Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Allgemein EU-Fahrzeug?

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 26. Juli 2015, 12:36

EU-Fahrzeug?

Hallo, möchte jemand den neuen Tucson als EU Fahrzeug kaufen ??? Wenn ja, habt ihr Erfahrungen mit EU- Händler , und wo wollt ihr Kaufen , hat mit der 5 jährigen Garantie beim Hyundai Händler dann auch alles geklappt .Ich glaube das reicht erst mal , danke für die Antworten .

Gruß aus Gelsenkirchen :winke:


2

Montag, 27. Juli 2015, 10:36

Hi, ich hab vor 14 Tagen ein EU-Tucson bestellt mit allem was es gibt. Die Ausstattung ist die gleiche wie hier nur preiswerter. Das einzige war, die Wagen waren vorbestellt und nur in 3 Farben, der grosse Händler ist im Grossraum Köln

Viele Grüsse

MarkusJo

Anfänger

Beiträge: 55

Wohnort: Duisburg

Auto: Tucson

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

3

Montag, 27. Juli 2015, 12:39

Habe vor 10 Tagen beim selben Händler in Kerpen meinen Tucson bestellt. Laut Inserat soll der bereits am 31.08 Verfügbar sein, der Bestellung zufolge angeblich am 30.09.2015. Garantieheft wurde mir versichert wäre dabei, es handelt sich dabei um ein bulgarisches Garantieheft, da das Auto aus Bulgarien importiert wird. Die Garantie beträgt 5 Jahre die allerdings mit der Auslieferung in Bulgarien bereits laufen, also wenige Wochen weniger.

Im Vergleich zum Händler vor Ort war es einige tausend Euro billiger.

4

Montag, 27. Juli 2015, 12:50

meiner ist auch daher

5

Montag, 27. Juli 2015, 13:41

Hallo, danke für die Antworten, wie heißt denn der Händler in Kerpen? Ich hoffe nur das klappt auch mit der 5 jährigen Garantie.

Viele Grüße

pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 978

Wohnort: Erfstadt

Beruf: Penisdouble in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Montag, 27. Juli 2015, 15:03

die bieten keine tucsons mit xenon an..

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

8

Montag, 27. Juli 2015, 16:28

Gibt es den überhaupt mit Xenon??

DrEvil2055

Schüler

Beiträge: 85

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Hyundai i30 (GDH) 1.6 GDI 135 PS + Hyundai i20 (GB) 1.2 75PS

  • Nachricht senden

9

Montag, 27. Juli 2015, 17:16

Habe meinen auch als Eu-Fhrzg gekauft. Ursprungsland war auch aus Bulgarien/Garantieheft.
Habe meinen in Herne beim Er-Händler gerkauft/ hauptsächlich ein Nissanhändler.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Montag, 27. Juli 2015, 20:10

Die 5 Jahre Garantie hast du natürlich auch mit einem EU-Wagen. :super:

Premium DM

Anfänger

Beiträge: 13

Wohnort: Hessen

Auto: Santa Fe DM 2.2 CRDI Autom.

  • Nachricht senden

11

Montag, 27. Juli 2015, 20:35

Die Scheinwerfer haben glaube ich LED Licht, gelesen bei sehe unter Videos Auto-Service.de ,
sehe unter Videos :sauf:

Madimus

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: M/V

Auto: Hyundai Tucson 1.6 Turbo 4WD DCT Leder, Whitesand - EU Östereich- Platin

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 29. Juli 2015, 01:17

Hallo
Ich trage mich auch mit dem Gedanken dieses Auto zu kaufen

Madimus

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: M/V

Auto: Hyundai Tucson 1.6 Turbo 4WD DCT Leder, Whitesand - EU Östereich- Platin

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 29. Juli 2015, 01:22

Technisch/Ausstattung kein Unterschied?
Vollausstattung Diesel Automatik 182 PS Leder, Preislich sehe ich 33400 EU und 43000 D

onkelraffi

Schüler

Beiträge: 92

Wohnort: Weserbergland

Auto: Hyundai Tucson 4WD, 2.0 Diesel, Automatik, Premium, Leder, Sicherheitspaket, Moon Rock

Vorname: Raffi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 29. Juli 2015, 06:52

Ich kann nicht genau sagen, was beim Import-Preis noch gehen mag. Bei der deutschen Version ist sicher ein Nachlass von 14-15% drin. Dann stünden wir bei 33400 zu 37000-38000. Das halte ich für aktuell realistisch, aber ich möchte jetzt keine "wer-hat-am-wenigsten-bei-wem-bezahlt-Diskussion" lostreten.

Einfach mal fragen und dann entscheiden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (31. Juli 2015, 17:25)


iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 29. Juli 2015, 07:41

Und bei EU-Wagen die Ausstattung immer bis ins kleinste Detail vergleichen! Die gleiche Ausstattungslinie bedeutet nicht, dass auch das gleiche drin ist. :flüster:

MarkusJo

Anfänger

Beiträge: 55

Wohnort: Duisburg

Auto: Tucson

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 29. Juli 2015, 08:53

Gibt es den überhaupt mit Xenon??
Ist mir nicht bekannt, ab der Premiumausstattung ist LED Serie, darunter sind alles Halogen.

Theoretisch wären es sogar 7 Jahre Garantie, da in Bulgarien 7 Jahre Garantie gegeben werden. Die Garantie muss nach EU-Recht immer
solange gewährt werden wie im Ursprungsland wofür das Auto vorgesehen war, aber nicht länger als das Garantieversprechen im
eigenen Land, also 5 Jahre für Deutschland.

Zusätzliche versprechen wie die 5 Jahre Mobilitätsgarantie und die 5 Sicherheitschecks entfallen für Importfahrzeuge in Deutschland.

Interessant wäre mal zu erfahren, wie es mit den 5 Jahren Naviupdates für EU-Fahrzeuge aussieht, kann jemand was dazu berichten?

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 29. Juli 2015, 09:01

Sind die 7 Jahre in Bulgarien ohne km-Begrenzung oder Kia-ähnlich bis 100k?

Zu Navi-Updates gab es unterschiedliche Berichte. Ob es vom Ursprungsland oder Gutdünken des Händlers abhängt hab ich noch nich endgültig rausfinden können. Am besten ne Mail an Hyundai schicken und fragen.

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 29. Juli 2015, 10:08

Mich wundert, dass bei fast allen Importfahrzeugen der 2.0 Diesel immer 182 PS angegeben ist. Sind das andere Motoren oder übernehmen die alle nur den gleichen Rechtschreibfehler?
Und in Hyundai Rumänien gibt es auch "nur" 5 Jahre Garantie ohne KM Beschränkung!

Lennymann

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: Bergisch Gladbach

Auto: Tucson 2.0 CRDI Automatik AWD Thunder Grey

Vorname: Fredi

  • Nachricht senden

19

Freitag, 31. Juli 2015, 12:44

Hundai baut keine 182 PS Dieselmotoren. Es ist der 185 PS!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

20

Freitag, 31. Juli 2015, 12:50

Genau genommen sind es beim 2.0 CRDi 184 PS

Ähnliche Themen