Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Allgemein rund ums Naviradio

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fg0003

Fortgeschrittener

Beiträge: 255

Wohnort: Nähe Limburg

Beruf: IT Admin im Vorruhestand

Auto: Tucson Platin (AT Version) 1.6 l T-GDI - 177 PS - 7 Gang Autom. DCT - 4WD - micron grey

  • Nachricht senden

701

Donnerstag, 16. Juni 2016, 17:03

Prima, das wollte ich nur hören. Bei den FHHs ist also angekommen das jetzt ALLE Navis mit Here Karten kostenlos Updates erhalten uns zwar ohne Zeitbegrenzung. Finde ich Klasse. Wäre ich etwas langsamer gewesen hätte ich 179 Euro sparen können :auweia:


702

Donnerstag, 16. Juni 2016, 18:57

Hattest du vorher ein Termin gemacht und konntest du darauf warten?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bruno_Pasalaki« (16. Juni 2016, 19:06)


fg0003

Fortgeschrittener

Beiträge: 255

Wohnort: Nähe Limburg

Beruf: IT Admin im Vorruhestand

Auto: Tucson Platin (AT Version) 1.6 l T-GDI - 177 PS - 7 Gang Autom. DCT - 4WD - micron grey

  • Nachricht senden

703

Donnerstag, 16. Juni 2016, 19:39

Also ich hatte vorher angerufen und einen Termin ausgemacht zumal die das Auto gerne 2-3 Stunden behalten wollen.
Das sind so die Zeiten die hier auch von anderen angegeben wurden.
Wenn ein Mitarbeiter ungestört dran bleiben kann sollte das in gut 30 Minuten erledigt sein.
Aber Termin ist wohl besser damit jemand Zeit hat sich drum zu kümmern.

cradle6475

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Neubrandenburg

Auto: Tucson TLE Style 2.0 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

704

Freitag, 17. Juni 2016, 11:24

Ich habe mal bei meinem Händler wegen Update gefragt. Soll bis zu 4h dauern. :todlach:
Er gab an, dass es über WLAN läuft und große Dateien sind. 4h finde ich trotzdem ein Witz.
Ich lass das Update erst mit dem Check zusammen machen :mad:

Madimus

Schüler

Beiträge: 152

Wohnort: M/V

Auto: Hyundai Tucson 1.6 Turbo 4WD DCT Leder, Whitesand - EU Östereich- Platin

  • Nachricht senden

705

Freitag, 17. Juni 2016, 12:04

Hi
ganz schön wiedersprüchlich die Aussagen des Freundlichen
WLAN, SD Card im extra Reader wurde mir gesagt!

fg0003

Fortgeschrittener

Beiträge: 255

Wohnort: Nähe Limburg

Beruf: IT Admin im Vorruhestand

Auto: Tucson Platin (AT Version) 1.6 l T-GDI - 177 PS - 7 Gang Autom. DCT - 4WD - micron grey

  • Nachricht senden

706

Freitag, 17. Juni 2016, 12:10

... SD Card im extra Reader wurde mir gesagt ...
Genauso ist es, nix mit WLAN, hört sich aber besser an :D

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 462

Wohnort: Hessen

Auto: Tucson TLE 1.6 T-GDI mit DCT 4 WD in Micron Grey

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

707

Freitag, 17. Juni 2016, 13:25

Hallo,

ich habe meinen EU-Tucson nun wieder zurück. Auch bei mir war das Karten- und Software-Update kostenlos, wie von Hyundai und HERE versprochen.

Mir wurde vorher ebenfalls eine Zeitspanne von ca. 3 Stunden mitgeteilt, abholen konnte ich meinen Tucson nach ca. 1,5 Stunden. Ich habe sofort Unterschiede feststellen können. Linkes Foto alte Version, rechtes Foto neue Version.

Gruß, rubbel 2
»rubbel 2« hat folgende Bilder angehängt:
  • Navi-Karten-Software alt - klein.jpg
  • Navi-Karten-Software neu - klein.jpg

cradle6475

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Neubrandenburg

Auto: Tucson TLE Style 2.0 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

708

Freitag, 17. Juni 2016, 13:28

@Madimus
Hehe danke für die Info. Dann werde ich heute gleich mal nachhaken, wenn der Ölwechsel durchgeführt wird. :grrr:

Madimus

Schüler

Beiträge: 152

Wohnort: M/V

Auto: Hyundai Tucson 1.6 Turbo 4WD DCT Leder, Whitesand - EU Östereich- Platin

  • Nachricht senden

709

Freitag, 17. Juni 2016, 15:00

Hi habe mal ne Anfrage über Hyundaikontakt zwecks kostenlosen Update auch für EU Wage , mal schauen was sie sagen :)

fg0003

Fortgeschrittener

Beiträge: 255

Wohnort: Nähe Limburg

Beruf: IT Admin im Vorruhestand

Auto: Tucson Platin (AT Version) 1.6 l T-GDI - 177 PS - 7 Gang Autom. DCT - 4WD - micron grey

  • Nachricht senden

710

Freitag, 17. Juni 2016, 16:14

Das war doch in den letzten Beiträgen geklärt worden das jetzt alle ein kostenloses Update erhalten können. Rubbel 2 hat erst heute geschrieben das bei seinem EU Tucson gerade ein kostenloses Update durchgeführt wurde.

cradle6475

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Neubrandenburg

Auto: Tucson TLE Style 2.0 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

711

Freitag, 17. Juni 2016, 16:45

So, war ja heute zu Ölwechsel da. Also das schnellste was die bisher hinbekommen haben, waren 3h. In der Regel brauchen die für das Update 3,5h. Was mich daran stört ist, dass mein Tucci diese 3-4 Stunden mit laufenden Motor da rumsteht. Finde ich abartig :cursing: :mauer: ;(
So lange die das so handhaben, werde ich kein Kartenupdate machen. :boxen:

Chriz

Quertreiber

Beiträge: 236

Wohnort: Rheinland

Auto: Tucson T-GDI 1.6 DCT (EU/B - Executive)

Vorname: Christian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

712

Freitag, 17. Juni 2016, 17:09

Da gehört ein Ladegerät ran und nichts anderes.

fg0003

Fortgeschrittener

Beiträge: 255

Wohnort: Nähe Limburg

Beruf: IT Admin im Vorruhestand

Auto: Tucson Platin (AT Version) 1.6 l T-GDI - 177 PS - 7 Gang Autom. DCT - 4WD - micron grey

  • Nachricht senden

713

Freitag, 17. Juni 2016, 17:19

Für das Firmware Update des Navi muss vermutlich der Motor laufen, damit das anläuft. Man hat Angst das während dem Update die Batterie leer wird oder eine automatische Abschaltung zuschlägt. Nur dieses Update dauert keine 10 Minuten. Die Karten selbst werden über die SD-Karte an einem Windows PC im Büro erledigt.

cradle6475

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Neubrandenburg

Auto: Tucson TLE Style 2.0 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

714

Freitag, 17. Juni 2016, 17:40

Für das Firmware Update des Navi muss vermutlich der Motor laufen, damit das anläuft. Man hat Angst das während dem Update die Batterie leer wird oder eine automatische Abschaltung zuschlägt. Nur dieses Update dauert keine 10 Minuten. Die Karten selbst werden über die SD-Karte an einem Windows PC im Büro erledigt.
Tja dann aber wohl nicht hier. Ich habe ja direkt nach seiner Erklärung gefragt, ob der Motor bis 4h läuft. Er hat es mit ja beantwortet ?(

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 462

Wohnort: Hessen

Auto: Tucson TLE 1.6 T-GDI mit DCT 4 WD in Micron Grey

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

715

Freitag, 17. Juni 2016, 18:26

Hallo,

ich war jetzt heute bei der Aufspielung bei meinem EU-Tucson nicht anwesend, bei mir war mein Fahrzeug nach 90 Minuten wieder abholbereit. Mein Motor lief bei diesem Update ganz sicher nicht, denn mein Durchschnittsverbrauch war bei der Abholung unverändert. Wäre der Motor über so einen langen Zeitraum gelaufen, hätte sich der Durchschnittsverbrauch erheblich verändert.

Gruß, rubbel 2

Chriz

Quertreiber

Beiträge: 236

Wohnort: Rheinland

Auto: Tucson T-GDI 1.6 DCT (EU/B - Executive)

Vorname: Christian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

716

Freitag, 17. Juni 2016, 19:11

Der verbraucht doch im Stand nicht mehr als einen 1l pro Stunde.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

717

Freitag, 17. Juni 2016, 19:33

Doch. Es sind bei Standgas ca 3ltr die Stunde! Sonst würde ein Auto ja länger als 2 Tage laufen, wenn es einen 50ltr-Tank hätte, aber es langt nichtmal 24 Stunden.

Chriz

Quertreiber

Beiträge: 236

Wohnort: Rheinland

Auto: Tucson T-GDI 1.6 DCT (EU/B - Executive)

Vorname: Christian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

718

Freitag, 17. Juni 2016, 20:12

Ich weiß nur damals beim Golf VI stand 0,7l/h im Bordcomputer. Dachte das wäre mehr oder weniger gleich.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

719

Freitag, 17. Juni 2016, 20:22

Ich habe mal einen 16ooer Escort Motor ausgebaut, und auf einer Palette montiert damit wir in der abgelegenen Scheune Licht hatten. Der Motor lief mit Standgas. 2 Scheinwerfer mit etlichen Metern Kabel hingen drann, und als Benzintank wurde ein alter 10ltr Blechkannister verwendet, und der war alle 3 oder 4 Std leer. Moderne Motoren brauchen wahrscheinlich weniger, aber dafür hatte der alte Escortmotor keinerlei Abnehmer - außer der Lima und dem Akku. Gestartet haben wir mit der Bohrmaschine =)
Mann, das waren noch Zeiten :freu:

Beiträge: 5

Wohnort: Sachsen

Auto: Tucson 1,6 T-GDI 4WD Autom. Style EU

  • Nachricht senden

720

Samstag, 18. Juni 2016, 00:23

Ich hatte vorher mal Angerufen beim Freundlichen. Er sagte komm her, mach ich neben bei Karten Update.
Er hat karten am PC geladen, halbe Stunde. Dann ins Auto 15 min. Dann noch mal was am PC geladen.
Weis nicht was und 10 min Auto fertig.