Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

deant

Schüler

Beiträge: 92

Auto: Tucson TL 2.0 CRDI 4WD Automatik Premium (White Sand) + Panorama, Leder, Sicherheits Paket

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 6. August 2015, 16:14

Der Testwagen hatte rund 1000km auf der Uhr. Ah alles klar, danke für die Info.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (6. August 2015, 18:23)



Madimus

Schüler

  • »Madimus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Wohnort: M/V

Auto: Hyundai Tucson 1.6 Turbo 4WD DCT Leder, Whitesand - EU Östereich- Platin

  • Nachricht senden

22

Freitag, 7. August 2015, 21:05

Na vielleicht ist da ja einer dabei, der beide höchstmotorisierten Automatikautos im direkten Vergleich gefahren hat?
Wenn ja, liegt der Diesel weit vor Benzin oder ist das im Normal Stadt/Landstraßenbereich nicht Spürbar?
Wenn ich mal ein Händler bei mir im Bereich wüsste der beide als Vorführer hätte? rrrrrr
Gruß aus M/V

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 536

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

23

Freitag, 7. August 2015, 22:35

In Bezug auf was???

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (7. August 2015, 22:45)


Madimus

Schüler

  • »Madimus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Wohnort: M/V

Auto: Hyundai Tucson 1.6 Turbo 4WD DCT Leder, Whitesand - EU Östereich- Platin

  • Nachricht senden

24

Freitag, 7. August 2015, 23:39

Ergänzung /Konkretisierung

Hi
dachte liegt auf der Hand :)
In Bezug auf Antritt / Spritzigkeit / Händling(Diesel 250kg+) /Automatikverhalten
mfg

realmaster

Meister

Beiträge: 2 833

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

25

Freitag, 7. August 2015, 23:47

Der Diesel kann bei gleicher Ausstattung unmöglich 250kg mehr wiegen.

Giasinga

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: München

Beruf: Kaufmann

Auto: Tucson 1,6 T-GDI, 4WD, MT, Platin-Ausstattung (Österreich), moonrock

Vorname: Oliver

  • Nachricht senden

26

Samstag, 8. August 2015, 00:35

Wieso nicht? 1600 ccm zu 2000 und verschiedene Getriebe.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (8. August 2015, 05:03)


realmaster

Meister

Beiträge: 2 833

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

27

Samstag, 8. August 2015, 00:59

Mir sagt mein technisches Verständnis, dass genau die beiden Dinge unmöglich 250kg ausmachen. Wird man sicher auch auf der Hyundaiseite nachlesen können.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 820

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

28

Samstag, 8. August 2015, 07:54

Ein kompletter Motor samt Getriebe wiegt keine 200kg

Madimus

Schüler

  • »Madimus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Wohnort: M/V

Auto: Hyundai Tucson 1.6 Turbo 4WD DCT Leder, Whitesand - EU Östereich- Platin

  • Nachricht senden

29

Samstag, 8. August 2015, 20:11

Info /Korrektur

Hi
kann jetzt so nicht sagen woher ich die Daten genau hatte. Hyundaiseite ist da nichts konkretes zu finden.
Allerdings habe ich in einer Vergleichsdatei diese beiden versucht mit Daten aus den Veröffentlichungen bezogen auf die Ausstattungsvariante zu füllen.(Hyundai Tucson Getriebe:Automatik/Antrieb:Allradantrieb/Vollausstattung)
2.0 D-185 6AT zu 1.6 Turbo 7AT
bei meinen jetzigen Angeboten vom Händler brachte dieser nachfolgende Daten u.a. zum Gewicht.(Zulassung :evil: würde sicherlich etwas Aussagekräftiger sein) Der Unterschied kg/PS ist nicht mehr so groß ist wie die alten Werte.
jetzt 1615 kg Gewicht zu 1508 kg ..... Differenz somit 107 kg
8,72972973 Kg/PS 8,519774011 ..... 2,5 % Abweichung
Somit ist da Verhältnis fast gleich und nur die NM könnten sich bemerkbar machen? :prost:
Frage steht noch : Antritt / Spritzigkeit / Händling /Automatikverhalten :teach:

realmaster

Meister

Beiträge: 2 833

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

30

Samstag, 8. August 2015, 21:11

Die Frage nach der Beschleunigung ("Antritt") des Benziners wurde im Thread bereits beantwortet. Der Diesel benötigt 0,3s weniger von 0 - 100km/h. Wenn du "Spritzigkeit" mit dem Durchzugsvermögen gleichsetzt, gibt es dafür keine Referenzwerte. Kommt immer drauf an, von welcher Geschwindigkeit zu welcher. 400Nm zu 265Nm sollten aber eine deutliche Sprache pro Diesel sprechen. Wie du nun korrigiert hast, ist der Diesel ca. 100kg schwerer, d.h. sehr wahrscheinlich wird das Auto mehr als der Benziner Richtung Kurvenausgang schieben. Otto Normalverbraucher wie du merkt da keinen Unterschied. Zum Automatikverhalten kann ich nichts sagen.

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 536

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

31

Samstag, 8. August 2015, 21:51

Lt. Testberichten, wiegt das AT Getriebe im Vergleich zum Schalter ca. 30kg mehr...
Das nur mal am Rande!
Dort wiegt im Praxistest der AT 1741kg...

realmaster

Meister

Beiträge: 2 833

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

32

Samstag, 8. August 2015, 22:38

Ergänzung

Ich habe noch Elastizitätswerte gefunden. Der Allrad Benzin-Turbo mit automatisiertem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe benötigt von 60 - 100km/h nur 4,7s. Der adäquate Diesel mit 6-Stufen-Automatik 5,0s.
Chapeau Benzin-Automatik!

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

33

Samstag, 8. August 2015, 22:39

....subjektiv erlebt Otto-Normalverbraucher da keinen Unterschied; real erlebt man es als Fachmann aber schon !

realmaster

Meister

Beiträge: 2 833

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

34

Samstag, 8. August 2015, 22:42

Genau! :winke:

Pinball

Pinball

Beiträge: 133

Wohnort: SH

Auto: Tucson 1,6 Turbo 177PS DST

  • Nachricht senden

35

Montag, 10. August 2015, 12:03

1,6 T-GDI mit DCT-Getriebe

So, ich habe meinen Tucson heute auf der Autobahn die Sporen gegeben. Tacho 220km, dann war leider wieder einer vor mir. Das schafft der Diesel nicht, da die Höchstgeschwindigkeit gedrosselt ist. Er hat im übrigen die Geschwindigkeit im 6. Gang erreicht. Schätze bei freier Bahn und weiter eingefahren, sind 225 km möglich. Bein sehr zufrieden mit dem Tucson. Ich vermisse nur das Sitzmemory.

Gruß Pinball

Ich04

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Tucson TLE 1,6T GDI 4WD 177PS Premium Automatik + alle Pakete

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 11. August 2015, 09:19

Und wie war der Verbrauch? Ich konnte es leider noch nicht testen. Immer wenn ich mal auf der Autobahn bin, ist es voll X(

realmaster

Meister

Beiträge: 2 833

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 11. August 2015, 09:36

... Das schafft der Diesel nicht, da die Höchstgeschwindigkeit gedrosselt ist.
Kann man nachlesen, dass der Diesel in seiner Höchstgeschwindigkeit begrenzt ist und der Benziner open end? Ansonsten bitte diesen Thread anschauen. Vermutlich kannst du es bei günstiger Thermik mit Sprittis Sonata aufnehmen. :thumbup:

Pippo3000

Fortgeschrittener

Beiträge: 190

Wohnort: München

Auto: Tucson 2.0 CRDi Premium 4WD

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 11. August 2015, 10:33

@Ich04
der tucson hat einen durchschnittsverbrauch in l/100km und auf einem balken sieht man darunter den akuellen verbrauch. übernommen hatte ich meinen probewagen 2.0 crdi premium mit 9.6l schnitt bei einem kilometerstand von 10km, also gerade mal vom laster runter. der durchschnitt mit Mix aus Stadt/Land/AB war bar mir nach ca. 120km strecke bei 8.6l. Auf der AB (ca. 50km strecke) bei 140kmh stand der balken ziemlich genau in der Mitte zwischen 0l und 10l mit Tendenz nach rechts, also ca. 6l/100km. für mich für einen neuwagen ok.

Ich04

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Tucson TLE 1,6T GDI 4WD 177PS Premium Automatik + alle Pakete

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 11. August 2015, 13:04

Das ist schon klar mit dem Balken. Den sehe ich ja wenn ich auf mein Armaturenbrett gucke. Ich wollte wissen, wie der Verbrauch bei 220km/h war.

Pippo3000

Fortgeschrittener

Beiträge: 190

Wohnort: München

Auto: Tucson 2.0 CRDi Premium 4WD

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 11. August 2015, 13:21

Naja, es gibt ja ggfs noch andere hier, die dieses Detail interessiert. Und 220 bin ich nicht gefahren, riegelt der nicht ohnehin bei 200 ab oder erst bei 220?