren will: Bitteschön :auweia:

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 536

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 13. Oktober 2015, 20:19

Nur weil es in Deutschland nicht zugelassen wird bzw werden kann, ist das noch lange kein Dreck.
Ich finde eher die alles Reglementierung Taktik der Deutschen Behörden als Dreck.
Was würde dagegen sprechen, die Dinger bspw durch den TÜV abnehmen zu lassen und "alle" wären glücklich.
Bis auf die deutsche Auto- und Zuliefererindustrie?!

4WD_Frank

Eifelcruiser

Beiträge: 36

Wohnort: Euskirchen

Beruf: ITler

Auto: Hyundai Tucson TLE 2.0 CRDi

Vorname: Frank

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 13. Oktober 2015, 23:04

Genau so sehe ich das auch!
Klaro ist das nicht erlaubt. Aber Dreck ist es deswegen doch nicht unbedingt. Diese oder eine ähnlichen Nachrüstsatz anzubieten, kommt doch der Anbietern von "legalen" Zubehörartikeln gar nicht in den Sinn und der Gesetzgeber spielt fein mit, weil er damit ja nichts verdient.
Sicher gibt es Krempel auf dem Markt, der technisch einfach gefährlich ist, weil z.B. die Temperaturabführung bei leistungsstarken LEDs nicht so einfach zu regeln ist und somit auch ein kapitaler Schaden am Originalscheinwerfer entstehen könnte. Regeln und Zertifizierungen sind schon wichtig, aber in Deutschland und der EU sowas von kaputt reglementiert.

Aber ich wollte mit meinem Beitrag auch nicht dazu aufrufen, illegales Equipment zu verbauen, sondern einfach mal zeigen, dass es auch anders gehen würde - ohne jegliche Wertung der Qualität DIESER dort dargestellten LED Lampen ;-)

Aber die Aussage "Finger weg... die Betriebserlaubnis erlischt" kann ich nur bestätigen. Oftmals ist das gut so, manchmal aber auch weniger sinnvoll, weil überreglementiert.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (13. Oktober 2015, 23:32)


Beiträge: 127

Wohnort: Feuchtwangen

Auto: Tucson Premium 2.0 CRDI 185 PS Automatik Vollausstattung + Panorama

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 13. Oktober 2015, 23:19

Beleuchtung ist ein sehr schwieirges Thema, dass dies mit Nachrüstsätzen so stark regelementiert wird hat aber auch seine berechtigten Gründe.

Xenon und vor allem LED Leuchten können eine wahnsinnige Leuchtkraft entwickeln. Bei LEDs ist neben des Physiologischen Blendung vor allem die Psychologische Blendung zu berücksichtigen, je nach Lichtstreuung kann man den Gegenverkehr so massiv blenden dass dieser defakto blind ist wenn er einem entgegen kommt da die Leuchtkraft als viel stärker vom Menschlichen Auge/Gehirn empfunden wird als Sie messbar ist.

Deshalb ist es mit heutigem technischen Stand sehr schwieirg vernünftige Nachrüstmöglichkeiten anzubieten.

Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Mitglieder

onehundreddogsandacat, Totalblack

Ähnliche Themen