Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Reifen / Felgen Felgen und Zubehör

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 799

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1 041

Donnerstag, 15. September 2016, 08:27

Eben! Und nur für den Namen zahl ich nicht mehr, mir ist egal ob Continental oder Barum draufsteht!


1 042

Donnerstag, 15. September 2016, 09:36

Jawohl - SO hat ein Geländewagen ungefähr auszusehen! Und nicht wie diese tiefergelegten Discoschaukeln..... :dudu:
"Geländewagen" =) Aber jeder so wie er möchte Gott sei Dank :winke:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 799

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1 043

Donnerstag, 15. September 2016, 11:14

So nannte man diese Fahrzeugform früher, als ich die ersten - heute SUV genannten - Modelle fuhr, und die Menschen in Deutschland noch richtig DEUTSCH sprechen konnten, nicht diesen miesen Anglizistisch vermanschten Brei. Damals hatten unsere Kinder auch noch richtige Namen, und hießen nicht Kimberly oder Finn :nenee: :thumbdown:

Alex Tucson

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Nähe Heilbronn

Beruf: Industriemechaniker

Auto: 1.6 T-GDI, DCT, 4WD, Micron Grey

Vorname: Alex

  • Nachricht senden

1 044

Donnerstag, 15. September 2016, 11:58

@TimoA
genau diesen Style hätte ich auch zu gern, die Eibach Höherlegung (leider nur knapp 3cm) und alle Chromteile in schwarz matt habe ich schon, das Hauptproblem sind die Felgen und Reifen im Off Road Style zu finden, es gibt zwar von Toyo einen "groben" Reifen mit nem hohen Geschwindigkeitsbereich, aber leider genauso wie bei den "Tuff-Felgen" nicht in einer für uns passenden Grösse.

Mache doch mal nen extra Thread wo wir gemeinsam Infos zu diesem Style sammeln können, denn ich denke das gefällt noch mehr Usern hier.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

1 045

Donnerstag, 15. September 2016, 12:05

HIER stammt der ja her...

DonPromillo

Schüler

Beiträge: 78

Wohnort: Wolfenbüttel

Auto: Tucson 2.0 CRDi 185 PS Automatik / i30 GD 1.4 Silver Edition

  • Nachricht senden

1 046

Donnerstag, 15. September 2016, 12:18

Hallöchen nochmal,

ich musste meine Bestellung jetzt doch nochmal ändern. Kriege hier bald nen Knall mit diesen dummen Auflagen in der ABE.
Habe auf 225er geändert - 215er darf man wohl auf den 17" nicht fahren laut CoC.

Also die Felge ist 7,5 J x 17" mit ET 47
Die Auflage bei 225er und 235er Reifen sagt jetzt: K1a und K1b bzw. K1c und K1b (Radabdeckung im Bereich von - bis herstellen)

Muss ich bei den Maßen ernsthaft die Radkästen verbreitern lassen? Das kann ja wohl nicht sein...!
Die Felgen stehen doch nun wirklich nicht weit raus bei ET47, oder irre ich mich da?

Hier mal der Link zur ABE .

Hat wer von euch diese Größen drauf?

Danke schonmal

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

1 047

Donnerstag, 15. September 2016, 12:39

Warum so kompliziert?

Für eine Zubehörfelge gilt die ABE nicht die COC...

LarsF

Audi A6 Konvertit

Beiträge: 16

Beruf: Berater

Auto: Hyundai Tucson 2.0 CRDi 185 PS Premium Automatik 4WD Thunder grey

  • Nachricht senden

1 048

Donnerstag, 15. September 2016, 13:15

Und dies sind meine Winterreifen - ich hab die Winterreifen davor gestellt:

Conti 225 55 18 TS 850 P SUV mit Felgen von Brock RC 30 silber in 18 Zoll mit 7,5 18 ET 49,5 und RKS - jetzt kann der Winter kommen!

Keine Abnahme oder Vorstellung notwendig
»LarsF« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20160903_103711 - Kopie.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LarsF« (15. September 2016, 13:25)


DonPromillo

Schüler

Beiträge: 78

Wohnort: Wolfenbüttel

Auto: Tucson 2.0 CRDi 185 PS Automatik / i30 GD 1.4 Silver Edition

  • Nachricht senden

1 049

Donnerstag, 15. September 2016, 13:21

@Ceed
Das ist ja grundsätzlich richtig. Aber die Auflagen in der ABE müssen doch erfüllt sein und die sagen nunmal:

A01: Vorführung beim TÜV / Dekra
K1a/b/c: Radabdeckung herstellen

Ich kann mir nur nicht vorstellen, dass da was gemacht werden muss, da die originalen 19" ja breiter sind und eine ähnliche ET haben.

Kosta

Anfänger

Beiträge: 38

Wohnort: Echterdingen

Auto: Hyundai Tucson 1.6 T-GDI schwarz, Schaltgetriebe

Vorname: Kosta

  • Nachricht senden

1 050

Donnerstag, 15. September 2016, 13:32

Wenn er wieder auf 215/60R17 bzw. 215/65R17 geht.... gibts kein A01 Eintrag mehr...

ggf. die ABE nochmals durchschauen, ob im Freitext evtl. noch steht, dass für alle Größen, die nicht im COC stehen, evtl. doch noch eine Vorführung daher muss (hatte ich glaube ich mal bei Dezent Felgen gesehen)

225/55R17 Eintragungsfreie Reifen/Felgen wären mit der Borbet F2 möglich (die sind aber auch nur 6,5" Breit)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kosta« (15. September 2016, 13:44)


DonPromillo

Schüler

Beiträge: 78

Wohnort: Wolfenbüttel

Auto: Tucson 2.0 CRDi 185 PS Automatik / i30 GD 1.4 Silver Edition

  • Nachricht senden

1 051

Donnerstag, 15. September 2016, 14:38

Wenn er wieder auf 215/60R17 bzw. 215/65R17 geht.... gibts kein A01 Eintrag mehr...
So hab ich das jetzt auch gemacht. Bin wieder auf 215er gegangen und jetzt: Nach mir die Sintflut.

Ich mache die drauf und fertig. Muss erst im Juli 2019 zum TÜV und dann sind eh die Sommerreifen drauf ;)

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 459

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

1 052

Donnerstag, 15. September 2016, 23:59

Wenn eine ABE dabei ist, und im Handschuhfach mitgeführt wird, wirst du keine Probleme mit der Rennleitung haben.

TimoA

Anfänger

Beiträge: 42

Wohnort: Nienburg

Auto: Tucson

  • Nachricht senden

1 053

Freitag, 16. September 2016, 00:39

Ich habe jetzt in vielen ABE folgendes gelesen. Sie ist dann doch kein Freifahrtschein.

Zitat

Wird eine in diesem Gutachten aufgeführte Reifengröße verwendet, die nicht bereits in den Fahrzeugpapieren (u. a. Fahrzeugschein, Zulassungsbescheinigung I oder COC-Papier) genannt ist, so sind die Angaben über die Reifengröße in den Fahrzeugpapieren (Fahrzeugschein bzw. -brief, Zulassungsbescheinigung I) durch die Zulassungsstelle berichtigen zu lassen. Diese Berichtigung ist dann nicht erforderlich, wenn die ABE des Sonderrades eine Freistellung von der Pflicht zur Berichtigung der Fahrzeugpapiere enthält.

coolvh

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Schwabenländle

Beruf: Elektrotechniker

Auto: IX20 CROSS / SLK und Tucson 2.0 CRDI

Vorname: Volker

  • Nachricht senden

1 054

Freitag, 16. September 2016, 01:58

@LarsF
Hi

Schaut top aus. Wo haste gekauft und was hast bezahlt?

Gruß
Volker

LarsF

Audi A6 Konvertit

Beiträge: 16

Beruf: Berater

Auto: Hyundai Tucson 2.0 CRDi 185 PS Premium Automatik 4WD Thunder grey

  • Nachricht senden

1 055

Freitag, 16. September 2016, 09:48

@ coolvh
Hallo Volker,

ich habe diese hier vor Ort in der Nähe von Weimar gekauft. Der Komplettpreis inkl. RDKS Wuchten Reifen Felgen usw. ist 1400 € brutto. Selbst ein Angebot von Brock selbst in Weilerswist war inkl der Reifen teurer. Da ich ca. 25000 km im Jahr fahre und auch in den Skiurlaub fahre lege ich Wert auf bekanntermaßen gute Reifen.

Im Internet betrugen vergleichbare Angebote ca. 1600 - 1700 €.

Viele Grüße Lars

SPORTAGE

Anfänger

Beiträge: 29

Wohnort: Steyr

Beruf: Kaufmann

Auto: Tucson 2,0 CDRI Style AT AWD Moon Rock

Vorname: Hannes Peter

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 056

Freitag, 16. September 2016, 23:18

Stelle mal ein Bild rein von meinen Felgen die eigentlich für den Winter gedacht waren, mir aber so gut gefallen das ich jetzt die Originalen für den Winter verwende. :) :)
»SPORTAGE« hat folgendes Bild angehängt:
  • Felgenwechsel (1).jpg

1 057

Samstag, 17. September 2016, 14:54

Die sehen echt super aus. Was für eine Marke und Bezeichnung haben die ?

SPORTAGE

Anfänger

Beiträge: 29

Wohnort: Steyr

Beruf: Kaufmann

Auto: Tucson 2,0 CDRI Style AT AWD Moon Rock

Vorname: Hannes Peter

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 058

Samstag, 17. September 2016, 17:12

das sind original Hyundai Felgen vom Autohaus " RIAL TORINO einteilig Diamant schwarz Frontpoliert" 8.00 x 19 ET 40.00 5x 114.30

1 059

Samstag, 17. September 2016, 21:38

Danke Dir, muss ich mal danach schauen, gefallen mir auch echt gut ;)

Kosta

Anfänger

Beiträge: 38

Wohnort: Echterdingen

Auto: Hyundai Tucson 1.6 T-GDI schwarz, Schaltgetriebe

Vorname: Kosta

  • Nachricht senden

1 060

Samstag, 17. September 2016, 22:25

@SPORTAGE
Ist an der Rial Torino normalerweise nicht ein silbener Rand entlang der Felgenlippe zu sehen (siehe unten)? Bei deinem Bild enden die Y-Speichen an einem schwarzen Felgenrand/bett? Liegt es am Reifen, hast du einen mit Felgen/Lippenschutz?


Zur Zeit sind neben Ihnen 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied und 3 Besucher

B-leifuss