Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Allgemein EU-Fahrzeug?

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

221

Donnerstag, 7. Januar 2016, 15:57

Ein Nicht-Vertragshändler darf das Firmenlogo/Herstellerlogo nicht führen!


the_scrat

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Wohnort: Augsburg

Auto: Hyundai Tucson 1.6 Turbo 4WD DCT Leder, Schwarz (EU/AT - Platin)

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

222

Donnerstag, 7. Januar 2016, 16:02

Bei santa fe steht aber nix von Intro, sondern Premium auf der Beschreibung. Daher müsste auch Premium geliefert werden. Und das Autohaus um das es geht ist sogar Vertragshändler.

@madahaem
CI sagt noch nichts aus. Ich war auch bei dutzenden Händlern und die haben alle die Logos in Verwendung.

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

223

Donnerstag, 7. Januar 2016, 16:05

...natürlich verkaufen auch Vertragshändler EU-Wagen; sie kaufen sie im Ausland zu, lassen sie hier auf Autohaus oder Mietwagen-Firma zu und reihen sie ein in ihr Gebrauchtwagen-Profitcenter. Die Fahrzeuge stehen nie in der Neuwagen-Ausstellung und sind im Gebrauchtwagen-Bereich explizit als EU-Wagen deklariert. Inwieweit der jeweilige Hersteller das mitkriegt, oder aber ihn "interessiert", ist von Fall zu Fall (Marke / Hersteller) unterschiedlich.

ösibär

Schüler

Beiträge: 155

Wohnort: Linz-Land

Beruf: Cnc-Techniker

Auto: Tucson Platin 1.6 T-GDI 4WD DCT 177PS Moon Rock

  • Nachricht senden

224

Donnerstag, 7. Januar 2016, 16:19

Es hat auch den Premium als Intro gegeben. Mein Platin hätte in der Vorabserie zB keinen Bremsassistenten und noch einige Kleinigkeiten hätten gefehlt.

the_scrat

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Wohnort: Augsburg

Auto: Hyundai Tucson 1.6 Turbo 4WD DCT Leder, Schwarz (EU/AT - Platin)

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

225

Donnerstag, 7. Januar 2016, 16:31

Du musst hier aber auch unterscheiden zwischen DE und AT. In AT ist "Premium" etwas anderes als das DE "Premium".

Hier mal ein offizieller Text der Hyundai-Seite:

Zitat

Zu erkennen ist die Hyundai Tucson Intro Edition an den abgedunkelten Scheiben ab der B-Säule, dem LED-Tagfahrlicht, den LED-Rückleuchten, der Dachreling, den 17-Zoll-Leichtmetallfelgen und dem silberfarbenen Unterfahrschutz vorne und hinten. Im Innenraum zählen unter anderem ein beheizbares Lederlenkrad, die Klimaautomatik und die Sitzheizung vorn zu den serienmäßigen Extras. Außerdem setzt Hyundai im Tucson Sondermodell die neueste Generation seines Navigationssystems inklusive 5-Jahre kostenfreien Kartenupdates, DAB+, Rückfahrkamera und Lenkradfernbedienung ein. Zudem erleichtern die Einparkhilfe hinten, elektrische Fensterheber vorne und hinten, elektrisch verstell- und anklappbare Außenspiegel und eine Geschwindigkeitsregelanlage den Alltag in der Stadt, auf der Landstrasse und der Autobahn.
Also selbst wenn er eine Intro-Edition hätte, fehlt das DAB+ Radio

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

226

Donnerstag, 7. Januar 2016, 16:35

Da hat der scrat ganz Recht, die Ausstattungslinien können bei Fahrzeugen, welche nicht für den deutschen Markt bestimmt waren, durchaus von der Inlandsversion abweichen - auch wenn beide den gleichen Namen tragen(z.B. Premium....)

227

Donnerstag, 7. Januar 2016, 16:37

Ein sehr großer Hyundai-Vertragshändler mit mehreren Standorten hier in Hamburg verkauft auch EU-Fahrzeuge und versucht diese sehr aggressiv an die Kunden zu bringen... Ich habe sogar den Eindruck, dass er die EU-Fahrzeuge lieber als die deutschen verkauft :D

the_scrat

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Wohnort: Augsburg

Auto: Hyundai Tucson 1.6 Turbo 4WD DCT Leder, Schwarz (EU/AT - Platin)

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

228

Donnerstag, 7. Januar 2016, 16:43

Also ich hab das damals von mehreren Händlern gehört, dass sie diese EU Fahrzeuge nicht anbieten dürfen.

Vielleicht sollte man einen solchen Vertragshändler mal bei Hyundai melden.

Hier ein Zitat von J-2 Coupe aus einem anderen Thread:

Zitat

Jeder offiziell autorisierte Hyundai-Händler arbeitet im Auftrag der Hyundai-Motor-Deutschland-GmbH. Eigenimporte des Händlers, oder das Anbieten von Fahrzeugen freier Importeure ist von HMD - verständlicherweise - nicht erwünscht.

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

229

Donnerstag, 7. Januar 2016, 16:54

nicht erwünscht, ist ja nicht gleich "nicht erlaubt", oder geduldet!

Da ist oftmals das Hemd näher, als die Hose.

Besser diese Fz. in Deutschland abgesetzt, als gar nicht; respektive Ladenhüter in den anderen jeweiligen Ländern.
Es wird immer eine Abwägungssache sein.

Und wenn Reaktion geboten ist, wird Hyundai reagieren !
Ganz pragmatisch !

the_scrat

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Wohnort: Augsburg

Auto: Hyundai Tucson 1.6 Turbo 4WD DCT Leder, Schwarz (EU/AT - Platin)

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

230

Donnerstag, 7. Januar 2016, 17:10

Ich denke das ist eine Definitionsfrage.

Wenn beim Vertragshändler bspw. imVertrag steht, dass es "nicht erwünscht" ist, dass EU Fahrzeuge verkauft werden, dann kommt dies einem Verbot gleich. Wird dieses "nicht erwünscht" nur mündlich ausgesprochen und unterliegt keiner vertraglichen Basis, geb ich dir recht, dann ist es mehr ein Wunsch und kein Verbot.

Letztendlich ist es die Sache vom Hersteller.

Bei einem der letzten Händler bei dem ich den Hyundai Probegefahren habe, sagte man mir, dass dieser seit ein paar Monaten kein Vertragshändler mehr sei und daher nun die EU-Fahrzeuge anbieten darf.

ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

231

Donnerstag, 7. Januar 2016, 18:09

Mir hat ein Händler mal gesagt er darf nicht zu stark im EU Segment wildern, dass könnte Ärger geben.
Und wie gesagt die Autos sind im Gebrauchtbereich.
Würde sagen das hängt bestimmt auch mit der Größe des Händlers zusammen, ein Großer der sowieso schon von HMD viele Wagen nimmt, den wird man so schnell nicht ans Bein pinkeln, ein kleiner der grade so das Minimum nimmt wird es da wohl nicht so einfach haben.

santa fe2

Anfänger

Beiträge: 42

Wohnort: AIC

Auto: seit 27.11.15 seit 25.4.16 einen neuen Tucson 1,6 T-GDI 4WD DCT Premium all in Ara Blue D-Ausgabe

Vorname: Erich

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

232

Donnerstag, 7. Januar 2016, 19:01

Das hab ich jetzt mit der FIN herausgefunden

Hersteller: Hyundai Motor Manufacturing Czech s.r.o.
Herstelleradresse: Axis Office Park Ostrava - Budova B
Na Rovince 874
PSC 720 00 Ostrava Hrabova
Fahrzeughersteller: Hyundai
Prüfziffer: H
Modelljahr: 2016
Herstellungsort: Czech Republic
Seriennummer: 011641

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

233

Donnerstag, 7. Januar 2016, 19:06

Wenn ein Händler im Jahr 500+ Autos von Hyundai verkauft, und dem Konzern bzw HMD vorschlägt, er will zusätzlich noch EU-Fahrzeuge vertreiben, oder er steigt bei Hyundai aus - wie wird HMD dann wohl reagieren? Einen neuen Händler in einem Gebiet aufzubauen, kostet reichlich Geld - da wird sich also ein Kompromiss ergeben, z.B. 20% EU-Quote plus 80% Inlandsfahrzeuge (oder so ahnlich)
Deshalb wird wohl bei einigen autorisierten Händlern der "EU-Nebenerwerb" geduldet - auch wenn dieser eigentlich "nicht erwünscht" ist!

Gruß Jacky

the_scrat

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Wohnort: Augsburg

Auto: Hyundai Tucson 1.6 Turbo 4WD DCT Leder, Schwarz (EU/AT - Platin)

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

234

Donnerstag, 7. Januar 2016, 19:15

@santa fe
Diese Angaben werden wohl bei allen Fahrzeugen aus der EU zutreffen, da alle in Tschechien produziert werden.

Beiträge: 783

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT System Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 T-GDI 4WD DCT Edition Style

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

235

Donnerstag, 7. Januar 2016, 19:44

Ist ein Autohaus in Augsburg / Gersthofen gemeint, zwei junge Verkäufer und sehr nobel eingerichtetes Autohaus?
Da hab ich meinen auch her, das sind alles Importe aus Österreich.

Top Autohaus :) :) :super:

Zumindest würde es "Premium" erklären, das deutsche Premium ist in Österreich Platin und das deutsche Style ist "Premium" in Österreich.

santa fe2

Anfänger

Beiträge: 42

Wohnort: AIC

Auto: seit 27.11.15 seit 25.4.16 einen neuen Tucson 1,6 T-GDI 4WD DCT Premium all in Ara Blue D-Ausgabe

Vorname: Erich

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

236

Donnerstag, 7. Januar 2016, 19:56

Deutscher Style hat aber auch DAB Serie ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »santa fe2« (7. Januar 2016, 20:06)


ösibär

Schüler

Beiträge: 155

Wohnort: Linz-Land

Beruf: Cnc-Techniker

Auto: Tucson Platin 1.6 T-GDI 4WD DCT 177PS Moon Rock

  • Nachricht senden

237

Donnerstag, 7. Januar 2016, 19:59

Platin=Premium mit allen Optionen
Style=Premium
Premium=Style
Alles mit geringen Abweichungen
DAB+ nur Platin

ruebe111

neuling

Beiträge: 18

Wohnort: berlin

Auto: tucson 2015

Vorname: torsten

  • Nachricht senden

238

Donnerstag, 7. Januar 2016, 20:04

Hallo Santander 2
So erging es mir auch.Mein premium War auf Lager und sollte alles ausser dab haben und ein deutscher sein.Als ich ihn übernahm stellte ich Zuhause fest das der bremsassistent fehlt. Habe natürlich ein Theater gemacht und hyndai direkt kontaktiert. Es ist ein für Schweden gebautes Modell was mein Händler von Hyundai bezogen hat. Ende vom Lied war eine finanzielle Einigung. Wobei ich mich noch immer ärgere. Alles andere hätte aber nerven gekostet

fg0003

Fortgeschrittener

Beiträge: 255

Wohnort: Nähe Limburg

Beruf: IT Admin im Vorruhestand

Auto: Tucson Platin (AT Version) 1.6 l T-GDI - 177 PS - 7 Gang Autom. DCT - 4WD - micron grey

  • Nachricht senden

239

Donnerstag, 7. Januar 2016, 20:19


santa fe2

Anfänger

Beiträge: 42

Wohnort: AIC

Auto: seit 27.11.15 seit 25.4.16 einen neuen Tucson 1,6 T-GDI 4WD DCT Premium all in Ara Blue D-Ausgabe

Vorname: Erich

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

240

Freitag, 8. Januar 2016, 16:47

Ich habe heute bei HD angerufen , definitiv ein Deutsches Kfz . Danke für die Tips u. Empfehlungen . :super:

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen