Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Elektrik Leuchtmittel

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

101

Mittwoch, 7. September 2016, 16:38

@SPORTAGE

hast Du auch einen Vergleich zu MTECH-Lampen ? Diese galten für mich bisher als die weißesten(sehr Xenonähnlich)
Leider kenne ich die EIKO(noch) nicht.


testbug

Profi

Beiträge: 1 080

Wohnort: Norden

Auto: i30 GD 1.6 CRDi Style

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

102

Mittwoch, 7. September 2016, 21:52

Was sollen denn das nun für Lampen sein? Eiko kenne ich vom Haushalt her..
Heller und weißer? Beisst sich ein bisschen.

SPORTAGE

Anfänger

Beiträge: 29

Wohnort: Steyr

Beruf: Kaufmann

Auto: Tucson 2,0 CDRI Style AT AWD Moon Rock

Vorname: Hannes Peter

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

103

Mittwoch, 7. September 2016, 22:19

die "EIKO" sind amerikanische soviel ich weiß und es gibt meines Wissens nicht sehr viele Anbieter.

Mir ist es eigentlich egal welche Lampen sich jemand in seinen Tucson gibt, es war nur ein gut gemeinter Rat, wegen meiner kann ja jeder machen was er möchte.

ich habe beim Sporty viel experimentiert bis ich die von Citt-Shop bekommen habe und erst mit denen war ich happy.

Daher habe ich gleich dort angefragt als ich das "Ei-Dotter" Fernlicht beim Tucson gesehen habe und das ging einfach gar nicht.

lg Sportage

104

Donnerstag, 8. September 2016, 09:09

@SPORTAGE

Auf meine Frage hattest Du keine Antwort?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »cubase« (8. September 2016, 09:15)


SPORTAGE

Anfänger

Beiträge: 29

Wohnort: Steyr

Beruf: Kaufmann

Auto: Tucson 2,0 CDRI Style AT AWD Moon Rock

Vorname: Hannes Peter

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

105

Donnerstag, 8. September 2016, 23:36

cubase,

leider kenne ich die MTECH nicht, aber alle die da in den Foren rumgeistern habe ich probiert das war alles nichts, zumindest für mich.

lg Sporty

schubi55

Schüler

Beiträge: 77

Wohnort: Hamburg

Beruf: Techniker

Auto: Tucson 1.6 T-GDI 4WD DCT Executive Moonrock

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

106

Sonntag, 11. September 2016, 14:27

Kannst mir glauben habe jede menge herumliegen von dem was da im Forum herumgeistert, bin vorher Xenon gefahren, leider habe ich bei der Probefahrt auf eine Nachtfahrt vergessen, da hätte ich schon gesehen was das Fernlicht für "Eigelb" ist. ?( ?( ?(

Habe heute die Night Braker eingebaut. Hast recht gehabt. Ist kein großer Unterschied zu den Originalen ;( Allerdings erstmal nur in der Garage probiert.

LG
Holger

Dahn

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Aachen

Auto: Tucson T-GDI, 1,6 Turbo, DCT, 4WD, Moonrock, Leder Beige,Panorama usw.

  • Nachricht senden

107

Sonntag, 11. September 2016, 19:29

@Giasinga
Ja, man kommt leicht an die Verschlüsse für die Leuchtmittel. :) Die Nightbreaker werden schon von einigen eingesetzt.


coolvh

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Schwabenländle

Beruf: Elektrotechniker

Auto: IX20 CROSS / SLK und Tucson 2.0 CRDI

Vorname: Volker

  • Nachricht senden

108

Montag, 12. September 2016, 23:01

Ich habe nun sowohl Osram Night breaker unlimited als auch die Philips X-treme Vision +130 probiert. Beide sind deutlich besser als die Originalen was die Ausleuchtung angeht. Aber das Licht ist nur marginal weißer. Wobei hier die Osram noch etwas weißer als die Philips sind.

Deshalb werde ich nun mal noch die Eiko probieren, die Sportage so hoch gelobt hat. Hat jemand noch einen anderen Tip, um möglichst nahe an die Farbtemperatur des LED Abblendlichts zu kommen?

Grüße
Volker

109

Dienstag, 13. September 2016, 07:10

Ja,die Mtec H7 Superwhite 55 Watt. Diese haben ein absolut Xenon vergleichbares Licht,sehr weiß.Lichtfarbentechnisch kenne ich keine weißeren, habe auch schon sehr viele ausprobiert.Leider habe ich keinen Vergleichzu den Eiko.

testbug

Profi

Beiträge: 1 080

Wohnort: Norden

Auto: i30 GD 1.6 CRDi Style

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

110

Dienstag, 13. September 2016, 09:08

Als Alternative dazu: Xenonlook Superwhite (gibt es auch als Premium). Ebenfalls Top Lampen, sehr weiß, nichts für nasse Straßen.

Yukoneer

Schüler

Beiträge: 159

Wohnort: Schweiz

Auto: Zweitwagen: 2015 Tucson 1.6T Premium Package

  • Nachricht senden

111

Dienstag, 13. September 2016, 18:27

Hatte die Mtec auch schon in mehreren Fahrzeugen, wirklich ein sehr weisses Licht, bei Regen allerdings eine Katastrophe. Ich bin auf die Nightbreaker umgestiegen. Toller Look ist nicht alles...

112

Dienstag, 13. September 2016, 18:30

Das ist richtig! Als Abblendlicht nicht zu gebrauchen, als Fernlicht zur Optik der LED-Scheinwerfer schon eher.

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 464

Wohnort: Hessen

Auto: Tucson TLE 1.6 T-GDI mit DCT 4 WD in Micron Grey

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

113

Dienstag, 13. September 2016, 19:20

Hallo,

da ich mit Fernlicht auch tatsächlich etwas sehen möchte (ich weiß, ist schon merkwürdig...), habe auch ich es wie "Yukoneer" gehalten.

Gruß, rubbel 2

neo1611

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: BB bei S

Beruf: Vollzeit Privatier ;-)

Auto: Tucson blue 1.7 CRDi 7-DCT 2WD 104kW -Style- 19"Alu in Polar White & Lexus ct200h

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

114

Mittwoch, 12. Oktober 2016, 23:20

habe mich von sportage "überzeugen" lassen 8)
H7 12V 55Watt, PX26d, CLEAR VISION Supreme, 2er Set von -EIKO- bestellt
mal sehen was raus kommt :rolleyes:

115

Donnerstag, 13. Oktober 2016, 06:24

Ich habe 6 x Gread vorne verbaut. Sind echt ziemlich 'weiß' aber die Ausleuchtung ist eher bescheiden.

Madimus

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: M/V

Auto: Hyundai Tucson 1.6 Turbo 4WD DCT Leder, Whitesand - EU Östereich- Platin

  • Nachricht senden

116

Donnerstag, 13. Oktober 2016, 10:06

Hi
LED-Scheinwerfer und sein gelbliches Fernlicht könnte dieses wirklich besser sein.
In diesem Zusammenhang habe ich bei den vier Buchstaben LED (201649836207 ) gesehehen. Hat jemand Erfahrungen damit und würde so etwas in unseren Tuc einbaubar und anschließbar sein?

MarkusJo

Anfänger

Beiträge: 55

Wohnort: Duisburg

Auto: Tucson

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

117

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 11:43

Weiß zufällig jemand ob man den gesamten Scheinwerfer ausbauen kann ohne das halbe Auto zu zerlegen? Sprich muss die Schürze ab oder geht der Scheinwerfer ganz unkompliziert raus, ich rede vom LED-Scheinwerfer.

sim

Anfänger

Beiträge: 13

Wohnort: AT

Auto: Tucson TL

  • Nachricht senden

118

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 15:37

LTPRTZ Lightbar 50W, 10 LEDs ... gekoppelt ans Fernlicht


TimoA

Anfänger

Beiträge: 43

Wohnort: Nienburg

Auto: Tucson

  • Nachricht senden

119

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 16:59

Ist das in Österreich erlaubt?

MarkusJo

Anfänger

Beiträge: 55

Wohnort: Duisburg

Auto: Tucson

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

120

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 21:23

Einmal Fernlicht 2 Sekunden nach Kurve zu spät ausgeschaltet den Gegenverkehr bis zum erblinden geblendet und Familie in den Tod geschickt Hauptsache man selbst sieht was, gut das solche Flutlichter in Deutschland verboten sind...

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher