Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

221

Mittwoch, 27. Januar 2016, 22:25

Der Eton hat sicherlich ne größere Einbautiefe. Da ist kein Spielzeugmagnet verbaut und er hat einen tieferen Korb.


222

Donnerstag, 28. Januar 2016, 22:00

War gestern bei Acr in Gelsenkirchen .... Die haben mir ein Angebot gemacht mit LS vorne und hinten tauschen ( Focal Performance Expert , Focal Intergration ) digitalen Hochleistungs Verstärker und axton Reserverad Subwoofer, inc aller Türen dämmen,Montage und Einstellung für 1360€ .
Was sagt ihr zu dem Preis ??

LG

Tuci62

Tuci-Kutscher

Beiträge: 199

Wohnort: Karlstein am Main

Auto: Tucson 1,6 GDI-Turbo 205 PS 4WD White-Sand

Vorname: Mirko

  • Nachricht senden

223

Donnerstag, 28. Januar 2016, 22:12

incl. Tausch aller Lautsprecher und das Dämmen der Türen, da finde ich den Preis fair. Ich muss morgen 1200,-€ für die etwa gleiche Leistung bezahlen, allerdings mit Helix Komponenten aber ohne den Tausch der LS.

Ich würde das Angebot annehmen.

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 366

Wohnort: BBG

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

224

Donnerstag, 28. Januar 2016, 22:16

das ist ein sehr guter Preis, wenn auch der Verstärker nicht bekannt ist, ist sicher kein DSP???

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

225

Donnerstag, 28. Januar 2016, 22:38

Einen DSP würde ich definitiv auch verbauen lassen. Entweder im Verstärker integriert oder aber separat.
Bei deiner Konfig würde mich nur ein wenig stören, das zwei externe Verstärker am werkeln sind.
Ein hochleistungsverstärker sollte da reichen...

226

Donnerstag, 28. Januar 2016, 22:56

Der Verstärker ist laut Angebot von Audio System X75.4 D leider geht aus dem Angebot nicht hervor ob dort ein dsp integriert ist . Konnte schon bei einem anderen Tucson den sie dort auch in wer Werkstatt sehen hatten Probehören ... Dort fehlte nur noch der Subwoofer und ich muss sagen das war ein Unterschied wie Himmel und Hölle ....

@tuci62
Und ich muss auch nochmal nach DTE ;) Recklinghausen ist ja ein Katzen Sprung von mir aus .. Hat sich der Besuch bei DTE aus deiner Sicht gelohnt ??

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 366

Wohnort: BBG

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

227

Donnerstag, 28. Januar 2016, 23:34

ist ein normaler Verstärker ohne DSP mit 4x75 Watt an 4 Ohm

800 bis 900 € für die Hardware, dann noch dämmen, einbau und einstellen, ist ein Top Preis :super:

Tuci62

Tuci-Kutscher

Beiträge: 199

Wohnort: Karlstein am Main

Auto: Tucson 1,6 GDI-Turbo 205 PS 4WD White-Sand

Vorname: Mirko

  • Nachricht senden

228

Freitag, 29. Januar 2016, 12:01

@ P.Manhold,
was das Thema DTE angeht, ist alles im Beitrag #7 in diesem Thread von mir schon erläutert.

Abgasanlage Sportauspuff Chiptuning 1.6 T-GDI 4WD

peter2026

peter2026

Beiträge: 2

Wohnort: Elmshorn

Beruf: Rentner

Auto: TUCSON 1,6 T-GDI Premium DCT 4WD, Panorama, Leder

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

229

Freitag, 29. Januar 2016, 13:01

32 GB ohne Probleme.
Leider werden keine Playlists (.m3u) erkannt, bei über 4.000 Titeln ist das nervig.

Tuci62

Tuci-Kutscher

Beiträge: 199

Wohnort: Karlstein am Main

Auto: Tucson 1,6 GDI-Turbo 205 PS 4WD White-Sand

Vorname: Mirko

  • Nachricht senden

230

Freitag, 29. Januar 2016, 17:11

Vor ca. zwei Stunden habe ich meinen Dicken beim Car-Akustik-Händler meines Vertrauens abgeholt und was soll ich sagen, ich bin total begeistert. Endlich ein schöner Raumklang mit auch hörbaren Bässen. Genau so wollte ich das haben und hören.

Verbaut wurden die in einigen Beiträgen bereits genannten Komponenten von Helix, nur das es den PP52DSP nicht mehr gibt und ich mich für den PP62DSP, also das neuere und auch leider teurere Modell entschieden habe.

Je nach dem, wie gefüllt der Geldbeutel bei Euch ist, kann ich die Helix-Bauteile nur empfehlen. Ein sauberer, sonorer Raumklang ,ohne bei auch mal höherer Belastung ,die original verbauten Lautsprecher ( sind noch drin und bleiben auch drin ) an ihre Grenzen zu bringen.

ICH BIN DAMIT RUNDRUM ZUFRIEDEN !!!

Tuci62

Tuci-Kutscher

Beiträge: 199

Wohnort: Karlstein am Main

Auto: Tucson 1,6 GDI-Turbo 205 PS 4WD White-Sand

Vorname: Mirko

  • Nachricht senden

231

Freitag, 29. Januar 2016, 18:18

da ich meinen obigen Post nicht mehr editieren kann, noch eine Bemerkung dazu.

Ich möchte noch einmal "" Huckepack "" alias Richard meinen Dank für seine Tipps und Hilfe aussprechen. Er war schließlich der Erste, welcher den Audio-Umbau in Angriff genommen hat und unter anderem auch mich dazu bewogen hat, es ihm gleich zu tun. Dazu kommen natürlich auch noch seine Tipps mit der verbauten Hardware, welche ich auch genutzt habe.

Ich glaube dies musste einfach mal erwähnt werden. :anbet: :anbet: :anbet: :anbet:

Also Richard, ein großes Dankeschön vom mir ,der Sound in meinem Dicken ist jetzt einfach klasse :super: :super:

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 366

Wohnort: BBG

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

232

Freitag, 29. Januar 2016, 18:23


Verbaut wurden die in einigen Beiträgen bereits genannten Komponenten von Helix, nur das es den PP52DSP nicht mehr gibt und ich mich für den PP62DSP, also das neuere und auch leider teurere Modell entschieden habe.


je öfter du das schreibst, macht es das auch nich wahrer, PP52DSP ist im Handel noch erhältlich, und ist teuerer wie der 62er, für jeden mit Google nach zu prüfen

Tuci62

Tuci-Kutscher

Beiträge: 199

Wohnort: Karlstein am Main

Auto: Tucson 1,6 GDI-Turbo 205 PS 4WD White-Sand

Vorname: Mirko

  • Nachricht senden

233

Freitag, 29. Januar 2016, 18:39

okay mein Fehler, was den Preis angeht. :anbet: :anbet:

Im I-Net werden beide mittlerweile für den gleichen Preis ( 499,-€ ) vertrieben, aber für Händler ist der 52er DSP nicht mehr bestellbar, deshalb der 62er.

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

234

Freitag, 29. Januar 2016, 20:39

Sorry der Nachfrage, aber hast du einen Sub verbaut, wenn ja wo?
Lautsprecher sind Original geblieben?

Tuci62

Tuci-Kutscher

Beiträge: 199

Wohnort: Karlstein am Main

Auto: Tucson 1,6 GDI-Turbo 205 PS 4WD White-Sand

Vorname: Mirko

  • Nachricht senden

235

Freitag, 29. Januar 2016, 20:48

der Einbau ist in etwa identisch mit "" Huckepack "" seinem. Die OEM-Lautsprecher sind erhalten geblieben, unter dem Beifahrersitz ist der DSP und in der Ersatzradmulde schlummert der Sub. Es verbleibt genügend Platz unter der Abdeckung für allerhand Krimskrams. :D :D

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

236

Freitag, 29. Januar 2016, 20:50

Mein HiFi - Spezi meinte die Abdeckung wäre zu dicht/schwer und würde zu viel Energie schlucken.
Bin mal auf das Angebot gespannt...

Tuci62

Tuci-Kutscher

Beiträge: 199

Wohnort: Karlstein am Main

Auto: Tucson 1,6 GDI-Turbo 205 PS 4WD White-Sand

Vorname: Mirko

  • Nachricht senden

237

Freitag, 29. Januar 2016, 21:14

die Bässe, welcher der Sub ja bringen soll, sind sehr deutlich und nicht aufdringlich oder gar störend wahrnehmbar. Es sind auch keinerlei Vibrationen der Abdeckung festzustellen und ich habe noch eine Kofferraumwanne und darauf eine Antirutschmatte liegen. Jeder hat natürlich ein anderes Empfinden was Bässe im Musikbereich betrifft, aber es ist mMn völlig ausreichend.

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 366

Wohnort: BBG

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

238

Freitag, 29. Januar 2016, 21:17

angeblich aber immer noch besser wie Untersitzwoofer

@Tuci62 hat du dein Setup auf Speicherkarte gesichert ??

Tuci62

Tuci-Kutscher

Beiträge: 199

Wohnort: Karlstein am Main

Auto: Tucson 1,6 GDI-Turbo 205 PS 4WD White-Sand

Vorname: Mirko

  • Nachricht senden

239

Freitag, 29. Januar 2016, 21:21

nein da ist noch nichts geschehen. Bei der Bestellung war auch eine Fernbedienung dabei, welche aber bis heute nicht geliefert wurde. Wenn dies soweit ist, werde ich meinen Hifi-Guru mal darauf ansprechen. Gesagt hat er mir heute nichts darüber.

Mit der Fernbedienung soll sich die Einstellung des DSP manuell verändern lassen, wie es gewünscht wird. Ob dann eine Sicherung des Setups eigentlich überhaupt erforderlich / möglich ist, wäre auch noch zu klären.

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 366

Wohnort: BBG

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

240

Freitag, 29. Januar 2016, 21:49

nicht unbedingt, aber wer weis für was es gut ist. Wie schnell hat was gecrasht, da ist doch eine Sicherung immer gut

ist die Fernbedienung bei dir im Preis mit rein gerechnet, die kostet ja 250€, oder gibt es da noch eine ander
https://www.carhifi-store-buende.de/heli…-remote-control

ok, habe noch was gefunden
http://www.audiotec-fischer.de/urc-2a.html?type=N

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HSVL!VE« (29. Januar 2016, 22:42)