Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Reifen / Felgen Felgen und Zubehör

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 501

Dienstag, 27. November 2018, 07:34

Ich habe mir die Felgen von Z-Performance zugelegt. Sind dicke Speichen und es ist auch eine konkave Felge.
»conni79« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20170329_170443.jpg
  • IMG_20170329_170744.jpg


Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 2 035

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: div. Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführung)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

1 502

Dienstag, 27. November 2018, 14:47

Vielleicht wäre es eine Idee, da etwas mehr Fakten auf den Tisch zu legen?

Jetzt fährt der Fragesteller einen Reifen X auf einer Felge der Größe X J Y mit ET Z und möchte nun genau was?

"Speichen nach innen abgeschrägt" ist doch noch nicht mal für einen schrägen Post schräg genug. :D

BlackDoc

GT-X GEN2

Beiträge: 601

Auto: Tucson 1.7 CRDI Style -------- 280 Nm 6G man. ---------kein Supersportwagen, aber mit Turbolader ab Werk

  • Nachricht senden

1 503

Dienstag, 27. November 2018, 23:54

Ja, konkav ist selten genug.

@conny79 danke für die Fotos & den Hersteller-Hinweis. Habe mir die Homepage angeschaut, sie haben auch SDC-Felgen (super deep concav).
Das Teilegutachten schließt fast nur Supersportautos mit ein, Lambo, M4, AMG-Fahrzeuge. Hast du eine Einzelabnahme gemacht?

VG
BlackDoc

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BlackDoc« (28. November 2018, 00:01)


1 504

Donnerstag, 29. November 2018, 14:51

Hallo,
ja da musste eine Einzelabnahme gemacht werden. Ich hatte auch Glück gehabt mit den Felgen, da sie genau mit dem Radkasten abschließen. Da ist eine Spurverbreiterung unmöglich. Ja das mit den verschiedenen concaven Größen soll wohl an den verschiedenen Achsgrößen liegen. Da sie beim Tucson etwas länger ausfällt, ist wohl eine größere concave bei einer Felge nicht möglich wie bei den Sportwagen. So hat man mir jedenfalls mal erzählt in der Werkstatt als meine Felgen aufgezogen wurden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (29. November 2018, 17:35)


BlackDoc

GT-X GEN2

Beiträge: 601

Auto: Tucson 1.7 CRDI Style -------- 280 Nm 6G man. ---------kein Supersportwagen, aber mit Turbolader ab Werk

  • Nachricht senden

1 505

Donnerstag, 29. November 2018, 23:54

@Conni79 ok, alles klar.

Habe neue 225er Conti WinterContact TS 850 M+S auf die orig. 17“ Hyundai-Felgen beim Reifenhändler aufziehen lassen (+Ganzjahresreifen abmontiert), habe sie über i-net gekauft und zum Händler gebracht, der Händler sagte: die Conti's können sie auch bei uns kaufen.

Habe nach dem Preis gefragt, die Antwort war: sie haben ja schon gekauft und mit Internetpreisen kann ich nicht mithalten.
Ich: die Reifen sind mir dann hier womöglich zu teuer. Der Comedian am Tresen meinte: dann können sie sich diese Premiumreifen nicht leisten. :auweia: :schläge: Alles klar.

Tja, die heutige Welt ist ein kleines digitales Dorf geworden mit Preisvergleichen und Communities. Der Reifenhändler kann gerne mehr Wert auf Dienstleistung/Beratung legen. Er konnte mir keinen Felgenhersteller nennen,
aber Du, Conni (und auch Tuci62 und Spritty), Besten Dank dafür! :super:

Und viel Spaß mit dem individualisierten Tucson! :)

VG
BlackDoc

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »BlackDoc« (30. November 2018, 00:51)


BlackDoc

GT-X GEN2

Beiträge: 601

Auto: Tucson 1.7 CRDI Style -------- 280 Nm 6G man. ---------kein Supersportwagen, aber mit Turbolader ab Werk

  • Nachricht senden

1 506

Sonntag, 31. März 2019, 15:34

Hallo zusammen,

concave bzw. eine super deep concave Felge bleibt vorerst eine Vision, denn ohne ABE (für die Felgen in der pers. finalen Auswahl), mit evtl. Radkastenumbau und mit Tüv-Vorführung samt Eintragung ist mir augenblicklich etwas zeitintensiv.

Mein Reifenhändler bietet die Tüv-Abnahme nicht an und mit seiner Aussage „eine 20“-Felge montiert auf Reifen ist vom Umtausch/Rücknahme ausgeschlossen“ -vor der Tüv-Vorführung wohlgemerkt- :| , bleibt der super deep concave-Wunsch noch unerfüllt.

Macht nichts, eine RC 29 in Himalaya Grey eintragungsfrei von RC Design betont den Tucson ebenfalls sportlich.
RC 29 8,0x19 5x114,3 ET48 auf Michelin Pilot Sport 4S XL FSL 225/45 ZR19

Anbei die Bilder


VG
BlackDoc

1 507

Montag, 1. April 2019, 12:19

19" Felgen

Hallo,

ich habe mir den Tucson Diesel 185 PS gekauft ! Welche Einpresstiefen darf man fahren ?
Ich könnte einen Satz Winterreifen bekommen vom I30 19" ET 55 !
Geht das ?

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 893

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

1 508

Montag, 1. April 2019, 12:26

Felgen oder auch Reifen?!?

Die Reifen dürften auf dem Tucson dann wohl nicht passen...

1 509

Montag, 1. April 2019, 12:27

Felgen inklusive Winterreifen

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 893

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

1 510

Montag, 1. April 2019, 12:33

Und Hyundai-Felgen darfst du die fahren, die in der COC genannt sind.

1 511

Montag, 1. April 2019, 12:59

aber stehen doch keine Einpresstiefen drin ! Nur Felgengröße und Reifenbreite

dummytest

Fortgeschrittener

Beiträge: 249

Auto: verkauft** Tucson 1,6T-GDI DCT Premium

Vorname: Burkhard

  • Nachricht senden

1 512

Montag, 1. April 2019, 14:34

wenn es eine vom Nachrüst-Felgen-Anbieter ist, dann gibt es entweder eine ABE mit Gutachten oder nur ein Gutachten zur Eintragung beim TÜV bzw. heute auch manchmal ein Gutachten und eine E-Nr. für die eintragsfreie Verwendung. In den Gutachten steht dann immer auch die genaue Bezeichnung deines Fahrzeuges drin (wenn zugelassen).

Wenn es eine Hyundai Felge ist gibt es das alles i.d.R. nicht und du müsstest dir von Hyundai eine schriftliche Freigabe einholen.

Leider hat das alles nichts damit zu tun, ob die Felge passt, du wirst reichlich Felgen finden, die "passen" vom ET, Lochkreis und Lochanzahl, aber fahren darfst sie dann noch nicht (obwohl sie natürlich funktionieren würden .... ;) ).

Icecold

Anfänger

Beiträge: 22

Wohnort: Ruhrpott

Beruf: Mechatroniker

Auto: Tucson 1.6 GDI Buissnes

Vorname: Matthias

  • Nachricht senden

1 513

Donnerstag, 11. April 2019, 19:09

Hat jemand 225/45/19 auf einer 8x19 Felge

Ich will mir neue Felgen holen für meinen Dicken. Ganz hoch im Kurs stehen die Rondell 01Rz in schwarz matt poliert mit ET45

Nun mein Problem. Die Felge ist eintragungsfrei mit einem 225/45R19 und die Befürchtung ist nun, dass der Reifen zu gedrungen auf der Felge aussieht. Ich hätte auch ein wenig mehr Gummi für meine Frau zwischen Felge und Bordstein.

Hat jemand zufällig ein paar Bilder mit den oben genannten 225/45R19 auf einer 19 Zoll Felge, damit ich mir ein Bild machen kann? Die 245 haben auf der Felge viele Auflagen ??!!! Und ich bin echt nicht bereit, son scheiß wie "Ausstellen der Radhäuser usw zu vollziehen.
»Icecold« hat folgendes Bild angehängt:
  • GetBmfFelgenImage.png

Spritty

geht auch unter 10l/100 macht aber keinen Spaß

Beiträge: 404

Wohnort: Schon länger hier lebend !

Beruf: Retired Aktivist

Auto: 1.6 T-GDI Premium tief,breit und fett !

  • Nachricht senden

1 514

Donnerstag, 11. April 2019, 21:49

Also, ich hab 245/19 auf 8,5x19 ET45 drauf. Wurde von der Dekra eingetragen ohne Auflagen.
Was ist das übrigens für ein Modell das Du fährst ?
Buissnes - nie gehört.

FRChris

Schüler

Beiträge: 73

Auto: 2016er i20 GB 1.4 101PS und 2018er Tucson T-GDI 177PS

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

1 515

Freitag, 12. April 2019, 16:33

@Icecold
Bei der ET wirst du nix machen müssen. Ich fahre 8x19 ET 45 mit 245ern null Problemo. Da wird nen halbes Zoll bei der Felgenbreite nichts ausmachen. Zumal die Hälfte der 0,5'' nach innen geht.

Aber: Wenn deine Frau dir fremdgeht und lieber den Bordstein als dich knutscht, werden dich auch keine 245er auf einer 8,5 Zoll Felge retten :freu:

Seitdem es die Reifenlabels gibt, werden die Gummis von den Herstellern an der Flanke so schmal wie nur möglich produziert. Eine echte Felgenschutzleiste, wie es sie früher gab, bietet kein Reifen mehr.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (12. April 2019, 16:59)


Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 2 035

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: div. Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführung)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

1 516

Freitag, 12. April 2019, 18:54

@Icecold
Für einen 225er Reifen ist eine 8"-Felge schon ganz schön breit, vor allem wenn es nur ein 45er-Querschnitt ist. Da ist das Felgenhorn schon akut gefährdet und Deine Befürchtungen sind korrekt. Die 245er wären da deutlich besser drauf angesetzt. Ob und wenn ja wie die dann im Radhaus Platz haben, kann ich Dir leider nicht sagen.

Für wirklich mehr Gummi zwischen Felge und Bordstein müsstest Du aber einen anderen Querschnitt wählen, zumindest Serie /65 oder so.

1 517

Mittwoch, 5. Juni 2019, 19:57

Tucson FL 2019 T-GDI 4WD. Original 18" Felgen wo?

Moin,

bald habe ich auch einen Dicken. Das Auto wird aber leider mit 19" Premiumfelgen ausgeliefert. Muss ich leider so nehmen. Bevorzuge aber die 18", da die Ganzjahrereifenkosten für die 19" doch erheblich höher ist als bei den 18er bzw. 17er.

Auf der Hyundaiwebsite werden aber nur 17" und die 19" angeboten. Weiß evtl. jemand, wo ich die original 18" beziehen kann? Würde bspw. eine Felge mit 7,5X18 ET45 5X114,3 passen?

Danke im Voraus!

BlackDoc

GT-X GEN2

Beiträge: 601

Auto: Tucson 1.7 CRDI Style -------- 280 Nm 6G man. ---------kein Supersportwagen, aber mit Turbolader ab Werk

  • Nachricht senden

1 518

Mittwoch, 5. Juni 2019, 21:26

Meinen Glückwunsch zum Volltreffer! :super:

Ja, das geht. ET 47-52 lt. Reifen.com > Tucson FL > 18 Zoll > mit ABE
Allwetter nur 215 o. 225 55 R18 (auf ABE in Klammern achten, bezogen auf das Felgengutachten).

VG
BlackDoc

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BlackDoc« (5. Juni 2019, 21:31)


Zulu

Fortgeschrittener

Beiträge: 173

Wohnort: Essen

Beruf: Software Engineer

Auto: i20 Passion Plus 1.0 T-GDI 88kW / 120 PS & Tucson Passion Plus T-GDI DCT 4WD

Vorname: Zulu

  • Nachricht senden

1 519

Donnerstag, 6. Juni 2019, 08:39

das ist nicht ganz korrekt. Es gibt noch diese

Bridgestone Weather Control 245/45 R19

Die haben wir drauf und sind vollkommen zufrieden damit.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 893

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

1 520

Donnerstag, 6. Juni 2019, 08:46

Auf 19" ok, es ging aber um 18"!

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher