Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Reifen / Felgen Felgen und Zubehör

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

81

Mittwoch, 16. September 2015, 15:05

Auch örtliche Reifen-Händler sollten dir Reifen + Felgen + Sensoren verkaufen können.


Lotwir

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: Berlin

Auto: Tucson TL 1.6 DCT Premium

  • Nachricht senden

82

Mittwoch, 16. September 2015, 15:21

OK, also ich finde es ein wenig unverschämt, für die Dinger gut 50€/St zu bezahlen und für mich persönlich ist das kein Sicherheitsvorteil. Klar ist nun Gesetz, aber @J-2 Coupe- hälst du Dich an alle Gesetze?? aha

Beiträge: 127

Wohnort: Feuchtwangen

Auto: Tucson Premium 2.0 CRDI 185 PS Automatik Vollausstattung + Panorama

  • Nachricht senden

83

Mittwoch, 16. September 2015, 15:56

Du kannst sie ja weglassen, aber du hast dann wie gesagt keine Betriebserlaubnis mehr, wenn du z.B. einen Unfall hast auch wenn unverschuldet, werden sich die Versicherungen weigern etwas zu bezahlen. Und ein paar Punkte kanns auch noch oben drauf geben ;-)

Es steht ausser Frage dass diese Sensoren Schwachsinn sind, aber leider ein notwendiges Übel was den Reifenkauf unnötig teuer macht....

Saarbaer

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Wohnort: Saarland

Auto: TUCSON (TL) 1,6 T-GDI, DCT, 4WD, Premium, Phantom Black

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

84

Mittwoch, 16. September 2015, 17:57

Ich habe mir Michelin Alpin-5 zugelegt, 225/55 R17 97H, Felgen wurden die Platin P53/PL53. Und obendrauf 4 x Schrader Snap-in 3060 TPMS- Sensoren.
Hat mich rund 1200 € gekostet, der Spaß...

Giasinga

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: München

Beruf: Kaufmann

Auto: Tucson 1,6 T-GDI, 4WD, MT, Platin-Ausstattung (Österreich), moonrock

Vorname: Oliver

  • Nachricht senden

85

Mittwoch, 16. September 2015, 18:02

Die Felgen sind top. Die habe ich in schwarz für meinen Astra im Winter drauf.

Saarbaer

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Wohnort: Saarland

Auto: TUCSON (TL) 1,6 T-GDI, DCT, 4WD, Premium, Phantom Black

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

86

Mittwoch, 16. September 2015, 18:09

Ich hoffe mal die Reifen sind auch top. Ich hatte auf meinem IX35 Hankook Icebear 3 drauf, die hatten keine gute Seitenführung. Da ist mir, beim um die Kurve fahren im Schnee, immer das Heck ausgebrochen.

Giasinga

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: München

Beruf: Kaufmann

Auto: Tucson 1,6 T-GDI, 4WD, MT, Platin-Ausstattung (Österreich), moonrock

Vorname: Oliver

  • Nachricht senden

87

Mittwoch, 16. September 2015, 18:15

Lustig, die hatte ich auch drauf bis zum letzten Winter. Kann das bestätigen, bei Schnee gibt's bessere. Bei Trockenheit und Nässe finde ich sie top. Die Michelin spielen schon alleine preislich in einer anderen Liga.

Saarbaer

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Wohnort: Saarland

Auto: TUCSON (TL) 1,6 T-GDI, DCT, 4WD, Premium, Phantom Black

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

88

Mittwoch, 16. September 2015, 18:22

Und genau aus dieser Erfahrung habe ich gelernt. Für die Reifen lieber ein paar € mehr auf den Tisch legen. Die Reifen sind ja das wichtigste Bindeglied zwischen Fahrzeug und Untergrund.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 871

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

89

Mittwoch, 16. September 2015, 19:00

Klar ist nun Gesetz, aber @J-2 Coupe- hälst du Dich an alle Gesetze?? aha
Wenn es meine Autos betrifft - ABSOLUT! Ich bin mit Mitte 50 schon lange aus dem Alter herausen, in dem ich mit illegalen Veränderungen am öffentlichen Straßenverkehr teilnehme!

Beiträge: 127

Wohnort: Feuchtwangen

Auto: Tucson Premium 2.0 CRDI 185 PS Automatik Vollausstattung + Panorama

  • Nachricht senden

90

Mittwoch, 16. September 2015, 19:02

Wir fahren nur Michelin im Winter, bei Schnee könnten Sie noch ein bisschen besser sein, dafür halten Sie mind. 1 Saison länger als vergleichbare andere Modelle....

Madimus

Schüler

Beiträge: 153

Wohnort: M/V

Auto: Hyundai Tucson 1.6 Turbo 4WD DCT Leder, Whitesand - EU Östereich- Platin

  • Nachricht senden

91

Mittwoch, 16. September 2015, 21:10

Hallo
Lohnen sich vielleicht auch Ganzjahresreifen?

Saarbaer

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Wohnort: Saarland

Auto: TUCSON (TL) 1,6 T-GDI, DCT, 4WD, Premium, Phantom Black

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

92

Mittwoch, 16. September 2015, 21:38

Ganzjahresreifen sind das ganze Jahr über ein Kompromiss. Wenn du auf Kompromisse stehst, warum nicht.
Wobei ich persönlich nie im Leben solche Reifen aufziehen lassen würde. Ein krasser Winter - und man lernt die Vorteile "echter" Winterreifen zu schätzen.

Madimus

Schüler

Beiträge: 153

Wohnort: M/V

Auto: Hyundai Tucson 1.6 Turbo 4WD DCT Leder, Whitesand - EU Östereich- Platin

  • Nachricht senden

93

Mittwoch, 16. September 2015, 22:32

Sicherlich gebe ich dir Recht "echte" Winterreifen haben ihren Vorteil, aber ab wann wird der ausgespielt gegenüber einem Ganzjahresreifen.
Was ist ein krasser Winter für dich?
Ich wohne im Flachland M/V und habe bisher auch Sommer-/Winterreifen genutzt(z.Z. 12´000 KM/Jahresfahrleistung). Arbeitstechnisch fahren unsere Autos auch schon seit Jahren mit Ganzjahresreifen.
Meine Überlegung geht in die Richtung Kosten.
1 Satz vernünftige Ganzjahresreifen --> Folgekosten bis zum Neukauf fast null
vs
2 Satz auch vernünftige Sommer-/Winterreifen sowie 2 mal im Jahr Kosten für Reifenwechsel/Einlagerung/Wuchten
Wenn ich beabsichtige in bergige Winterlandschaften zu fahren sind Winterlatschen eindeutig besser und auch angeraten!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 871

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

94

Mittwoch, 16. September 2015, 22:36

Ganzjahresreifen haben aber auch im Sommer Defizite im Vergleich zu Sommerreifen.......

Basti_Bln

Verkehrsrowdy

Beiträge: 100

Wohnort: Berlin

Beruf: QM

Auto: Tucson 1,6t 4WD DCT Premium

Vorname: Basti

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

95

Donnerstag, 17. September 2015, 05:22

Rate dir auch von den Dingern ab. Hatte ich auf meinem ersten Auto und das war die reinste Katastrophe. Hab sie dann nach kurzer Zeit runter geschmissen. Habe Kollegen die mit ihren ganzjahresreifen zufrieden sind. Die fahren aber auch nur hier in der Stadt rum. Gerade wenn du über Land fährst empfehle ich dir nicht an den Reifen zu sparen.

96

Dienstag, 22. September 2015, 11:19

Winterreifen

Hallo in die Runde....

ich habe mir einen Tucson 2.0 CRDI AT 4WD gekauft mit 19 Zoll Felgen. Ist es möglich für das Modell auch 17 Zoll zu nehmen? Kennt jemand einen online Handel der für das Modell Winterkompletträder anbietet. Danke.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

97

Dienstag, 22. September 2015, 11:30

1. Hinweis: schau bitte in deine Zulassungsbescheinigung Teil II, dort steht die kleinste verwendbare Größe drin (oder auch in der COC).
2. Link, wie zB. Felgenoutlet, reifen-schreiber, reifen.com und zahlreiche andere Händler

98

Dienstag, 22. September 2015, 11:57

danke für die Info. Die Papiere habe ich leider noch nicht, da das Fahrzeug erst Ende November geliefert wird :-(

fg0003

Fortgeschrittener

Beiträge: 255

Wohnort: Nähe Limburg

Beruf: IT Admin im Vorruhestand

Auto: Tucson Platin (AT Version) 1.6 l T-GDI - 177 PS - 7 Gang Autom. DCT - 4WD - micron grey

  • Nachricht senden

99

Dienstag, 22. September 2015, 13:40

Schaue einfach mal ein paar Seiten weiter vorne in diesem Thread.

Da stehen bereits viele nützliche Infos über Größe und Links zu Lieferanten.

Chris_

Schüler

Beiträge: 106

Wohnort: München

Auto: Tucson Premium 2.0 CRDi 4WD - polar white - Vollausstattung

  • Nachricht senden

100

Dienstag, 22. September 2015, 14:00

Hallo!

Ich habe meinen Tucson gestern abgeholt und mit den 19 Zoll sieht er einfach verdammt gut aus. Ich habe keine Lust das halbe Jahr auf 17 Zoll rumzufahren und spiele mit dem Gedanken auch im Winter 19 Zoll zu fahren. Spricht da irgendwas dagegen, sind z.B. Winterreifen in diesen Dimensionen schlechter als vergleichbare schmalere Reifen mit 17 Zoll?

Grüße
Chris