Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Chris_

Schüler

Beiträge: 106

Wohnort: München

Auto: Tucson Premium 2.0 CRDi 4WD - polar white - Vollausstattung

  • Nachricht senden

121

Samstag, 9. Januar 2016, 18:15

So ich habe nun das Audio System einbauen lassen. Klingt doch gleich mal viel besser. Ordentlich Volumen vorhanden. So hätte ich mir das von Hyundai gewünscht, zumindest optional. Als ich meinen Wagen abgeholt hatte wurde gerade ein zweiter Tucson optimiert. Ich denke das war "Perry"? :)

Grüße


Intruder

Anfänger

Beiträge: 10

Wohnort: Hohenlinden / OBB

Auto: Tucson ?

Vorname: Otto

  • Nachricht senden

122

Samstag, 9. Januar 2016, 19:23

@

Und was hast Du alles machen lassen ? Bezeichnung ? Kosten ? wo ?

fg0003

Fortgeschrittener

Beiträge: 255

Wohnort: Nähe Limburg

Beruf: IT Admin im Vorruhestand

Auto: Tucson Platin (AT Version) 1.6 l T-GDI - 177 PS - 7 Gang Autom. DCT - 4WD - micron grey

  • Nachricht senden

123

Samstag, 9. Januar 2016, 20:21

am einfachsten mal etwas zurücklesen. So nach hier z.B.
Allgemein Klang des serienmäßigen Audiosystems - PREMIUM-Ausstattung

Perry

Anfänger

Beiträge: 10

Wohnort: Garching b. München

Auto: Tucson 2.0 CRDi Premium

  • Nachricht senden

124

Samstag, 9. Januar 2016, 21:23

@Chris
Ja das war ich, musste leider ein zweites mal hin.
Beim ersten mal wurden bei dem Adapterkabel Helix Match PP-AC 97 Hyundai (das eigentlich für den IX35 ist, für den Tucson gibt es das noch nicht) die Pins vertauscht, hat Hyundai jetzt anders belegt, fragt mich aber nicht welche. Hatte dann einen Sound der nicht viel besser war als vorher, nur dass der Sub jetzt mit wummerte. Ich wollte mir aber einreden das es besser ist, war es aber nicht. :mauer:
Nach Rücksprache mit Car Munic, wurde mir gesagt er habe noch einen Tucson zum umbauen, ich darauf hin und konnte bei den Tucson von Chris probehören :anbet: (da hatte er den Fehler schon gefunden), und dass war ein Unterschied von Tag und Nacht, absolut geiler Sound. Danach wurde bei meinem Tucson auch die PINS richtig belegt und jetzt fahre ich mit einem breiten Grinsen durch die Stadt. :freu:

Oswi

Anfänger

Beiträge: 12

Wohnort: Hengelo (NL)

Beruf: Lehrer

Auto: Tucson 2016, 1.6 GDI Premium

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

125

Sonntag, 10. Januar 2016, 20:51

@Tuccitom
Freeware: Mp3Gaineinfach Mappe mit mp3 angeben, Volume linksoben auf 101.5 einstellen und constante Niveau und Albenanalyse klicken. So stellt mann das Volume ganz Hoch hin. Nachdem sind Ihre mp3's wesentlich lauter, und wichtig: alle gleich laut..
Bass und Tremble usw. (auch Startvolume übrigens) kann mann ja im Navi/Radio menu höher einstellen.
Bin fast taub aber mir ist das schon ziemlich laut.

126

Sonntag, 10. Januar 2016, 20:58

Als Lehrer fast taub sein? Nicht das Schlechteste, was? ;-) Auf welche Werte hast du Treble und Bass denn bei deinem eingestellt?

Oswi

Anfänger

Beiträge: 12

Wohnort: Hengelo (NL)

Beruf: Lehrer

Auto: Tucson 2016, 1.6 GDI Premium

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

127

Sonntag, 10. Januar 2016, 21:03

Ich glaube ich habe Bass/Tremble 7 gewählt und Startvolume ein Wenig unter Maximal (12?). Startvolume war standard auf 3 eingestellt, Bass/Tremble auf 5) Versuchen Sie aber verschiedene Einstellungen. In der Schule trage ich meine Hörgeräte... Aber dennoch mag ich nicht gern alles hören. Komödie ist ja ein wesentliches Teil mein Beruf.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Oswi« (10. Januar 2016, 21:26) aus folgendem Grund: Fehler (Deutsch)


Chris_

Schüler

Beiträge: 106

Wohnort: München

Auto: Tucson Premium 2.0 CRDi 4WD - polar white - Vollausstattung

  • Nachricht senden

128

Montag, 11. Januar 2016, 08:58

@Perry
Ich bin gestern mal noch ein wenig rumgefahren, der Sound ist nun echt gut! Mittels Drehregler im Fussraum des Tucson kann man den Bass auch noch hoch- und runterregeln. Alles in allem sind die 900EUR gut angelegt.

Grüße

Tuci62

Tuci-Kutscher

Beiträge: 199

Wohnort: Karlstein am Main

Auto: Tucson 1,6 GDI-Turbo 205 PS 4WD White-Sand

Vorname: Mirko

  • Nachricht senden

129

Montag, 11. Januar 2016, 12:10

@ Chris,

hast Du die von Dir in Thread #106 gelisteten Komponenten verbauen lassen oder hat sich etwas geändert ?

Lucan

Schüler

Beiträge: 155

Auto: Hyundai Tucson 1.6 TGDI Premium

  • Nachricht senden

130

Montag, 11. Januar 2016, 22:14

Ich habe meinen heute auch vom Umbau abgeholt (Türen gedämmt, Lautsprecher vorne getauscht, individueller Kofferraumausbau mit Verstärker und Subwoofer) ist schon ein Unterschied wie Tag und Nacht, hat aber auch 1300€ gekostet...

Chris_

Schüler

Beiträge: 106

Wohnort: München

Auto: Tucson Premium 2.0 CRDi 4WD - polar white - Vollausstattung

  • Nachricht senden

131

Dienstag, 12. Januar 2016, 07:36

@Tuci62
Habe genau die Komponenten verbauen lassen.

Gruß

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 536

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

132

Dienstag, 12. Januar 2016, 08:51

Türen gedämmt
Interessant. Womit wurde die Türen gedämmt? Kannst du diesbezüglich vorher/nachher Erfahrungen kundtun?

Bei Alubutyl hätte ich irgendwie die Befürchtung dass das zu schwer für die Tür bzw dessen Scharniere wird...

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 048

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

133

Dienstag, 12. Januar 2016, 09:07

Nur keine Panik, habe auch fast 1,5 m² Alubutyl in jeder Tür, da hängt nichts durch oder mußte nachgestellt werden.

Selbst bei umfangreichen Türausbauten in der Vergangenheit (Doorbords, 3-Wege + 2 Kick-Bässe, Mehrgewicht ca. 10kg) ist das Scharnier das letzte, um das man sich hätte Sorgen machen müssen...

Lucan

Schüler

Beiträge: 155

Auto: Hyundai Tucson 1.6 TGDI Premium

  • Nachricht senden

134

Dienstag, 12. Januar 2016, 12:38

Mit Alubutyl wurde bei mir gedämmt.

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 536

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

135

Dienstag, 12. Januar 2016, 13:08

Und kannst du vom Geräuschverhalten beim Fahren und Türen öffnen/schließen einen erheblichen Unterschied feststellen?
Schließlich ist der Tucson von Haus aus ziemlich ruhig im Innenraum!

Tuci62

Tuci-Kutscher

Beiträge: 199

Wohnort: Karlstein am Main

Auto: Tucson 1,6 GDI-Turbo 205 PS 4WD White-Sand

Vorname: Mirko

  • Nachricht senden

136

Dienstag, 12. Januar 2016, 14:58

Komme gerade vom Car-Hifi-Spezialisten aus meiner direkten Umgebung. Mir war gar nicht bekannt, dass es den hier überhaupt gibt.

Am 29.01. werden bei mir folgende Komponenten verbaut:

- Helix Match PP62 DSP (der PP52 ist nicht mehr lieferbar, war aber eigentlich meine 1. Option)
- Helix Match Subwoofer PP7SD
- PP-AC 97A (passender Adapter für Hyundai Tucson TLE, da passt dann auch die Pin-Belegung der Stecker)
- PP-SC33 und PP-Iso (Subwooferkabel und ISO- Kabel 3,3 Meter)

Incl. Einbau wird mich der Spaß 1275,-€ kosten, da der DSP 62 etwas teurer als der DSP 52 ist und ich habe mir die Fahrt nach Nürnberg zur Fa. MAS gespart, was ja auch noch einmal knappe 500 km gewesen wären.

Auf das Sound-Ergebnis freue ich mich jetzt schon.

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 366

Wohnort: BBG

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

137

Dienstag, 12. Januar 2016, 15:25

hat den schon jemand eine Variante verbaut, die nur aus einem Aktivsub. besteht ???

Lucan

Schüler

Beiträge: 155

Auto: Hyundai Tucson 1.6 TGDI Premium

  • Nachricht senden

138

Dienstag, 12. Januar 2016, 16:11

Und kannst du vom Geräuschverhalten beim Fahren und Türen öffnen/schließen einen erheblichen Unterschied feststellen?
Schließlich ist der Tucson von Haus aus ziemlich ruhig im Innenraum!
Man hört es extrem beim Klopfen gegen die Tür von außen, aber die Dämmung ist ja primär damit nichts scheppert o.ä. bin aber auch erst 50km seit dem gefahren und das mit recht lauter Musik zum testen ;)

Tuci62

Tuci-Kutscher

Beiträge: 199

Wohnort: Karlstein am Main

Auto: Tucson 1,6 GDI-Turbo 205 PS 4WD White-Sand

Vorname: Mirko

  • Nachricht senden

139

Dienstag, 12. Januar 2016, 16:29

nur einen Aktiv-Sub, der nur ca. 20 - 60 Watt bringt, ohne DSP-Verstärker macht das überhaupt Sinn ? Das Bordnetz, also nur der Anschluß am Radio lässt auch nur max. 20A zu.

Wenn schon das ganze Auto wegen dem Strom von der Batterie zum Sub demontiert werden muss, kann auch gleich was "" richtiges "" verbaut werden. Aber es kann jeder tun was er mag. In meinen Augen macht nur ein Sub keinen besseren Klang.

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 366

Wohnort: BBG

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

140

Dienstag, 12. Januar 2016, 16:48

der CarHifi Spezi in meiner Nähe, sagte mir, das das in den meisten Fällen ausreicht. In übrigen machen die schon 100 bis 200W, und ist weit Kostengünstiger. Er konnte mir aber jetzt nicht sagen, ob es für den Tucson ausreichend wäre, da er erst die verbaute Technik inspizieren müsse. Als ich vor Ort war hatte er aber keine Zeit wegen anderen Auftrag, und Zeit muß man schon einplanen. Ich habe mich dann nicht nochmal gemeldet.

http://www.autoradio-center.de/onlinesho…vsubwoofer.html


sowas unterm Beifahrersitz soll schon viel ausmachen