Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Reifen / Felgen Felgen und Zubehör

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tuci62

Tuci-Kutscher

Beiträge: 199

Wohnort: Karlstein am Main

Auto: Tucson 1,6 GDI-Turbo 205 PS 4WD White-Sand

Vorname: Mirko

  • Nachricht senden

621

Montag, 11. April 2016, 15:32

die Advanti wirken aber am größten von den dreien und schauen mMn. auf dem Schwarzen auch am besten aus.
Ergo -> GESCHMACKSSACHE ( wie immer )


rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 467

Wohnort: Hessen

Auto: Tucson TLE 1.6 T-GDI mit DCT 4 WD in Micron Grey

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

622

Montag, 11. April 2016, 15:53

Hallo,

ich muss Mirko da zustimmen, von diesen 3 Modellen würde ich mich ebenfalls für die "Advanti" entscheiden.

Gruß, rubbel 2

Stefan T

Schüler

Beiträge: 59

Wohnort: Heiden (NRW)

Beruf: Entwicklungsingenieur(Software)

Auto: Tucson | i20

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

623

Montag, 11. April 2016, 19:22

Bei mir ist auch die Advanti der Favorit, hab aber auch selbst ne ähnliche Felge in Schwarz bestellt ;)

Was meint ihr kann man für die Originalen Hyundai 19 Zoll Felgen inklusive der Sensoren (ohne Reifen) nehmen/bekommen?

Ich überlege die zu Verkaufen und ne andere als Winterfelge zu nehmen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 934

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

624

Montag, 11. April 2016, 19:27

Du kannst Sensoren/Reifen/Felgen jeweils einzeln kaufen und kombinieren wie du willst (und wie es erlaubt ist)! :)

fg0003

Fortgeschrittener

Beiträge: 258

Wohnort: Nähe Limburg

Beruf: IT Admin im Vorruhestand

Auto: Tucson Platin (AT Version) 1.6 l T-GDI - 177 PS - 7 Gang Autom. DCT - 4WD - micron grey

  • Nachricht senden

625

Montag, 11. April 2016, 19:44

Wie irgendwo schon mal stand kostet so eine original Hyundai 19 Zoll Felge für die 245/45 R19 etwas über 300 Euro.
Reifen plus Sensor (ca. 50 €) kommen dazu. Dann bist du ruck zuck bei über 550 € pro Rad.
Schöne 19er bekommt mal halt auch billiger so das der Preis aus meiner Sicht etwas überzogen ist.
Wenn aber jemand unbedingt diese 19er Hyundai Felge haben will bekommst du auch einen guten Preis.
Ich gehe mal davon aus das diese erst paar Kilometer drauf haben werden.

Stefan T

Schüler

Beiträge: 59

Wohnort: Heiden (NRW)

Beruf: Entwicklungsingenieur(Software)

Auto: Tucson | i20

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

626

Montag, 11. April 2016, 19:56

Jo die Überführung haben die drauf.

@J-2 Coupe: Ja so wurds mir auch erklärt, Aber wie ich das verstanden habe "hängen" die an der Serienfelge (am Ventil)dran, darum hab ich bei den neuen Felgen jetzt direkt Sensoren dazu genommen, die wären mit den Winterreifen ja eh im Herbst fällig geworden. Ich hab das als "die Original Sensoren lieber an der Originalfelge lassen, sonst müssen wir die hin und her frickeln" gespeichert, ist wohl einfach nur ein bisschen weniger Aufwand beim Wechsel. Kostenneutral ists eh da der zweite Satz fällig ist.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 934

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

627

Montag, 11. April 2016, 19:59

Es gibt 2 Arten von Sensoren: Die einen werden lose im Reifen bzw an der Felge montiert, und die anderen werden mit der Felge verklebt! Und dann bleiben die auch dort! Da Hyundai die Sensoren mittlerweile von mehreren Herstellern bezieht, kann man von hier aus nicht sagen, welche du hast. Dein Händler weiß wahrscheinlich mehr!

Gruß Jacky

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 467

Wohnort: Hessen

Auto: Tucson TLE 1.6 T-GDI mit DCT 4 WD in Micron Grey

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

628

Montag, 11. April 2016, 20:11

Hallo Stefan,

ein realistischer Preis pro Komplettrad liegt sicherlich irgendwo zw. 300-400 Euro, mehr sicher kaum.

Gruß, rubbel 2

Spritty

geht auch unter 10l/100 macht aber keinen Spaß

Beiträge: 255

Wohnort: RLP

Beruf: Automatisierungs-Techniker

Auto: 1.6 T-GDI Premium tief,breit und fett !

  • Nachricht senden

629

Montag, 11. April 2016, 20:22

Don't Tuv and Dekra accept a radabdeckung?
They accept a Radabdeckung ( Great German Word ). But the Tuscon has one ( 4). So you can not put another Radabdeckung on it.

kww501

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: Bayern

Auto: EX-IX35 184PS Premium AT, jetzt Tucson 185PS Diesel AT

  • Nachricht senden

630

Dienstag, 12. April 2016, 09:15

Hallo,

fahre meine Original 19 Zoll Alufelgen mit Winterreifen und plane mir für die Originalbereifung 19 Zöller zu besorgen. Nun wird hier geschrieben, u.a. mit Bild, dass 8,5 Zoll mit ET40 nicht funktioniert, bzw. laut den Bildern weit übersteht. Wie kanns dann sein, dass der Tucson aus dem Showroom mit tomason 8,5x20 ET 40 doch machbar ist?

Gruß Willi

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 934

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

631

Dienstag, 12. April 2016, 09:20

Vitamin B zum TÜV-Ingenieur vielleicht? Vor dem TÜV sind nicht alle gleich..... :flöt:

kww501

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: Bayern

Auto: EX-IX35 184PS Premium AT, jetzt Tucson 185PS Diesel AT

  • Nachricht senden

632

Dienstag, 12. April 2016, 09:48

Sorry, aber mit der Antwort kann ich nicht leben :-):-)
Wenn eine 8,5 Zoll Felge mit ET40 angeblich soweit übersteht wie in dem englischen Beitrag mit Bildern auf Seite 29.......da zeigst du mir einen TÜV Prüfer der sowas abnimmt. Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Steht ja wirklich extrem über

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 934

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

633

Dienstag, 12. April 2016, 10:21

Wer kann mit Sicherheit sagen, daß die Karre SO durch den TÜV gekommen ist?

kww501

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: Bayern

Auto: EX-IX35 184PS Premium AT, jetzt Tucson 185PS Diesel AT

  • Nachricht senden

634

Dienstag, 12. April 2016, 13:55

Der Händler natürlich........is ein Hyundai Händler. Denke nicht, dass er ein Auto so verkauft ohne TÜV Abnahme.

So, habe mir nach langem Hin und Her heute bei einem Bekannten der großer Reifenhändler ist, die AEZ Straight bestellt. 8,5x19 ET45. Darf ich laut Gutachten normalerweise nur mit 225/45 19 fahren. Er sagt er bekommts auf jeden Fall TÜV technisch hin, dass ich sie mit meinen Originalen 245/45 fahren darf. Wenn nicht, nimmt er die Felge zurück. Na dann schau ma mal :-)

asksam

Schüler

Beiträge: 75

Wohnort: Bergwinkel in Hessen

Auto: 1.6 Benziner, 6-gang, Moonrock

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

635

Dienstag, 12. April 2016, 17:00

Es gibt 2 Arten von Sensoren: Die einen werden lose im Reifen bzw an der Felge montiert, und die anderen werden mit der Felge verklebt! Und dann bleiben die auch dort!
Ich hatte die original 19zöller ohne Sensor verkauft. Umbau der Sensoren auf die Brock-Felgen war ohne Probleme möglich.

asksam

Schüler

Beiträge: 75

Wohnort: Bergwinkel in Hessen

Auto: 1.6 Benziner, 6-gang, Moonrock

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

636

Dienstag, 12. April 2016, 17:15

Der Händler natürlich........is ein Hyundai Händler. Denke nicht, dass er ein Auto so verkauft ohne TÜV Abnahme.
TÜV ist das eine. Ich habe mir gerade das Gutachten zu der Felge angesehen. Da muss ja so viel an den Radkästen rumgeschnibbelt werden, da würde mir die Lust an den Felgen vergehen.

Ist aktuell noch schwierig mit der Auswahl der Felgen. Ich habe auch mehrere Wochen gesucht.

Beno!t

Anfänger

Beiträge: 34

Wohnort: België

Auto: Tucson 1.6T-gdi dct7 4x4

  • Nachricht senden

637

Dienstag, 12. April 2016, 18:24

What work has to be done on the Radkästen?

kww501

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: Bayern

Auto: EX-IX35 184PS Premium AT, jetzt Tucson 185PS Diesel AT

  • Nachricht senden

638

Dienstag, 12. April 2016, 18:57

@asksam

da muss nix rumgeschnibbelt werden. Schau mal z.b. ins Gutachten deiner Brock Felge, da stehen auch viele Sachen drin die du trotz allem nicht machen musst. Ausserdem is es mir so versichert worden sonst geb ich die Felge zurück. Als sehr großer Reifenhändler sollte ers schon wissen....hoff ich mal
Hab mir übrigens die Brock auch schon mal angeschaut. Aber 7,5 Zoll war mir zu schmal

Du meintest wohl die 8,5x20 von Tomason mit den Bildern aus dem Showroom. Ja, das mit dem rumschnibbeln war für mich auch immer ein Problem. Aber wie gesagt, mein Reifenhändler sagt, dass das bei fast allen drin steht und nur äusserst selten wirklich gemacht werden muss.

Bin auf jeden Fall gespannt wies mit meiner Felge wird und wies aussieht. Ich hoffe gut

639

Dienstag, 12. April 2016, 19:59

Wie irgendwo schon mal stand kostet so eine original Hyundai 19 Zoll Felge für die 245/45 R19 etwas über 300 Euro.
Reifen plus Sensor (ca. 50 €) kommen dazu. Dann bist du ruck zuck bei über 550 € pro Rad.
Schöne 19er bekommt mal halt auch billiger so das der Preis aus meiner Sicht etwas überzogen ist.
Wenn aber jemand unbedingt diese 19er Hyundai Felge haben will bekommst du auch einen guten Preis.
Ich gehe mal davon aus das diese erst paar Kilometer drauf haben werden.

Hallo. habe von meinem händler die Info das nur die Felge 600 okken kostet, ohne Irgendwas. Wucher

stbrumme

Fortgeschrittener

Beiträge: 361

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

640

Dienstag, 12. April 2016, 20:20

Laut Hyundai-Preisliste gibt es die 19er Felge "Shine" für 175 Euro. Die 19er Felge "Versilia" kostet schon 323,50 Euro (jeweils 8,0x19“ ET45 5x114,3).
Die vormontierten 19er sind nicht in der Preisliste aufgeführt. Ich bezweifle aber, dass die 600 Euro kosten sollen.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher