Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Allgemein EU-Fahrzeug?

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 24 107

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

561

Samstag, 4. März 2017, 11:54

Eine Alarmanlage und Wegfahrsperre hat man doch auch aus Versicherungstechnischen Gründen. Den Einbruchschaden übernimmt die Teil- oder Vollkasko, abzüglich SB (falls vorhanden).

/edit Ceed: nachfolgenden OT entfernt


DonPromillo

Fortgeschrittener

Beiträge: 214

Wohnort: Wolfenbüttel

Auto: Tucson 2.0 CRDi 185 PS Automatik / i30 GD 1.4 Silver Edition

  • Nachricht senden

562

Dienstag, 7. März 2017, 09:34

und keine Scheinwerferreinigungsanlage. Die Garantie ist auf 100000km bei 5 Jahren begrenzt.
Moment...dein Beitrag hat mich verwirrt.

Laut Serviceheft habe ich auch einen Serben. Mein Händler hat aber nichts gesagt von wegen "max. 100.000 Km"

Und eine Scheinwerferreinigungsanlage für die LEDs habe ich auch.

Kommt deiner vielleicht doch eher aus Hinterkaukasien oder haben ich und die anderen "Serben" hier Garantie-mäßig in den Lokus gegriffen??!!!
Und warum fehlt bei dir die Reinigungsanlage??!! Das ist auch schon sehr seltsam...

Jaaackyyyyyyy ;(

Edit: Die Kartenupdates bekomme ich auch alle. Ist doch auch so ne EU Geschichte.

Very

Schüler

Beiträge: 98

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Cnc

Vorname: Very

  • Nachricht senden

563

Dienstag, 7. März 2017, 09:38

@DonPromillo

Serbische Tucsons sind keine EU Fahrzeuge

mselly

Anfänger

Beiträge: 10

Wohnort: SAXIONIA

Auto: Tucson 2.0CRDi 4WD 185 Ps

  • Nachricht senden

564

Dienstag, 7. März 2017, 09:47

Hallo Very Don hat recht.
Serbien liegt in Europa und da gilt Service und Garantiemäßig das gleiche wie für Deutschland, sagt mein Hyundaihändler !!!!!!
Meiner hat natürlich auch Scheinwerferreinigungsanlage !!!
Nur das DAB+ und leider die Verkehrszeichenerkennung nicht. Aber da bin ich dran. Das muß sich doch Softwaremäßig regeln lassen. ODER ?????

Giasinga

Fortgeschrittener

Beiträge: 349

Wohnort: München

Beruf: Kaufmann

Auto: Tucson 1,6 T-GDI, 4WD, MT, Platin-Ausstattung (Österreich), moonrock

Vorname: Oliver

  • Nachricht senden

565

Dienstag, 7. März 2017, 09:50

Naja, Verkehrszeichenerkennung wird sich softwaremäßig eher nicht regeln lassen, wenn dir die "Kamera" auf Höhe des Rückspiegels abgeht ;) . Bei DAB+ wird dir wohl das Empfangsteil abgehen dafür, deswegen wird sich da auch nichts mit Software regeln lassen, denk ich mal.

DonPromillo

Fortgeschrittener

Beiträge: 214

Wohnort: Wolfenbüttel

Auto: Tucson 2.0 CRDi 185 PS Automatik / i30 GD 1.4 Silver Edition

  • Nachricht senden

566

Dienstag, 7. März 2017, 09:52

Auch der Flyer vom Tucson aus Serbien sagt was anderes: http://www.hyundai.co.rs/upload/document/brosura_tucson.pdf

Die haben sogar 5+2 Jahre OHNE Kilometerbegrenzung. Also warum du die Reinigungsanlage nicht hast und angeblich nur 100.000 km, erschließt sich mir nicht...

Boa ey, hatte schon wieder Panik ?(

Ritchie

Mensch

Beiträge: 258

Auto: 177 PS / Automatik / Schwarz / vier Räder und eine Antenne

  • Nachricht senden

567

Dienstag, 7. März 2017, 10:14

Bei meinem Slowaken fehlt zur Vollausstattung übrigens auch die Verkehrsschilderkennung, DAB+, die Belüftung der Ledersitze, elektrische Sitzverstellung und die Scheinwerferreinungsanlage, ansonsten alles drin. ;)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 24 107

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

568

Dienstag, 7. März 2017, 10:24

Alle Hyundai, die bei HMD zur Garantie angemeldet werden, unterliegen den gleichen Bedingungen! Eine 100.000km-Begrenzung für in D angemeldete private PKWs ist nicht existent!

Ausnahme: Wenn es sich um ein hellblaues Modell handelt, welches an einem Dienstag bei einer Temperatur von ü 30° Grad zugelassen wurde, der Halter aus dem Harz stammt, mit Vornamen Hans-Joachim heißt und braune Schuhe Größe 47 trägt. Dann gibt es nur die 100.000km-Garantie! =)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »J-2 Coupe« (7. März 2017, 10:29)


569

Dienstag, 7. März 2017, 10:28

Vielleicht hat er keine LED Scheinwerfer.....

570

Dienstag, 7. März 2017, 10:32

Es gilt immer die Garantie des Landes, für welches das Auto vom Hersteller bestimmt war. Egal ob beim Kauf vom EU-Importeur, über einen Vermittler oder direkt beim ausländischen Händler. Denn aus Sicht des Herstellers sollte das Auto nur im Exportland vertrieben werden und nur auf dieses bezieht sich sein Garantieversprechen.

Trotzdem stellt die im EU-Ausland erworbene Garantie gegenüber der beim deutschen Händler in der Praxis so gut wie nie ein Minus dar.
Die Hersteller bieten nämlich innerhalb der verschiedenen Mitgliedstaaten der europäischen Union fast immer exakt dieselbe Garantie an. Zudem können die Garantiearbeiten auch bei jedem EU-Vertragshändler ausgeführt werden.

Hierbei ist allerdings zu beachten, dass man sich am Besten zuerst an den Hersteller wendet und sich von diesem eine Werkstatt in der Nähe nennen lässt, die die Garantieleistung ausführt. So ist man auf der sicheren Seite. Denn einen Direktanspruch gegen den Vertragshändler in Deutschland hat man nicht, sondern nur gegen den Hersteller selbst. Welcher aber verpflichtet ist einen ortsnahen Händler zu nennen der die Garantieleistung dann ausführt.

Beiträge: 63

Wohnort: Puchheim

Auto: Tucson 2.0 CRDi AWD 185 PS Automatik Vollausstattung (EU Sarajevo)

Vorname: Michi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

571

Dienstag, 7. März 2017, 10:40

Sorry kommt aus Sarajevo, habe mich vertippt. Und ja, ich habe LED Scheinwerfer ohne Reinigungsanlage und leider nur Garantie bis 100000 km. Aussage von meinem deutschen Händler und auch nachzulesen unter http://www.hyundaibh.ba/3x5Program/

VG
Michi

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 24 107

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

572

Dienstag, 7. März 2017, 10:41

Zudem können die Garantiearbeiten auch bei jedem EU-Vertragshändler ausgeführt werden.
Ich weiß definitiv, daß Servicearbeiten nicht im Ausland durchgeführt werden dürfen. Es sei denn, man hat einen längeren Auslandsaufenthalt über mehrere Monate (nicht Urlaub). Denn ich bin auch schon auf die Idee gekommen, Servicearbeiten in Tschechien durchführen zu lassen - wurde auf Nachfrage bei Hyundai nicht genehmigt. Ob dasselbe auch für reine Garantiearbeiten gilt, kann ich momentan nicht sicher sagen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »J-2 Coupe« (7. März 2017, 10:47)


Very

Schüler

Beiträge: 98

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Cnc

Vorname: Very

  • Nachricht senden

573

Dienstag, 7. März 2017, 10:43

@onehundreddogsandacat

Du hast Garantie 5 Jahre oder 100 000 km

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 24 107

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

574

Dienstag, 7. März 2017, 10:45

@onehundredsonstnochwas :D

Erreichst du die 100.000km in 5 Jahren, oder liegt deine voraussichtliche Jahreskilometerleistung unter 20.000km?

Gruß Jackynixdazu

mselly

Anfänger

Beiträge: 10

Wohnort: SAXIONIA

Auto: Tucson 2.0CRDi 4WD 185 Ps

  • Nachricht senden

575

Dienstag, 7. März 2017, 11:00

Hallo Giasinga, eine Kamera habe ich aber
»mselly« hat folgendes Bild angehängt:
  • received_1263463993702720_resized.jpeg

DonPromillo

Fortgeschrittener

Beiträge: 214

Wohnort: Wolfenbüttel

Auto: Tucson 2.0 CRDi 185 PS Automatik / i30 GD 1.4 Silver Edition

  • Nachricht senden

576

Dienstag, 7. März 2017, 11:01

@Noby
Danke für deine Mühe. Aber markiere doch bitte geistiges Eigentum anderer als solches inkl. Quelle: http://www.meinimport.de/eu-reimport-gew…arantie-kulanz/

"Sorry kommt aus Sarajevo, habe mich vertippt. Und ja, ich habe LED Scheinwerfer ohne Reinigungsanlage und leider nur Garantie bis 100000 km. Aussage von meinem deutschen Händler und auch nachzulesen unter http://www.hyundaibh.ba/3x5Program/"

Danke für die Richtigstellung mit der Herkunft deines Fahrzeuges. Sind denn die LEDs dann nicht so hell wie die bei denen mit Reinigung (wobei die herzlich wenig bringt)? Muss ja eigentlich, sonst dürften die hier doch gar nicht zugelassen werden, oder?

Erreichst du die 100.000km in 5 Jahren, oder liegt deine voraussichtliche Jahreskilometerleistung unter 20.000km?
Da habe ich auch vor Schreck auch erstmal nachgerechnet =) Ist jetzt eh egal, aber es würde ziemlich genau aufgehen bei mir.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DonPromillo« (7. März 2017, 11:39)


Beiträge: 63

Wohnort: Puchheim

Auto: Tucson 2.0 CRDi AWD 185 PS Automatik Vollausstattung (EU Sarajevo)

Vorname: Michi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

577

Dienstag, 7. März 2017, 11:25

Ob meine LEDs dunkler sind als andere, kann ich nicht beurteilen. Die 100000 km werde ich vermutlich nach knappen 4 Jahren erreichen :-(

VG
Michi

Ritchie

Mensch

Beiträge: 258

Auto: 177 PS / Automatik / Schwarz / vier Räder und eine Antenne

  • Nachricht senden

578

Dienstag, 7. März 2017, 12:03

@Bruno

Also meiner hat auf jeden Fall LED ;)


DonPromillo

Fortgeschrittener

Beiträge: 214

Wohnort: Wolfenbüttel

Auto: Tucson 2.0 CRDi 185 PS Automatik / i30 GD 1.4 Silver Edition

  • Nachricht senden

579

Dienstag, 7. März 2017, 14:24

Hmmm das ist ja echt ein schräges Detail...

Eigentlich gibt es ja hierzulande die Vorschrift, dass eine Reinigungsanlage ab einer gewissen Leuchtstärke (2000 Lumen) verbaut sein MUSS.
Andernfalls muss das Licht abgeschwächt werden, um blenden zu verhindern.

Der Tucson knackt diese Grenze. Hat deswegen bei uns (EU) eine Reinigungsanlage verbaut. Andernfalls hätte sich Hyundai den Aufwand sparen können.

Naja, wo kein Kläger da kein Richter, aber wenn das mal der Richtige von der Obrigkeit spitz kriegt :pinch:

580

Dienstag, 7. März 2017, 22:08

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »G-maRtin« (7. März 2017, 22:18)


Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen