Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Reifen / Felgen Felgen und Zubehör

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nutzler

Profi

Beiträge: 1 208

Wohnort: Stuttgart - Stammheim

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock BJ2016 / Smart forTwo Prime , DSG , 90 PS , BJ2017

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 301

Dienstag, 14. Februar 2017, 12:02

... freue mich auch auf deine Bilder :-)
Wünsche allzeit gute Fahrt


wda666

The forest whispers my name

Beiträge: 32

Auto: Tucson TLE

Vorname: Henne

  • Nachricht senden

1 302

Dienstag, 14. Februar 2017, 13:04

...die Fotos
»wda666« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1494.JPG
  • IMG_1499.JPG
  • IMG_1501.JPG
  • FullSizeRender.jpg

Nutzler

Profi

Beiträge: 1 208

Wohnort: Stuttgart - Stammheim

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock BJ2016 / Smart forTwo Prime , DSG , 90 PS , BJ2017

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 303

Dienstag, 14. Februar 2017, 14:18

... sieht gut aus :-)

Sponge175

Schüler

Beiträge: 139

Wohnort: Fürth

Auto: Tucson

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

1 304

Mittwoch, 15. Februar 2017, 19:03

:thumbsup:

Sieht ganz gut aus ...

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 3 073

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin - auf dem Weg zum Dr. med. dent.

Auto: Veloster GDI Winterauto

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

1 305

Mittwoch, 15. Februar 2017, 22:27

Die sind ja total dreckig - gibt es auch Bilder direkt nach dem waschen? :rolleyes:

Nutzler

Profi

Beiträge: 1 208

Wohnort: Stuttgart - Stammheim

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock BJ2016 / Smart forTwo Prime , DSG , 90 PS , BJ2017

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 306

Donnerstag, 16. Februar 2017, 08:33

... so muß ein SUV aussehen ! (immer leicht verdreckt nach dem harten Geländeeinsatz) :D

1 307

Donnerstag, 16. Februar 2017, 17:48

Premium 19" im Zubehör

Hallo zusammen.
Ich bin neu hier und starte sofort mit einer Frage, die hoffentlich noch nicht hier behandelt wurde.
Kann man die 19" Original Felgen des Premium Modell im Zubehör bei Hyundai erwerben?
Gruß

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 594

Wohnort: Hessen

Auto: Hyundai ix 20

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

1 308

Donnerstag, 16. Februar 2017, 17:54

Hallo,

ja ist möglich. Ich hatte meinen Hyundai-Händler mal gefragt und die Preisauskunft lag bei knappen 800 Euro nur für 1 Felge.

Welcher Preis nun die Realität ist kann ich leider nicht sagen.

Gruß, rubbel 2

1 309

Donnerstag, 16. Februar 2017, 18:28

Bei Kleinanzeigen gibt es die Felgen ab 1000€ mit Reifen und Sensoren.

Daniel K

Schüler

Beiträge: 130

Auto: Tucson 1.6 Turbo Premium 177 PS

  • Nachricht senden

1 310

Donnerstag, 16. Februar 2017, 18:35

Hallo
Ich hab die 19" Premium Felgen mit Reifendrucksensoren abzugeben.
ca.100km gelaufen.

1 311

Freitag, 17. Februar 2017, 09:36

Bei Kleinanzeigen gibt es die Felgen ab 1000€ mit Reifen und Sensoren.
Danke für eure Antworten.....#

momentan ist nur ein Satz zu haben. Und dieser liegt bei 1750€

Das finde ich ehrlich gesagt zu teuer..

Aber Angebot und Nachfrage..... :D :D

Matze77

Anfänger

Beiträge: 24

Wohnort: Frankfurt (Oder)

Beruf: Anlagenfahrer in einer Brauerei

Auto: Hyundai Tucson 1.6 GDI 2WD

Vorname: Matthias

  • Nachricht senden

1 312

Montag, 20. Februar 2017, 07:47

Da wollte ich sowieso mal fragen. Hier schreiben einige, das sie 19 Zoll Felgen fahren. Bei meinem sind Serienmäßig die 17 Zoller mit 225er Sommerreifen drauf. Laut meinen Papieren darf ich sonst nur noch 215 70 R16 fahren. Liegt es daran, das es eine EU Version ist? Ein Kollege von mir, der den ix35 fährt meinte, das ich für Alufelgen, die nicht Serienmäßig von Hyndai für mein Fahrzeug stammen, eine extra Abnahme vom TÜV brauche. Stimmt das? Da ich am überlegen bin, meine Winterreifen auf Alus zu kaufen, da teilweise der Preisunterschied nur wenige hundert Euro mehr ausmacht. Wie fahrt ihr eure Winterreifen? Auf Alus oder doch besser Stahlfelgen?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 144

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1 313

Montag, 20. Februar 2017, 07:50

In welchen Papieren steht das? In der Zulassungsbescheinigung? Denn da steht immer nur die kleinste zulässige Rad/Reifenkombination. Schau mal in dein COC-Dokument, da stehen mehrere zulässige Kombinationen für Felgen und Reifen.....
Und als Wintergarnitur würde ich auch Alus bevorzugen, der Preisunterschied zu Stahlfelgen ist kleiner als man denkt - der Optische Vorteil wiegt das leicht wieder auf! :)
Für Alufelgen (oder auch Stahlfelgen), egal ob die von Hyundai oder nicht von Hyundai sind, langt eigentlich eine ABE für die Felgen, damit braucht es keine Eintragung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »J-2 Coupe« (20. Februar 2017, 07:56)


Nutzler

Profi

Beiträge: 1 208

Wohnort: Stuttgart - Stammheim

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock BJ2016 / Smart forTwo Prime , DSG , 90 PS , BJ2017

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 314

Montag, 20. Februar 2017, 08:50

Ich fahre auch 17 Zoll Alus von RC Design als Winterreifen.
Im Sommer habe ich die original 19 Zoll von Hyundai.
Wie Jacky sagte ist der Preisunterschied zu Stahlfelgen eher gering und sieht halt wesentlich besser aus :-)

Matze77

Anfänger

Beiträge: 24

Wohnort: Frankfurt (Oder)

Beruf: Anlagenfahrer in einer Brauerei

Auto: Hyundai Tucson 1.6 GDI 2WD

Vorname: Matthias

  • Nachricht senden

1 315

Montag, 20. Februar 2017, 10:12

Laut COC Papieren darf ich höchstens bis 225/60R17 fahren. Aber vielleicht liegt das auch nur an der kleinsten Motorisierung mit 132 PS

Nutzler

Profi

Beiträge: 1 208

Wohnort: Stuttgart - Stammheim

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock BJ2016 / Smart forTwo Prime , DSG , 90 PS , BJ2017

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 316

Montag, 20. Februar 2017, 10:18

@Matze77
... so stehts bei mir im COC, ich habe den 1.7 CRDi Automatik :-) :


DonPromillo

Fortgeschrittener

Beiträge: 216

Wohnort: Wolfenbüttel

Auto: Tucson 2.0 CRDi 185 PS Automatik / i30 GD 1.4 Silver Edition

  • Nachricht senden

1 317

Montag, 20. Februar 2017, 10:45

Mit dem Motor hat das nichts zu tun.

Entscheidend ist die Frage ob die Felge "in den Radkasten passt", ohne zu weit raus zu stehen oder sonstige Vorgaben zu über-/unterschreiten.

Dein Tucson ist ja baugleich mit meinem und jedem anderen auf der Welt.
Daher passen auch die 19" bei dir drauf.

Nur wird es halt etwas zäher mit deiner kleinen Maschine und den breiten, schweren Walzen.
Zudem leidet der Federungskomfort doch spürbar.

wda666

The forest whispers my name

Beiträge: 32

Auto: Tucson TLE

Vorname: Henne

  • Nachricht senden

1 318

Montag, 20. Februar 2017, 12:02

Wichtig ist bei den Felgen (egal welche) jedenfalls, dass sie inkl. der Reifendrucksensoren sind. So etwas nachzurüsten kostet ja Unsummen...

Die Serien-19-Zöller stehen halt relativ weit im Radhaus drinnen, aber das ist Geschmackssache und hat sicher sogar Vorteile, wenn es um den Dreck geht. Schick sind die Serien-19-Zöller jedenfalls trotzdem. finde ich. Nur der offizielle Preis ist ein (schlechter) Witz.

Und meine in gewaschenem Zustand fotographieren? :grrr: Das lohnt sich erst, wenn das Schmuddelwetter sich mal nachhaltig gebessert hat (oder es mal richtig geregnet hat, da ist er auch "sauber"), bis dahin fahr ich 1mal die Woche zum Abkärchern an die Tanke, um die Salzlaugenreste zu entfernen, die bei uns auf den Straßen noch herumliegen und sich wie magisch an den Tucson heften.

Und - nur nebenbei - ich hab zwar nicht den Vergleich zu 17-Zöllern oder mehr Reifenquerschnitt, aber meiner Meinung nach ist der Federungskomfort trotzdem gut genug, auch mit 19 Zoll. Und abrollen tun sie auch schön leise, aber das ist ja eher eine Reifenfrage.

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 494

Wohnort: BBG

Beruf: Windradbauer

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 319

Montag, 20. Februar 2017, 12:14

Und - nur nebenbei - ich hab zwar nicht den Vergleich zu 17-Zöllern oder mehr Reifenquerschnitt, aber meiner Meinung nach ist der Federungskomfort trotzdem gut genug, auch mit 19 Zoll. Und abrollen tun sie auch schön leise, aber das ist ja eher eine Reifenfrage.
ich kann nur von mir berichten, und da ist der Komfortunterschied von original 19" Sommer zu 17" Winter schon deutlich spürbar

wda666

The forest whispers my name

Beiträge: 32

Auto: Tucson TLE

Vorname: Henne

  • Nachricht senden

1 320

Montag, 20. Februar 2017, 12:56

Na dann wird das mit 17 oder 18" wohl doch deutlich "weicher" sein... Mich stört´s nicht, eher im Gegenteil, aber ich komme zum Tucson auch über ein extrem hartes deutsches Kombi-Fahrwerk und danach den eher wackeligen und m.E. sehr schlecht gefederten CM-Santa. Da ist das jetzt gefühlt super. Sollte man halt immer Probe fahren, ob es einem persönlich so zusagt.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher