Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Allgemein EU-Fahrzeug?

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

FHP

Schüler

Beiträge: 93

Wohnort: Köln

Auto: Tucson 2.0 CRDi Premium 4WD

Vorname: Fabian

  • Nachricht senden

161

Dienstag, 6. Oktober 2015, 16:03

Ich hatte ursprünglich auch einen EU-Neuwagen ins Auge gefasst. Auf meine Nachfrage, was der Unterschied zu einem "deutschen" Fahrzeug sei, bekam ich folgende Punkte genannt:

Der EU-Wagen...
- kommt aus Bulgarien ("deutsche" Fahrzeuge aus Tschechien).
- habe ggf. nicht alle Airbags die ein für den deutschen Markt produziertes Fahrzeug hat.
- habe kein DAB, keine Schildererkennung und keine klimatisierten Sitze.

Für mich waren das, alleine schon wegen der Airbags, genügend Gründe um doch ein "deutsches" Fahrzeug zu erwerben...

LG
Fabian


Giasinga

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: München

Beruf: Kaufmann

Auto: Tucson 1,6 T-GDI, 4WD, MT, Platin-Ausstattung (Österreich), moonrock

Vorname: Oliver

  • Nachricht senden

162

Dienstag, 6. Oktober 2015, 16:18

Da habens dir aber einen Schmarrn erzählt. Alle Tucson für Europa werden in Tschechien (Nošovice) gebaut. Wenn du dir die HP von Bulgarien ansiehst hat auch er ausreichend (6 Stk.) Airbags (http://hyundaibg.bg/cars/tucson/). Ebenfalls ist dort die Schildererkennung beim Navi zu sehen und bei den Sitzen die Klimatisierung (blaue Pfeile). Einzig bei DAB stimmt die Aussage. Das ist auch auf der bulgarischen HP nicht vermerkt.

nerix

Anfänger

Beiträge: 34

Auto: Tucson TLE Diesel 2Liter 185PS schwarz

  • Nachricht senden

163

Dienstag, 6. Oktober 2015, 21:58

kann ich bestätigen, hab alles drin ausser DAB

Strolch

Anfänger

Beiträge: 49

Wohnort: Schwerte

Auto: Tucson 2.0CRDI AT AWD Panoradach Vollausstattung

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

164

Mittwoch, 7. Oktober 2015, 01:14

Kauft doch einen in Tschechien - alles dabei - sogar das 19" Ersatzrad sowie DAB

Madimus

Schüler

Beiträge: 152

Wohnort: M/V

Auto: Hyundai Tucson 1.6 Turbo 4WD DCT Leder, Whitesand - EU Östereich- Platin

  • Nachricht senden

165

Mittwoch, 7. Oktober 2015, 13:28

Tschechien?

Wie geht das, welcher EU Händler vertreibt und was kostet die Vollausstattung?

Giasinga

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: München

Beruf: Kaufmann

Auto: Tucson 1,6 T-GDI, 4WD, MT, Platin-Ausstattung (Österreich), moonrock

Vorname: Oliver

  • Nachricht senden

166

Mittwoch, 7. Oktober 2015, 13:45

Ich glaube eher, er meint, du sollst direkt nach Tschechien fahren und dort kaufen.

Strolch

Anfänger

Beiträge: 49

Wohnort: Schwerte

Auto: Tucson 2.0CRDI AT AWD Panoradach Vollausstattung

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

167

Mittwoch, 7. Oktober 2015, 22:39

Genau, es gibt in Grenznähr mehr als genug Händler.
Dann entweder mit tschechischen Ausfuhrkennzeichen nach DE oder vom Händler liefern lassen.
Mit dem COC und dem tschechischen Fahrzeigbrief ( der wird eingezogen ) aufs Strassenverkehrsamt - zulassen. Hilfreich ist eine Bescheinigung das für den Wagen noch keine deutsche Zulassung beantragt wurde.
Steuererklärung, wegen der Mwst. machen ans FA überweisen - fertig.

Beiträge: 127

Wohnort: Feuchtwangen

Auto: Tucson Premium 2.0 CRDI 185 PS Automatik Vollausstattung + Panorama

  • Nachricht senden

168

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 10:36

Kann man sich dann wenn wen man den Wagen selbst in Tschechien etc. holt noch viel mehr sparen als bei einem EU Händler?

Wäre ja dan für das nächste Fahrzeug mal eine Überlegung wert :-)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 831

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

169

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 11:19

Du kaufst 1 Auto, ein EU-Händler vielleicht >100 Stück - wer bekommt mehr Rabatt?
Du musst den Preis eben erfragen, und mit EU-Angeboten vergleichen - pauschal kann man da nichts genaues sagen.....

Beiträge: 127

Wohnort: Feuchtwangen

Auto: Tucson Premium 2.0 CRDI 185 PS Automatik Vollausstattung + Panorama

  • Nachricht senden

170

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 11:23

Natürlich ich, weil ich viel hübscher und sympatischer bin, was für eine dumme Frage :D :P

Aber jetzt bin ich erst mal mit meinem Tucson zu 98% zufrieden ;)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 831

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

171

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 11:25

Mit Möpsen gibt es noch mehr Rabatt :thumbsup:
Hängt eben alles vom individuellen Verhandlungsgeschick ab - es gibt aber eine Untergrenze, weniger geht irgendwann nicht mehr!

Beiträge: 127

Wohnort: Feuchtwangen

Auto: Tucson Premium 2.0 CRDI 185 PS Automatik Vollausstattung + Panorama

  • Nachricht senden

172

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 11:29

Das mit den Möpsen wollte ich jetzt so nicht schreiben ;-)

badf

Schüler

Beiträge: 128

Wohnort: Kyffhäuserkreis

Auto: Tucson TL 2,0 Automatik Introedition

  • Nachricht senden

173

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 13:14

Mit Möpsen gibt es noch mehr Rabatt :thumbsup:
Hängt eben alles vom individuellen Verhandlungsgeschick ab - es gibt aber eine Untergrenze, weniger geht irgendwann nicht mehr!
bei weniger Möpse? :rolleyes:

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 536

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

174

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 13:27

Zitat

Du kaufst 1 Auto, ein EU-Händler vielleicht >100 Stück - wer bekommt mehr Rabatt?
Du musst den Preis eben erfragen, und mit EU-Angeboten vergleichen - pauschal kann man da nichts genaues sagen.....
Naja hinkt aber auch ein wenig oder? Schließlich kaufe ich vom EU-Handel auch nur 1 Auto und der Händler in CZ bezieht sicherlich auch nicht nur ein Fahrzeug. Der Rabatt der EU-Händler kommt durch nicht durch dies Masse sondern den unterschiedlichen Preisen in den jeweiligen Ländern, oder?

Strolch

Anfänger

Beiträge: 49

Wohnort: Schwerte

Auto: Tucson 2.0CRDI AT AWD Panoradach Vollausstattung

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

175

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 13:36

Lassen wir mal die Kirche im Dorf. Irgendwann ist dann mal Schluß mit Rabatten und, wir haben nicht auf der grünen Wiese sondern in einen offiziellen Hyundai Vertretung gekauft, die Preise kann sich jeder selber ausrechnen bzw. auf der jeweiligen Landeswebsite ersehen. Wenn man dann noch in Landesährung bezahlt, ggf. 2% Mehrwertsteuer - Differenz mitnimmt kann sich das schon lohnen ;-) Wichtig ist immer Ausstattungslisten vergleichen, ist zwar mühsam wird aber belohnt...

Und wenn ich mir die Preise, okay, die unverhandelten EU Preise anschaue dann hat es sich definitiv gelohnt.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

176

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 16:28

Du wirst deinen Neuwagen schon in Deutschland umsatzversteuern müssen... Da kommst du nich drumrum.

Strolch

Anfänger

Beiträge: 49

Wohnort: Schwerte

Auto: Tucson 2.0CRDI AT AWD Panoradach Vollausstattung

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

177

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 21:51

Hat ja auch keiner etwas anderes behauptet und natürlich wurde es auch gemacht. Denn bei der Mwst. verstehen die Finanzämter mal so gar keinen Spaß ;-) Es blieben 2% Differenz - also 21% in CZ zu 19% bei uns.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

178

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 23:52

So ist es brav. :blume:

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 536

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

179

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 10:03

Kann man eigentlich inzwischen anhand von Fakten sagen, wo in Sachen Ausstattung sich ein EU Import Fahrzeug von dem Deutschen Schwester Modell unterscheidet?
Gibt es nun tatsächlich unterschiede in Sachen Airbag? DAB? Navi und dessen Updates usw?

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 048

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

180

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 10:06

Es gibt ja nicht DAS EINE EU-Fahrzeug... Jede Landesvertrieb bestimmt für sich den Ausstattungsumfang, man kann also nur von Land zu Land unterscheiden!

Ähnliche Themen