Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Sonstiges Fehler / Mängel

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

441

Montag, 30. Januar 2017, 15:13

Es bleibt stetig ein "Schmutzrest" auf der Scheibe zurück und zwar im unteren Bereich der rechten Hälfte der Windschutzscheibe. Einzige Möglichkeit den Dreck zu beseitigen: Im Stand ordentlich Wasser auf die Scheibe, dann geht auch der Rest weg.
Dieses Problemchen habe ich leider auch beobachtet. Gerade wenn viel Salz auf den Straßen ist, gibt es da einen ziemlich großen und störenden Bereich, der von den Düsen nicht erreicht / gewaschen wird. Da nützt selbst häufiges und langes Sprühen und Wischen nicht. Ist jetzt nicht schlimm, aber stört schon etwas.
Ich habe nächste Woche eh einen Inspektionstermin und werde mal fragen, ob man die Düsen vielleicht anders einstellen kann.


Spritty

geht auch unter 10l/100 macht aber keinen Spaß

Beiträge: 367

Wohnort: Schon länger hier lebend !

Beruf: Automatisierungs-Techniker

Auto: 1.6 T-GDI Premium tief,breit und fett !

  • Nachricht senden

442

Montag, 30. Januar 2017, 21:34

Also wenn sich nicht grundlegendes bei der Düsenkonstruktion geändert hat dann versuch mal folgendes.: Nimm eine Büroklammer und biege sie auseinander. Dann führe das freie Ende in die Düse ein und versuche sie zu verstellen. Wenn die Düse nicht festeingebaut ist sollte sie in alle Richtungen ausrichtbar sein. Kontrolle über Wischwasser Motor.

Chriz

Quertreiber

Beiträge: 288

Wohnort: Rheinland

Auto: Tucson T-GDI 1.6 DCT (EU/B - Executive)

Vorname: Christian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

443

Dienstag, 31. Januar 2017, 07:59

Bloß nicht bei Fächerdüsen mit ner Büroklammer rumhantieren, das ist der Tod für die Düsen.

Nutzler

Profi

Beiträge: 1 166

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

444

Dienstag, 31. Januar 2017, 08:44

... lieber bei der Inspektion den FHH fragen

445

Dienstag, 31. Januar 2017, 10:50

Bloß nicht bei Fächerdüsen mit ner Büroklammer rumhantieren, das ist der Tod für die Düsen.
:thumbsup: :thumbup: dem kann ich aus Erfahrung zusprechen.

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 596

Wohnort: Hessen

Auto: Hyundai ix 20

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

446

Mittwoch, 1. Februar 2017, 09:44

Hallo,

bei unserem Tucson sprühen die Düsen perfekt.

Bei unserem i20 (neue Modell) sprühen die Düsen zu niedrig und es gibt keinerlei Einstellmöglichkeit dafür....ist schon sehr traurig.

Gruß, rubbel 2

Nutzler

Profi

Beiträge: 1 166

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

447

Mittwoch, 1. Februar 2017, 09:46

... mein Diesel sprüht auch ordentlich :-)

minimago

Fortgeschrittener

Beiträge: 407

Wohnort: NRW

Auto: Tucson 4WD

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

448

Mittwoch, 1. Februar 2017, 16:55

bei mir auch keinerlei Probleme. ;)

Nutzler

Profi

Beiträge: 1 166

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

449

Samstag, 18. Februar 2017, 07:13

Knarzen/Rattern Gaspedal
--------------------------

Guten morgen,
Ich habe ja seit längerem ein knarzen,klappern aus Richtung Armaturenbrett bei meinem Dicken vernommen. Nun hat man im Rahmen des Tausch meines defekten Navi (siehe Thread DAB) festgestellt das dieses Rattern direkt aus dem Gaspedal kommt.
Dieses wurde daraufhin direkt auch gleich von meinem FHH getauscht. Wie gesagt,mein Händler ist wirklich sehr bemüht und kümmert sich immer sehr zuvorkommend und bestens um jedes Problem. Großes Lob !
Als ich dann heimfuhr kam das Geräusch leider wieder.
Habe mich dann daheim mal direkt mit dem Kopf ans Gaspedal gelegt.
Das Geräusch kommt direkt aus dem Pedal. Wenn man dann etwas aufs Pedal drückt ist es weg bzw. leiser.
Ich hätte bis zu diesem Tag schwören können das dies Geräusch von weiter oben (Armaturenbrett) kommt. Man täuscht sich bei Geräuschen manchmal gewaltig.
Problem ist halt wenn man das Geräusch einmal vernommen hat nervt es gewaltig.
Ich habe dies dann gestern gleich wieder meinem Freundlichen gemeldet.
Ist dieses Problem jemanden bekannt ?

Wünsche euch ein schönes Wochenende
Grüße aus Stuttgart

PS. ich wollte ein Video anhängen,es kommt aber immer eine Fehlermeldung

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Nutzler« (18. Februar 2017, 07:54)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 675

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

450

Samstag, 18. Februar 2017, 09:24

Wenn es immernoch knarzt, geh mal zum Schuster - vielleicht sind es ja deine Schuhe! :)
Eigentlich dürfte an den Gaspedalen nichts mehr knarzen, es sind doch keine Gestänge mehr wie früher....irgendwo muss da wohl ein Kontakt sein! Ist das Geräusch immer, oder nur bei laufendem Motor?

Nutzler

Profi

Beiträge: 1 166

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

451

Samstag, 18. Februar 2017, 09:43

@jacky: nö-ist nur bei laufendem Motor, und wenn man Gas gibt ist es weg bzw. leiser.
Ist ein Geräusch wie wenn ein Specht klopft.
Also meine Schuhe sind es nicht :-)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 675

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

452

Samstag, 18. Februar 2017, 09:47

Und die Kupplung kann es nicht sein? Oder hast du Automatik? Ja hast du!

Nutzler

Profi

Beiträge: 1 166

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

453

Samstag, 18. Februar 2017, 11:39

Ich habe Automatik. Wenn ich das Video hochladen könnte würdest du es hören. Wenn man dann Gas gibt,ist es weg :-)
(Wie eine Nähmaschine oder ein Specht)
wobei es heute morgen noch nicht da war d.h
es ist nicht immer vorhanden ;-(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nutzler« (18. Februar 2017, 11:57)


Spritty

geht auch unter 10l/100 macht aber keinen Spaß

Beiträge: 367

Wohnort: Schon länger hier lebend !

Beruf: Automatisierungs-Techniker

Auto: 1.6 T-GDI Premium tief,breit und fett !

  • Nachricht senden

454

Samstag, 18. Februar 2017, 12:01

In einem anderen Beitrag, es ging um Sportauspuff, hat der User das Video auch hier nicht hochladen können. Er hat es dann bei YouTube hochgeladen und so der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt. Wie das im einzelnen funktioniert kann ich Dir leider nicht sagen, da ich derartiges noch nicht gemacht habe. Wenn Du also einen Weg kennst, dann geht´s über YouTube. Du brauchst dann nur noch den Link hier einstellen.

Nutzler

Profi

Beiträge: 1 166

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

455

Samstag, 18. Februar 2017, 12:13

Danke Spritty !
Ich werde es mal versuchen :-)

So-meine Frau hat es hingebracht, ich hoffe es funktioniert

Hyundai Tucson Geräusche Gaspedal

456

Samstag, 18. Februar 2017, 13:58

Hast du schon im Motorraum kontrolliert. Hört sich wie ein Motorgeräusch an. Oder irgendetwas vibriert im Motorraum und kommt z.b. an die Strinwand

Nutzler

Profi

Beiträge: 1 166

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

457

Samstag, 18. Februar 2017, 14:10

Da haben wir bzw. der FHH auch schon geschaut.
Wenn man mit dem Ohr direkt ans Gaspedal rangeht kann man es ganz genau hören.
Der Händler hat daraufhin ja das Gaspedal getauscht. Nur ist es nun schon wieder !
Der FHH meinte es kommt vom Gaspedal.
Das doofe ist ja das wenn man drinsitzt könnte man denken es kommt aus dem Armaturenbrett.
Ist aber nicht so :-(

minimago

Fortgeschrittener

Beiträge: 407

Wohnort: NRW

Auto: Tucson 4WD

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

458

Samstag, 18. Februar 2017, 14:12

Hört sich für mich auch so an.
Würde fast schon auf ein defektes Ventil oder Nocke tippen.

Nun hat der Gamma Motor auch eine ganz eigene Charakterristik, das auch so ein tickern ausmacht. Habe dazu mal einen Bericht gelesen.
Meiner tickert auch ganz leicht im Standgas, nur höre ich das nicht im Innenraum.

Nutzler

Profi

Beiträge: 1 166

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

459

Samstag, 18. Februar 2017, 14:14

Danke für deine Info. Werde es so mal dem FHH mitteilen. Ich berichte wie immer weiter. Solche Geräusche nerven mich halt extrem.

minimago

Fortgeschrittener

Beiträge: 407

Wohnort: NRW

Auto: Tucson 4WD

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

460

Samstag, 18. Februar 2017, 14:19

Ja, das nervt mich auch extrem.
Ein Geräusch ist sehr schwer zu lokalisieren, explizit im Motorraum.

Aber die Gleichmäßigkeit des Tickerns und das permanente Reproduzieren macht mich doch etwas stutzig.
Du schreibst auch das es mit gehaltenem Gaspedal leiser wird.

Wird es auch schneller mit steigender Geschwindigkeit?

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen