Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Allgemein rund ums Naviradio

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tuccitom

Schüler

Beiträge: 139

Wohnort: Hochsauerlandkreis

Auto: Tucson 1,6t 4WD DCT Premium ohne Pano.Dach

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

181

Freitag, 6. November 2015, 19:06

Ist die SD Karte denn nicht unter der Schutzkappe mittig der Bedienknöpfe des Navi's? Da steht "SD Map". Die Kappe kann man abnehmen, oder?


Basti_Bln

Verkehrsrowdy

Beiträge: 100

Wohnort: Berlin

Beruf: QM

Auto: Tucson 1,6t 4WD DCT Premium

Vorname: Basti

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

182

Freitag, 6. November 2015, 19:52

Ja genau, unter der Kappe ist die Speicherkarte.

Tuccitom

Schüler

Beiträge: 139

Wohnort: Hochsauerlandkreis

Auto: Tucson 1,6t 4WD DCT Premium ohne Pano.Dach

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

183

Freitag, 6. November 2015, 21:17

Hat zufällig schonmal jemand versucht ob man via USB Filme auf dem Navidisplay abspielen kann? Im Handbuch steht nichts, ich weiß. Aber ggf. frisst das Navi ja irgendein Videoformat :D
Hm! Schau mal im Handbuch des Navigationssystems. Da steht auf Seite 24 etwas von Video - Wiedergabe über den AUX - Buchse. Also sollte es doch funktionieren? Ich werde es morgen mal testen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (7. November 2015, 21:15)


Funmaker

Anfänger

Beiträge: 17

Auto: Seit 02.11.15 2.0 CRDI 185 PS Premium Voll + Panorama in White Sand + Soundtuning bei MAS!!

  • Nachricht senden

184

Samstag, 7. November 2015, 07:24

Hallo an Alle,

ich hab mal ne Frage zur Lautstärkenregelung im Navibetrieb. Vielleicht bin ich nur zu doof. Bei meiner ersten längeren Fahrt mit meinem Neuen habe ich das Navigationssystem getestet. Mir kam es so vor, als ob bei Ansagen vom Navi die Lautstärke des Radios nicht heruntergeregelt wird. Lediglich einmal als ich etwas schneller fuhr und das Radio etwas lauter war, hatte ich den Eindruck es wäre etwas leiser geworden. Von meinem i40 kenne ich das etwas anders. Kann man das selbst regeln? Bin für jede Hilfe dankbar!

Gruß, Eric!!

Giasinga

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: München

Beruf: Kaufmann

Auto: Tucson 1,6 T-GDI, 4WD, MT, Platin-Ausstattung (Österreich), moonrock

Vorname: Oliver

  • Nachricht senden

185

Samstag, 7. November 2015, 09:39

Würde diese Karte eigentlich passen? Denn der Preis für neues Kartenmaterial ist nicht zu verachten. Aktualisiert sich das System dann von alleine oder wie muß man sich das vorstellen?

http://pages.ebay.com/link/?nav=item.view&id=252156639816&alt=web

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Giasinga« (7. November 2015, 09:45)


Background

Fortgeschrittener

Beiträge: 347

Wohnort: BW

Auto: Tucson Premium 185 PS Automatik

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

186

Samstag, 7. November 2015, 09:41

In den Einstellungen kannst du die Standardlautstärke für Navi, Radio und Telefon einstellen. Ansonsten einfach während der Ansage lauter drehen, dann sollte die Musik leiser sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (7. November 2015, 21:17)


Background

Fortgeschrittener

Beiträge: 347

Wohnort: BW

Auto: Tucson Premium 185 PS Automatik

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

187

Samstag, 7. November 2015, 12:54

Mir ist auch folgendes aufgefallen:
Ich höre Musik vom USB Stick und wechsle dann auch Bluetooth um z.b. ein Hörbuch von audible zu streamen. Dieses funktioniert wunderbar mit dem Ton, nur im Display wird noch der letzte gehörte Track von USB angezeigt, auch nach einem Kapitel Wechsel.
Wenn ich ein Musik Album vom Handy wähle (und über Bluetooth übertrage), so wird mir immer der aktuelle Track angezeigt.

Ist das mit spotify genauso? Könnte ja sein das es mit dem streamen zu tun hat?!

FHP

Schüler

Beiträge: 93

Wohnort: Köln

Auto: Tucson 2.0 CRDi Premium 4WD

Vorname: Fabian

  • Nachricht senden

188

Samstag, 7. November 2015, 17:58

@Tuccitom
Vielen Dank für den Hinweis, werde gleich mal im Handbuch nachlesen. Bist du ggf. schon zum Testen diverser Videoformate gekommen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (7. November 2015, 21:18)


Tuccitom

Schüler

Beiträge: 139

Wohnort: Hochsauerlandkreis

Auto: Tucson 1,6t 4WD DCT Premium ohne Pano.Dach

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

189

Samstag, 7. November 2015, 18:32

Habe vorhin mal versucht Videos vom USB Stick abzuspielen. Das funktioniert nicht. Die Videos werden erst garnicht erkannt.
Einen I-Pod habe ich leider nicht. Ich fahre morgen zu einem Kollegen, da werde ich mal weiter testen.
Da es ja ein AUX - Anschluss ist, versuche ich auch mal eine Digi - Cam anzuschließen, denn auch eine Bild - Wiedergabe sollte funktionieren, sofern die Bilder im Jpeg Format abgespeichert wurden.
Habe soeben getestet. Die Bilder waren erst in einer Auflösung von 4000x3000 Pixel, Lumix Cam. da wurde angezeigt dass das Fomat nicht unterstützt wird. Dann habe ich die Bilder auf 800x600 verkleinert, dann hat es funktioniert. Unter "Media" USB Bilder wählen. Man kann sogar eine Diashow starten und die Anzeige - Zeit wählen. Ganz easy. Ist Musik mit auf dem Stick wird diese priorisiert und läuft im Hintergrund mit.
Aber! Sobald man in Stellung "D" schaltet, schaltet die Diashow ab und es kommt eine Sicherheitswarnung. Sobald man wieder auf "P" stellt läuft die Diashow weiter.

FHP

Schüler

Beiträge: 93

Wohnort: Köln

Auto: Tucson 2.0 CRDi Premium 4WD

Vorname: Fabian

  • Nachricht senden

190

Samstag, 7. November 2015, 19:37

Danke Thomas! Das, sobald der Schalthebel auf D gestellt wird, die Anheige unterbrochen wird, ist normal und gut so ;)

Also gut, Videos nein, Fotos ja, sofern sie als JPEG abgespeichert und eine gewisse Pixelgröße nicht überschreiten...

Danke für's Testen und Berichten :blume:

FHP

Schüler

Beiträge: 93

Wohnort: Köln

Auto: Tucson 2.0 CRDi Premium 4WD

Vorname: Fabian

  • Nachricht senden

191

Sonntag, 8. November 2015, 10:44

Die TomTom Live Services (Stau- und Radarwarner?) funktionieren ja nur wenn man von seinem Smartphone aus einem HotSpot für das Navi offen hat. Konnte da jemand von euch schon feststellen ob der damit verbundene Trafficverbrauch eures Datenvolumes spürbar in die Höhe schießt?

Basti_Bln

Verkehrsrowdy

Beiträge: 100

Wohnort: Berlin

Beruf: QM

Auto: Tucson 1,6t 4WD DCT Premium

Vorname: Basti

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

192

Sonntag, 8. November 2015, 11:46

Ein signifikanter Mehrverbrauch ist mir nicht aufgefallen. Liegt aber auch daran, dass ich 5gb inkl. habe. Aber was soll da schon an großen Datentraffic generiert werden bei den paar Verkehrsinfos. Bei den heutigen smartphoneverträgen hat doch fast jeder mindestens 1gb dabei.

Background

Fortgeschrittener

Beiträge: 347

Wohnort: BW

Auto: Tucson Premium 185 PS Automatik

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

193

Sonntag, 8. November 2015, 11:51

Alle 2min verbindet das Navi kurz wenn ich es richtig gelesen hatte. Viel dürfte da nicht anfallen.

Bobsley111

Anfänger

Beiträge: 17

Auto: Tucson Style 2.0 CRDI blue 136 PS + SmartPaket

  • Nachricht senden

194

Montag, 9. November 2015, 10:06

So ganz unerheblich ist der Datenverbrauch aber auch nicht; hatte im Oktober 256 MB und bis jetzt im (09.November) sind schon 174 MB angefallen.
Nutze das Navi und den Hotspot aber auch tagtäglich, da ich den Hotspot automatisch aktiviere, wenn das Gerät mit Bluetooth verbunden ist.

FHP

Schüler

Beiträge: 93

Wohnort: Köln

Auto: Tucson 2.0 CRDi Premium 4WD

Vorname: Fabian

  • Nachricht senden

195

Montag, 9. November 2015, 10:31

Genau so hatte ich es auch geplant - tägliche Nutzung! Da ich aber leider nur 500MB Inklusivvolumen habe und nur durch einen neuen Vertrag bei meinem Provider "updaten" kann, fällt das nun flach, schade ;(

Gut dass ich meinen Vertrag gekündigt habe - Mitte 2016 kommt dann endlich wieder ein anständiger Vertrag her!

Vielen Dank für die Infos und vor allem die genauen Angaben!!! :winke:

196

Montag, 9. November 2015, 10:34

@ Giasinga:
Meines Wissens nach kann das Update nur über den Händler gemacht werden (offiziell). Warum willst du denn diese Karte kaufen? In der Regel wird das Kartenmaterial doch erst mal 5 Jahre lang beim Händler kostenfrei aktualisiert.
Wenn du ein EU-Fahrzeug ohne Karten-Abo hast, dann kannst du wohl beim Händler ein 5-Jahres-Abo für rund 200 Euro nachkaufen (habe ich irgendwo gelesen). Das sollte sich mehr lohnen, als 4 mal für 50 Euro irgendwas bei Ebay zu bestellen, was dann eventuell nicht funktioniert.

@ Background:
Ich streame mit Spotify / Android. Auf dem Display wird dabei korrekt der aktuelle Titel angezeigt und man kann auch titelweise vor- und zurückspringen.
Leider ist es bei mir so, dass wenn man den Start der Musikwiedergabe über das Navi auslöst, dass dann der Android-Standard-Musikplayer gestartet wird. Dafür habe ich noch keine Lösung gefunden bisher. Ich muss dann auf dem Handy diese App schließen und Spotify starten und da auf "Play" drücken - dann klappt es.

@ FHP:
Meiner Messung nach ist der Datenverbrauch für den Verkehrsservice sehr gering. Pro Stunde Fahrzeit sind das bei mir nur rund 0,5 MB (davon rund 60% Autobahn, 40% Stadt).
Bei 3 Stunden im Auto pro Tag und 31 Tagen pro Monat könntest du mit 50 MB hinkommen.

FHP

Schüler

Beiträge: 93

Wohnort: Köln

Auto: Tucson 2.0 CRDi Premium 4WD

Vorname: Fabian

  • Nachricht senden

197

Montag, 9. November 2015, 12:00

@Bobsley111 und @Andy2000xxl:

Habt ihr denn wirklich die reinen Verbrauchswerte des Navis festgehalten? Wie kommen dann so enorme Unterschiede zu stande? :denk:

Giasinga

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: München

Beruf: Kaufmann

Auto: Tucson 1,6 T-GDI, 4WD, MT, Platin-Ausstattung (Österreich), moonrock

Vorname: Oliver

  • Nachricht senden

198

Montag, 9. November 2015, 12:32

@ Giasinga:
Meines Wissens nach kann das Update nur über den Händler gemacht werden (offiziell). Warum willst du denn diese Karte kaufen? In der Regel wird das Kartenmaterial doch erst mal 5 Jahre lang beim Händler kostenfrei aktualisiert.
Wenn du ein EU-Fahrzeug ohne Karten-Abo hast, dann kannst du wohl beim Händler ein 5-Jahres-Abo für rund 200 Euro nachkaufen (habe ich irgendwo gelesen). Das sollte sich mehr lohnen, als 4 mal für 50 Euro irgendwas bei Ebay zu bestellen, was dann eventuell nicht funktioniert.
Das war jetzt aber nicht wirklich die Frage :D . Warum und wieso man es machen würde, wäre jedem selber überlassen, denk ich mal. Und ja, ich habe kein Karten-Abo. Wenn diese Karte passen und somit dann funktionieren würde, dann hab ich erstmal das aktuelle Material an Bord und würde mir sicherlich nicht jedes Jahr das Update kaufen, somit wäre das 5 Jahres Abo hinfällig. Das ist für mich ein reiner Nutzen-Kosten-Faktor. Wieso 200 ausgeben, für was ich nicht zwingend benötige und es noch nicht mal raus ist, ob es das tatsächlich auch beim meinem Händler geben würde, wenn mir die 50€ Variante locker reichen würde. Wie gesagt, es muss nicht immer geiz ist geil sein, sondern man muss das Geld auch nicht zum Fenster rausschmeißen.

199

Montag, 9. November 2015, 13:35

@Bobsley111 und @Andy2000xxl:

Habt ihr denn wirklich die reinen Verbrauchswerte des Navis festgehalten? Wie kommen dann so enorme Unterschiede zu stande? :denk:

Also ich bin mir sicher, dass ich das einigermaßen richtig gemessen habe. :rolleyes:

Gerade noch mal kontrolliert (für November - also vom 01.11. bis 09.11.):
- über "pass.telekom.de" den Gesamtdatenverbrauch angeschaut: 121 MB (also das, was der Netzbetreiber erfasst hat)
- über Android --> Datennutzung: 126 MB (also passt das in etwa mit dem, was der Netzbetreiber erfasst hat); davon kommen 9 MB auf "Tethering und mobiler Hotspot" laut der Auswertung vom Android-Betriebssystem.
- Und ich habe mein Handy so automatisiert, dass wenn Bluetooth mit "Tucson" verbunden erkannt worden ist, dann schaltet das Gerät automatisch den Hotspot an. Das sehe ich auch im Display des Navis (nur dann ist ja das Blitzer-Melden-Symbol sichtbar), dass immer nach wenigen Sekunden "Online-Verkehrsdaten" verfügbar sind.
- Ich fahre wochentags über etwa 2 Stunden täglich und am Wochenende war ich auch etwa 2 Stunden pro Tag unterwegs...

--> Also bei mir recht eindeutig: 9 MB auf 9 Tage bei 2 Stunden täglich.

Und auch ist es bei mir so, dass ich nur da lang fahre, wo es keine Staus gibt und deshalb keine Daten übertragen werden. Ich bin täglich im Großraum Stuttgart unterwegs und sehe auch, dass das System gut funktioniert (die meisten Staus sowohl in der Stadt als auch auf den Autobahnen erkannt werden). Das Navi hat hier genug zu tun und zu umfahren / optimieren / berechnen. Auch, weil ich nicht immer den Navi-Anweisungen folge da ich oft bessere Wege kenne, aber das System dennoch immer mitlaufen lasse, um mich über die Vorschläge des Navis zu informieren. Auch mobile Blitzer werden zum Großteil zuverlässig erkannt.

@Bobsley111:
Bucht sich vielleicht noch ein weiteres Gerät in den Hotspot ein? Dein Notebook, Tablet, ....?

Bobsley111

Anfänger

Beiträge: 17

Auto: Tucson Style 2.0 CRDI blue 136 PS + SmartPaket

  • Nachricht senden

200

Montag, 9. November 2015, 14:40

Zitat

@Bobsley111:
Bucht sich vielleicht noch ein weiteres Gerät in den Hotspot ein? Dein Notebook, Tablet, ....?
Nein das kann ich ausschliessen, da ich den Hotspot (SSID & Passwort) nur für den Tucson eingerichtet habe und kein anderes Gerät diese Daten kennt.

Auch ich starte automatisiert den Hotspot und die Nutzung liegt bei tägl. ca. 3-4 Std. Woher nun diese großen Unterschiede kommen, ist mir schleierhaft, kann aber natürlich auch nur die verbrauchte Datenmenge des Hotspots im Smartphone ablesen (Android 5.1.1) und inwieweit jetzt noch Kameras/ Umleitungen in das Datenvolumen eingehen, ist schwer einzuschätzen. Werde aber mal ein genaueres Auge auf den Datenverbrauch werfen, momentan bin ich bei ca. 7 MB/100km.

Kann es sein, daas es etwas mit dem ausgewählten Modi zu tun hat (schnell, kurz, Öko)? Benutze eigentlich immer die Öko-Route.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bobsley111« (9. November 2015, 14:46)