Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Allgemein rund ums Naviradio

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fg0003

Fortgeschrittener

Beiträge: 256

Wohnort: Nähe Limburg

Beruf: IT Admin im Vorruhestand

Auto: Tucson Platin (AT Version) 1.6 l T-GDI - 177 PS - 7 Gang Autom. DCT - 4WD - micron grey

  • Nachricht senden

621

Dienstag, 24. Mai 2016, 20:22

Ich habe nach dem Updatetermin heute erst mal kein Navi mehr :dudu:
Lief offensichtlich alles normal aber das Navi meckert jetzt über den Aktivierungskode und läuft nicht mehr. Zurück geht natürlich auch nicht mehr.
Der FHH hat Kontakt mit der Hotline aufgenommen und jetzt harren wir der Dinge. Auto ist noch dort .....
Hoffe das die Sache Morgen zum fliegen kommt :boxen:


cradle6475

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Neubrandenburg

Auto: Tucson TLE Style 2.0 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

622

Mittwoch, 25. Mai 2016, 15:42

Habe mir heute das Update aufspielen lassen. Auf dem Foto müssten also die aktuellsten Versionen zu sehen sein.
Ich habe meinen am 23.05. abgeholt :freu:
Unter Kartenvers wird mir EUR.08.42.52.001.001 (D.A3) angezeigt.
Nach der Versionsnummer müsste meine aktueller sein oder? :rolleyes:
»cradle6475« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2016-05-25 15.49.33.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cradle6475« (25. Mai 2016, 15:50)


Protector1966

Anfänger

Beiträge: 13

Wohnort: Pirmasens

Auto: 1. Hyundai Tuscon blue 1.6 GDi 2WD Trend Phantom Black 2. Hyundai Getz 1.1 Black

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

623

Mittwoch, 25. Mai 2016, 16:09

Ich habe für nächste Woche Donnerstag den 02.06.2016
ein Termin wo man mir das Update aufspielen will.
Angeblich brauchen die das Fahrzeug den ganzen Tag.........
die erzählen mir (der sich schon 30 Jahren mit Computer beschäftigt)
das man für das Update mehrere Stunden braucht. :D (telefonisch)
Da ich am Freitag sowieso dort bin um einen Bekannten hinzufahren,
werd ich das mal ganz ruhig ansprechen und klären.

fg0003

Fortgeschrittener

Beiträge: 256

Wohnort: Nähe Limburg

Beruf: IT Admin im Vorruhestand

Auto: Tucson Platin (AT Version) 1.6 l T-GDI - 177 PS - 7 Gang Autom. DCT - 4WD - micron grey

  • Nachricht senden

624

Mittwoch, 25. Mai 2016, 16:30

Wenn derjenige dran bleibt, die Sache vorher an einem PC vorbereitet hat, es nicht das erste mal macht dann ist das in ca. 20 Minuten erledigt.
PS: Mein Navi läuft nach versuchtem Update beim FHH weiterhin nicht X(

A2ZTrue

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Kreis Friedberg

Beruf: IT-Mädchen für Alles

Auto: Tucson Premium 1.6 T-GDI 6-Gang 4WD in Ash Blue mit Sicherheitspaket

Vorname: Cisco

  • Nachricht senden

625

Mittwoch, 25. Mai 2016, 16:36

der sich schon 30 Jahren mit Computer beschäftigt

...genau daher müsstest Du sicher auch schon die Erfahrung gemacht haben, dass aus "normalerweise 20 Minuten" oder "das machen wir mal schnell nebenbei" in der IT manchmal mehrere Tage/schlaflose Nächte werden können! :thumbsup:

Protector1966

Anfänger

Beiträge: 13

Wohnort: Pirmasens

Auto: 1. Hyundai Tuscon blue 1.6 GDi 2WD Trend Phantom Black 2. Hyundai Getz 1.1 Black

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

626

Mittwoch, 25. Mai 2016, 16:47

Da ich vorher ein Falk Navi mein eigen nenne durfte, kenne ich das mit den Updates. Aber ich habe noch nie 1 ganzen Tag gebraucht, um die Software aufzuspielen. Ich vermute eher die wollen den Wagen haben und falls was schief geht, steh ich nicht dabei und muss mit ansehen, was für einen Unfug die mit dem Auto machen :D

Naja werd mal sehen, ansonsten zeig ich denen mal wie man sowas macht. :D hahaha

A2ZTrue

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Kreis Friedberg

Beruf: IT-Mädchen für Alles

Auto: Tucson Premium 1.6 T-GDI 6-Gang 4WD in Ash Blue mit Sicherheitspaket

Vorname: Cisco

  • Nachricht senden

627

Mittwoch, 25. Mai 2016, 17:13

Oh ja, hatte auch mal ein FALK, wollte für den Urlaub alles updaten, war spät dran und suchte mir in ebay jemanden der ein Update verkauft und auf der Urlaubsroute liegt.

Gesagt getan, auf dem Weg die DVD abgeholt, unterwegs eingespielt und am Ende kam die Meldung, dass die Software (war auch Firmwareupdate usw. mit dabei) nicht kompatibel sei, ich müsse wieder die Original-Software aufspielen. ;(

Super, die lag zuhause im Schreibtisch :mauer:

War natürlich mein Fehler, aber so passiert es einfach mal wenn man schnell, schnell was machen will/muss! :dudu:

Wir hatten jedenfalls auch ohne Navi einen schönen Urlaub =)

Inzwischen hab ich auch wieder ein neues FALK, Updates benötigen da 1-2 Stunden, liegt aber an meinem Internetzugang, sonst ohne Probleme!

Da der FHH eigentlich öfter solche Updates einspielen müsste, sollte er aber die neuste Software parrrat haben und wie hier gesagt in 20 Minuten einspielen können, kann nicht sein dass da noch etwas schiefgehen sollte.

Das muss aus dem FF gehen, sollte man jedenfalls erwarten!

cradle6475

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Neubrandenburg

Auto: Tucson TLE Style 2.0 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

628

Mittwoch, 25. Mai 2016, 18:35

Poi Live Daten

Ich habe gestern mal das Tom Tom Live ausprobiert. Ich habe gemerkt, dass die Poi Daten genauso veraltert sind, wie die aktuell runtergeladenen Poi Daten. Da wird mit zb ein Penny angezeigt, welcher schon seit etlichen Jahren nicht mehr existiert. Ich hoffe, dass es bei Stau und Sperrungen nicht genauso ist 8o

Tucson 1

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Luxemburg

Beruf: Pension

Auto: Hyundai Tucson 1,6 Turbo 177 PS DCT mit allem Schnickschnack plus Standheizung

Vorname: Nico

  • Nachricht senden

629

Mittwoch, 25. Mai 2016, 19:13

Hallo

Habe am 03.06.2016 Termin beim Freundlichen für Update , haben mir gesagt , dass es 2 bis 3 St dauern wird :prost:

cradle6475

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Neubrandenburg

Auto: Tucson TLE Style 2.0 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

630

Mittwoch, 25. Mai 2016, 20:06

Oh man was ein Blödsinn geschrieben. Meinte natürlich, dass die aktuell runtergeladenen Poi Daten genauso veraltet sind wie die Kartendaten. :mauer: :mauer: :mauer:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (25. Mai 2016, 20:21)


rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 466

Wohnort: Hessen

Auto: Tucson TLE 1.6 T-GDI mit DCT 4 WD in Micron Grey

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

631

Donnerstag, 26. Mai 2016, 10:40

Hallo,

ich kann bestätigen, dass der TomTom Live Service natürlich ganz aktuell arbeitet. Ich bin in den letzten Tagen einige 100 Km gefahren und dieser Service hat sehr gut gearbeitet und war ständig aktuell.

Gruß, rubbel 2

Beiträge: 101

Wohnort: Naumburg / Sachsen-Anhalt

Beruf: IT-Ingenieur

Auto: IX35,2.0,4WD,Style+Plus

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

632

Donnerstag, 26. Mai 2016, 13:59

Da ich vorher ein Falk Navi mein eigen nenne durfte, kenne ich das mit den Updates. Aber ich habe noch nie 1 ganzen Tag gebraucht, um die Software aufzuspielen.
Hallo, ich nutze zur Zeit noch ein externes Garmin-Navi. Für dieses hatte ich vor Jahren eine "lebenslange" Aktualisierung vereinbart. Wenn ein Update vorliegt, ca. halbjährlich, installiere ich Software und Karten über den PC. Trotz schneller Internetverbindung benötige ich im Schnitt 4 bis 5 Std. Also sind diese Vorgaben aus meiner Sicht nicht ganz unrealistisch. Natürlich immer abhängig von Internetanbindung und Fähigkeiten der Mitarbeiter im Autohaus :auweia:

Spritty

geht auch unter 10l/100 macht aber keinen Spaß

Beiträge: 255

Wohnort: RLP

Beruf: Automatisierungs-Techniker

Auto: 1.6 T-GDI Premium tief,breit und fett !

  • Nachricht senden

633

Donnerstag, 26. Mai 2016, 15:43

Ich habe gestern Abend für mein TOM-TOm Start25 das 2te Lifetime Update 2016 gemacht. Dauer 3h45m. Das alles mit Highspeed Internet. Das Problem sind aber auch die SD Karten. Die Geschwindigkeitsklassen dieser Billigheimer sind unter aller Sau.D.h. bis die das Update auf die SD installiert haben dauerts halt so lange. Die SD beim TUC wird nicht wesentlich schneller sein, den schnelle SD Karten kosten viel Geld. Und wo Hyundai überall spart hört man an den Brüllwürfeln, genannt Lautsprecher.

Timeshift

Anfänger

Beiträge: 5

Wohnort: Österreich

Auto: Hyundai Tucson

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

634

Donnerstag, 26. Mai 2016, 17:11

Hallo,

jetzt hat das Navi-Teil W-Lan, warum kann man das Update nicht vor der Haustüre selbst durchführen....weiß das wer? :anbet:
Da wärs mir egal wenns mehrere Stunden dauern würde :D

Schöne Grüße

cradle6475

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Neubrandenburg

Auto: Tucson TLE Style 2.0 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

635

Donnerstag, 26. Mai 2016, 18:52

@Master0077
Ich habe die Angelegenheit mal beobchtet.
Ich hatte mich immer gewundert, wo das leise Summen herkommt, wenn ich den Schlüssel gezogen habe und alles aus ist. Bis ich auf die Idee kam, dass das Navi ein aktiven Lüfter mit Nachlauf hat. Dadurch erklärt sich auch, dass der USB Stick noch leuchtet. Wenn der Nachlauf beendet ist, schaltet sich das Radio komplett ab und der Stick ist auch aus.
Wenn man beim nächsten mal die Tür öffnet, fängt das Radio schon an, das Inhaltsverzeichnis vom Stick einzulesen. Dadurch kann man auch zeitnah Musik vom Stick hören und muss nicht warten, bis sich alles nach dem Einschalten hochgefahren hat. 'Goiles Feature' :bang: :freu: :anbet:

Falls jemand noch Probleme mit Musikcover vom USB-Stick hat: Ich beschreibe die mp3-Dateien mit Mp3tag und nehme dazu das ID3v2.3 Format. Funzt bei mir super :teach:

Protector1966

Anfänger

Beiträge: 13

Wohnort: Pirmasens

Auto: 1. Hyundai Tuscon blue 1.6 GDi 2WD Trend Phantom Black 2. Hyundai Getz 1.1 Black

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

636

Freitag, 27. Mai 2016, 12:52

Hat schonmal jemand versucht, die SD vom Tucson Navi auf eine schnelle SD Karte zu kopieren?

Bin gerade dabei die Karte zu kopieren und werde nachher mal testen. Vielleicht liegt die Schreibgeschwindigkeit dann etwas höher und ich muss nicht so lange auf mein Fahrzeug warten beim Softwareupdate :D

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 366

Wohnort: BBG

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

637

Freitag, 27. Mai 2016, 13:12

glaube kaum, dass das was mit der Karte zu tun hat, die Schreibe und Lesegeschw. sind sicherlich höher als die Internetgeschwindigkeit.

fg0003

Fortgeschrittener

Beiträge: 256

Wohnort: Nähe Limburg

Beruf: IT Admin im Vorruhestand

Auto: Tucson Platin (AT Version) 1.6 l T-GDI - 177 PS - 7 Gang Autom. DCT - 4WD - micron grey

  • Nachricht senden

638

Freitag, 27. Mai 2016, 13:14

Ich hatte unter Windows mal versucht, mit einem Image Kopierprogramm die 16GB Karte zu duplizieren, um bei einem Problem eine Ersatzkarte zu haben. Das Kopieren hat fehlerfrei funktioniert, aber die Karte läuft im Tucson nachher nicht. Kam eine Meldung sinngemäß: SD Karte prüfen. Werde es bei Gelegenheit unter Linux mal mit DD versuchen. Mir ist nicht bekannt, wie die ihren Kopierschutz umgesetzt haben. U.U. haben die auch spezielle SD Karten im Einsatz.

cradle6475

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Neubrandenburg

Auto: Tucson TLE Style 2.0 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

639

Freitag, 27. Mai 2016, 15:42

Im geschützten Speicherbereich ist ein Schlüssel hinterlegt. Passt der Schlüssel nicht, akzeptiert das Naviprogramm die Karte nicht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (27. Mai 2016, 16:00)


cradle6475

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Neubrandenburg

Auto: Tucson TLE Style 2.0 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

640

Freitag, 27. Mai 2016, 15:46

glaube kaum, dass das was mit der Karte zu tun hat, die Schreibe und Lesegeschw. sind sicherlich höher als die Internetgeschwindigkeit.
Ich glaube auch nicht, dass es was mit der SD Karte zu tun hat. Hatte vorher ein Navi Clarion NX 302 E. Die SD - Karte war eine billige von Transcend. Kartenupdate über PC hat keine 10 min gedauert.