Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Sonstiges Zubehör

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Atzenalarm

Schüler

Beiträge: 81

Wohnort: Göppingen

Beruf: Motorradverkäufer

Auto: Hyundai Tucson TL 2.0 Diesel 4WD Automatik

  • Nachricht senden

161

Freitag, 15. Januar 2016, 17:34

Ging mir genauso, warte auch noch auf Rat ;-)


Beiträge: 786

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT System Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 T-GDI 4WD DCT Edition Style

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

162

Freitag, 15. Januar 2016, 19:02

Oh okay da hab ich nicht drauf geachtet damals. Vielleicht mal beim Conrad telefonisch nachfragen oder vorbeigehen und fragen.

Ansonsten vielleicht sowas: http://www1.cooperbussmann.com/images/1c…d727a44c382.JPG

Tuci62

Tuci-Kutscher

Beiträge: 199

Wohnort: Karlstein am Main

Auto: Tucson 1,6 GDI-Turbo 205 PS 4WD White-Sand

Vorname: Mirko

  • Nachricht senden

163

Freitag, 15. Januar 2016, 20:33

kleiner gibt es die nicht. Normalerweise müssen die passen. Die lassen sich recht schwer einsetzten, dafür halten sie aber auch perfekt. Hab die auch schon verbaut, zwar beim i30 meiner Frau, aber Hyundai wird wohl kaum verschiedene Sicherungen bei den Modellen verwenden. Es könnte natürlich sein, das die wegen der Bauhöhe nicht passen. Das wäre natürlich eine andere Geschichte.

Einfach noch einmal probieren bitte, und berichten, ob es wirklich nicht passen sollte.

Beiträge: 786

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT System Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 T-GDI 4WD DCT Edition Style

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

164

Freitag, 15. Januar 2016, 21:46

Naja ich hatte sie im Atos und da hat es auch gepasst.
Aber es gibt an für sich zwei Sicherungs-Größen, vielleicht hat Hyundai tatsächlich auch hier was geändert. Der Tucson ist ja schon in vielen Teilen stark abweichend von den bisherigen Modellen.

Tuci62

Tuci-Kutscher

Beiträge: 199

Wohnort: Karlstein am Main

Auto: Tucson 1,6 GDI-Turbo 205 PS 4WD White-Sand

Vorname: Mirko

  • Nachricht senden

165

Freitag, 15. Januar 2016, 22:01

meines Wissens verwenden alle asiatischen Herstelle in den Fahrzeugen der letzten zehn Jahre die kleinen Sicherungen. Ich habe zumindest noch keine anderen gesehen.

Pippo3000

Fortgeschrittener

Beiträge: 190

Wohnort: München

Auto: Tucson 2.0 CRDi Premium 4WD

  • Nachricht senden

166

Samstag, 16. Januar 2016, 00:21

RE: Ambientenbeleuchtung

Hat zufällig schon jemand etwas zum Thema Ambientenbeleuchtung für den Tucson finden können? Die schmale LED Leiste, die wenige Beiträge vorher thematisiert worden ist gefällt mir im dunkeln zwar ausgesprochen gut, tagsüber dann aber leider umso weniger.

Gibt es da vielleicht etwas für die Innenraumbeleuchtung vorne? Vielleicht etwas aus anderen Modellen? Beim Golf 4 hat man da früher beispielsweise die Innenraumbeleuchtung vom W12 verbauen können, welche zusätzlich eine Ambientenbeleuchtung hatte...


geht mir ähnlich, wäre mir auch zuviel gefrickel. hoffe da kommt nochmal was von hyundai im rückspiegel zb. für die mittelkonsole, die ist mir zu dunkel

Tuci62

Tuci-Kutscher

Beiträge: 199

Wohnort: Karlstein am Main

Auto: Tucson 1,6 GDI-Turbo 205 PS 4WD White-Sand

Vorname: Mirko

  • Nachricht senden

167

Samstag, 16. Januar 2016, 22:26

ich nehme alles was ich hier zur Sicherungsgröße gesagt habe zurück.

Bei unserem Dicken werden doch tatsächlich wieder andere Sicherungen verbaut. Die sind noch kleiner als die bekannten Mini-Sicherungen und nennen sich Micro2-Sicherungen.

Hab mal bei den bekannten Adressen im Netz gesucht ( ebay, Conrad Amazon ), aber nur einzelne und keine Sets oder dergleichen gefunden. Die gesuchten Adapter gleich gar nicht.

Beiträge: 786

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT System Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 T-GDI 4WD DCT Edition Style

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

168

Sonntag, 17. Januar 2016, 13:31

Hab es auch grad im anderen Thread gelesen, damit kann man das mit einem Sicherungs Abzweiger wohl vergessen wenn schon die Sicherungen selbst eine Rarität sind....

Tuci62

Tuci-Kutscher

Beiträge: 199

Wohnort: Karlstein am Main

Auto: Tucson 1,6 GDI-Turbo 205 PS 4WD White-Sand

Vorname: Mirko

  • Nachricht senden

169

Sonntag, 17. Januar 2016, 13:43

@ Master0077,

richtig, deswegen wollte ich das hier gleich klargestellt haben.

minimago

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Wohnort: NRW

Auto: Tucson 4WD

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

170

Dienstag, 19. Januar 2016, 08:58

Hallo Gemeinde,
ich habe mir die original blaue Fußraumbeleuchtung für den Tucson bestellt.
Diese soll nun eingebaut werden und zwar so das diese beim einschalten des Abblendlichts leuchten.

Da die Helligkeit der LED´s mir persönlich zu hell ist möchte ich diese reduzieren.

Meine Idee war es, das die LED´s über den vorhandenen Taster der Instrumentenbeleuchtung angeschlossen wird ( Dimmer ).
Leider funktioniert das nicht.

Ein Bekannter von mir hat gestern die gleichen originalen LED´s bei seinem i30 einbauen lassen und wenn diese über den Taster der Instrumentenbeleuchtung geschaltet wurden fingen die LED´s an zu flackern.

Wer weiß hier einen Rat / Tip wie ich die LED´s dimmen kann.

Zu meiner Veloster Turbo Zeit, hatte ich auch diese originalen Hyundai LED´s verbaut und diese wurden über den Instrumentenbeleuchtungsdimmer angeschlossen und das hat auch prima funktioniert.
Allerdings ist der Dimmer im Veloster ein anderer als der vom i30 / Tucson.
Im Veloster Turbo ist es ein Drehrädchen und im i30 / Tucson ein Taster.

Vielleicht weiß ja jemand was ich dazwischen klemmen kann.


Gruß
Markus

171

Dienstag, 19. Januar 2016, 10:08

Die Helligkeit von LEDs kann nur über Pulsweitenmodulation geregelt werden... Das dürfte also nur mit einer elektronischen (Vor-)Schaltung realisierbar sein... Da du nicht weißt, wie viel und welche LEDs verbaut sind, könnte es sogar unmöglich sein (kommt darauf an, ob die LED-Leiste grundsätzlich dimmbar ist)... Wenn das nur einzelne LEDs sind und keine Leiste, sollte das unten funktionieren...

Vielleicht funktioniert das hier: http://m.leds.de/item/3935303139

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »dwhhde« (19. Januar 2016, 10:17)


badf

Schüler

Beiträge: 128

Wohnort: Kyffhäuserkreis

Auto: Tucson TL 2,0 Automatik Introedition

  • Nachricht senden

minimago

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Wohnort: NRW

Auto: Tucson 4WD

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

173

Dienstag, 19. Januar 2016, 15:18

Danke Ihr beiden. :prost:

Die originalen LED´s aus dem Hyundai Zubehör sind einzelne LED.

Das mit der Fernbedienung finde ich klasse.
Wenn ich das richtig verstanden habe, wird das Modul einfach vor den LED´s verkabelt und gut ist?
Mit der Fernbedienung kann ich denn die Helligkeit regeln.

Cool... ich bevorzuge diese Möglichkeit. :prost:

174

Dienstag, 19. Januar 2016, 17:42

Ich finde eine Fußraumbeleuchtung bei Dunkelheit auch viel besser, als beim Öffnen einer Tür... Daher werde ich auch darüber nachdenken, die blauen LEDs so zu verkabeln... Am Besten holt man sich den Strom von einem der Schalter, die beim Einschalter der Lichtautomatik ebenfalls beleuchtet werden... Sollte klappen, oder?

minimago

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Wohnort: NRW

Auto: Tucson 4WD

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

175

Dienstag, 19. Januar 2016, 18:03

Ich habe es heute beim :) einbauen lassen, die kennen sich aus und wenn was schief geht haben die den schwarzen Peter.

Die LEDs wurden rechts und links in der A-Säule Fußraum verbaut.
So wird das auch von Hyundai vorgegeben, für meine Bedürfnisse ein Daumen hoch... :super:

176

Dienstag, 19. Januar 2016, 18:43

Und wo wurden die nun angeschlossen?

Tuci62

Tuci-Kutscher

Beiträge: 199

Wohnort: Karlstein am Main

Auto: Tucson 1,6 GDI-Turbo 205 PS 4WD White-Sand

Vorname: Mirko

  • Nachricht senden

177

Dienstag, 19. Januar 2016, 20:35

angeschlossen werden die, wie im Schaltplan von Hyundai vorgegeben, an einem Klemmpunkt für die Innenbeleuchtung hinter der Verkleidung der linken A-Säule.

Die Leuchten gehen also nur in Verbindung mit der Innenbeleuchtung an und aus.

minimago

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Wohnort: NRW

Auto: Tucson 4WD

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

178

Mittwoch, 20. Januar 2016, 11:12

Wo genau die LEDs angeklemmt wurden weiß ich nicht.

179

Mittwoch, 20. Januar 2016, 15:57

@minimago: Leuchten die LEDs denn nun beim Öffnen der Tür (dann angeschlossen wie vorgesehen), oder wenn das Abblendlich eingeschaltet ist (dann woanders, hierauf zielte meine Frage ab)?

badf

Schüler

Beiträge: 128

Wohnort: Kyffhäuserkreis

Auto: Tucson TL 2,0 Automatik Introedition

  • Nachricht senden

180

Donnerstag, 21. Januar 2016, 17:58

So langsam kommen auch die Koreaner in Gang

Die Ablagehabe ich mir schon bestellt.