Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Allgemein rund ums Naviradio

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

tosch

Schüler

Beiträge: 74

Auto: Hyundai Tucson "25 Jahre" 2.0 CRDI 185 PS Automatik, Phantom Black

  • Nachricht senden

1 221

Samstag, 2. September 2017, 19:37

Wer braucht denn ein Navi um nach Hause oder zur Arbeit zu kommen ich weis wo meine Firma ist fahre da jeden Tag hin :D :D
das war doch gar nicht die Frage? erst lesen, dann nachdenken und erst dann posten ;)


cas-64

Schleswig-Holsteiner

Beiträge: 1 667

Wohnort: Schleswig-Holstein / Kreis Plön

Auto: Hyundai Tucson Intro,1.6 T-GDI 4WD,DCT / Kona 1.0 T-GDI

Vorname: Carsten

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 222

Sonntag, 3. September 2017, 16:11

unter Favoriten sind doch die Punkte Wohnort und Arbeit vordefiniert. Entsprechende Adresse eingeben und eben darunter abspeichern. Finde das sehr logisch angeordnet und eigentlich nicht zu übersehen.
Wenn du was abspeichern willst, dann willst du da öfter hin und wenn ich da öfter hinfahre, dann kenne ich eigentlich die Gegebenheiten. Wenn man aber einmal was eingegeben hat kann man es auch unter letzte Ziele wieder aufrufen.

tosch

Schüler

Beiträge: 74

Auto: Hyundai Tucson "25 Jahre" 2.0 CRDI 185 PS Automatik, Phantom Black

  • Nachricht senden

1 223

Sonntag, 3. September 2017, 19:06

auch nichts neues, ist allgemein bekannt. Ändert aber auch nichts an den nun einmal vordefinierten Favoriten Wohnort und Arbeit im Navi. Die sind nun einmal da ;)

Ritchie

Mensch

Beiträge: 277

Auto: 177 PS / Automatik / Schwarz / vier Räder und eine Antenne

  • Nachricht senden

1 224

Sonntag, 3. September 2017, 21:45

Natürlich ist die Heimat und Arbeitsadresse immer die Gleiche aber die Startadresse muss ja nicht zwangsläufig die Gleiche sein.
Soll heissen, wo ich hin will weiß ich, aber nicht unbedingt wie ich von dem jeweiligen Startplatz dort hin komme :-)

Mica

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Berlin

Auto: Tucson 1,6 T-GDI DCT Premium mit Panorama (Import)

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

1 225

Montag, 4. September 2017, 19:05

Ausfall Naviradio

Hallo zusammen,

heute Morgen nach dem Anlassen ist das Naviradio mehrfach automatisch neu gestartet. Nach dem 4. Anlauf lief es dann, alles ok. Nun auf dem Rückweg das Gleiche wieder, dieses mal hat das Naviradio aber irgendwann aufgegeben und verharrt nun in seinem Zustand.
  • Auf dem Display leuchtet nur der Start-Screen mit dem Hyundai-Logo
  • Außer laut und leise reagiert keine Taste. Weder am Navi, noch am Lenkrad
  • Der letzte Radiosender läuft noch. Sender wechseln geht aber auch nicht, da wie gesagt keine Taste reagiert
Gibt's irgendeine Möglichkeit eines Reboot/Reset? SD-Karte raus und rein hat leider nicht geholfen.

Ansonsten muss ich damit wohl zum Händler. :(

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 181

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1 226

Montag, 4. September 2017, 19:14

Batterie für 10 min abklemmen kann helfen.....

1 227

Montag, 4. September 2017, 19:44

Hast du unten einen USB Stick drin?

Mica

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Berlin

Auto: Tucson 1,6 T-GDI DCT Premium mit Panorama (Import)

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

1 228

Dienstag, 5. September 2017, 23:57

Vielen Dank für den Tipp, daran scheint es gelegen zu haben. Ich habe heute den Motor mehrmals über den Tag verteilt ohne den Stick gestartet, alles wieder in Ordnung. Ist das ein bekanntes Problem mit dem Stick? Ich fahre schon seit Monaten damit rum, bisher ohne Probleme.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (6. September 2017, 06:03)


Background

Fortgeschrittener

Beiträge: 377

Wohnort: BW

Auto: Tucson Premium 185 PS Automatik

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 229

Montag, 11. September 2017, 07:10

Seit dem Naviupdate bricht das Echtzeitnavi nach einer Zeit mit der Fehlermeldung "Initalisierung des Dienstes nicht möglich, bitte Hersteller fragen". Bis dahin läuft es normal. Hatte auch schon mit der Hyundai Acess Point App alles neu eingerichtet.

Hat noch jemand dieses Problem?

marcusw

Anfänger

Beiträge: 44

Auto: Tucson TL 2.0 CRDi Premium 4WD AT

  • Nachricht senden

1 230

Dienstag, 12. September 2017, 09:00

Moin.

Habe anscheinend Tomaten auf den Augen, finde aber keine definitive Aussage zum neuen Lifetime Mapcare Programm von Hyundai und einem EU-Fahrzeug. Einige sagen es sei möglich, andere schreiben wieder das Gegenteil.

Nach dem Zwangstausch der SD Karte habe ich wieder die alte Version (D.A03) drauf. Bei der letzten Inspektion hat man kein Update vollzogen, es wäre nur gegen Aufpreis möglich gewesen. Ich traue dem Braten aber irgendwie nicht. Ansonsten, wenn es die besagte Grauzone momentan gibt, wie kann man sich die Arbeit selbst machen und die Karten austauschen? Möchte ungern nochmal hin fahren, dies beinhaltet immer einen hohen Zeitaufwand.

ix35-2014

Anfänger

Beiträge: 17

Auto: Seit 07/15 Tucson 2.0 CRDi 185PS 4WD Automatik Premium mit allem ohne Pano in Moon Rock, DE-Modell

  • Nachricht senden

1 231

Dienstag, 12. September 2017, 09:26

@Background

Das Problem habe ich auch. Bei mir tauchte es erstmals ca. eine Woche nach der Inspektion/Naviupdate im Juli auf. Seitdem nervt mich die Meldung mehmals täglich. Mein Händler ist informiert.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 211

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

1 232

Dienstag, 12. September 2017, 09:29

@marcusw
Ich meine dieser Beitrag: Link hat nach wie vor seine Gültigkeit.

marcusw

Anfänger

Beiträge: 44

Auto: Tucson TL 2.0 CRDi Premium 4WD AT

  • Nachricht senden

1 233

Dienstag, 12. September 2017, 09:32

ok, danke!

Ritchie

Mensch

Beiträge: 277

Auto: 177 PS / Automatik / Schwarz / vier Räder und eine Antenne

  • Nachricht senden

1 234

Dienstag, 12. September 2017, 10:08

Ich hab mindeste einmal ein Kartenupdate für "nix" bekommen.
Die neue Karten und Navi-Software wurde im November, beim ersten Ölwechsel, aufgespielt

http://www.hyundai.de/News/Modelle/Immer…?overview=/News

Background

Fortgeschrittener

Beiträge: 377

Wohnort: BW

Auto: Tucson Premium 185 PS Automatik

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 235

Dienstag, 12. September 2017, 12:45

@ix35-2014

Dann scheint es an dem update zu liegen. Bitte gib mir ne info was dein Freundlicher als Lösung vorschlägt.

fg0003

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Wohnort: 'Hessen

Beruf: IT Admin im Vorruhestand

Auto: Tucson Platin (AT Version) 1.6 l T-GDI - 177 PS - 7 Gang Autom. DCT - 4WD - micron grey

  • Nachricht senden

1 236

Dienstag, 12. September 2017, 21:25

Diese Info ist über ein Jahr alt. Da sollte ein Update noch was kosten.
Hyundai hat dies danach geändert. Bei einer Inspektion / Ölwechsel soll das Update kostenfrei gemacht werden. Auch für EU Fahrzeuge.
Manche Händler machen es auch so wenn man freundlich anfragt.

stbrumme

Fortgeschrittener

Beiträge: 485

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi 2WD Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 237

Mittwoch, 13. September 2017, 07:04

Anfänglich waren 5 kostenlose jährliche Updates garantiert. Seit etwas über einem Jahr gilt dies "lebenslang": http://www.hyundai.de/News/Modelle/Immer…?overview=/News

Von Hyundai gibt es die Vorgabe "Die Updates können problemlos bei der jährlichen Wartung beim Hyundai Händler aufgespielt werden." wobei viele Händler das Wort "können" als "dürfen nur" fehlinterpretieren. So wollte z.B. die Werkstatt, die mir beim 1.Ölwechsel ein Update aufspielte, welches älter (!) als das bereits installierte war, dann 40 Euro für das richtige, neue Update berechnen (also 40 Euro, damit sie ihren eigenen Fehler korrigieren !). Nach einer Beschwerde bei der Geschäftsführung des Autohauses hatte ich ruckzuck kostenlos das korrekte Update.

Beiträge: 842

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT System Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 T-GDI 4WD DCT Edition Style

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 238

Donnerstag, 14. September 2017, 21:35

Das Problem ist, dass es sich laut Hyundai Regelwerk bei einem simplen Ölwechsel wohl um keine Wartung handelt. Zumindest hat das mein Händler so "weitergereicht".
Daher hat man mit dem zweijahres Intervall vom T-GDI ein leichtes Problem.

Man kann nur hoffen, dass die Update Politik sich auch bei Hyundai ändert. Durch die lebenslang kostenlosen Updates kann man vielleicht auch in Hyundai Modellen endlich ein Update durch den Kunden durchführen lassen.

Denn selbst ein Update im Jahr ist schon recht wenig.

Background

Fortgeschrittener

Beiträge: 377

Wohnort: BW

Auto: Tucson Premium 185 PS Automatik

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 239

Donnerstag, 14. September 2017, 21:42

Be mir wurde es im Rahmen des kostenlosen Sicherheitscheck gemacht, musste dafür aber 3 Stunden aufs Auto verzichten.

1 240

Donnerstag, 14. September 2017, 23:27

Also bei mir würde das auch ausserhalb der Inspektion gemacht.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher