Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Elektrik Leuchtmittel

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

markusbre

Schüler

Beiträge: 139

Wohnort: Deutschland

Beruf: Vorhanden

Auto: Diverse, Hyundai Tucson ( Frau )

Vorname:

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 23. Dezember 2015, 23:07

@Sanjan
Ich finde der Unterschied ist schon deutlich sichtbar zwischen den Serienbirnen und beispielsweise den Philips X-tremeVision. So habe ich beispielsweise aktuell für den direkten Vergleich rechts die Originalen drin und links sowohl beim Fernlicht wie auch beim Standlicht die Philips. Die sind deutlich weißer und die Reichweite gerade beim Fernlicht enorm.

Ich finde die Philips X-tremeVision zusammen mit den Osram night breaker unlimited sind die besten Nachrüstbirnen auf dem Markt. Und als Blinkerbirnen habe ich die Philips Silver Vision.


Beiträge: 786

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT System Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 T-GDI 4WD DCT Edition Style

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 23. Dezember 2015, 23:10

Bei mir sind sie nicht beleuchtet, hab aber nicht die komplette Ausstattung. Wäre mir bisher aber auch noch nicht bekannt.
Gut, die Einstiegsbeleuchtung unter den Türen hab ich auch erst nach einem Bild kennengelernt ;)

stbrumme

Fortgeschrittener

Beiträge: 359

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

23

Montag, 11. Januar 2016, 10:25

Pimp My Fernlicht

Diese Woche (ab 11.1.) gibt es u.a. H7-Lampen bei Lidl. Hersteller soll wohl Osram sein, auch wenn dies nicht explizit drauf steht. Nächste Woche (ab 18.1.) das gleiche Spiel bei Aldi, dort ist der Hersteller jedoch unbekannt.

Beide Discounter bieten jeweils drei verschiedene Ausführungen an: +50% Helligkeit, Longlife und weißeres Licht.
Preis liegt bei 6 bzw. 8 Euro für zwei Lampen.

Tuci62

Tuci-Kutscher

Beiträge: 199

Wohnort: Karlstein am Main

Auto: Tucson 1,6 GDI-Turbo 205 PS 4WD White-Sand

Vorname: Mirko

  • Nachricht senden

24

Montag, 11. Januar 2016, 12:13

für diesen Preis werden die wohl nicht an die Qualität der Nightbreaker o.ä. rankommen. Die Haltbarkeit wäre dann auch die nächste Frage.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 839

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

25

Montag, 11. Januar 2016, 15:38

Nur was teuer ist, taugt auch was und hält lange - Verkäufer lieben es, wenn Kunden so denken!

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

26

Montag, 11. Januar 2016, 15:40

meist ist es auch so......wer billig kauft, kauft 2 x

ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

27

Montag, 11. Januar 2016, 15:49

Also ich denke die werden wohl so wie zB die Withe Hammer sein, die gab es auch immer mal bei Norma und im Netz für wenig Geld. Die hielten genauso wie die guten (waren wohl auch Markenlampen) mit mehr Licht zB Osram usw und brachten auch mehr Leistung.
Ich werde nächste Woche bei Aldi zuschlagen, kaufe dann aber die Longlife und nicht die mit mehr Licht.

28

Montag, 11. Januar 2016, 15:53

White Hammer ist Osram

Totalblack

Schüler

Beiträge: 66

Wohnort: Brandenburg

Auto: Tucson 1.6 Turbo DCT Moonrock mit allen Paketen

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 12. Januar 2016, 10:52

Ich habe für das Fernlicht Osram Night Breaker Unlimited H7 verbaut und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. ;)

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 536

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 12. Januar 2016, 13:01

Bin letzte Woche einen Peugeot mit Full-LED gefahren und das Fernlicht als LED hatte schon etwas...
Schade dass es noch keine sinnvollen und wirklich serösen (in Punkto Ausleuchtung und Alltagsverhalten) H7-LED Leuchtmittel gibt.

Es gibt ja immer wieder diesen (zum Teil) gerechtfertigten Einwand bezgl. der Betriebserlaubnis und der Minderung des Versicherungsschutzes, der durch einen nicht legal Umbau der Leuchtmittel entstehen kann bzw wird.
Dabei frage ich mich wie das konkret in der Praxis aussieht und evtl. kann mir jemand mit der Erfahrung auf die Sprünge helfen.

Bsp. A.: ich stehe an der Ampel und ein anderer Verkehrsteilnehmer rauscht mir ins Heck, dieses wird stark beschädigt und die Person erleidet eine leichte Körperverletzung. Die Polizei kommt sichert die Unfallstelle ab und nimmt diesen auf, da kommt doch ernsthaft keiner auf die Idee dass ein Beamter sich hinstellt und von mir verlangt dass ich bspw. die Kennzeichenbeleuchtung demontiere und ihm vorzeige. Genauso wenig wird die Versicherung des Verursacher einen Gutachter beauftragen mit der Bitte die Leuchtmittel zu überprüfen?
Bsp. B.: ein Verkehrsteilnehmer steht an der Ampel und ich rausche ihm ins Hecke, es entsteht ein erheblicher Schaden usw usf. die Polizei wird doch niemals auf die Idee kommen die Leuchtmittel zu überprüfen. Im Worst Case sind beide Scheinwerfer vollständig zerstört und niemand wird auf die Idee kommen um zu schauen ob die überbleipsel in der Fassung evtl. eine LED Lampe war oder nicht.

Bsp C.: man kommt in eine Verkehrskontrolle, es werden die üblichen Papiere verlangt die keinerlei Beanstandung nach sich ziehen, der Tucson ist ein modernes Auto und eine Umrüstung der Kennzeichenbeleuchtung auf LED Leuchtmittel wird kein Erstaunen und damit auch keine Konsequenzen auslösen. Ebenso wenig für den Fall man hätte andere Leuchtmittel umgerüstet.

Ich rede hier nicht von einem Kadett C und irgendwelchen China Import LED die einen außer Gefecht setzen sobald man direkt hinein schaut. Sondern von einem modernen Fahrzeug und einer serösen (ja, ich weiß seriös ist solch ein Umbau in Deutschland nie) Umrüstung die auch dem gesunden Menschenverstand stand hält.

Es würde mich freuen wenn nicht wieder die Diskussion der Gesetzeslage hier diskutiert wird, sondern mir evtl. die ein oder anderen Alltagssituation geschildert wird, bei der eine wirklich akute Gefahr besteht (Gefahr in Bezug auf Betriebserlaubnis).
Im übrigen das Vorstellig werden alle 2 Jahre beim TÜV mal außen vor gelassen!

Lennymann

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: Bergisch Gladbach

Auto: Tucson 2.0 CRDI Automatik AWD Thunder Grey

Vorname: Fredi

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 12. Januar 2016, 18:12

Hallo alle miteinander,

ich habe alles getauscht was irgendwie gelb war :-). Blinker vorne und hinten in Silber. Fernlicht sowieso, dass war das erste. LED Ablendlicht und gelbes Fernlicht, SORRY GEHT GAR NICHT. Im Innenraum alles LED bis auf Schminkspiegel. Kennzeichenleuchten auch.
Überall geht es recht easy. Das Handschuhfach habe ich mir mit Stoff verkleidet. Alles in allem wirkt er jetzt ein wenig Hochwertiger. Innen noch ein paar Aluminium Aplikationen und gut ist es. Das einzige was ich noch machen werde ist das Dashboard mit Leder beziehen. FERTIG

PS: Zwischen den Feiertagen war ich mal kurz auf dem Schießplatz und wollte mal wissen was er kann. Ich kann Euch sagen, er kann mehr als nur gut auszusehen!

Tolles Auto!!!! Hab es noch keinen km bereut. Nur eine Sache nervt mich.....das ewige morgendliche Quitschen der Bremsen. Mein Freundlicher sagt immer wenn es feucht ist. Na ja hatte ich bis jetzt bei keinem anderen Auto. Quietscht auch wenn es trocken ist ;-) nach 4-8 Bremsungen ist es weg.

Euch viel Spaß mit eurem TUCSON!!!!!

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 536

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 12. Januar 2016, 18:42

Chrome auf das Plaste drauf oder ausgetauscht?

markusbre

Schüler

Beiträge: 139

Wohnort: Deutschland

Beruf: Vorhanden

Auto: Diverse, Hyundai Tucson ( Frau )

Vorname:

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 12. Januar 2016, 19:08

meist ist es auch so......wer billig kauft, kauft 2 x
Falsch !

Einfach die H7 Birnen von Philipps oder Osram für die man bei ATU oder sonst rund 40,-- Euro über den Tresen reicht bei ebay bestellen und die Hälfte bezahlen. ;)

Gibt es bei mehreren Ebayshops und wurden dort schon tausendfach verkauft.

Yukoneer

Schüler

Beiträge: 159

Wohnort: Schweiz

Auto: Zweitwagen: 2015 Tucson 1.6T Premium Package

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 12. Januar 2016, 21:26

Nur was teuer ist, taugt auch was und hält lange - Verkäufer lieben es, wenn Kunden so denken!


Erfahrungsgemäss ist es aber eben genauso in den meisten Fällen. Wer das anders sieht kann ja billig kaufen. Ich sag nur immer: Billig muss man sich leisten können!! :P

markusbre

Schüler

Beiträge: 139

Wohnort: Deutschland

Beruf: Vorhanden

Auto: Diverse, Hyundai Tucson ( Frau )

Vorname:

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 13. Januar 2016, 09:25

Die Philips ( xtreme vision + 130 ) kosten bei eBay ( neu natürlich ) rund 23,-- Euro und die Osram ( nigthbraker ) rund 19,-- Euro incl. Versand und Märchensteuer.

Also einfach clever sein und viel Geld sparen...

mcsst

Tucson-Liebhaber

Beiträge: 232

Wohnort: Baden bei Wien (A)

Beruf: PC-Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 GDi MT 2WD Premium (A) in Phantom Black

Vorname: Mario

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 12. April 2016, 22:38

habe heute auch noch die OSRAM H7 Cool Blue Intense im Abblendlicht verbaut... :D

Muss aber erst schauen, wie sich die so bewähren, weißer leuchten sie schon mal :) und passen jetzt besser zum Tagfahrlicht... 8)
Versuch macht kluch! :unsicher: Werde berichten....

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 463

Wohnort: Hessen

Auto: Tucson TLE 1.6 T-GDI mit DCT 4 WD in Micron Grey

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 13. April 2016, 21:49

Hallo,

hier mal ein Foto (Handy) der Kennzeichenbeleuchtung mit LEDs von Hypercolor, ich finde es sehr angenehm und nicht zu hell.

Ich hätte noch einen nagelneuen Satz dieser LEDs abzugeben.

Gruß, rubbel 2
»rubbel 2« hat folgendes Bild angehängt:
  • Tucson LED-Kz. klein.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rubbel 2« (13. April 2016, 22:02)


Beiträge: 12

Wohnort: Scharbeutz

Beruf: Außendienstler

Auto: Tucson 1.7 blue CRDi / i10 1.2 Passion+

Vorname: Marc

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 14. April 2016, 22:05

Hallo @ll

hat schon jemand die Standlicht Lampen in LED (von Hyercolor) getauscht und kann mal bitte ein Foto machen?
Ich überlege mir die in 4000 Kelvin (neutralweiß)zu holen.

Lohnt sich das LED Innenraumbeleuchtung Komplettset zu ordern, und ist das Tauschen der einezelnen Lampen einfach?

Mein Termin für meinen Dicken wurde leider verschoben, muß wohl noch eine Woche länger warten und dann muß auch noch die AHK angeschraubt werden. Bin mal gespannt, morgen erstmal den Verkäufer nerven :)

Kann das kaum abwarten :freu:

PS: @rubbel

welches Set hast du denn liegen?
6500 Kelvin
für ein stylisch kaltes Weiß
4000 Kelvin für ein reines neutrales Weiß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ToMMyHiLfIgHeR« (14. April 2016, 22:10)


39

Donnerstag, 14. April 2016, 22:51

Ja die LED Innenraumbeleuchtung lohnt sich. Hab zusätzlich noch die Kennzeichenbeleuchtung auf LED umgebaut.

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 463

Wohnort: Hessen

Auto: Tucson TLE 1.6 T-GDI mit DCT 4 WD in Micron Grey

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

40

Freitag, 15. April 2016, 06:41

Moin Marc,

es sind die 4000 Kelvin, für mich perfekt als wären sie ab Werk so verbaut.

Über deinem Beitrag habe ich ein Handy-Foto angehängt, da hast du einen Eindruck. Von den 6500 Kelvin wurde mir abgeraten, da nicht so harmonisch. Im hiesigen Marktplatz habe ich eine Verkaufsanzeige eingestellt.

Ich habe noch die Kofferraumbeleuchtung auf LED umgestellt, auch dies hat sich gelohnt, ansonsten hat mein Innenraum bereits serienmäßig einiges an LED-Beleuchtung. Schminkspiegel und Handschuhfach sind mir da nicht so wichtig.

Gruß von rubbel 2

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher