Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

derdom

Schüler

Beiträge: 98

Wohnort: Würzburg

Auto: Tucson 2,0crdi Premium Panorama, thundergrey metallic

Vorname: Dominik

  • Nachricht senden

101

Dienstag, 1. September 2015, 13:09

Läuft der nicht im ceed mit 204 ps?


Wingo71

Fortgeschrittener

Beiträge: 179

Wohnort: Dreiländereck D/F/CH

Auto: Tucson 2,0 CRDI 185PS Premium, 6-Gang mit allen Paketen und Panorama in White Sand

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

102

Dienstag, 1. September 2015, 13:09

Hallo,
Chiptuning ist beim Benziner nicht so einfach wie beim Diesel, dazu dreht der Turbo schon viel höher und wird heißer als beim Diesel, da würde ich auch die Finger von lassen.

@oliwei
Ich hab 23km einfachen Fahrtweg, das Landstraße und Schweizer Autobahn mit 80 km/h, dazu fahre ich oft auch Stadtverkehr und etwas Landstraße. Hab den 184PS Diesel(noch ix35) und hatte noch nie Probleme mit dem DPF. Ölverbrauch: musste nie von einer Inspektion zur anderen was auffüllen.

Also ich fahre nur noch Diesel, aber das muss jeder für sich selber entscheiden und heraus finden was ihm lieber ist.
Katalysator kann auch in nem Benziner kaputt gehen.

Gruss Dirk

derdom

Schüler

Beiträge: 98

Wohnort: Würzburg

Auto: Tucson 2,0crdi Premium Panorama, thundergrey metallic

Vorname: Dominik

  • Nachricht senden

103

Dienstag, 1. September 2015, 13:17

Ich fahre derzeit noch einen A4 mit dem 1,8T, der von 160PS auf 195PS gechipped ist seid nun 45tkm ohne Probleme und dazu noch auf Gas umgerüstet. Es ist wie mit allem im Leben, man darf es halt nicht übertreiben.

Ich nutze es z.B. nicht für die Autobahnhatz, sondern lediglich zum Herausbeschleunigen. Ich tendiere auch im Moment eher zum Diesel, will aber den Benziner mit der neuen Automatik noch fahren. Ich fand den Diesel auch deutlich leiser im Innenraum bzw. weniger aufdringlich.

Chris_

Schüler

Beiträge: 106

Wohnort: München

Auto: Tucson Premium 2.0 CRDi 4WD - polar white - Vollausstattung

  • Nachricht senden

104

Dienstag, 1. September 2015, 13:29

Ich fahre derzeit noch einen A4 mit dem 1,8T, der von 160PS auf 195PS gechipped ist seid nun 45tkm ohne Probleme und dazu noch auf Gas umgerüstet. Es ist wie mit allem im Leben, man darf es halt nicht übertreiben.
Da sind wir ja schon zwei mit dem A4 1.8 TFSI :D Hoffe jedoch auf zeitnahen Austausch gegen den Tucson.

Frage: Wenn ein DPF hops geht, ist das dann nicht ein Fall der 5-Jahres Garantie? Oder kreidet man mir dann meine Fahrweise an?

Grüße

derdom

Schüler

Beiträge: 98

Wohnort: Würzburg

Auto: Tucson 2,0crdi Premium Panorama, thundergrey metallic

Vorname: Dominik

  • Nachricht senden

105

Dienstag, 1. September 2015, 13:37

Ich meine es gab mal ein Gerichturteil dazu... Es wurde glaube ich engtschieden, der DPF sein ein Verschleißteil und demnach nicht in der Garantie.

Wingo71

Fortgeschrittener

Beiträge: 179

Wohnort: Dreiländereck D/F/CH

Auto: Tucson 2,0 CRDI 185PS Premium, 6-Gang mit allen Paketen und Panorama in White Sand

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

106

Dienstag, 1. September 2015, 13:48

Warum sollte der DPF einfach "hops" gehen?? Wenn der Differenzdruck zu hoch wird, brennt die Kontrolllampe im Cockpit und dann sollte man den DPF wie im Handbuch beschrieben frei brennen (gewisse Drehzahl und Geschwindigkeit über nen bestimmten Zeitraum) oder es in der Werkstatt machen lassen.

Ich habs bei mir noch nie erlebt.

Jens.K

Anfänger

Beiträge: 54

Auto: Tucson 1.6 T Intro Edition

  • Nachricht senden

107

Dienstag, 1. September 2015, 13:56

Hi

Warum sollte der Motor ausgereizt sein , wird der selbe wie im Veloster und i30 sein , da geht schon noch was.

Background

Fortgeschrittener

Beiträge: 347

Wohnort: BW

Auto: Tucson Premium 185 PS Automatik

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

108

Dienstag, 1. September 2015, 21:29

Ich fahre jetzt den 3. Diesel hintereinander und hatte noch nie Probleme mit einem DPF. Bei manchen raucht auch reihenweise die Kupplung ab oder sonstiges. Ich denke viel hat auch mit der Fahrweise zu tun. Ich würde immer wieder zum Diesel greifen, schon allein wegen dem Drehmoment.

Wingo71

Fortgeschrittener

Beiträge: 179

Wohnort: Dreiländereck D/F/CH

Auto: Tucson 2,0 CRDI 185PS Premium, 6-Gang mit allen Paketen und Panorama in White Sand

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

109

Dienstag, 1. September 2015, 22:34

:thumbsup: So ists bei mir auch! Der Tucson wird der 4. Diesel und nie was mit dem DPF gehabt, auch nicht wenn ich mal einige Tage wirklich nur Kurzstrecke mit ein paar Kilometer fahre. Das Drehmoment tausche ich auch nicht gegen Drehzahl. :super:

derdom

Schüler

Beiträge: 98

Wohnort: Würzburg

Auto: Tucson 2,0crdi Premium Panorama, thundergrey metallic

Vorname: Dominik

  • Nachricht senden

110

Donnerstag, 3. September 2015, 21:34

Ich bin heute den Benziner mit dem dct gefahren! Der lässt sich schon gut fahren und das Getriebe gefällt mir. Was ich nicht so toll finde ist der Verbrauch. Wir sind überwiegend Bundesstraße gefahren und am Ende waren 9,5 Liter auf der Uhr.
Gut, der Wagen hatte erst 10km auf der Uhr...evtl. Würde hier noch etwas runtergehen??!! Wie waren eure Erfahrungen?
Eurotec wird übrigens in den nächsten 3-4 Wochen für die Diesel eine Leistungssteigerung anbieten. Für den Benziner gibt es noch keine Freigabe seitens Hyundai.

Jens.K

Anfänger

Beiträge: 54

Auto: Tucson 1.6 T Intro Edition

  • Nachricht senden

111

Donnerstag, 3. September 2015, 22:06

Hi
Ich verstehe nicht warum bei der Probefahrt gleich auf einen hohen Verbrauch geschlossen wird. Ich denke nicht das du über 100 km gefahren bist und auch nicht so wie du normalerweise fährst. Als ich meinen Probe gefahren bin standen da auch 10.2 Liter , man will ja schließlich wissen was da so geht. Eine Woche später hab ich ihn dann abgeholt und bin dann über 200km Landstraße gefahren und hatte nur noch 7.3 Liter drauf zu stehen .
Selbst mit Autobahn und Stadtverkehr hab ich bis jetzt keine 10 Liter mehr zu stehen gehabt.

derdom

Schüler

Beiträge: 98

Wohnort: Würzburg

Auto: Tucson 2,0crdi Premium Panorama, thundergrey metallic

Vorname: Dominik

  • Nachricht senden

112

Donnerstag, 3. September 2015, 22:22

Es Waren ca 40km. Aber aufgrund des Verkehrs nicht viel mit "schauen was geht". Wir sind eigentlich eher verhalten gefahren.Ich bin immernoch nicht entschlossen welchen ich nehme. Der Diesel hatte bei ähnlicher Strecke 7,2l.
Das dct war aber schon nicht schlecht... Weiterer Vorteil ist der Parkassistent... Den gibt es nämlich nur mit Automatik.

Chris_

Schüler

Beiträge: 106

Wohnort: München

Auto: Tucson Premium 2.0 CRDi 4WD - polar white - Vollausstattung

  • Nachricht senden

113

Sonntag, 6. September 2015, 11:12

So, gestern bin ich mal den Diesel mit Automatik gefahren. Fuhr sich relativ angenehm, aber der Benziner eigentlich auch. Die 185 PS haben mich jetzt nicht vom Hocker gehaut. Insb. so ab 150 km/h fand ich ihn relativ schwach. Vllt täusche ich mich auch - die Benziner Fahrt ist schon wieder ne Woche her - aber ich empfand den Benziner (auch wenn man ihn höher drehen muss) spritziger.

Wird bei mir also nen Benziner werden. Polar white, mit allen Spielereien. Schon alleine aufgrund der Jährlichen Fahrleistung. Hätte mich der Diesel jetzt so sehr begeistert, hätte ich es mir überlegt. Aber so mache ich mit dem Benziner mit DKG nichts falsch :)

Grüße
Christian

derdom

Schüler

Beiträge: 98

Wohnort: Würzburg

Auto: Tucson 2,0crdi Premium Panorama, thundergrey metallic

Vorname: Dominik

  • Nachricht senden

114

Sonntag, 6. September 2015, 13:58

Laut Eurotec kommt in 3-4 Wochen die Leistungssteigerung für die Diesel.

Pippo3000

Fortgeschrittener

Beiträge: 190

Wohnort: München

Auto: Tucson 2.0 CRDi Premium 4WD

  • Nachricht senden

115

Montag, 7. September 2015, 16:08

Die 185 PS haben mich jetzt nicht vom Hocker gehaut. Insb. so ab 150 km/h fand ich ihn relativ schwach. Vllt täusche ich mich auch - die Benziner Fahrt ist schon wieder ne Woche her - aber ich empfand den Benziner (auch wenn man ihn höher drehen muss) spritziger
mir fällt auf dass der 2.0er diesel mit 185ps und automatik auf der autobahn ab ca. 120-130km/h weiter im sechsten gang beschleunigt, auch wenn man dann das gaspedal bis zum blech durchdrückt. vielleicht habe ich zu sanft gedrückt und nicht "stosshaft" genug, um einen kickstart zu erzwingen. aber es hilft dann entweder, in den sport modus zu schalten oder aber - so mache ich es im zweifel - bei der automatik manuell runterzuschalten, dann kommt er recht schnell in die puschen.

@derdom
Mit dem tuning wird aber sicher die 5-jahre-garantie von hyundai hinfällig, oder?

derdom

Schüler

Beiträge: 98

Wohnort: Würzburg

Auto: Tucson 2,0crdi Premium Panorama, thundergrey metallic

Vorname: Dominik

  • Nachricht senden

116

Montag, 7. September 2015, 16:18

Angeblich bleibt die Garantie erhalten. Dies sollte aber, wenn die Leistungssteigerung da ist nochmal genau erklärt werden. ich habe dazu folgendes gefunden:

https://hyundai.org/Autohaus/platzer/Kun…eigerungen.aspx

ösibär

Schüler

Beiträge: 155

Wohnort: Linz-Land

Beruf: Cnc-Techniker

Auto: Tucson Platin 1.6 T-GDI 4WD DCT 177PS Moon Rock

  • Nachricht senden

117

Montag, 7. September 2015, 17:57

Auf Hyundai allgemein wird Eurotec tuning ausführlich behandelt.
Schaut nicht gut aus mit Garantie

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

118

Montag, 7. September 2015, 19:54

Wo??

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

119

Montag, 7. September 2015, 19:54

Ich kenne bisher nur EuroTec - Chipfahrer, deren Garantie erhalten bleibt! Wer etwas anderes behauptet, wird wohl einen VW fahren.....

derdom

Schüler

Beiträge: 98

Wohnort: Würzburg

Auto: Tucson 2,0crdi Premium Panorama, thundergrey metallic

Vorname: Dominik

  • Nachricht senden

120

Montag, 7. September 2015, 22:53

Ist auch meine Auffassung... Warum sonst soviel bezahlen? Wenn ich das machen lasse dann will ich das schriftlich und gut ist...erst mal muss er vernünftig eingefahren werden aber dann geht's los.