Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

61

Mittwoch, 22. Juli 2015, 13:12

Ich würde mal sagen eher weniger. Hier steht 'n Premium rum, für den man >40000 aufruft.


Background

Fortgeschrittener

Beiträge: 348

Wohnort: BW

Auto: Tucson Premium 185 PS Automatik

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

62

Mittwoch, 22. Juli 2015, 17:42

Meiner hatte nen Listenpreis von 46.800€ inklusive Garantieverlängerung, Winterräder, Zulassung usw usw.

Grundpreis lag ja schon bei 39.800€

Habe in nem Video gesehen das es in Korea ein anderes Navi hat (mit Sprachsteuerung und CD Laufwerk, aber nur Fahrer Sitz belüftet)

onkelraffi

Schüler

Beiträge: 92

Wohnort: Weserbergland

Auto: Hyundai Tucson 4WD, 2.0 Diesel, Automatik, Premium, Leder, Sicherheitspaket, Moon Rock

Vorname: Raffi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 22. Juli 2015, 20:33

Weiß jemand ob und wie man beim Navi mehr als zwei Favoriten (Wohnung und Büro) abspeichern kann?
Lt. Bedienungsanleitung des Navi auf Seite 35 bzw 38 denke ich schon, dass das geht....
Durfte mir heute schon mal beide Handbücher mitnehmen.....Ab 14.8. kann ich dann wohl ausprobieren :flöt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »onkelraffi« (22. Juli 2015, 20:43)


onkelraffi

Schüler

Beiträge: 92

Wohnort: Weserbergland

Auto: Hyundai Tucson 4WD, 2.0 Diesel, Automatik, Premium, Leder, Sicherheitspaket, Moon Rock

Vorname: Raffi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

64

Mittwoch, 22. Juli 2015, 20:35

Meiner kostet lt Liste 44000 € inkl. Zulassung

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 688

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

65

Mittwoch, 22. Juli 2015, 20:53

@danis88:
13% - Schweine-Nachlass; 33-53% sollten es schon sein; aber nicht in ein paar Jahren über den Wiederverkaufspreis nörgeln......
mannomann.....

66

Mittwoch, 22. Juli 2015, 21:53

Lieben dank Hartmut, um die 15% für Neuwagen sind doch fast bei jedem Hersteller Standard...

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 22. Juli 2015, 22:03

33-53% sollten es schon sein...

Genau! 53% sonst läuft nichts. =)

Ich04

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Tucson TLE 1,6T GDI 4WD 177PS Premium Automatik + alle Pakete

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

68

Mittwoch, 22. Juli 2015, 22:06

Weiß jemand ob und wie man beim Navi mehr als zwei Favoriten (Wohnung und Büro) abspeichern kann?
Lt. Bedienungsanleitung des Navi auf Seite 35 bzw 38 denke ich schon, dass das geht....
Durfte mir heute schon mal beide Handbücher mitnehmen.....Ab 14.8. kann ich dann wohl ausprobieren :flöt:


Danke :super:

Hab mir wenn ich ehrlich bin die Bedienungsanleitung nicht angesehen.
Wenn ich so überlege hab ich das noch nie bzw sehr selten gemacht =)

Pippo3000

Fortgeschrittener

Beiträge: 190

Wohnort: München

Auto: Tucson 2.0 CRDi Premium 4WD

  • Nachricht senden

69

Freitag, 24. Juli 2015, 23:07

Habe ein Angebot mit 13% Nachlass auf den Listenpreis (1.6 T-GDI, Style, LED Schweinwerfer, 19 Zoll). Empfinde das jedoch nicht als ein gutes Angebot. Kann ich zum derzeitigen Zeitpunkt denn schon mit attraktiveren Angeboten rechnen?
Der 1.6er Premium 4WD wurde mir ohne Verhandeln mit 16% angeboten zzgl. Rabatt für Vorführwagen...

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

70

Samstag, 25. Juli 2015, 08:55

Ist bei dem Tucson eigentlich der Dachhimmel beige oder schwarz, sofern man die schwarze Armaturenausstattung und Leder nimmt?

Am Rande erwähnt, der Tucson Benziner kostet in den USA mit der kompletten Vollausstattung 33.000$ - also rund 30.000€ (ehemals 23.000€ ;) ) Händlerpreis. Sollte diese Angaben stimmen, halte ich die hiesigen Preisvorstellungen von HDM doch ein wenig überzogen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (26. Juli 2015, 10:06)


Pinball

Pinball

Beiträge: 133

Wohnort: SH

Auto: Tucson 1,6 Turbo 177PS DST

  • Nachricht senden

71

Samstag, 25. Juli 2015, 11:03

Der Dachhimmel ist hellgrau.

Gruß Pinball

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (26. Juli 2015, 10:04)


iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

72

Samstag, 25. Juli 2015, 11:19

@Sanjan, guck doch mal, was andere Modelle in den USA kosten... In Amiland sind so gut wie alle Autos deutlich günstiger als in Europa.

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 688

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

73

Samstag, 25. Juli 2015, 11:27

auf...in die USA....lieg ich gar nicht so schlecht mit meinen 53 %...

mein Gott, ob 13, 14 oder 15 %......es gibt doch auch noch andere Kriterien, die einen veranlassen könnten,
bei Händler X oder Y abschlußbereit zu sein.
Ich kaufe lieber für 13% bei einem "symptahischen Freundlichen", als für 15 % bei einem "unsympathischen Unfreundlichen".
Da wird für 300,--/400,-- Euro hin- und hergerechnet und anschließend gibt´s 19Zöller, oder Klebefolien, oder Tieferlegungen;
koste es was es wolle.
Ich verstehe das alles nicht !

Beiträge: 155

Wohnort: Velten

Beruf: Verkäufer

Auto: Hyundai i40cw 1.7 CRDi AT 5 Star Gold Edition

Vorname: Sven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

74

Samstag, 25. Juli 2015, 12:17

@ Hartmut... :super: , leider gibt hier im Forum keine Danke-Button ...

@Sanjan, guck doch mal, was andere Modelle in den USA kosten... In Amiland sind so gut wie alle Autos deutlich günstiger als in Europa.
Technisch befinden sich auch die meisten Autos in Amerika, nicht auf dem Stand von Europa. Bestes Beispiel VW, dort werden einfache Hinterachsen verbaut, in Europa 4- oder Mehrlankerachsen....usw. Die Beanspruchung ist ja auch nicht so hoch wie in Deutschland wo man ja auch 200 oder schneller fahren darf, da muss die Technik auch entsprechend sein.

onkelraffi

Schüler

Beiträge: 92

Wohnort: Weserbergland

Auto: Hyundai Tucson 4WD, 2.0 Diesel, Automatik, Premium, Leder, Sicherheitspaket, Moon Rock

Vorname: Raffi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

75

Samstag, 25. Juli 2015, 13:47

@Hartmut Haarmann
Yep sehe ich auch so .. :super: Ich kauf auch gern bei meinem Freundlichen....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (26. Juli 2015, 10:07)


Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

76

Samstag, 25. Juli 2015, 17:07

Was gibt's da nicht zu verstehen? Das man sich nach dem "besten" Gesamtpacket unschaut?

Dazu geht es hier eher um 800/900€ oder 10.000 € und ich wollte hier auch nicht die Händler kritisieren sondern die Deutschlandpolitik der Firma, die mit den stärkeren Käufer kraft in Deutschland andere kompensieren wollen.
Und überhaupt, wer sagt dass der mit 15% unfreundlicher ist? Sorry aber nur Polemik!

Egal zurück zum Auto:
Bin heute den Diesel und auch Benziner gefahren und muss sagen, dass auch der Benziner seinen Job gut macht insbesondere die Laufruhe. Beide hatten erst um die 200km auf der Uhr, somit kann man nur schwer ein richtiges Fazit ziehen, aber wirklich "durchgezogen" hat weder der eine noch der andere. Wobei hier eben auch die eigenen Maßstäbe zählen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (26. Juli 2015, 10:08)


Pippo3000

Fortgeschrittener

Beiträge: 190

Wohnort: München

Auto: Tucson 2.0 CRDi Premium 4WD

  • Nachricht senden

77

Sonntag, 26. Juli 2015, 00:13

wirklich "durchgezogen" hat weder der eine noch der andere.

Das macht es mir ja auch so schwer. Fahrleistung Max 15k geht klar in Richtung Benziner. Aber 60 - 70% Stadtverkehr eher Richtung Diesel wg Verbrauch und Spritkosten. Für den Benziner spricht die DCT Automatik. Sonst noch was, außer der günstigere Preis? Steuerketten sollen sie beide haben, las ich hier...

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

78

Sonntag, 26. Juli 2015, 09:02

@ Pippo3000, ich muss dazu sagen, dass ich derzeit einen Golf mit 230 PS fahre, daher ist der Vergleich nicht unbedingt fair...
Leider war der Benziner ein Schalter, aber so konnte ich die Gänge richtig "ausfahren"... Wobei mir das schwer fällt bei einem Auto mit erst 250 km auf der Uhr!
Für den Benziner sprach der etwas leisere Innenraum, für den Diesel die etwas breitere Flexibiliätat da der 2.0 Diesel eben mehr NM hat. Wie hier auch zu lesen war, passt sich die Automatik dem Fahrstil an... Es war leider auch irgendwo zu lesen, dass diese Automatik PS schluckt, inwiefern was den Tatsachen entspricht mag ich nicht beurteilen!

Ich habe mal Hyundai angeschrieben ob damit zu rechnen ist, dass die neue Automatik auch im Diesel Modell verbaut wird. Evtl bringt es ja etwas wenn das Feedback diesbezüglich bei Hyundai "steigt"... ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (26. Juli 2015, 10:32)


onkelraffi

Schüler

Beiträge: 92

Wohnort: Weserbergland

Auto: Hyundai Tucson 4WD, 2.0 Diesel, Automatik, Premium, Leder, Sicherheitspaket, Moon Rock

Vorname: Raffi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

79

Sonntag, 26. Juli 2015, 10:35

Ich schlage vor, wir bleiben alle ganz entspannt und warten die Erfahrungen aus der Praxis ab. Wer darauf nicht warten mag, muss wohl nen Wagen bestellen und sich schon entscheiden.

Ich freue mich darauf, in Kürze den großen Diesel fahren zu können.

Und wenn es ums Geld geht, dann ist es eh besser, noch etwas zu warten (EM-Edition )oder vielleicht ein EU-Fahrzeug zu kaufen ???!!??

Meine Prognose ist....Der Wagen wird sich gut etablieren und in den hohen Ausstattungen nicht verramscht werden.

Wingo71

Fortgeschrittener

Beiträge: 179

Wohnort: Dreiländereck D/F/CH

Auto: Tucson 2,0 CRDI 185PS Premium, 6-Gang mit allen Paketen und Panorama in White Sand

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

80

Sonntag, 26. Juli 2015, 13:10

Hallo zusammen,

bin auch gerade dabei, mir nen neuen Tucson zu konfigurieren. Wird wahrscheinlich wieder ein 2l Diesel (185PS), Schalter in Premium mit allen Paketen. :thumbsup:

Bin mir nur noch nicht ganz mit der Farbe sicher. Das White Sand hab ich schon gesehen, sieht sehr interessant aus.

Kann jemand was zu dem Platinum Silver sagen? Hat es jemand schon live gesehen?

Ist es dunkler als das Sleek Silver vom ix35 oder genauso hell?

Zwei Freundliche sagten mir schon, dass Silber überhaupt nicht mehr geftragt ist.

Vielen Dank schon mal und nen schönen Tag! :)

Dirk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (26. Juli 2015, 13:18)