Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Allgemein rund ums Naviradio

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 594

Wohnort: Hessen

Auto: Hyundai ix 20

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

661

Freitag, 3. Juni 2016, 10:11

Moin,

ich kann dir aber versichern, dass dies bei anderen Herstellern mit fest eingebauten Navis ebenso ist und da sind die Updates zusätzlich noch wesentlich kostspieliger. Irgendwie ist es aber auch einleuchtend, dass die Karten nicht ganz aktuell sein können, da sich ja ständig etwas am Straßennetz verändert. Die Daten müssen ja zunächst gesammelt, verarbeitet und geprüft werden, bevor sie an den Endkunden verkauft werden.

Übrigens ist auch das alle 3 Monate erscheinende Karten-Update meines mobilen Navis nicht perfekt, auch da gibt es immer Veränderungen, die zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt waren.

Gruß, rubbel 2


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 204

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

662

Freitag, 3. Juni 2016, 10:14

Die mobilen Navis versprühen mitunter den Eindruck, weil 4x im Jahr eine neue Version kommt, dass diese dann wesentlich aktueller ist...

Und wenn dann noch Live-Dienste ins Spiel kommen, sieht man natürlich auch den Baufortschritt einer Neubau-Strecke... /Ironie off

663

Samstag, 4. Juni 2016, 15:38

Wie kann man den Warnton von Blitzer lauter stellen?

664

Samstag, 4. Juni 2016, 15:41

Wüsste nicht, dass das überhaupt geht, bei meiner Intro Edition geht es auf keinen Fall, zumindest nicht werksseitig und gewollt.

665

Samstag, 4. Juni 2016, 17:24

Ja habe auch nichts gefunden. Fände es sinnvoll wenn man die Lautstärke anpassen könnte.

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 494

Wohnort: BBG

Beruf: Windradbauer

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

666

Samstag, 4. Juni 2016, 19:56

was alles so sinnvoll wäre, sinnvoll wäre auch gleich die Karre bis zur erlaubten Geschwindigkeit abzubremsen :prost:

Marinho78

Schüler

Beiträge: 115

Auto: Tucson 1.6 Turbo DCT - all inclusive

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

667

Samstag, 4. Juni 2016, 20:00

Ja, wie schon etliche male besprochen sind sämtliche Warntöne zu leise... es ist wohl wie es ist.

cradle6475

Anfänger

Beiträge: 38

Wohnort: Neubrandenburg

Auto: Tucson TLE Style 2.0 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

668

Montag, 6. Juni 2016, 11:14

Sind die Warntöne/Hinweistöne zu leise, dann ist einfach das Radio zu laut. :teach:

A2ZTrue

Fortgeschrittener

Beiträge: 308

Wohnort: Kreis Friedberg

Beruf: IT-Mädchen für Alles

Auto: Tucson Premium 1.6 T-GDI 6-Gang 4WD in Ash Blue mit Sicherheitspaket

Vorname: Cisco

  • Nachricht senden

669

Montag, 6. Juni 2016, 11:47

Oder die Batterie vom Hörgerät lässt nach! :flöt:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 156

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

670

Montag, 6. Juni 2016, 12:18

Ohrenschmalzpfropfen sind auch weit verbreitet - und viele merken das gar nicht, da es sich um einen schleichenden Prozess handelt. Allerdings ist jeder Warnton bzw dessen Lautstärke ein rein subjektives Empfinden. Das ist wie beim Essen: Was dem einen schon zu scharf ist, würzt der andere noch nach! Daher wäre eine individuelle Lautstärkenregelung der Warntöne sicher von Vorteil, eine Mindestlautstärke müßte aus (vorgeschriebenen) Sicherheitsgründen allerdings trotzdem sein.....

671

Samstag, 11. Juni 2016, 16:43

Naviradio Senderbildchen nicht sichtbar

Hallo,

bei mir tauchen nur vereinzelt Radiostation - Senderbildchen auf. Gibt es hier eine Möglichkeit, das zu verbessern?

MfG fjrbiker

672

Samstag, 11. Juni 2016, 21:57

Jetzt hatten wir 3x, dass uns das Navi irgendwie falsch routet also nicht den direkten Weg fährt. Bei der Routenauswahl kurz, schnell etc. S sieht man es nicht. Nur auf dem Rückweg merkt man halt, was für ein Umweg man gefahren ist.

Welche Kartenversion ist die aktuellste? Und wie kann ich die Version auslesen?

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 594

Wohnort: Hessen

Auto: Hyundai ix 20

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

673

Sonntag, 12. Juni 2016, 10:48

Hallo Bruno,

evtl. lag es am Live Service, ich kann aus eigener Erfahrung sagen das dieser Service sehr aktuell auf Ereignisse eingeht und dadurch die Route verändert sein kann. Falls du keinen Live Service aktiviert hattest, kann ich leider nicht weiter helfen.

Gruß von rubbel 2

674

Sonntag, 12. Juni 2016, 11:36

Ja live benutze ich. Gestern war es eine reine Stadtfahrt Schon bei der Auswahl hat er 30min angezeigt. Rückfahrt 10min. Live bedeutet ja auch das er die Strecke während der Fahrt anpasst. Ich glaube es liegt an der FW und nicht unbedingt an der SW.

Werde das mal heute testen.....

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 594

Wohnort: Hessen

Auto: Hyundai ix 20

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

675

Sonntag, 12. Juni 2016, 12:46

Hallo Bruno,

ich habe den Live Service schon längere Zeit an einem mobilen TomTom-Navi. Wir sind an 3 verschiedenen Tagen zum gleichen Ziel gefahren, immer unter Benutzung des Live Service. An allen 3 Tagen sind wir eine andere Strecke geführt worden. Was soll ich sagen, im Nachhinein wußten wir das alles seine Richtigkeit hatte, denn es gab immer ein Verkehrsereignis das den Grund dafür lieferte.

Gruß, rubbel 2

fg0003

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Wohnort: 'Hessen

Beruf: IT Admin im Vorruhestand

Auto: Tucson Platin (AT Version) 1.6 l T-GDI - 177 PS - 7 Gang Autom. DCT - 4WD - micron grey

  • Nachricht senden

676

Sonntag, 12. Juni 2016, 13:03

Mal schauen was dies hier wirklich für Auswirkungen hat auch für verfügbare Updates für EU Fahrzeuge.
http://www.car-it.com/hyundai-und-here-w…-aus/id-0046161

677

Sonntag, 12. Juni 2016, 17:32

Also bei mir ist FW und SW veraltet.

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 594

Wohnort: Hessen

Auto: Hyundai ix 20

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

678

Montag, 13. Juni 2016, 10:41

Ja Bruno,

bei mir ebenfalls...ich habe am Freitag Termin für das Karten- und Software-Update.

Gruß, rubbel 2

679

Montag, 13. Juni 2016, 10:48

Da hast du das Kartenmaterial für 180€ nachgebucht. Weisst du wie lange nach EZ diese Updates gebucht werden können?

Stellst du ein Bild deiner neuen Version ein.

schakal87

Fortgeschrittener

Beiträge: 418

Wohnort: Berlin

Beruf: M.Eng Gebäudetechnik

Auto: ab 05.2016 i40 cw 1.7 CRDi DCT Style + Xenon ; 08/2012 bis 05/2016 i40cw 1.7 Style Automatik + Sitzpaket + Pluspaket + Navi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

680

Montag, 13. Juni 2016, 11:26

Ich würde erst einmal gar nichts nachbuchen, sondern warten was die Händler zum kostenlosen HERE Update sagen, was letzte Woche angekündigt wurde. Weil so wie man Hyundai kennt, wird es eine Rückerstattung der 179€ nicht geben.

Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher