Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Reifen / Felgen Felgen und Zubehör

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Giasinga

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: München

Beruf: Kaufmann

Auto: Tucson 1,6 T-GDI, 4WD, MT, Platin-Ausstattung (Österreich), moonrock

Vorname: Oliver

  • Nachricht senden

101

Dienstag, 22. September 2015, 14:47

Hauptsächlich sind sie um einiges teurer. Das Handling dürfte auch ein wenig schlechter werden. Gerade bei Schnee und Eis machen breitere Reifen durchaus einen negativen Unterschied. Das sind schon ziemliche Walzen bei den 19 Zöller. Wobei 225er bei den 17ern auch nicht ohne ist. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass man bei einem Allrad so wahnsinnig viel Unterschied merken wird.


Huckepack

Agrar-Paparazzi

Beiträge: 83

Wohnort: Nürnberg

Auto: TUCSON (TLE) 1,6 T-GDI, DCT, 4WD, Premium, Polarweiß

Vorname: Richard

  • Nachricht senden

102

Dienstag, 22. September 2015, 15:04

Ich habe mir jetzt mein eigenes Päckchen für die Winterbereifung zusammengepackt.

Inhalt:

Continental WinterContact TS 850 P SUV in 225/60 R 17 99H
Orig. Hyundai ANGGOTA BLACK 17 Zoll
RDKS-Sensor Schrader 3060

Bei den Reifen sollte man nicht sparen und auf Qualität setzen ... wobei da auch wieder jeder seine persönlichen Erfahrungen hat.

Grüßla,
Richard

Basti_Bln

Verkehrsrowdy

Beiträge: 100

Wohnort: Berlin

Beruf: QM

Auto: Tucson 1,6t 4WD DCT Premium

Vorname: Basti

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

103

Dienstag, 22. September 2015, 15:06

Darf man fragen was du bezahlt hast!? :?:

Huckepack

Agrar-Paparazzi

Beiträge: 83

Wohnort: Nürnberg

Auto: TUCSON (TLE) 1,6 T-GDI, DCT, 4WD, Premium, Polarweiß

Vorname: Richard

  • Nachricht senden

104

Dienstag, 22. September 2015, 15:08

Ohne Montage ziemlich genau 1200 Euro.
Bei ATU wird jetzt das "Päckchen" zusammengebastelt .... da habe ich auch die Reifen her!
Sensoren habe ich bei Reifen Schreiber bestellt und die Felgen beim Freundlichen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Huckepack« (22. September 2015, 15:14)


Ich04

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Tucson TLE 1,6T GDI 4WD 177PS Premium Automatik + alle Pakete

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

105

Dienstag, 29. September 2015, 11:29

So, habe gerade meine Winterreifen abgeholt.

Reifen sind Hankook 225/60R17 auf Alufelge Dezent TD Dark inkl. Sensoren und allem drum und dran habe ich genau 1000Euronen bezahlt. Montage ist ebenfalls mit drin.
»Ich04« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_7920.JPG

Huckepack

Agrar-Paparazzi

Beiträge: 83

Wohnort: Nürnberg

Auto: TUCSON (TLE) 1,6 T-GDI, DCT, 4WD, Premium, Polarweiß

Vorname: Richard

  • Nachricht senden

106

Dienstag, 29. September 2015, 13:15

Dieses Angebot hat mir auch mein Freundlicher gemacht.

Ich wollte aber unbedingt andere Felgen und bei den Reifen habe ich mit Hankook auf meinem damaligen KIA Sportage nur schlechte Erfahrungen gemacht. Bei Schnee ist dieser Reifen meiner meiner nach nur sehr bedingt zu empfehlen.
Das Auto schob nur noch über die Vorderachse und das auch bei geringer Geschwindigkeit.
Nachdem ich dann zu Continental gewechselt habe, wurde das Fahrverhalten bei Schnee um Welten besser.
Ich hatte damals die Hankook Winter i*cept evo W310 montiert.

Aber das sind natürlich nur persönliche Erfahrungen und Einschätzungen. Ich möchte einfach nur keine Überraschungen erleben und daher die Wahl dieses Fabrikats.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Huckepack« (29. September 2015, 13:26)


Ich04

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Tucson TLE 1,6T GDI 4WD 177PS Premium Automatik + alle Pakete

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

107

Dienstag, 29. September 2015, 13:30

Ich habe bis jetzt immer Hankook gehabt und kann mich ncht beschweren. Wie Du schon sagst, jeder hat andere Erfahrungen gemacht.
Ich war mit dem ehemaligen IX35 auf Hankook-Winterreifen im Sauerland öffters unterwegs und es hat alles gepasst.
Bei uns hier im Ruhrpott liegt wenn überhaupt mal nur kurzfristig Schnee von daher mache ich mir da keinen Kopp :)

Giasinga

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: München

Beruf: Kaufmann

Auto: Tucson 1,6 T-GDI, 4WD, MT, Platin-Ausstattung (Österreich), moonrock

Vorname: Oliver

  • Nachricht senden

108

Dienstag, 29. September 2015, 13:33

Ich wollte aber unbedingt andere Felgen und bei den Reifen habe ich mit Hankook auf meinem damaligen KIA Sportage nur schlechte Erfahrungen gemacht. Bei Schnee ist dieser Reifen meiner meiner nach nur sehr bedingt zu empfehlen.
Das kann ich bei Hankook im Winter bestätigen. Hatte den die ersten drei Winter auf meinem jetzigen Astra. Im Schnee war der eine mittlere Katastrophe. Dafür auf trockener und regennasser Straße perfekt. Fahr jetzt Hankook im Sommer, da mich eben trocken und regennass überzeugten und im Sommer bin ich mit den Sommerreifen von Hankook sehr zufrieden.

Hektor

Anfänger

Beiträge: 39

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai Tucson 4WD, 2.0 Diesel, Automatik, Premium, Leder, Panoramadach, Sicherheitspaket, Moon Rock

  • Nachricht senden

109

Dienstag, 29. September 2015, 14:13

Ich habe meinen Tucson gestern abgeholt und mit den 19 Zoll sieht er einfach verdammt gut aus. Ich habe keine Lust das halbe Jahr auf 17 Zoll rumzufahren und spiele mit dem Gedanken auch im Winter 19 Zoll zu fahren. Spricht da irgendwas dagegen, sind z.B. Winterreifen in diesen Dimensionen schlechter als vergleichbare schmalere Reifen mit 17 Zoll?
Hallo,

so mach ich das auch......bestelle morgen 4 Stück Conti TS 830P 245/45/19 und dann im Sommer schöne Felgen für die Sommerreifen.... Die Ergebnisse zu den Tests sind sicherlich von den 235er Dimensionen her vergleichbar. Und mit Allrad komm ich da schon weiter wenn’s mal nicht mehr so ganz ausreicht. ;)

LG
Hektor

Strolch

Anfänger

Beiträge: 49

Wohnort: Schwerte

Auto: Tucson 2.0CRDI AT AWD Panoradach Vollausstattung

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

110

Dienstag, 29. September 2015, 17:58

Wir haben 1050,- bezahlt. Platin 53 17" Felge und NOKIAN WRD4 225/55 sowie Schrader 3060.
Fertig montiert und geliefert.

Hankook haben wir uns diesmal geschenkt, da der Winterreifen bei nässe - zumindest auf dem Sportage - nur sehr mittelmäßig funzte.

Chris_

Schüler

Beiträge: 106

Wohnort: München

Auto: Tucson Premium 2.0 CRDi 4WD - polar white - Vollausstattung

  • Nachricht senden

111

Mittwoch, 30. September 2015, 08:44

@Hektor
Kannst du mir verraten, wo du die Reifen bestellst? Wenn ich die Originalfelgen auf Winterräder montieren lasse, können dann die RDKS Sensoren der Sommerreifen verwendet werden? Also stehen die Sensoren im Zusammenhang mit der Felge oder dem Reifen? :)

Ich04

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Tucson TLE 1,6T GDI 4WD 177PS Premium Automatik + alle Pakete

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

112

Mittwoch, 30. September 2015, 10:17

Das kannst Du so machen. Die Sensoren stehen mit den Felgen in Zusammenhang. Alufelgen haben eine andere Dichtung für die Sensoren als Stahlfelgen.

Hektor

Anfänger

Beiträge: 39

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai Tucson 4WD, 2.0 Diesel, Automatik, Premium, Leder, Panoramadach, Sicherheitspaket, Moon Rock

  • Nachricht senden

113

Mittwoch, 30. September 2015, 10:34

@Chris_
Bei Vergölst wird bestellt und derweil auf Lager gelegt. Am 29 Oktober lasse ich dann montieren. Auf die Sensoren hat das keinerlei Impact.

LG
Hektor

FHP

Schüler

Beiträge: 93

Wohnort: Köln

Auto: Tucson 2.0 CRDi Premium 4WD

Vorname: Fabian

  • Nachricht senden

114

Mittwoch, 30. September 2015, 11:12

Ich lasse mir auch erstmal vom Händler vor Auslieferung den Hankook Winter i*cept evo W310 XL (245/45 - R19 - 102V) Winterreifen auf die Originalfelge ziehen und wechsel dann zukünftig einfach Sommer- und Wintergummies auf der Originalfelge ;)

Hektor

Anfänger

Beiträge: 39

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai Tucson 4WD, 2.0 Diesel, Automatik, Premium, Leder, Panoramadach, Sicherheitspaket, Moon Rock

  • Nachricht senden

115

Mittwoch, 30. September 2015, 12:17

Davon würde ich abraten...stetiger Reifenwechsel ist für die Felge nicht optimal. Ich rate Dir warte noch etwas ab und kaufe Dir dann eine schöne Aftermarket Felge für die Sommerreifen (< 200 Euro). Aber beachte die 54 Einpresstiefe. Wenn Du auf eine 45er wechselst, dann stehen die 9mm nach außen und da wird's beim TÜV knapp......zumindest so hier in Bayern.

Ich überlege den Satz der 245 gleich beiseite zu legen und im Sommer dann auf 20 Zoll zu wechseln. Mir ist die Optik hier wichtig da im Gesamtpaket des Tucson das einfach nur "Geil" ist.

Hatte die 20er auch bei meinem Vorgänger und da hat sich zum Fahrverhalten kein merklicher Unterschied gezeigt.

LG
Hektor

FHP

Schüler

Beiträge: 93

Wohnort: Köln

Auto: Tucson 2.0 CRDi Premium 4WD

Vorname: Fabian

  • Nachricht senden

116

Mittwoch, 30. September 2015, 13:07

@Hektor:

Mit Sicherheit werde ich im Sommer irgendwann auch auf andere Felgen wechseln - gerne dann auch 20". Allerdings wollte ich die mitgelieferten und neuen Sommerreifen dann im Frühjahr auch erstmal fahren. Neue Sommerreifen gebraucht verkaufen ist ein dickes Minusgeschäft :thumbdown:

Strolch

Anfänger

Beiträge: 49

Wohnort: Schwerte

Auto: Tucson 2.0CRDI AT AWD Panoradach Vollausstattung

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

117

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 13:07

Moin zusammen,
meine Felgen / Reifen sind heute gekommen - ist das korrekt das Muttern zum befestigen benötigt werden und keine Schrauben?

Grüße

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 807

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

118

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 13:08

Ja, alle Hyundais haben Stehbolzen - du brauchst nur die Muttern.....

Strolch

Anfänger

Beiträge: 49

Wohnort: Schwerte

Auto: Tucson 2.0CRDI AT AWD Panoradach Vollausstattung

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

119

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 13:12

Oh - das ging ja fix - Vielen Dank für die Info !
Dann ist ja alles gut ;-)

Pippo3000

Fortgeschrittener

Beiträge: 190

Wohnort: München

Auto: Tucson 2.0 CRDi Premium 4WD

  • Nachricht senden

120

Dienstag, 6. Oktober 2015, 08:57

Mein Freundlicher hat mir nun Conti 225/50 R18 99H auf Anggota 18' Felgen inkl. TMPC und Eintragung für 1950 EUR angeboten. Halte ich für recht hochpreisig, nachdem was ich hier so gelesen habe. Was meint Ihr?